Zfx-Action #6 - Es geht los!

Hier ist Platz für kleine zwanglose Wettbewerbe, Programmier-Jamsessions und andere Aktionen der Community.
Benutzeravatar
MasterQ32
Establishment
Beiträge: 1272
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von MasterQ32 » 10.01.2015, 18:45

Jo find ich gut. Happy Rolling!
sane .zeSBMRTiSr - A simulation game where you hatch people ad infinitum.
sane .nk555RWfCZ - An adventure game where you annoy ocean spirits on an island.
insane .D85hPpY9xZ - A god game where you organize monkeys but the controls are ridiculously difficult.
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3795
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Chromanoid » 10.01.2015, 22:17

sane Chromanoid - A role-playing game where you must find enchanted furniture while upgrading your gear.

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 11.01.2015, 19:16

laguna (insane) - A puzzle game where you knit mutants (it gets very dark very fast).
Keine Einwände und schonmal danke an RustySpoon zwecks Orga!

Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 09.12.2012, 00:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Max Gooroo » 12.01.2015, 10:45

Bumsnuss (insane) - An action game where you slay musicians with astrology.
ZFXAction (sane) - An arcade game where you avoid triangles with your friends.

KayZ
Beiträge: 42
Registriert: 06.01.2015, 00:46
Echter Name: Dennis

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von KayZ » 12.01.2015, 23:31

KayZ (insane): A simulation game where you align game mechanics and you're an unfrozen caveman.
KayZGames (insane): An arcade game where you manage jazz singers to win points.
Ersteres ist wahrlich verrückt^^.

Benutzeravatar
WraithOne
Beiträge: 17
Registriert: 28.03.2011, 18:44
Echter Name: Alex W.
Wohnort: Nordkirchen
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von WraithOne » 13.01.2015, 20:40

WraithOne (sane) A strategy game where you nuke space cities with a few armed men.
Dark Abyss (insane) An action game where you hang out with candy in alphabetical order.

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 14.01.2015, 19:37

Hallo,

Ich habe mir mal erlaubt, auch im Spieleprogrammierer Board ein bisschen die Werbetrommel zu rühren. Siehe sppro Thread.

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 15.01.2015, 08:08

Sehr gut! :-)

Benutzeravatar
GameDevR
Beiträge: 60
Registriert: 27.06.2014, 10:16
Wohnort: Wien

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von GameDevR » 15.01.2015, 18:35

TheGameDevR (sane): A role-playing game where you must obtain collectible bats with magic.
Zuletzt geändert von GameDevR am 16.01.2015, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Auch zu finden auf: Pewn.de | itch.to | Game Jolt | Twitter | YouTube

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 15.01.2015, 19:11

Danke euch allen für die Themen und insbesondere Laguna fürs Engagieren und Rühren der Werbetrommel!

Ich meinte ursprünglich zwar einen Vorschlag pro Teilnehmer, hab aber dennoch alle gemachten Vorschläge übernommen. Mehr Auswahl schadet bei der eher "anspruchsvollen" Themenauswahl sicher auch nicht. ;-) Bis morgen Abend könnt ihr noch Vorschläge machen, danach habt ihr die komplette nächste Woche um euch Gedanken zu machen und euch inspirieren zu lassen. Los gehts dann nächste Woche Freitag 19 Uhr. Alle wichtigen Infos hab ich auch nochmal in den Startpost hinein editiert.

Falls ich irgendwas vergessen haben sollte, dann bitte schreien. Ansonsten könnt ihr natürlich gern noch andere Leute/Communities mit ins Boot holen.

Wie immer: Bei Einwänden bitte melden, ansonsten bleibt's so. :-)

PiIstGenauDrei
Beiträge: 86
Registriert: 23.09.2010, 17:18

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von PiIstGenauDrei » 15.01.2015, 19:25

Ich erweiter mal den Pool, um ein paar "interessante" Themen! :p
- A shooting game where you freeze innocent people and you can use the corpses in creative ways.
(diesen Vorschlag nicht zählen: - A horror game where you club spies and you're the last of your kind.)
Zuletzt geändert von PiIstGenauDrei am 16.01.2015, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 16.01.2015, 15:25

[SCHREI]Jeder hat 3 Stimmen[/SCHREI]?

Ein Thema pro Teilnehmer hätte ich ebenfalls für besser befunden. So ist die Auswahl doch etwas groß. Vielleicht über diese Woche eine Abstimmung, bei der die x schlechtesten Themen rausgeworfen werden?

