Problem beim rendern mit CUDA

Grafik, Musik, Sound, Spieledesign, Spielmechanik, Story Writing und sonstiger kreativer Kram, der nichts mit Programmieren zu tun hat.

Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon DevelopiAnfänger » 15.07.2014, 22:42

Hey Leute ich könnte mal wieder eure Hilfe gebrauchen :D

und zwar habe ich ein Problem in Blender. Ich möchte etwas mithilfe von CUDA in CYCLES rendern um die Rechenzeit zu verkürzen aber es wird aus irgendeinem Grund nichts gerendert.

Meine Grafikkarte ist die "NVIDIA GeForce 9800 GT". Laut der Beschreibung soll die karte eigentlich CUDA-fähig sein.

Das Ergebnis bei meinen Renderversuchen wenn ich den GPU einstelle ist folgendes:
CUDA.JPG
:cry:
Heist das, dass meine Grafikkarte doch nicht CUDA-fähig ist oder liegt das Problem wo anders?

Wenns an der Karte liegt, kann mir vielleicht jemand eine einigermaßen preisgünstige, CUDA-fähige Grafikkarte empfehlen?
DevelopiAnfänger
 
Beiträge: 83
Registriert: 26.03.2012, 19:10

Re: Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon eXile » 15.07.2014, 23:59

http://wiki.blender.org/index.php/Doc:2.6/Manual/Render/Cycles/GPU_Rendering hat geschrieben:NVidia CUDA is supported for GPU rendering with NVidia graphics cards. We support graphics cards starting from GTX 4xx (computing capability 2.0).
Begründung.

Es gibt asbach-uralte Custom-Builds von Blender 2.59 mit Support für CUDA-Kernel in Version 1.0, aber die würde ich nicht verwenden, da sie vermutlich voller Bugs sind und so wie so wohl deine CPU das schneller rendern kann.
Benutzeravatar
eXile
Establishment
 
Beiträge: 1136
Registriert: 28.02.2009, 14:27

Re: Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon Tiles » 16.07.2014, 09:05

Das wird schwierig mit dem Beraten. Denn wenn du ein so altes System hast dass da noch eine 9800 GT drin werkelt wird der Rest des Systems auch so langsam eine Generalüberholung nötig haben.

Schau mal in diesem Thread nach. Da findest du eine Einkaufsliste für den optimalen Blender PC. Die Preisempfehlungen gehen von Billig PC bis High End: http://www.blendpolis.de/viewtopic.php?f=10&t=43821
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
 
Beiträge: 1167
Registriert: 11.01.2003, 14:21

Re: Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon DevelopiAnfänger » 17.07.2014, 20:02

Also den PC habe ich zum größten Teil selbst zusammen gebastelt, ich denk mal die anderen Komponente sollten eigt. ganz in Ordnung sein. Habe momentan leider nicht das Geld für eine Generalüberholung :D Fürs erste muss ich also nur mit einer neuen Grafikkarte rechnen.

Müssen restliche Hardware auch CUDA-kompatibel sein oder ist das allein eine Sache der Grafikkarte?
DevelopiAnfänger
 
Beiträge: 83
Registriert: 26.03.2012, 19:10

Re: Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon Spiele Programmierer » 17.07.2014, 20:22

Gibt es überhaupt noch neue Grafikkarten von Nvidia die nicht Cuda unterstützen?
Die Frage ist natürlich, ob man deshalb das billigste Modell nehmen sollte, schließlich ist es ja eine Investition damit der Computer schneller wird.
Es ist hauptsächlich Sache der Grafikkarte. Ich habe jedoch gehört das zum Beispiel unter Linux Cude teilweise recht schwierig sein soll.
Spiele Programmierer
Establishment
 
Beiträge: 341
Registriert: 23.01.2013, 16:55

Re: Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon Tiles » 17.07.2014, 21:04

Ja, das liebe Geld. In dem Link waren zwar Komplettsysteme drin. Du kannst dir da aber auch nur die Grafikkarten anscchauen was da so empfohlen wird :)

Cuda ist Sache der Grafikkarte. Genauer gesagt der NVidia Grafikkarten. Atis oder die internen Inteldinger können kein Cuda. Ich weiss aber ehrlich gesagt nicht ob es Nvidia Karten noch ohne Cuda gibt.

http://de.wikipedia.org/wiki/CUDA
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
 
Beiträge: 1167
Registriert: 11.01.2003, 14:21

Re: Problem beim rendern mit CUDA

Beitragvon eXile » 18.07.2014, 18:23

Alle Grafikkarten von NVIDIA mit GF-, GK- und GM-Kernen haben mindestens compute capability 2.0. Unter handelsüblichen Namen sind das u.a. GeForce 4xx und höher.
Benutzeravatar
eXile
Establishment
 
Beiträge: 1136
Registriert: 28.02.2009, 14:27


Zurück zu Gamedesign und Kreatives

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron