[Projekt] Devader

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Danke bruebaker. Es wird vermutlich beides geben, sammeln und abbauen.

Welche abstrakten Gegner meinst du genau? Ich werde nicht alles ändern, aber es gibt schon einige Gegner die vielleicht schlechter passen oder ein visuelles remake brauchen. Welcher Screenshot :D ?
bruebaker
Establishment
Beiträge: 400
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von bruebaker »

Zum Beispiel die schwarzen "spinnen" aus dem post 06.08. 16:46
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 4173
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von Chromanoid »

https://newsletter.gamediscover.co/p/st ... popularity hat einen spannenden Abschnitt dazu, wie praktisch das gleiche Spiel aufgrund von subtilen Unterschieden in der Mechanik vermutlich ganz anders aufgenommen wird. Konkret geht es darum, wie Überraschungseffekte sehr viel besser für Streamer geeignet sind. Die brauchen ja immer irgendwas worauf sie "reagieren" können. Da sind verrückte Spielmomente natürlich im wahrsten Sinne des Wortes für alle Beteiligten Gold wert.

Deine Bosse sind da übrigens, so glaube ich, ein ganz spannender Faktor. Wenn dann der Hauptcharakter durch semi-zufällige Multiplikatoren und Effekte für ein paar Momente absolut "OP" wird, sorgt das für viel Unterhaltungswert - natürlich auch wenn man selbst spielt. Ich denke da an riesige Atomexplosionen etc :)
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Die Spinnen und anderes prozedurales Getier finde ich selber eigentlich am spannendsten, haben auch den Vorteil, dass sie mehr Code als Graphik sind.

Habe heute nacht schlecht gepennt, da Gehirn zu aktiv. Sowas hatte ich mir vorgestellt (allerdings spiralenförmiger Körper).


@Chromanoid: Danke für den Artikel. Denke auch es muss überraschendes passieren, weiss nicht wie krass übertrieben ich die Waffen machen darf ohne das Spiel zu zerstören. Andererseits macht vielleicht grad das overpowered sein Spass. Ist ja bei Isaac oder Vampire Survivor nicht anders. Dann stellt sich die Frage wie ich overpowered verstecke, so dass es nicht von Anfang an klar ist.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Bild

Icons.... ganz viele Icons für die ganzen Upgrades. Wird noch ein Weilchen dauern bis ich fertig bin. Viele dieser Upgrades sind mehrfach benutzbar. Es fehlen noch alle ursprünglichen Upgrades (Schilder ausbauen, Waffen, Geschwindigkeit...)

Bild

Der Spieler kann aus 8 zufälligen Upgrades auswählen. Mit dem Randomizer-Knopf kann die Auswahl neu befüllt werden (kostenpflichtig).

very WIP
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2022
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von Jonathan »

Ich muss ja sagen, ich hasse monochrome Icons. Die sind sehen hässlicher aus und sind unübersichtlicher als bunte Icons. Und gerade in VIdeospielen sind ja verspieltere GUIs sehr gebräuchlich, da find ich monochrome Icons gleich nochmal doppelt so schlecht.

Aber ich kann auch nachvollziehen, dass es in diesem Falle auch einfach ein Aufwandsproblem ist. Du hast ja da schon an die 200 Icons, wenn man mal für jedes mit etwas mehr Details und in bunt z.B. eine halbe Stunde ansetzt, dann ist man ja schon bei 2-3 Wochen Vollzeit - uff.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Fände schöne farbige Icons auch besser. Aber ich denke eine halbe Stunde ist konservativ. AI-generierte Icons würden mich schon interessieren, aber keine Ahnung wie ich von meinen abstrakten Icons auf was verständliches komme.

Im moment sind das die Icons die ich realisieren kann. Einfärben geht natürlich, evtl. kann ich die icons ja farblich kategorisieren um die Übersicht zu verbessern.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Bild
css bietet background-blend-mode an, damit wollte ich meine icons einfärben. leider versteht sich blend-mode nicht mit dem alpha-kanal der komplett ignoriert wird. Ich habe aber was anderes gefunden: mask https://www.w3schools.com/cssref/tryit. ... ask-image0
damit konnte ich das icon färben doch noch realisieren. funktioniert noch nicht alles, aber könnte eine lösung sein um die icons etwas interessanter/einfacher zu identifizieren.
NytroX
Establishment
Beiträge: 275
Registriert: 03.10.2003, 12:47

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von NytroX »

Du solltest dir vielleicht mal das Game Brotato für die ein oder andere Inspiration anschauen.
Das ist ein simples Arena-Game aber mit vielen Updates und Items und Zufall.
Ist erst seit September draußen und hat schon > 1.000.000 Sales - und die Game-Mechanik ist aus meiner Sicht schlechter als bei Devader.
Die Icons dort sind auch mit wenig Farben gemacht, aber haben ein Hintergrund-Panel. Vielleicht wäre das auch was für dich.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Danke Nytrox. Ja kenn ich bereits. Hab mir einige Spiele in dem Bereich angeschaut. Sie sind alle sehr einfach gestrickt, ultra langweilige Gegner. Die Upgrades sind häufig und kummulativ. Dank Chromanoid habe ich jetzt auch geschnallt, dass der Spass stark auf Glücksspiel-Element setzt. Ziel ist es ein möglichst bescheuert starken Spieler zu erstellen. 1 Mio verkäufe ist schon mal krass. Denke auch, dass ich einen eher tiefen Preis ansetzen muss. Brotato ist ja fast schon Nahkampf, aber die anderen von der Machart gehen schon Richtung "Bullet Heaven" .