So Far...
Laguna

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 16.01.2015, 15:41

Laguna hat geschrieben:Ein Thema pro Teilnehmer hätte ich ebenfalls für besser befunden. So ist die Auswahl doch etwas groß. Vielleicht über diese Woche eine Abstimmung, bei der die x schlechtesten Themen rausgeworfen werden?
Ok, haste Recht. Bisher ist die Liste ja eher vorläufig. Lösen wir das wie gehabt diplomatisch und pragmatisch bevor wir groß rumpollen. Mal bitte alle, die mehr als einen Vorschlag eingereicht haben auf einen festlegen und die entsprechenden Postings editieren. Ich aktualisiere dann immer das Startposting zeitnah.

3 Stimmen hatten wir früher glaub ich. Find ich bei vielen Themen und Teilnehmern irgendwie angemessen. Können wir aber auch nach der Action noch festlegen, je nachdem wie viele Beiträge eingereicht werden.

Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 3801
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Schrompf » 16.01.2015, 16:15

Ok. Wollte gerade schreiben, dass ich den ersten meiner beiden Vorschläge rausnehmen würde, aber dann stellte sich heraus, dass beide noch nicht in Deiner Liste vorkommen :-)

Nimm also bitte den hier in die Liste auf: "A god game where you raise fish ad nauseam."
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.

AyJayKay
Beiträge: 88
Registriert: 01.05.2012, 20:13

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von AyJayKay » 16.01.2015, 19:31

Gut, dann würde ich bei dem einen bleiben :D
AyJayKay hat geschrieben: Ay Jay Kay
An artsy game where you go on a heist with farm animals but you lead the forces of evil.
Ich meld das nur, weil er noch nicht in der Liste steht ;)
Und und und ab wann haben wir unsere Seelen an eines aus derselben Liste gekettet?

EDIT:
Ganz klein wenig OffTop, aber mir ist bei Orteil was lustiges eingefallen:
gebt mal beim Idea Generator "USA", "Putin" und "Kim Jong Un" ( in dieser Reihenvolge mit sanaty check) ein. Mit ein wenig schwarzem Humor auf die aktuellen Pressehypes kann man so viel spaß haben ;)
"Es gibt 10 Arten von Menschen, die die Binär verstehen und die die es nicht tun."
"Hier gibts Code zum Auskommentieren. Wo ist der Praktikant? Hmpf, so müssen sich Lehrer beim Kontrollieren von Arbeiten fühlen..."

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 16.01.2015, 20:21

Schrompf hat geschrieben:Ok. Wollte gerade schreiben, dass ich den ersten meiner beiden Vorschläge rausnehmen würde, aber dann stellte sich heraus, dass beide noch nicht in Deiner Liste vorkommen :-)
AyJayKay hat geschrieben:Ich meld das nur, weil er noch nicht in der Liste steht ;)
Argh, gleich doppelt gepfuscht. Tut mir schrecklich Leid ihr Beiden, war natürlich keine Absicht!
AyJayKay hat geschrieben:Und und und ab wann haben wir unsere Seelen an eines aus derselben Liste gekettet?
Wie meinen? Spätestens Sonntagabend 19 Uhr solltest du natürlich wissen zu welchem Thema du ein Spiel gemacht hast. ;-) Prinzipiell kannst du aber natürlich machen was du willst. Ich denke jedes auch nur annähernd fertige Spiel ist ein gutes Ergebnis und verdient gewürdigt zu werden. Inwiefern themennähe für die Bewertung relevant ist muss jeder beim Voting mit sich selbst auskaspern.

Hab mal das Startposting angepasst. Max Gooroo, MasterQ32 und WraithOne stehen noch aus (Wenn ich mich nicht wieder verguckt habe).

Benutzeravatar
WraithOne
Beiträge: 17
Registriert: 28.03.2011, 18:44
Echter Name: Alex W.
Wohnort: Nordkirchen
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von WraithOne » 16.01.2015, 20:51

WraithOne (sane) A strategy game where you nuke space cities with a few armed men.

Benutzeravatar
MasterQ32
Establishment
Beiträge: 1272
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von MasterQ32 » 16.01.2015, 20:51

(MasterQ32, sane) A war game where you go to war with temples using advanced tactics.
WTF? Warum ist das Verrückteste eigentlich der Standard Nick mit Sane an?
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 16.01.2015, 21:13

Ist angepasst. Hoffe ich hab diesmal niemanden vergessen.

