Startschuss zur ersten ZFX Action

Hier findet ihr die Beiträge der ersten ZFX Action (22.04.2010 bis 07.06.2010)
Antworten
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von Chromanoid » 22.04.2010, 12:30

Bild!!!

Hallo Videospielfreunde, Programmierer aus Leidenschaft, Computergrafikfanatiker, liebe ZFX-Community,

damit wir alle "auf Trab" bleiben und hier (noch ;) ) mehr Leben in die Bude kommt wollen wir als Community kleine zwanglose Wettbewerbe, Programmierveranstaltungen und Ähnliches abhalten.

Als erste Aufgabe ist Folgendes zu tun:

Entwickelt bis 24:00 31.05.2010 ein kleines Spiel mit folgenden Eigenschaften:
Am Ende wird evt. eine Jury oder die gesamte Community die besten Beiträge wählen und vielleicht ja vielleicht wird dann ja auch noch ein kleiner Preis für das Siegerteam vergeben.

Die genaue Aufgabenstellung findet ihr hier.

Im ZFX Action Forum könnt ihr Mitstreiter für ZFX Actions suchen, eure Ideen zu ZFX Actions präsentieren, euren Fortschritt posten und am Ende euer ausführbares Projekt hochladen.

Viel Spaß und Erfolg!

PS: Authoring-Tools wie Gamemaker sind genauso erlaubt wie alle anderen Wege ein Videospiel zu entwickeln. Hauptsache das ganze ist spielbar! Allerdings wird, wenn es zu einer Siegerwahl kommen sollte, natürlich auch "technische Umsetzung" ein wichtiges Bewertungskriterium sein, da wir ja vor allem eine Programmierer-Community sind. Flash, Java, Silverlight, XNA Framework, HTML5 fähiger Browser und ähnliche Abhängigkeiten sind - solange es sich um "übliche" leicht zu installierende Dinge handelt - natürlich nicht im 10MB-Limit enthalten...

Hier findet ihr die neuen aktuellen Teilnahme-Richtlinien...

glassbear
Establishment
Beiträge: 324
Registriert: 08.04.2003, 18:09
Alter Benutzername: Enrico_
Echter Name: Enrico
Wohnort: San Diego
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von glassbear » 22.04.2010, 15:24

Also ein bischen mehr Info sollte schon sein... Auf welchem Zielsystem sollen die Spiele zur Bewertung laufen (Hardware, OS, capabilities)? Welche Libraries sind installiert oder können installiert werden? Welcher Eingabegeräte sind vorhanden und können genutzt werden?

Sonst mach ich jetzt ein Spiel auf der PS2, wo man zwei Tastaturen für braucht (für zwei Leute) :lol:
Ein Hoch auf uns Männer... Auf die Frau, die uns HAT ( oder hat, und nicht weiß, dass sie uns hat ) ...auf die Idiotinnen ... besser gesagt VOLLPFOSTINNEN ... die uns hatten und uns verloren haben ... und auf die GLÜCKLICHEN, die das Vergnügen & Glück haben werden uns kennenzulernen!

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Chromanoid » 22.04.2010, 16:32

Enrico_ hat geschrieben:Also ein bischen mehr Info sollte schon sein... Auf welchem Zielsystem sollen die Spiele zur Bewertung laufen (Hardware, OS, capabilities)? Welche Libraries sind installiert oder können installiert werden? Welcher Eingabegeräte sind vorhanden und können genutzt werden?

Sonst mach ich jetzt ein Spiel auf der PS2, wo man zwei Tastaturen für braucht (für zwei Leute)
Chromanoid hat geschrieben:Mindestens auf einem WinXP System spielbar
Chromanoid hat geschrieben:Flash, Java, Silverlight, XNA Framework, HTML5 fähiger Browser und ähnliche Abhängigkeiten sind - solange es sich um "übliche" leicht zu installierende Dinge handelt - natürlich nicht im 10MB-Limit enthalten...
Ansonsten ist zu sagen, dass es noch nicht einmal fest steht ob es überhaupt eine Siegerwahl geben wird. Es handelt sich hierbei wirklich - wenn überhaupt - nur um einen zwanglosen Wettbewerb an dessen Ende vor allem subjektive Kriterien der Community entscheiden. Es geht eher darum, dass man im Rahmen einer kleinen Aufgabe seine Fähigkeiten austesten und mit anderen aus Spaß vergleichen kann.
[EDIT:]
Je schwieriger das Spiel zu starten ist, desto weniger Leute werden es spielen und desto weniger Leute werden dafür Anerkennung zeigen können. Daher kann man es falls am Ende ein Siegerteam gewählt werden sollte als Teil des Wettbewerbs sehen sich mit den Systemanforderungen und der daraus folgenden Lauffähigkeit auseinander zu setzen...
[/EDIT]

Alexander Kornrumpf
Moderator
Beiträge: 1736
Registriert: 25.02.2009, 14:37

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Alexander Kornrumpf » 23.04.2010, 11:27

Ist nicht böse gemeint, aber ungeachtet dessen sollte es mehr Einschränkungen geben, denn Kreativität entsteht durch Einschränkung. Der Task sieht für mich so aus wie "mach einfach mal irgendein Spiel".

