Zfx-Action #6 - Es geht los!

Hier ist Platz für kleine zwanglose Wettbewerbe, Programmier-Jamsessions und andere Aktionen der Community.
Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 19.01.2015, 21:23

Auch auf PEWN habe ich mir mal erlaubt, ein bisschen die Werbetrommel zu schlagen: PEWN-Thread.

So Far...
Laguna

Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 09.12.2012, 00:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Max Gooroo » 22.01.2015, 16:27

Nur noch einmal zur Klärung ...

Während der Diskussion stand noch der Punkt im Raum, daß bei der Auswahl das eigene Thema tabu ist. Da Ich es jetzt nicht in der Zusammenfassung gelesen habe, würde Ich es noch einmal kurz zur Frage stellen. Macht ja prinzipiell Sinn, da die Einreichenden vor dem Einreichen ja wahrscheinlich höchst menschlich geklickt haben, bis etwas heraus kommt, was der eigenen Präferenz entspricht.
Und am Ende besteht dann eigentlich immer die "Gefahr", daß jeder nur seinen eigenen Brei bearbeitet wobei Ich mir noch nicht im Klaren bin, ob man davor Angst haben muß :D

also kurz eigentlich nur bitte noch einmal klären ...

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 22.01.2015, 17:05

Max Gooroo hat geschrieben:Während der Diskussion stand noch der Punkt im Raum, daß bei der Auswahl das eigene Thema tabu ist. Da Ich es jetzt nicht in der Zusammenfassung gelesen habe, würde Ich es noch einmal kurz zur Frage stellen.
Das eigene Thema darf auch bearbeitet werden, nicht zuletzt der einfachheithalber. Ich denke auch das jedes Quentchen "Ungerechtigkeit" hinnehmbar ist, wenn dafür am Ende vielleicht der ein oder andere Beitrag mehr rausspringt. ;)

joeydee
Establishment
Beiträge: 631
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von joeydee » 22.01.2015, 18:07

Lustige Themen sind da generiert worden :D
Mich würde es ja schon in den Fingern jucken, habe nur am WE zwei wichtige Termine und dadurch effektiv nicht so viel Zeit.
Hm, mal morgen abend schauen wie mir zumute ist. Wie ist das, hier einfach einen Thread starten, und man ist dabei?
Framework wäre dann ziemlich sicher Flash/Air.

Mal eine Frage aus Neugierde, weil ich nicht mehr so auf dem Laufenden bin:
An artsy game where you go on a heist with farm animals but you lead the forces of evil
Wie definiert sich in euren Augen das Genre "artsy game"? Bezieht sich das eher nur auf einen abstrakteren Darstellungsstil, oder betrifft das auch genreüblich irgendwas typisches beim Gameplay?

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 22.01.2015, 18:32

joeydee hat geschrieben:Wie ist das, hier einfach einen Thread starten, und man ist dabei?
Genau!
joeydee hat geschrieben:Wie definiert sich in euren Augen das Genre "artsy game"? Bezieht sich das eher nur auf einen abstrakteren Darstellungsstil, oder betrifft das auch genreüblich irgendwas typisches beim Gameplay?
Ich würde es wohl am ehesten mit "pseudo/möchtegern künstlerisch" definieren, also eher Darstellung. Aber wie gesagt, möglichst kreative Interpretation. :D

Benutzeravatar
GameDevR
Beiträge: 60
Registriert: 27.06.2014, 10:16
Wohnort: Wien

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von GameDevR » 22.01.2015, 19:34

Nachdem Laguna hier so positiv über HaxeFlixel geschrieben hat, musste ich es mir einmal genauer angesehen und das Tutorial auf der offiziellen HP durcharbeiten. Nach einigen Tagen des herumspielens, bin ich extrem angetan! :D
Ich überlege, ob ich HaxeFlixel nicht direkt für mein ZFX-Action Projekt nutzen sollte oder ob ich mit altbewährtem (Unity) an den Start gehe... wird morgen eine spontane Entscheidung werden.

Als weitere Tools werden die üblichen Verdächtigen herangezogen: bfxr für die Soundeffekte, Paint.NET für alles Grafische und sollte Zeit bleiben, den FamiTracker/MilkyTracker als musikalische Stütze.
Auch zu finden auf: Pewn.de | itch.to | Game Jolt | Twitter | YouTube

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3795
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Chromanoid » 22.01.2015, 20:09

joeydee hat geschrieben:Wie definiert sich in euren Augen das Genre "artsy game"? Bezieht sich das eher nur auf einen abstrakteren Darstellungsstil, oder betrifft das auch genreüblich irgendwas typisches beim Gameplay?
Schau sonst mal hier, wobei das alles ältere Kandidaten sind :) http://venturebeat.com/community/2010/0 ... sy-things/

Thunraz
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2013, 04:25
Echter Name: Julian Dinges
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Thunraz » 22.01.2015, 21:36

Nachdem ich bei der letzten Action mit Laguna zusammen recht erfolgreich teilgenommen habe, werde ich mich dieses Mal auch wieder beteiligen. :)

Mein Toolset wird vermutlich Haxe zum Einsatz kommen. Beim darauf aufbauenden Framework bin ich mir noch nicht zu 100% sicher, würde gerne snowkit/luxe mal ausprobieren. Wenn's nichts wird, werde ich wohl wieder auf HaxeFlixel zurückfallen. :D
Ansonsten Aseprite für Grafiken und bfxr/sfxr für Soundeffekte.

Freu mich schon!

Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Laguna » 22.01.2015, 21:57

Freut mich ja, wenn ich jemandem eine coole Sprache näherbringen kann!

Zumindest mein Eindruck ist, dass Haxeflixel deutlich mehr auf 2D ausgelegt ist als Unity. Dort fühlt es sich mMn immer etwas komisch an, dass der BoxCollider etwas komplett anderes sein soll, als der BoxCollider2D.

Ich möchte für alle Leute, die auch Windows arbeiten nochmal ein bisschen Schleichwerbung für SmartTimelapse machen. Damit kann man ein Timelapse Video erstellen, wie ich das beispielsweise bei der letzten Action gemacht habe: [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=_-cNRyAkefU[/youtube]
Dafür gibt es eigentlich schon sehr gute Tools, das bekannteste dürfte wohl chronolapse sein. SmartTimelapse hat nun den Vorteil, dass man abhängig vom aktuellen Fenstertitel ein bestimmtes (frei über eine Textdatei konfigurierbares) Zeitintervall zwischen den Bildern gewartet wird. Dadurch ist es möglich, Musik oder Grafik deutlich feiner aufzuzeichnen als beispielsweise Code.
Ich würde mich freuen, wenn jemand das Tool benutzt! :)

Ansonsten freue ich mich schon riesig auf morgen. :D
Hier in der WG werden zwei Teams (mit je einem Projekt) antreten. Mein Bekannter und ich, sowie Thunraz.

So Far...
Laguna

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von RustySpoon » 23.01.2015, 16:23

Bald geht's los! :)

Kann bitte irgendein Mod noch ein entsprechendes Unterforum erstellen? Danke!

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3795
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Neue ZFX-Action - Wer hat Bock?

Beitrag von Chromanoid » 23.01.2015, 17:46

Ich hab ein Unterforum erstellt: http://zfx.info/viewforum.php?f=39 Leider habe ich gerade keinen FTP-Zugriff, sonst könnte ich die Auflistung der Themen auf der Frontpage und im Showroom aktivieren. Ich frage nachher mal Seraph deswegen.

Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 286
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Zfx-Action #6 - Es geht los!

Beitrag von RustySpoon » 23.01.2015, 20:01

Danke vielmals!

Hab nochmal alle wichtigen Infos im Startpost zusammen getragen. Falls irgendjemanden noch was einfällt, immer raus damit. Ansonsten ist das jetzt der offizielle Startschuss und ich wünsche allen frohes Schaffen!

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3795
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Zfx-Action #6 - Es geht los!

Beitrag von Chromanoid » 23.01.2015, 20:50

So, Seraph hat mir eben Zugang zu den Konfigurationen verschafft. Jetzt sollten die ZFX Action Topics aus dem Subforum auch auf der Frontpage erscheinen und Screenshots sollten im Showroom landen. Viel Erfolg Euch allen!

Antworten