[Projekt] Discovery/Blockengine

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4267
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Schrompf »

Ich finde das super interessant, Danke dafür!
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 4051
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Chromanoid »

Ebenso! Das ist doch für die Leute hier mit das spannendste überhaupt! Jedenfalls geht mir das so.
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1758
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Tiles »

Ich finde das auch super spannend. Marketing ist ein sehr wichtiges Kapitel.

Was du vielleicht auch probieren solltest ist Facebook. Es ist halt unglaublich mühsam sich in all die verschiedenen Gruppen einzuklinken für die dein Programm interessant sein könnte. Aber Facebook ist inzwischen ein sehr wichtiges Marketinginstrument. Auch Twitter. Halt über so viele Kanäle wie irgend möglich ...
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7468
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Krishty »

scheichs hat geschrieben:
25.03.2021, 10:31
Ich will hier nur mal transparent dokumentieren, wie sich verschiedene Stores so auswirken. Hoffe es nervt nicht.
Ganz und gar nicht; ist mir sehr willkommen! Danke dafür!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Ok. Dann reporte ich von Zeit zu Zeit.
@Tiles: Also zumindest bei Twitter poste ich eigentlich immer wenn's was neues gibt. Vermutlich müsste ich da auch öfter posten, aber oft sind meine Sachen nicht so spannend.
Und... die Leute warten da auf ein (versprochenes) Update für PSVR. Sobald ich aktuell iwas neues poste, ist die erste Frage "Wo bleibt das Update für PSVR!?!?", mit entsprechenden negativen Kommentaren etc. Du weisst ja aus eigener Erfahrung wie penetrant die Leute sein können (wobei das hier auch durch mich iwo verbockt wurde).
Eigentlich ist das Update auch fertig, beim der letzten QA durch Sony gab es noch einen Fehler im Multiplayer (reproduzierbar). Den muss ich noch fixen und wieder einreichen. Gleichzeitig muss ich aber auch schauen, dass die anderen Platformen schonmal angeschoben werden ... naja... viel zu tun. Gehen wir's an!
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1758
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Tiles »

Ja, das ist die Schattenseite vom Marketing. Aber das gehört eben dazu :)

EDIT, mit Twitter und Facebook meinte ich nicht nur einen eigenen Account aufmachen. Der geht in der Regel im Rauschen unter. Sondern ganz aktiv nach Kanälen suchen wo dein Tool vielleicht willkommen sein könne. Omnipräsenz. Das merke ich grade bei meiner Musik. Ich bin echt erstaunt wo David Wide das überall unterbringt. Aber wie gesagt, so eine Marketingkampagne ist übel viel Arbeit. Sowas übernimmt sonst ein guter Publisher. Und ich drücke mich auch immer fürchterlich davor :)

Schade dass Reddit da so restriktiv ist. Die ersticken ja jegliche Eigenwerbung schon im Keim ...
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Achso ok, verstanden. Muss ich mal schauen.
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

ca. 2 Tage später: 1,503 (+510) Views, 478(+178) Downloads, 4(+0) "Sales"

Ich werd's mal noch 1 Woche auf Sidequest und itch.io lassen, aber ich glaube es wird jetzt nicht mehr viel passieren.
Ich hab keine Ahnung wie itch.io funktioniert.

Ich vermute mal für kleinere Games (aus Gamejams) oder Prototypen-Experimente ist das eine gute Möglichkeit, mittels Updates usw., eine größere Community aufzubauen, die man dann mit einem Release "mit rüberziehen" kann auf Steam, etc.

Auf der anderen Seite frag' ich mich, wie die Leute aktuell so drauf sind.
Motionsick Adventure
ist aktuell #1 auf New&Popular mit "VR-Filter"
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Mittlerweile: 2115 View, 738 DLs, 8 Sales
Screenshot 2021-03-30 154603.jpg
Ein paar Leute haben schon was gebaut (Mirror?).
com.noowanda.discovery-20210329-194355.jpg
com.noowanda.discovery-20210329-194238.jpg
com.noowanda.discovery-20210325-114406.jpg
Dummerweise ist -wie gesagt- das Galleriesystem kaputt und alle nutzen denselben DummyAccount.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1603
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Jonathan »

Ich bin gerade ein bisschen raus. Was ist der Unterschied zwischen Downloads und Verkäufen? Ist das eine eine Demoversion? Oder bezieht sich das auf unterschiedliche Plattformen?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Man kann beim Download angeben, ob man etwas bezahlen will oder nicht.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 135
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von bruebaker »

Cool, ist doch nicht schlecht oder? Die frage ist ob du mehr sales hattest wenn es keine Möglichkeit gibt es kostenlos zu downloaden.
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Hmm... schwierig zu beurteilen. Ist mein erstes Spiel über itch.io. Das Spiel hat sich auf PS4/PSVR ziemlich gut verkauft (für 12,99 oder so). Quest hat, kA, 2-3 Mio Geräte abgesetzt. Das ist natürlich nicht zu vergleichen. Sidequest/Itch.io sind jetzt auch ned unbedingt Mainstream-Anslaufstellen vergleichbar mit dem Apple-/GooglePlay-Store/Steam etc.
Dazu kommt. Die Quest muss im Developer-Modus sein um Spiele ausserhalb des Oculus Store installieren zu können. Dazu muss man seinen Account auf der Ouclus-Developer-Seite als DEV anlegen. Das sind schon ziemlich krasse Hürden.