"Action" ist meiner Meinung nach kein Thema bzw. es ist vielleicht nicht ganz glücklich ein Thema zu wählen, dass gleichzeitig ein Genre ist. Man würde ja z.B. nicht sagen, "Das Thema von 'Stirb Langsam' ist Action".

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Chromanoid » 23.04.2010, 13:44

Ok, ich dachte, dass durch die begrenzte Zeit und 2D der Fokus sowieso schon sehr eingegrenzt ist.
"mach einfach mal irgendein Spiel" stimmt ja auch irgendwie. Aber innerhalb von 5 Wochen, mit 2D Grafik, mit Action und Mehrspielermodus.

Wem eine gute weitere Eingrenzung einfällt, die trotz der knappen Zeit noch Sinn macht, kann gerne eine vorschlagen. Ich würde aber sagen, dass man sich einfach optional dran halten kann und so bei einer witzigen Umsetzung später evt. mehr Zuspruch von der Community erlangt. Das sehe ich bei den anderen Eingrenzungen übrigens eigentlich genauso...

Tanubi
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2002, 18:54

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Tanubi » 23.04.2010, 15:04

Ich habe mal einen interessanten Artikel über eine sehr schöne Einschränkung gesehen:

Das Spiel muss mit einer einzigen Taste als "Eingabegerät" auskommen.

Nur so als Vorschlag.

Tanubi

zwergmulch
Beiträge: 91
Registriert: 07.12.2009, 17:42
Echter Name: Fabian R

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von zwergmulch » 23.04.2010, 15:27

Tanubi hat geschrieben:Ich habe mal einen interessanten Artikel über eine sehr schöne Einschränkung gesehen:

Das Spiel muss mit einer einzigen Taste als "Eingabegerät" auskommen.

Nur so als Vorschlag.

Tanubi
Ist nicht böse gemeint, aber das Spiel sollte auch noch spielbar sein. ;)
Meistens werden ja Funktionen wie "nach oben", "nach links", etc. benötigt und dafür werden dann die Pfeiltasten benutzt.
Wenn man jetzt aber nur eine einzige Taste hat, wie willst du das dann machen?
Vlt. 1x drücken = nach oben, 2x drücken nach unten, etc. ?!? Das spielt sich dann nicht mehr so schön... :D

Stell ich mir jedenfalls komisch vor...
Bild

Tanubi
Beiträge: 3
Registriert: 25.02.2002, 18:54

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Tanubi » 23.04.2010, 15:48

Eigentlich wäre das ja grad die Art Einschränkung, die entsprechende Kreativität fordert, aber hier ist der Artikel. Da werden durchaus ein paar Möglichkeiten für Spiele aufgezeigt.

Tanubi

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Chromanoid » 23.04.2010, 15:51

@Tanubi: An sich keine schlechte Idee. Aber weil es gerade erst vor Kurzem diese Einschränkung bei einem Wettbewerb gab, ist das Thema ein bisschen ausgelutscht finde ich...
Das war der GammaIV Wettbewerb hier die eingegangenen Spiele: http://forums.tigsource.com/index.php?t ... .msg342509
<edit>Den Artikel kenn ich auch :) hab sogar versucht mal ein solches Spiel zu basteln. Bin aber noch nicht fertig...
Letztendlich sollte das aber niemanden davon abhalten sich einfach vor zu nehmen nur einen knopf für sein spiel zu benutzen. Ist auf jeden Fall eine interessante Vorgabe die Spaß beim Entwickeln bringt...</edit>

@Zwergmulch: hier mal ein paar wirklich sehr amüsante one-button-games :)
http://www.potoandcabenga.com/
http://www.adamatomic.com/canabalt/
http://forums.tigsource.com/index.php?topic=10831.0
http://www.stephanebura.com/warandpeace/

zwergmulch
Beiträge: 91
Registriert: 07.12.2009, 17:42
Echter Name: Fabian R

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von zwergmulch » 23.04.2010, 16:08

