[ZFX-Action]DMC

Hier findet ihr die Beiträge der ersten ZFX Action (22.04.2010 bis 07.06.2010)
Antworten
Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

[ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 30.05.2010, 15:20

Hallo,

gm-squared hat sich dazu entschlossen, den zfx-Action Bewerb mit einem kleinen Beitrag "Außer Konkurrenz" zu unterstützen. Wir wollen keine Preise - wir wollen unser Game endlich unter das Volk bringen. Das Ganze ist eine lange Geschichte, deren Ende da begann, wo ich vor einiger Zeit eine alte 30 GB Festplatte von mir aufräumen wollte, um sie in einen alten Drittrechner zu verwenden. Dabei fand ich Folgendes (und der Rest ist Geschichte... ;-):

DMC - a game by gm-squared


Was ist DMC?

DMC ist ein schnelles Actionspiel für zwischendurch. Der Spieler steuert einen Geschützturm in der Mitte der Spielwelt. Dieser wird von heranrollenden Panzern aus alle Richtungen bedrängt. Die Panzer müssen nun möglichst schnell bekämpft werden, bevor sie eine günstige Schussposition erreichen. Ansonsten eröffnen sie das Feuer und zerstören die Panzerung des Geschützturms, bis dieser explodiert.
back1.jpg
"Werbeplakat": be clever, stop smoking
back2.jpg
"Werbeplakat": sweet beginning, bitter endings
back3.jpg
"Werbeplakat": zielst du noch oder stirbst du schon
Wie spiele ich DMC?

-> Hauptmenu
Im Hauptmenu kann die Bewaffnung des Geschützturms gewählt werden. Dazu einen der Waffenslots wählen und mit (Enter) durchschalten, bis eine gewünschte Waffe erscheint.

-> Anzeigen im Spiel
Im Spiel sind oben einige Anzeigen zu erkennen. Das wäre einmal ein Radar, welches alle Gegner ortet. Ein roter Punkt markiert hierbei einen Gegner - verfärbt sich die Markierung grau, ist der Gegner zerstört. Links sieht man dann zunächst 2 Balken. Der obere zeigt die Hitpoints, die der Turm noch hat. Fällt der Balken auf 0, ist das Spiel beendet. Der Balken darunter gibt die Erwärmung der Waffen an. Dieser erhöht sich um so schneller man schiesst. Sind die Waffen überhitzt, blinkt ein kleines rotes Lämpchen und die Waffen werden für kurze Zeit deaktiviert. Dann findet sich noch in grossen Zahlen die aktuelle Punktzahl und darunter der aktuelle Highscore - als kleiner Ansporn sich weiter zu verbessern!

-> Steuerung
Die Steuerung des Geschützturms erfolgt komplett durch die Maus. Durch Mausbewegung wird der Zielpunkt angegeben, auf den der Turm gerichtet werden soll. Ein kleines Kreuz markiert diesen Punkt. Liegt der Punkt auf dem Boden, ist dieses Kreuz grün. Liegt der Punkt darüber (also im Himmel) so ist der Punkt rot gefärbt. Alle Waffen versuchen nun möglichst auf diesen Punkt zu zielen, was durch eine gewisse Trägheit erschwert wird. Zudem kann nicht jedes Waffensystem in jedem Winkel feuern. Daher geben zwei weiße Halbkreise die aktuelle Ausrichtung der Geschütze an. Die beiden Geschütze können mit linker/rechter Maustaste abgefeuert werden. Der nächste Schuss wird automatisch geladen, was aber je nach Waffentyp einen Moment dauert. Wird die Maustaste gehalten. So wird der nächste Schuss abgefeuert, sobald das Nachladen abgeschlossen ist.

-> Punkte sammeln
Der ganze Sinn des Spiels beschränkt sich hier auf das Sammeln von Punkten. Dies ist im Grunde ganz einfach, treffen die Geschosse die Panzer, so werden diese beschädigt. Verliert ein Panzer alle Lebenspunkte so ist er zerstört und der Spieler erhält 100 Punkte. Aber halt, es gibt noch einen Trick um eine Vielzahl Punkte zu erhalten. Werden mehrere Panzer gleichzeitig oder kurz hintereinander zerstört, so erhält der Spieler einen Combo Bonus - dieser fallt um so höher aus, je mehr Panzer zu der Combo hinzugefügt werden.

-> Spielende
Ist der Geschützturm zerstört endet das Spiel. Wer gut genug war, darf nun seinen Namen für die Highscore eingeben - alle anderen sollten es gleich noch einmal probieren.


Woher kommt DMC?
DMC ist ein lange verschollenes Projekt von gm-squared. Die Entwicklung war etwa 2004/2005 in vollem Gange - dies ist solange her, das mittlerweile nicht mehr bekannt ist, wofür der Kürzel "DMC" überhaupt steht. Einige Daten des Projektes sind noch älter und wurden schon ab dem Jahr 2000 erstellt. Die jetzt veröffentlichte Version entspricht zu etwa 99% dem, was wir 2005 hatten. Hier eine Liste von jetzt noch geänderten Bugs und Features - einige Sachen waren auch einfach nur nötig, um die Lauffähigkeit auf aktuellen PCs zu ermöglichen:

Last Minute Fixes:
- neueres DirectX SDK
- neuere FMod Version
- QueryPerformanceTimer durch timeGetTime ersetzt
- nicht versuchen Files, die ein Directory sind, als Musikdatei zu laden
- Alphablending nach Taskwechsel reaktivieren

Last Minute Features:
- Setup Dialog für Bildschirmauflösung
- Creditsscroller
- Antialiasing
- VSync

DMC war intern auch unter dem Codenamen "Minispiel" bekannt. Ursprünglich war es geplant als Brücke zwischen einer alten miniCan Demo und der miniCan 2.0 Umsetzung auf einer neuen, portablen Engine. Im Jahr 2004 existierte eine aktuelle Engine "Ecopoeisis", welche die Basis für miniCan bieten sollte. DMC sollte zuallererst ein "proof of concept" sein, um die Funktionsfähigkeit der Engine sicherzustellen. Zweitens sollte es das Team voranbringen, einen Workflow etablieren sowie nach seiner Veröffentlichung eventuelle neue Teammitglieder anziehen.


Was ist an DMC so toll?

Die Engine hinter DMC baut auf völliger Offenheit auf. Sie sollte ursprünglich ja auch die Basis von ganz miniCan sein. Ein Großteil des Spiel kann relativ einfach gemodded werden ohne den Sourcecode überhaupt zu verändern. Ein Beispiel dafür ist die Datei "insta.ini", die ein Instagib-Mod des Spiels darstellt, dieser kann mit Doppelklick auf "instagib.bat" gestartet werden. Hier sind die Spielregeln insofern abgeändert, dass jeder Schuss sein Ziel beim ersten Treffer zerstört. Wer mag kann gern damit rumspielen. Im Prinzip können alle Grafiken komplett ausgetauscht werden, neue Waffen und Gegner erstellt werden und der Level selbst verändert werden. Auch Sound und Musik ist komplett konfigurierbar über die Angaben in diesen Textdateien. Falls es jemand schaffen sollte, da Durchzugsteigen und was Nützliches damit zu basteln - lasst es uns doch wissen!