Devader ist viel komplexer mit den Upgrades und der Spielmechanik, weiss nicht ob das gut oder schlecht ist. Immerhin ist es etwas anders, da der Markt schon ziemlich voll ist mit diesen Vampire Survivor Clones. Ich versuche mir aber die Scheiben abzuschneiden die ich kann. Meine bisherigen Updates sind relativ einschneidend und nicht nur +5% Schaden oder was in der Art. Vielleicht wäre es aber gut solche Upgrades reinzunehmen, die dann aber deutlich günstiger sind. "Critical Hit" und "Luck" als Parameter weiss ich grad nicht wie die reinpassen, aber scheinen grad bei Brotato ziemlich beliebt zu sein.

Ich bin zumindest soweit, dass ich die meisten Upgrades jetzt testen kann. Was aber noch komplett fehlt ist eine Preisstruktur für die Upgrades.

Kristalle sammeln ist jedenfalls interessant, da sie Schaden vom Spieler und dem Gegner nehmen können. Gibt einen weiteren Grund mal nicht zu schiessen.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Waffen. Hier habe ich in Devader auch etwas versagt. Ich hatte die tolle Vorstellung, dass ich mit verschiedenen Power-Ups die kombinierbar sind was cooles machen kann. 9 Power-Ups gibt es die sich nahtlos kombinieren können und das mit mehreren ausbaustufen. Es ist irgendwie cool, aber spielerisch bringt es wenig. Die Waffe fühlt sich praktisch immer gleich an und man hat als Spieler keinen Einfluss welche Power-Ups vom Himmel fallen. Power-Ups sammelt man dann sowieso alle ein, weil man gar nicht gross Zeit hat zum überlegen ob das jetzt ein Vorteil ist.

Ob ich die Power-Ups gleich komplett rausschmeisse weiss ich nicht. Jedenfalls will ich verschiedene Waffen. Einen Flammenwerfer habe ich bereits eingeführt, ein Laser ist ebenfalls naheliegend. Beim überlegen was der Laser machen soll, kam mir ein altes Spiel in den Sinn, bei dem es eine Art "Bezier"-Laser gab den ich immer mega cool fand. Ich habe mal versucht was ich im Kopf habe umzusetzen.

Bis jetzt macht der Laser noch keinen Schaden, aber ich finds schon ganz nett so. Muss optisch aufgepeppt werden.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »


schon deutlich besser :)

Normalerweise berücksichtigen Waffen in Devader die Wände/Hexas .... aber bei diesem Bezier-Zeug wirds einfach zu kompliziert. It's not a bug, it's a feature!
bruebaker
Establishment
Beiträge: 400
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von bruebaker »

Schaut echt cool aus der laser. Der macht was her.
NytroX
Establishment
Beiträge: 275
Registriert: 03.10.2003, 12:47

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von NytroX »

Ich würde das Verhalten eher mit einem Kettenblitz oder einem Shocker in Verbindung bringen als mit einem Laser ;-)
Aber coole Idee auf jeden Fall!
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Danke :)
Der Laser heisst jetzt intern schon mal PlasmaGun passt vielleicht besser.

Ich bastel an UI und damit habe ich echt Mühe. Bin nie zufrieden mit dem Resultat und warte auf ein "AHA"-Erlebnis.
Es funktioniert zumindest was, mit der Tastatur steuern ist leider noch ziemlich buggy.


Der erste Screen erlaubt das Kaufen von neuen Upgrades.
Bild

Der zweite Screen wäre gedacht um gewisse Upgrades dem Roboter zuzuweisen. Aktuell noch WIP und es werden zufällige Upgrades zur Verfügung gestellt.
Bild

Ich denke ich brauche ein paar schöne Bilder die das sterile ausgleichen.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 400
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von bruebaker »

Schaut doch schon ganz gut aus.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Es könnte schlimmer sein. Ich habe beschlossen mich zuerst mit der Funktionaliät zu prügeln und mich dann um die Optik zu kümmern. Das UI tut soweit ganz gut mit der Maus, mit Keyboard und Gamepad gibt es noch einige Probleme. Es ist auf hoffnungsvollem Weg.

Da mir UI etwas zum Hals raushängt, habe ich noch kurz was für das Bauen erstellt. Eine Res-Station braucht 3 Hexfelder platz, deshalb schauen die Linien etwas komisch aus. Ein kleiner Bug ist ebenfalls vorhanden, aber ohne diesen Bug wäre das Video halb so unterhaltsam.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1974
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von marcgfx »

Es lassen sich jetzt diverse Gebäude platzieren. Funktionieren tun nur die wenigsten und über die Funktion bin ich mir auch noch nicht immer klar.
Bild
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4552
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Devader

Beitrag von Schrompf »

Aber schick sehen sie aus. Ich mag diesen geschwungenen Stil aus langgestreckten eleganten Kreisformen
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Antworten