OK, ihr habt mich überzeugt. :)
Das Ganze mit den One-Button-Games ist doch ganz witzig.
@Schon ausgelutscht:
Würde ich nicht sagen. Ich find das garnicht so falsch, so hat man schon mal Inspiration. 8-)
Ohne ein Beispiel hätt' ich mir nicht vorstellen können das das geht. :oops:
Ich probier's mal. Auf jeden Fall ist es ganz witzig und bringt somit schom mal einen Plus-Punkt.
Bild

Benutzeravatar
Aramis
Moderator
Beiträge: 1458
Registriert: 25.02.2009, 20:50
Echter Name: Alexander Gessler
Wohnort: 2016
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Aramis » 23.04.2010, 16:10

Vielleicht koennte man sich auf folgende ‘Einschraenkungen’ einigen:
  • Moeglichst intuitives Spielprinzip, aber natuerlich keine 1zu1-Kopie gaengiger Schemen, wie z.B. Jump'r'Run oder Tetris (gerne aber eine Variation oder Kombination derselben).
  • Kreative Nutzung von Eingabegeraeten.
  • Spiel nutzt eine 2D-Ansicht von oben oder von der Seite, falls das gewaehlte Spielprinzip diese Groessen kennt.
  • Auf Highscore spielbar (also im Prinzip ein Endlosspiel).
  • ‘Action’, d.h. der Spielablauf hat keine meditativen Unterbrueche sondern erfordert fortlaufend Eingaben. Nicht rundenbasiert. Kein ‘Flow’-Remake.
  • Moeglichst kreative programmiertechnische Umsetzung. Je weniger Aufwand fuer euch, desto besser.
  • Das ganze soll moeglichst sauber funktionieren. Keine Abstuerze oder leicht vermeidbare Unzulaenglichkeiten.
  • Der Spielablauf steht im Vordergrund, nicht das Optische (es ist ja ein Programmierwettbewerb, right?). Das Spielprinzip muss auch ohne Grafiken oder Sounds funktionieren.
Ich denke damit kann man sicherstellen dass die Spiele dann hinterher halbwegs vergleichbar sind. Was meint ihr?
Edit - Außerdem – und mir ist klar dass sich daran die Geister scheiden werden – schlage ich vor dass alle den kompletten Quellcode sowie alle Artworks oder Soundeffekte in releasefaehiger Form abgeben und er hier auf ZFX veroeffentlicht wird, unter einer gaengigen OpenSource-Lizenz (Vorschlag: BSD oder GPL3). Dann koennen alle davon profitieren und die Qualitaet der Umsetzung kann besser bzw. ueberhaupt beurteilt werden.

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von kimmi » 23.04.2010, 16:22

Mit diesen Einschränkungen kann ich persönlich gut leben. Wie steht es um den Rest?

Gruß Kimmi

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Chromanoid » 23.04.2010, 16:23

Jo ich auch, soll das mit dem Mehrspielermodus dann raus?

zwergmulch
Beiträge: 91
Registriert: 07.12.2009, 17:42
Echter Name: Fabian R

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von zwergmulch » 23.04.2010, 16:39

Diese Kriterien/Einschränkungen sind imo Ok.

@Mehrspieler-Modus: Würde ich optional machen.
Sprich: Ist toll wenn er da ist aber muss nicht sein.

Mfg Fabian
Bild

Alexander Kornrumpf
Moderator
Beiträge: 1736
Registriert: 25.02.2009, 14:37

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Alexander Kornrumpf » 23.04.2010, 16:52

Die Single Button Sorte Einschränkung meinte ich genau. Gab es früher schonmal:

http://www.designersnotebook.com/Column ... he_act.htm

im Hinterkopf hatte ich dabei auch das:

http://www.designersnotebook.com/Column ... creati.htm
bzw.
http://www.designersnotebook.com/Column ... a_2001.htm

interessant könnte in dem Zuge auch noch das sein:

http://www.designersnotebook.com/Column ... t_game.htm


P.S. Verdammt sind die Artikel schon alt. Verdammt werde ich alt :)

Benutzeravatar
jgl
Establishment
Beiträge: 109
Registriert: 08.04.2009, 08:58

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von jgl » 23.04.2010, 17:37

Mit den neuen Einschränkungen kann ich auch leben, allerdings verstehe ich diesen Punkt nicht ganz:
Das Spielprinzip muss auch ohne Grafiken oder Sounds funktionieren.
Ohne Sounds ist okay, aber ohne Grafiken?
Also ich habe schon ein Idee, klar, ich könnte die auch mittels ASCII-Zeichen umsetzen. Ist das damit gemeint?
Vlt. könntet Ihr mir das etwas genauer erklären :oops:

Benutzeravatar
Aramis
Moderator
Beiträge: 1458
Registriert: 25.02.2009, 20:50
Echter Name: Alexander Gessler
Wohnort: 2016
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Aramis » 23.04.2010, 18:49

Hm ja, so in etwa in die Richtung sollte das gehen. Die einzige Motivation das Spiel spielen zu wollen, sollte nicht darin bestehen sich an der huebschen Grafik zu ergoetzen. Nette Aufmachung ist natuerlich ein entscheidendes Plus, aber auch nicht mehr. Wichtig ist, dass das Spielprinzip wie auch seine Implementierung kreativ und sauber sind.

Meine 2¢.

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von kimmi » 23.04.2010, 20:54

Und es wird definitiv einen Preis geben. Den stifte ich nämlich :).

Gruß Kimmi

glassbear
Establishment
Beiträge: 324
Registriert: 08.04.2003, 18:09
Alter Benutzername: Enrico_
Echter Name: Enrico
Wohnort: San Diego
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von glassbear » 25.04.2010, 13:52

Chromanoid hat geschrieben:Als erste Aufgabe ist Folgendes zu tun:

Entwickelt bis 24:00 31.05.2010 ein kleines Spiel mit folgenden Eigenschaften:
  • Allein und zu Zweit spielbar (Zweispielermodus muss nicht im Netzwerk stattfinden)
Wie "hart" ist denn dieses Zwei-Spieler-Kriterium?
Ein Action-Spiel für zwei Leute mit einer Tastatur und einer Maus stell ich mir sehr ... komisch vor zu spielen....



Enrico,
der schon wieder was zu meckern hat.
Ein Hoch auf uns Männer... Auf die Frau, die uns HAT ( oder hat, und nicht weiß, dass sie uns hat ) ...auf die Idiotinnen ... besser gesagt VOLLPFOSTINNEN ... die uns hatten und uns verloren haben ... und auf die GLÜCKLICHEN, die das Vergnügen & Glück haben werden uns kennenzulernen!

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Chromanoid » 25.04.2010, 17:17

Argh sooorry, nachdem Aramis neue Richtlinien geschrieben hat, ist das mit dem mehrspielermodus weggefallen.. das hatte ich in diesem thread leider vergessen zu schreiben... :( sorry
--->Hier findet ihr die neuen aktuellen Teilnahme-Richtlinien...[/size]

zwergmulch
Beiträge: 91
Registriert: 07.12.2009, 17:42
Echter Name: Fabian R

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von zwergmulch » 25.04.2010, 17:19

Enrico_ hat geschrieben:
Chromanoid hat geschrieben:Als erste Aufgabe ist Folgendes zu tun:

Entwickelt bis 24:00 31.05.2010 ein kleines Spiel mit folgenden Eigenschaften:
  • Allein und zu Zweit spielbar (Zweispielermodus muss nicht im Netzwerk stattfinden)
Wie "hart" ist denn dieses Zwei-Spieler-Kriterium?
Ein Action-Spiel für zwei Leute mit einer Tastatur und einer Maus stell ich mir sehr ... komisch vor zu spielen....



Enrico,
der schon wieder was zu meckern hat.
Also in der engültigen Fassung (http://zfx.info/viewtopic.php?f=25&t=684&p=7963#p7963)
steht nichts von einem Mehrspielermodus.
Bei meinem Spiel, das sich nur mit der Maus steuern lassen soll, ist das auch schwierig umzusetzen. :?
In so fern würde ich das als optional auffassen oder halt übers Netzwerk realisieren.

Jetzt ist nur noch die Frage was der Erfinder des Wettbewerbs (Chromanoid) dazu meint. :?:
Bild

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action :)

Beitrag von Chromanoid » 25.04.2010, 19:43

Chromanoid hat geschrieben:Argh sooorry, nachdem Aramis neue Richtlinien geschrieben hat, ist das mit dem mehrspielermodus weggefallen.. das hatte ich in diesem thread leider vergessen zu schreiben... :( sorry
--->Hier findet ihr die neuen aktuellen Teilnahme-Richtlinien...[/size]
;)

Benutzeravatar
jgl
Establishment
Beiträge: 109
Registriert: 08.04.2009, 08:58

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von jgl » 04.05.2010, 23:03

Ich habe noch eine Frage bezüglich der 2D-Optik.
Kann man auch ISO-Grafik-Style verwenden?
Also Grafiken sind in Schrägsicht vorgerendert.
Also ähnlich diesem: SimCity ?