Von mir gibts natürlich auch noch einen Vorschlag:
.P561YpSUgh - sane: A shooting game where you stab robot nazis for freedom.
Roboter-Nazis... immer noch eine Bereicherung für jedes Spiel. :D

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 17.01.2015, 00:56

RustySpoon hat geschrieben:3 Stimmen hatten wir früher glaub ich.
Achso. Ich habe die ZFX-Action erst bei der letzten Version im November kennengelernt und dachte dann, dass es ein Tippfehler gewesen wäre. Danke für die Aufklärung! :)

Ich werde ja, wie bereits angekündigt, mit einem Bekannten als Team starten. Als Tool haben wir uns dazu HaxeFlixel auserkoren. Damit habe ich Erfahrung in mehreren Projekten sammeln dürfen und bin äusserst angetan. Eine kurze Lobhuldigung dafür habe ich im SPPro board bei meiner letzten Spielevorstellung geschrieben.

Ich zitiere mal ganz dreist:
Eine kurze Bemerkung zu HaxeFlixel aus Entwicklersicht: Ich kann die Engine nur jedem wärmstens empfehlen! Nachdem ich bereits einige Engines ausprobiert habe (SFML 1.6 & 2, SFML.NET, Unity 4.6, Monogame, Phaser), muss ich sagen, dass HaxeFlixel mit eine der Besten ist.
Gerade was Portabilität angeht, kann HaxeFlixel sogar Unity schlagen. (ok, wenn Unity mit V5 dann auch HTML-Export kann, herrscht wieder Gleichstand). Es kann (fast) ohne Probleme oder Einschränkungen nach flash, html5, windows, mac, linux, android, webos und blackberry exportiert werden.

Von Haxe hatte ich vor einer intensiven Suche nach neuen Sprachen/Frameworks, noch nichts gehört. Haxe schreibt sich im Grunde wie C# und kann damit Vererbung, Templates, Zugriffsmodifier, foreach und iteratoren und sogar Reflections. Den auf Wikipedia gebrachten Vergleich mit JavaScript finde ich extremst unpassend, da Haxe stark typisiert ist (für mich ein wichtiges Kriterium).

Die Dokumentation und Community ist natürlich nicht so groß wie die von Unity. Die Dokumentation und Beispiele sind aber locker ausreichend, sodass man ohne Probleme Projekte gestemmt bekommt.

HaxeFlixel als Framework kommt mit einer schier unendlichen Menge an nützlichen Erweiterungen. So gibt es neben dem obligatorisch fertig implementierten Gameloop und bereits fertige Klassen für Graphik, Sound, etc..., eine unglaubliche Fülle an Kompfortfunktionen wie Tween&Ease, Timer, gleich zu verwendende Klassen für simple GUI-Objekte, Kollisionserkennung, Physik, Pathfinding, multilayer Tilemap support und noch sehr viel mehr. Ich empfehle hierzu die HaxeFlixel Demos-Seite.

Insgesamt kann ich HaxeFlixel nur wärmstens empfehlen. Cureator wird sicherlich nicht mein letztes Projekt mit diesem Framework sein.
Ansonsten wird es wieder Aseprite für die Grafiken und Cubase 5.5, sowie SFXR für Musik und Sounds werden. Ein Timelapse video soll es ebenfalls wieder geben, dafür werde ich wie immer mein selbst geschriebenens Tool SmartTimelapse verwenden!

Mit was für Tools oder Sprachen wollt ihr die Action bestreiten? Baut ihr auf wohlbekannte Frameworks oder wird jemand was komplett neues ausprobieren? Welche Programme benutzt ihr zum Zeichnen, welche für Sounds? Was sind die angestrebten Plattformen?

So Far...
Laguna

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 17.01.2015, 11:52

Laguna hat geschrieben:Insgesamt kann ich HaxeFlixel nur wärmstens empfehlen. Cureator wird sicherlich nicht mein letztes Projekt mit diesem Framework sein.

Ansonsten wird es wieder Aseprite für die Grafiken und Cubase 5.5, sowie SFXR für Musik und Sounds werden. Ein Timelapse video soll es ebenfalls wieder geben, dafür werde ich wie immer mein selbst geschriebenens Tool SmartTimelapse verwenden!