Aber... es gibt auch Spiele, die haben auch unter den Voraussetzungen 100k+ DL. generiert. Von daher. Ich kann's nicht einordnen. Deswegen wollte ich erstmal mit einer Lite starten. Die werd' ich jetzt erstmal updaten und dann mal sehen wo es noch hin geht.
Benutzeravatar
Zudomon
Establishment
Beiträge: 2225
Registriert: 25.03.2009, 08:20
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Zudomon »

Es gibt da so ne Demo für Delphi, wo man sich dann mit der Oculus umsehen kann. Ist schon etwas her, dass ich die ausprobiert habe. Aber da hab ich nicht bewusst auf Developer Modus gestellt... und keinesfalls hab ich mir da einen DEV Account angelegt.
Was allerdings aktiviert ist, unter Einstellungen -> Allgemein -> Unbekannte Quellen zulassen.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1695
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von marcgfx »

also 100k DL auf itch???
Ich glaub der Ansatz ist schon ok, immerhin sollte es etwas Feedback geben? Hast du irgendwo was gepostet um bei itch überhaupt downloads zu bekommen, oder ging das von selbst?
Mirror
Beiträge: 85
Registriert: 25.08.2019, 05:00
Alter Benutzername: gdsWizard
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Mirror »

scheichs hat geschrieben:Ein paar Leute haben schon was gebaut (Mirror?).
Ich habe zwar auch schon was gebaut, aber nichts Sehenswertes. Ich baue in erster Linie Würfelhäuser mit Würfeln. So hat es zumindest mein Bruder ausgedrückt. Ich habe kaum Fantasie was solche Dinge angeht. Trotzdem finde ich Discovery sehr gelungen.

Aber mal zu der Oculus-Tastenbelegung. Die sollte konfigurierbar sein. Zumindest eine Unterscheidung zwischen Links- und Rechtshänder fände ich praktisch. Oder wird das schon bei der Konfiguration der Quest festgelegt ? Jedenfalls finde ich die jetzige Belegung nicht hundertprozentig günstig. Ich würde gerne Links mit Rechts vertauschen, obwohl ich Rechtshänder bin.

Bei deinem Logo bei Sidequest finde ich den Männikieken zu betont. Ich finde das man nicht sofort sieht das es sich um ein Voxelspiel handelt, da ist zu viel im Vordergrund. Der große Schriftzug und das Männikiken zusammen lassen es ein wenig untergehen. Zumindest empfinde ich das so, vielleicht liegt das aber auch an meinem Monitor.

Vielleicht solltest Du ein einfacheres Logo wie es in der Quest angezeigt wird verwenden.
ehemals gdsWizard, http://www.mirrorcad.com
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