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von Chromanoid » 04.05.2010, 23:55

Also wie schon gesagt handelt es sich bei den Teilnahmebedingungen ja eher um Richtlinien. Von daher würde das denke ich auch gehen. Wahrscheinlich wird das ganze sowieso auf folgende Weise bewertet: http://zfx.info/viewtopic.php?f=25&t=686#p7985
Chromanoid hat geschrieben:
  • 1. Alle eingereichten Projekte (einfach alle bis zum 31.05 im ZFX Action Forum geposteten Projekte) werden in einer von einem Moderator erstelllten offiziellen Umfrage zur Wahl gestellt. Dabei werden die Projekte nicht auf Einhaltung der Richtlinien überprüft und es wird auch keine anderweitige Vorauswahl getroffen. Die in die Umfrage aufzunehmenden Projekte müssen neben einem Link zum Spiel/Download o.Ä. nur kenntlich machen, dass sie an diesem Wettbewerb teilnehmen (möglichst im Thread-Titel über einen Präfix wie [ZFXA Projekt] o.Ä.).

    2. Alle ZFXler, die mögen, können dann mithilfe der Umfrage innerhalb von 14 tagen ihren persönlichen Sieger des Wettbewerbs wählen.

    3. Nach Ende der Umfrage sind die Beiträge mit den meisten Stimmen die offiziellen Siegerbeiträge (egal ob die Beiträge die Richtlinien erfüllen oder nicht - jeder Wähler sollte selbst über die Priorität der Richtlinien entscheiden). Die Siegerbeiträge werden in einem geschlossenen, markierten, offiziellen Beitrag bekannt gegeben und verlinkt.

    4. Preisstifter können nun ihre Preis verleihen. Dabei können sie selbst entscheiden ob sie sich der Meinung der Mehrheit anschließen oder ihren eigenen Liebling mit dem Preis auszeichnen. Preistifter können zu jeder Zeit eigene Kriterien für ihre Preise angeben, dabei sollten sie möglichst nicht den vorher festgelegten Richtlinien des Wettbewerbs widersprechen sondern höchstens Spezifizierungen vornehmen. Ein In-Browser-Game-Fan könnte so zum Beispiel einen Sonderpreis für ein in Flash realisiertes Projekt stiften. Preisausschreibungen sind nicht bindend und die Meinung des Preisstifters hat in allen Fragen oberste Priorität (schließlich geht es sowieso nicht anders ;)).
und die Wahl wird dann wahrscheinlich so erfolgen:
Aramis hat geschrieben:Hn, ich waere dafuer jedem halb so viele Stimmen zu geben wie es Kandidaten gibt. Kumulieren erlaubt, maximal 2 Stimmen pro Person.

Benutzeravatar
Aramis
Moderator
Beiträge: 1458
Registriert: 25.02.2009, 20:50
Echter Name: Alexander Gessler
Wohnort: 2016
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von Aramis » 28.05.2010, 18:58

Zum Hochladen fertiger Beitraege … ich wuerde vorschlagen dass jeder einen Thread (vll. in einem Unterforum von ZFX–Action?) fuellt – Beschreibung, Screenshot, Namen der Beteiligten, Download. Dazu koennen wir ja einen „Indexthread” pflegen, der alle Beitraege in Kurzform auflistet und in dem dann auch Abstimmungen usw. stattfinden. Oder gibt es da bereits genaue Planungen?

(Ich bin dafuer die Forums–Infrastruktur so weit wie nur moeglich zu nutzen).

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von Chromanoid » 28.05.2010, 19:31

http://zfx.info/viewtopic.php?f=25&t=684 hatte da unten (bei v) schon etwas in der Art eingefügt... bezügl. der Wahl müssen wir mal schauen, da phpbb3 unsere wahlmethode der wahl nicht unterstützt...

Benutzeravatar
Aramis
Moderator
Beiträge: 1458
Registriert: 25.02.2009, 20:50
Echter Name: Alexander Gessler
Wohnort: 2016
Kontaktdaten:

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von Aramis » 28.05.2010, 19:36

Ah, das hatte ich nicht gesehen bzw. nicht mehr in Erinnerung, sorry. Dann passt ja alles. Eine Indexseite kann man dann ja trotzdem pflegen ;-)

@Wahl – gibt es vielleicht irgendwelche guten Online–Votingdienste?

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3911
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Startschuss zur ersten ZFX Action

Beitrag von Chromanoid » 28.05.2010, 22:17

bis jetzt noch nichts gefunden... habe aber auch nur google formulare abgecheckt...

Antworten