Mit was für Tools oder Sprachen wollt ihr die Action bestreiten? Baut ihr auf wohlbekannte Frameworks oder wird jemand was komplett neues ausprobieren? Welche Programme benutzt ihr zum Zeichnen, welche für Sounds? Was sind die angestrebten Plattformen?
Ich nehm mir eigentlich immer vor irgendwas Neues auszuprobieren. Letztens bin ich dabei mit dem (für mich neuen) Java + libGDX-Gespann ganz gut gefahren. Dazu hatte ich Eclipse als IDE und Pixelmator für den grafischen Krimskrams. Sounds muss ich aufgrund mangelnder Begabung/Equipment irgendwo im Netz zusammenklauben.

Diesmal werd ich aber auf Groovy als Implementierungssprache setzen und versuchen Gradle als Buildsystem bisschen konsequenter einzusetzen.

HaxeFlixel und Aseprite sehen sehr schick aus. Bei der nächsten Action dann vielleicht. Wie gesagt, immer etwas Neues. :)

KayZ
Beiträge: 42
Registriert: 06.01.2015, 00:46
Echter Name: Dennis

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von KayZ » 17.01.2015, 12:34

RustySpoon hat geschrieben:Ist angepasst. Hoffe ich hab diesmal niemanden vergessen.

Von mir gibts natürlich auch noch einen Vorschlag:
.P561YpSUgh - sane: A shooting game where you stab robot nazis for freedom.
Roboter-Nazis... immer noch eine Bereicherung für jedes Spiel. :D
Wobei Nazis/Hakenkreuze in Deutschland schon problematisch/unmöglich ist.

Mein Vorschlag ist auch nicht in der Liste gelandet:
KayZ (insane): A simulation game where you align game mechanics and you're an unfrozen caveman.
Auf programmiertechnischer Seite verwende ich immer das gleiche. Da würde es zwar auch noch packages geben, die mir Sachen vereinfachen könnten (zB. StageXL oder play_phaser) aber ich arbeite immer direkt auf der Canvas-API. Dazu verwende ich als Sprache Dart. Wer das nicht kennt, das ist eine Sprache die Google vor ca. 3 Jahren angefangen hat und die vor einem Jahr als Version 1 rauskam. Ich verwende sie schon seit Sommer 2012. Ist so eine Mischung der Syntax und Features von Java und Javascript (mit noch ein paar zusätzlichen Features von anderen Sprachen (Isolates, Futures, Streams) die viele Sachen einfacher und weniger verbose machen. Die Sprache ist optional typisiert, also man kanns schreiben wie Javascript komplett ohne Typisierung oder auch wie Java und alles Typisiert. Außerdem bringts ein komplettes Ökosystem mit (IDE mit Content Assist, Packagemanager, Buildsystem). Aktuell unterstützt noch kein Browser Dart, aber man kann es problemlos nach Javascript kompilieren. Dabei hat es auch ein tolles Feature namens Treeshaking, wodurch am Ende wirklich nur Code rauskommt, der auch verwendet wird. Alles was man an Methoden aus anderen oder eigenen Packages nicht verwendet, wird einfach rausgeworfen (hat seinen Preis allerdings darin, dass die Nutzung von Reflection umständlicher ist und in ziemlich großen JS-Dateien resultiert wenn man es nicht richtig macht).

Genug Werbung :D.

Ich benutze dabei dann immer mein eigenes Entity Component System (ECS) Framework dartemis. Das hatte ich, als ich mit Dart angefangen habe, von dem Java ECS Artemis nach Dart portiert um gleichzeitig Dart zu lernen und ECS zu verstehen (vom Artemis gibt es für Java inzwischen eine bessere Version die auch weiterentwickelt wird: Artemis-odb). Aktuell verwende ich von dartemis allerdings eine Version die sich bei mir noch in work befindet und sich noch nicht auf Pub befindet, da ich dabei bin einen Teil den ich dort mit Reflection mache auf Codegenerierung umzubauen (noch nicht fertig, aber ausreichend für einen GameJam wenn man weiß was nicht geht).

Bisher mache ich immer alles auf context2D Ebene. Da will ich stattdessen mal mit WebGL was machen. Aber bis zur ZFX habe ich vermutlich nicht genug Zeit um mich gut genug in WebGL einzuarbeiten um damit produktiv zu sein.