marcgfx hat geschrieben:
31.03.2021, 01:25
also 100k DL auf itch???
Ich glaub der Ansatz ist schon ok, immerhin sollte es etwas Feedback geben? Hast du irgendwo was gepostet um bei itch überhaupt downloads zu bekommen, oder ging das von selbst?
Also das hier ist so mit das bekannteste Indie-Spiel für die Oculus Quest (auch über Steam für andere Headsets) https://sidequestvr.com/app/1520/ancient-dungeon. Das hat 114k clicks auf itch.
Gepostet hab ich nur auf Twitter (bei knapp 300Followern) und halt auf SideQuest einen Projekteintrag. Der Grossteil kommt halt von dort.
Prinzipiell hatte ich keine grosse Erwartungen an itch.io, von daher ist das Resultat denke ich ok. Du kannst es halt einfach nicht mit den grossen kommerziellen Stores vergleichen.
Ich sehe aber auch, dass die Spiele, die statt auf itch, über den offiziellen Oculus Store verfügbar sind, wesentlich besser laufen. Halt einfach weil Du dann den ganzen Developer-Mode Kram nicht brauchst und es eine 1-Click-Lösung ist.
Daher werde ich jetzt die letzten Bugs fixen, Feinschliff und dann mit der Vollversion zur Zertifizierung bei Oculus einrechen.
Die paar Leute, die es gekauft haben, bekommen von mir dann einen Key für die Vollversion und dann werde ich die Lite auslaufen lassen.
Zudomon hat geschrieben:
30.03.2021, 23:16
Es gibt da so ne Demo für Delphi, wo man sich dann mit der Oculus umsehen kann. Ist schon etwas her, dass ich die ausprobiert habe. Aber da hab ich nicht bewusst auf Developer Modus gestellt... und keinesfalls hab ich mir da einen DEV Account angelegt.
Was allerdings aktiviert ist, unter Einstellungen -> Allgemein -> Unbekannte Quellen zulassen.
Ja, was Du meinst ist die Oculus Rift, bzw. die Oculus Quest über USB-Kabel als PC-Headset. Discovery läuft aber nativ auf der Quest (also ohne PC). Da läuft ein Android, auf dem Facebook/Oculus ihre Umgebung/Store drauf haben.
Mirror hat geschrieben:
31.03.2021, 03:18
Aber mal zu der Oculus-Tastenbelegung. Die sollte konfigurierbar sein. Zumindest eine Unterscheidung zwischen Links- und Rechtshänder fände ich praktisch. Oder wird das schon bei der Konfiguration der Quest festgelegt ? Jedenfalls finde ich die jetzige Belegung nicht hundertprozentig günstig. Ich würde gerne Links mit Rechts vertauschen, obwohl ich Rechtshänder bin.
Ja, das mit dem Input war mal konfigurierbar, aber das wurde iwann alles so ein grosser Spaghettihaufen (wegen den echt vielen möglich Eingabemöglichkeiten, An-Abmeldende Controller, Touch, etc.pp, historisch gewachsen), dass ich es erstmal rausgenommen hab.
Ich muss das nochmal angehen, da geb ich Dir absolut recht.
Mirror hat geschrieben:
31.03.2021, 03:18
Bei deinem Logo bei Sidequest finde ich den Männikieken zu betont. Ich finde das man nicht sofort sieht das es sich um ein Voxelspiel handelt, da ist zu viel im Vordergrund. Der große Schriftzug und das Männikiken zusammen lassen es ein wenig untergehen. Zumindest empfinde ich das so, vielleicht liegt das aber auch an meinem Monitor.
Danke, dass Du das ansprichst!!! Ich hatte auch schon die ganze Zeit das Gefühl, dass das iwie zu wenig klar wird. Da setz ich mich gleich mal dran!
Vielleicht solltest Du ein einfacheres Logo wie es in der Quest angezeigt wird verwenden.
Genau!

EDIT: Hier ist noch ein anderes Voxelspiel für die Quest. Da sieht man's zum Beispiel direkt. Mal kucken was ich machen kann.
Screenshot 2021-03-31 115707.jpg
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

So etwa?
logo_preview.jpg
EDIT: Ok. Ich hab das mit den Kategorien auf Sidequest vollkommen verpeilt. Das muss man über die Such-Tags definieren...
Naja, mal sehen was das bringt.

EDIT2: 2445 Views, 859 DLs, 10 Sales
Mirror
Beiträge: 85
Registriert: 25.08.2019, 05:00
Alter Benutzername: gdsWizard
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Mirror »

Ich finde das schon viel besser, aber ich bin auch kein Experte was das angeht. Der Schriftzug ist gut lesbar, die Voxel sind gut zu erkennen und überladen wirkt das Logo auch nicht. Mir gefällts. Wäre schön wenn noch jemand anders seine Meinung äußert, damit ich es nicht alleine verbockt habe. Aber wie gesagt: Ich finde es besser.
ehemals gdsWizard, http://www.mirrorcad.com
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Mirror hat geschrieben:
01.04.2021, 10:48
Ich finde das schon viel besser, aber ich bin auch kein Experte was das angeht. Der Schriftzug ist gut lesbar, die Voxel sind gut zu erkennen und überladen wirkt das Logo auch nicht. Mir gefällts. Wäre schön wenn noch jemand anders seine Meinung äußert, damit ich es nicht alleine verbockt habe. Aber wie gesagt: Ich finde es besser.
Also es wird jeder was dran zum meckern haben (meine Frau findet's z.B. nicht so toll, rein von der Umsetzung).

Ich dank' Dir auf jeden Fal für den Hinweis. Speziell im Sidequest Layout, war es vorher halt total unauffällig. Sollte jetzt viel klarer sein.
Screenshot 2021-04-01 115531.jpg
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Nochmal kurzes Update: Die Änderung ist jetzt seit heute morgen 10Uhr etwa drin. Also einfach nur Logo und Kategorien.
Screenshot 2021-04-01 145556.jpg
Das sind jetzt die SideQuest Statistiken. Stündlich geht nur über die letzten 2 Tage, daher wollte ich das auch mal festhalten.
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4267
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Schrompf »

