[Projekt] Revert3d Engine

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Antworten
Benutzeravatar
Grimasso
Beiträge: 59
Registriert: 22.07.2010, 09:05

[Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Grimasso » 11.08.2010, 16:41

REVERT3D ist der Name einer kleinen oldschool Engine an der wir seit einiger Zeit arbeiten. Da wir uns in vorherigen Experimenten in Sachen 3D Grafik schlichtweg überschätzt haben und wir alte Spieleklassiker lieben, haben wir uns überlegt es doch mal wie früher zu machen - Also zurück ins Jahr 1994... REVERT3D ist eine 2.5D Engine, die sich von ihren Fähigkeiten wohl am besten mit der System Shock 1 / Ultima Underworld Engine vergleichen lässt: Also Quadratische Tile Map, Wände 90° oder 45°, variable Boden&Decken-Höhe, Schrägen, 2D + 3D Objekte. Entstehen soll daraus später mal ein ebenso klassisches 3d Spiel dessen genauer Inhalt momentan aber noch in den Sternen steht. Wir sind froh, das endlich mal Ergebnisse dabei rauskommen und hoffen, das es dort draussen den Einen oder Anderen gibt, den ein solches Nostalgie-Projekt interessiert.
Entwickelt wird unter Visual C++ mit OpenGL als Grafik API.
Da es ja langsam was zu sehen gibt haben wir in den letzten Tagen auch ein Dev Blog aufgemacht: http://revert3d.blogspot.com
REVERT3D - 2.5d oldschool graphic/game engine http://revert3d.blogspot.com

Benutzeravatar
Aramis
Moderator
Beiträge: 1458
Registriert: 25.02.2009, 20:50
Echter Name: Alexander Gessler
Wohnort: 2016
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Aramis » 11.08.2010, 17:30

Gefaellt mir optisch sehr gut … neben all den Grafikboliden hat Oldschool-Grafik doch eine Menge Charme.

Habt ihr das GUI selber geschrieben oder ist das CEGUI o. ae.?

Benutzeravatar
Grimasso
Beiträge: 59
Registriert: 22.07.2010, 09:05

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Grimasso » 12.08.2010, 09:32

Danke, das GUI ist auch von uns. Es untersützt momentan "Pages" (Fenster sozusagen), Buttons, Eingabefelder, Text und Bilder. Es wird wohl noch mindestens eine Listbox dazukommen, aber für den Anfang reichts erstmal.
REVERT3D - 2.5d oldschool graphic/game engine http://revert3d.blogspot.com

Benutzeravatar
jgl
Establishment
Beiträge: 109
Registriert: 08.04.2009, 08:58

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von jgl » 12.08.2010, 09:58

Also mir gefallen die Screenshots auch sehr gut.
Vorallem schön das ihr gleich ein GUI-System mit implementiert.

Benutzeravatar
Grimasso
Beiträge: 59
Registriert: 22.07.2010, 09:05

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Grimasso » 15.06.2011, 09:26

Mal ein kurzes Update:
Inzwischen hat sich einiges getan bei uns: Mein Teamkollege setzt wegen Zeitmangels leider erstmal ein Paar Runden aus :(
Vorher haben wir aber noch eine kleine Feature Demo zusammengeschraubt, die ich ja bereits in einem anderen Thread zeigte. Für alle Interessierten hier nochmal:


Vor Kurzem habe ich dann aus eigener Kraft den Meilenstein 0.7b erreicht. Das bedeutet, unser rudimentär angedachtes Physik System ist erstmal drin und funktioniert einigermaßen :geek:
Es bietet Kollisionserkennung (AABB, OBB und Sphere) und Kollisionsreaktion sowie die Manipulation aller Szenenobjekte mit Kräftevektoren. Das ermöglicht z.B. Gravitation, Rückstoss, oder das die Sachen bei einer Explosion schön durch die Gegend geballert werden :mrgreen: Kollidieren dabei Objekte mit der Level Geometrie oder anderen Objekten prallen sie zurück und können dabei einen Teil des Impulses weitergeben. Wie stark die Kräfte wirken hängt von Luftwiderstand, Bodenwiderstand und Masse des Objekts ab. Alle Eigenschaften können im externen Objekt Editor bearbeitet werden - Alternativ lässt sich das ganze Physik Zeug auch stufenweise abschalten, um z.B. eigene Systeme verwenden zu können.
Nähere Infos wie immer auf http://revert3d.blogspot.com
REVERT3D - 2.5d oldschool graphic/game engine http://revert3d.blogspot.com