Ansonsten verwende ich an Tools für die Grafiken Krita. Sounds nehme ich entweder mit Audacity auf oder benutze BFXR. Außerdem werde ich erstmals versuchen die Zeit zu tracken die ich in einen GameJam reinstecke (wenn ich es nicht vergesse). Evtl. auch mal Trello für Tasks, wenn das nicht schon beim Zeittracking mit abfällt.

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 17.01.2015, 15:29

KayZ hat geschrieben:Mein Vorschlag ist auch nicht in der Liste gelandet:
KayZ (insane): A simulation game where you align game mechanics and you're an unfrozen caveman.
Sorry, ist gefixt!

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 18.01.2015, 21:58

Dart steht bei mir auch mal oben auf der Liste der Dinge, die ich mir anschauen möchte. Die Plattformunabhängigkeit sollte mit dem Exporter zu JS ja gegeben sein. Meine Frage wäre noch, wie weit verbreitet es ist und wie gut die Dokumentation oder der Support ist.

Du nutzt für Jams wirklich ein Build-System? Wobei genau nimmt dir das Arbeit ab? Möchtest du mir ein bisschen mehr darüber erzählen, wie du es verwendest und was es in deinem Workflow macht?


Für die Zeit des Contests werde ich auch öfters mal wieder im IRC vorbei schauen. Da gab es, wie ich zumindest fürs letzte mal bestätigen kann, sehr interessant Informationen und Bilder, oft auch vorab für die anderen Entwickler.
Server: irc.euirc.net
Channel: #zfx

Wer sich nicht extra einen IRC Client installieren möchte, kann dafür auch ein webtool nutzen:
https://kiwiirc.com/client

So Far...
Laguna

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 18.01.2015, 22:07

Laguna hat geschrieben:Du nutzt für Jams wirklich ein Build-System? Wobei genau nimmt dir das Arbeit ab? Möchtest du mir ein bisschen mehr darüber erzählen, wie du es verwendest und was es in deinem Workflow macht?
Naja, darum "bisschen konsequenter". Von wirklicher Nutzung kann natürlich nicht die Rede sein, insbesondere mit Eclipse oben drauf. Allerdings find ich Gradle ganz spannend, weil es ne interne DSL in Groovy ist. Ich mag so taskorientierte Buildsysteme, mit DSLs hab ich beruflich viel zu tun und in Groovy will ich ja grad auch etwas fit werden, so wird da ein Schuh draus. Dazu kommt, dass libGDX bei der Projektinitialisierung so 'nen Gradle-Setup generiert, was ganz cool ist. Mal gucken... :D

Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 09.12.2012, 00:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Max Gooroo » 19.01.2015, 11:40

Jo, ich hatte zwar, aber vergessen es in Zitat zu packen, da hast du es bestimmt mit überlesen ...
ZFXAction (sane) - An arcade game where you avoid triangles with your friends.
Habe es auch auf eins reduziert, weil wir sowieso schon so viele Einträge haben.

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 19.01.2015, 13:19

Max Gooroo hat geschrieben:Jo, ich hatte zwar, aber vergessen es in Zitat zu packen, da hast du es bestimmt mit überlesen ...
ZFXAction (sane) - An arcade game where you avoid triangles with your friends.
Habe es auch auf eins reduziert, weil wir sowieso schon so viele Einträge haben.
Jo, hatte es erstmal offen gelassen, weil du dich noch nicht geäußert hattest. Hab's mit ergänzt... ;)

Benutzeravatar
MasterQ32
Establishment
Beiträge: 1272
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von MasterQ32 » 19.01.2015, 16:37

Ich werde mich wahrscheinlich auf das Thema "A god game where you raise fish ad nauseam." stürzen. Technisch wird das ganze wahrscheinlich mit meiner kleinen Engine geschrieben, die ich zur Zeit entwickle (alles indev). Die Assets werden wie immer aus dem Internet gesaugt und so lange dran rum geschraubt, bis es mal zum Spiel passt :P

Irgendwie hab ich im Kopf schon einen Bildschirm voller Fische :D
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 19.01.2015, 20:17

MasterQ32 hat geschrieben:Irgendwie hab ich im Kopf schon einen Bildschirm voller Fische :D
http://www.ridiculousfishing.com/
? :D

Benutzeravatar
MasterQ32
Establishment
Beiträge: 1272
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von MasterQ32 » 19.01.2015, 20:51

Gar nicht so einfach, im laufenden Video die Lautstärke einzustellen....
Aber ne, nicht ganz so :D
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes

Antworten