Scheint gewirkt zu haben. Nice
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Ich bin gerade selber verblüfft, dass der Effekt so gross ist.
Aber SideQuest schreibt es in ihren Listing Guides:
SideQuest hat geschrieben:Make sure your listing thumbnail best represents your content, its the first opportunity to get the users attention. Try to avoid using small text.
Ist tatsächlich wahr.
Screenshot 2021-04-02 105759.jpg
Aktuelle Stats: 2893 Views, 1107 DLs, 10 Sales
Mirror
Beiträge: 85
Registriert: 25.08.2019, 05:00
Alter Benutzername: gdsWizard
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Mirror »

Freut mich für Dich, mal sehen wie es nächste Woche ist..., kannst ja weiter berichten. Ich glaube das interessiert Mehrere.
ehemals gdsWizard, http://www.mirrorcad.com
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

4167 Views, 1711 DLs, 13 Sales auf itch.io
Hier die Metriken von SideQuest
Screenshot 2021-04-04 213958.jpg
Fazi: Das neue Titelbild und Einpflegen in die Kategorien haben einen Sprung von 70-80 täglichen Downloads auf etwa 280 Downloads gebracht. Dadurch steigt das Spiel aktuell auch im Filter "Hot" (also Neu&Beliebt) kräfitg: aktuell Platz 17. Jede weitere Steigerung wird jetzt aber recht schwer.

Die Online World Gallerie hat bisher wenig gebracht, aber ist auch erst seit 2 Tagen funktionsfähig.
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

itch.io: 2,879 DL, 19 Sales
SideQuest
Screenshot 2021-04-10 114713.jpg
Ein Youtuber hat ein unterhaltsames VideoReview gemacht zum Spiel:


Also allgemein bin ich jetzt schon ziemlich happy, wie's sich entwickelt hat. Hätte ich nach den ersten paar Tagen nicht gedacht. Ich denke mit weiteren Updates + der Vollversion für AppLab dürfte sich die Sichtbarkeit nochmals steigern lassen. Mal sehen...
Mirror
Beiträge: 85
Registriert: 25.08.2019, 05:00
Alter Benutzername: gdsWizard
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Mirror »

Glückwunsch zu den Verkaufs- / Download - Zahlen und zum Video. Grafisch ist Discovery schon ein echtes Highlight.

Im Video ist die Baufunktion auf dem rechten Controller und das Menü ist links. Bei mir ist das anders herum. Ist das ein Bug ? Jedenfalls ist das der Grund warum ich noch nicht viel gebaut habe. Mit dem linken Controller bauen ist für mich ungewöhnlich.
ehemals gdsWizard, http://www.mirrorcad.com
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Mirror hat geschrieben:
10.04.2021, 21:46
Glückwunsch zu den Verkaufs- / Download - Zahlen und zum Video. Grafisch ist Discovery schon ein echtes Highlight.

Im Video ist die Baufunktion auf dem rechten Controller und das Menü ist links. Bei mir ist das anders herum. Ist das ein Bug ? Jedenfalls ist das der Grund warum ich noch nicht viel gebaut habe. Mit dem linken Controller bauen ist für mich ungewöhnlich.
Danke für das Lob. Also man kann in den VR Settings (im Spiel selbst) die Hand umstellen, wenn Du das meinst.
Mirror
Beiträge: 85
Registriert: 25.08.2019, 05:00
Alter Benutzername: gdsWizard
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von Mirror »

scheichs hat geschrieben:Danke für das Lob. Also man kann in den VR Settings (im Spiel selbst) die Hand umstellen, wenn Du das meinst.
Jetzt habe ichs endlich bregriffen oder besser gesagt gefunden. Ich hatte schon mal in den VR Settings nach der Controllerbelegung gesehen, aber anscheinend hatte ich Tomaten auf den Augen. Jetzt wo Du es so explicit geschrieben hast, habe ich es gesehen.
ehemals gdsWizard, http://www.mirrorcad.com
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 625
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Discovery/Blockengine

Beitrag von scheichs »

Naja, es war auch nicht so clever von mir "Links" als default Haupthand festzulegen.

Stats:
SideQuest 3643 Dls
Itch.io 3491 DLs, 20 Sales

Ich habe auf SideQuest mal für 50$ Werbung geschaltet. Das soll sollte für etwa 33000 Impressions reichen.
Auf itch.io haben bisher (ohne Werbung) 26000 Impressions zu 7900 ProjectViews und (s.o. 3490 Dls) geführt.
Bin gespannt was das hier bringt.

EDIT: Ok, die Impressions auf itch.io sind für die letzten 7 Tage, die DLs aber gesamt. D.h. es dürfte eine viel schlechtere Conversion werden. Naja, ist ja nur mal ein Versuch.

Aktuell sind's 515 Impressions und 18 ProjectViews...
Zuletzt geändert von scheichs am 12.04.2021, 18:43, insgesamt 2-mal geändert.
Antworten