Crush
Beiträge: 30
Registriert: 23.02.2002, 15:39
Wohnort: Stuttgart

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Crush » 16.06.2011, 22:14

Schon. Irgendwie erzeugen diese Raycaster-Engines bei mir das totale Retro-3D-Feeling.

Benutzeravatar
Grimasso
Beiträge: 59
Registriert: 22.07.2010, 09:05

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Grimasso » 21.07.2011, 13:10

Wir haben nun auch kleine interaktive Demo veröffentlicht, die das Ganze mal "zum Anfassen und ausprobieren" zeigt.
Es handelt sich um eine kleine Testmap mit FPS Steuerung die so ziemlich alles zeigt, was bisher realisiert wurde.
Ebenfalls enthalten sind die Editoren, mit denen sich bei Bedarf die Testmap verunstalten lässt.

Download: https://rapidshare.com/files/2819842822/R3Demo.zip
Infos: http://revert3d.blogspot.com
REVERT3D - 2.5d oldschool graphic/game engine http://revert3d.blogspot.com

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6929
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Krishty » 21.07.2011, 14:54

Sehr geil, vor allem mit der Musik. Sterben kann man aber noch nicht, oder? Dennoch meine Hochachtung.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1389
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von kimmi » 21.07.2011, 15:09

Habe im Büro leider keinen Sound, aber coole Sache, die Optik! Gratulation!

Gruß Kimmi

Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 3885
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Schrompf » 21.07.2011, 17:00

Funky. Gute Musik, und richtiges Oldschool Feeling bei der Grafik. Leider gibt's nur sehr wenig zu tun - da muss ein richtiges Spiel her :-) Und ich hatte gelegentlich Probleme, Boxen zu greifen oder habe am Bildschirmrand Flächen verschwinden sehen. Der Matheteil scheint noch etwas instabil.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.

Benutzeravatar
Grimasso
Beiträge: 59
Registriert: 22.07.2010, 09:05

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Grimasso » 21.07.2011, 18:21

Ist halt ne Baustelle und das erste Mal das wir überhaupt was zeigen. Wir verwenden diese Map eigentlich auch nur intern zum Testen. Das Ganze stellt also nicht den Anfang eines Spieleprojekts dar, sondern ist reines "Engine-work".
REVERT3D - 2.5d oldschool graphic/game engine http://revert3d.blogspot.com

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3831
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Chromanoid » 21.07.2011, 19:19

Coole Sache! Erinnert mich an die Zeit als ich mal einen Wolfenstein 3D Mod machen wollte :) oder als ich Level für Shadow Warrior gebastelt habe ^^
Ihr wisst es sicher und ich weiß es ist nur zum Testen, aber bei der Steuerung hat mich die hohe strafe-Geschwindigkeit irritiert.

Benutzeravatar
Grimasso
Beiträge: 59
Registriert: 22.07.2010, 09:05

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Grimasso » 22.07.2011, 09:09

Öhm, nee sowas fällt einem als Entwickler irgendwann nicht mehr auf :) (Darum sind so Demos sehr praktisch zum Auffinden bisher unbekannter Probleme ^^)
Die Geschwindigkeit ist in alle Bewegungsrichtungen gleich (ausser beim Springen, aber da kommt eh noch Gravitation etc dazu).
REVERT3D - 2.5d oldschool graphic/game engine http://revert3d.blogspot.com

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3831
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [Projekt] Revert3d Engine

Beitrag von Chromanoid » 22.07.2011, 13:06

Sicher? Mir kam es zumindest so vor, dass man durch Seitwärtsbewegung wesentlich schneller ist.
Edit: So hab's noch mal überprüft. Ich habe mich da tatsächlich geirrt. Aber ich glaube wenn man seitlich und vorwärts geht ist es wirklich schneller...

Antworten