Desweiteren haben wir eine weitere exe beigelegt: "dmc_fahren.exe". Der Unterschied zum normalen Spiel ist marginal, es wird einfach nur die Camera auf einen Panzer gebunden und diesem die Cursortasten für die Steuerung zugewiesen. Hier ist schon ein Teil der strategischen Tiefe zu erkennen, die miniCan geboten hätte. Um sinnvoll gegen die anderen Panzer zu kämpfen, braucht muss man zunächst eine gute Position suchen, da der Panzer nicht einfach überall beliebig hinschießen kann. Steht man z.b. an einer Steigung so kann man nur nach oben zielen. Im schlimmsten Fall schießt man sonst nur direkt auf dem Boden vor einem und zerstört sich bei explosiven Geschossen eventuell selbst. Stupides Dauerfeuer wird durch die Überhitzung der Waffen verhindert. Man muss ab und an flüchten, um seine Waffen abzukühlen (leider zeigt die GUI nicht an, wenn der Panzer überhitzt ist). Später sollte es natürlich noch wesentlich mehr Finessen für die Panzer geben, wie mehrere Waffensysteme und Boni, die z.b. die Panzerung verbessern oder das Abkühlen beschleunigen. Leider kam es nie dazu.

Und nun auf nach http://www.gm-squared.de und den Download angworfen und viel Spass damit!

gm² - back with a vengeance

Benutzeravatar
Zudomon
Establishment
Beiträge: 2121
Registriert: 25.03.2009, 08:20
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Zudomon » 30.05.2010, 16:01

Hallo TGGC,

auch wenn euer Beitrag "außer Konkurrenz" läuft, weil ihr keine Preise wollt und auch, wenn euer Spiel nicht wirklich die 2D Optik erfüllt, gefolgt von dem etwas unfaire Punkt den anderen gegenüber, dass das Spiel nicht in den letzten 6 Wochen entstanden ist, würde mich interessieren, ob ihr euch dann wenigstens an den Punkt halten werdet, den Source-Code zu veröffentlichen. Soweit ich das verstanden habe, ist das ja eine weitere Teilnahmebedingung.

Gruß
Zudo

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3848
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Chromanoid » 30.05.2010, 16:19

TGGC wollte das Spiel glaube ich einfach im Rahmen der ZFX Action posten (er hatte Aramis per PM geschrieben ob das OK ist...). Das Spiel ist einfach nur als kleines Überraschungsei (in diesem Sinne vielleicht sogar Kuckucksei :)) gedacht und hat gar nicht den Anspruch die Teilnahmebedingungen zu erfüllen...

Alle Teilnehmenden sollten sich also nicht von dem Beitrag irritieren lassen...

PS: :) Eine Sourcecode-Veröffentlichung wäre natürlich eine weitere nette Begebenheit ^^

Psycho
Establishment
Beiträge: 156
Registriert: 16.09.2002, 14:23

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Psycho » 30.05.2010, 17:46

Mir egal was ihr von TGGC haltet, seine Sachen find ich immer ziemlich gut. Dass er in der Demoscene aktiv ist, finde ich doppelt gut.
Das Spiel funktioniert auf Anhieb und macht Spass. Dankeschön für den Beitrag.
QueryPerformanceTimer durch timeGetTime ersetzt
Warum?

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von kimmi » 30.05.2010, 17:55

Schick, daß ihr euer Spiel hier als Motivation beisteuert. Auch wenn das Ganze außerhalb des Wettbewerbs eingereicht wurde, finde ich es toll, daß man mal zeigt, was man alles mit einer Hobbytruppe ins Leben rufen kann. Erinnert mich ein wenig an die Demo-Parties, wo es auch Beiträge gibt, die ausserhalb der Wettbewerbe gezeigt werden.

Gruß Kimmi

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 30.05.2010, 21:24

Der Sourcecode fuer die Gamelogik soll in Kuerze online gehen. f'`8k


Gruß, TGGC (Was Gamestar sagt...)

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 31.05.2010, 19:26

So, der Sourcecode ist jetzt auch online auf unsere HP gestellt.

@Zudomon:
Wir brauchen vor allem keinen Preis, darum soll das "Außer Konkurrenz" laufen. Wir werden natuerlich auch keinen zwingen, fuer uns zu waehlen. ;-)

@Psycho:
Unser Code zur Abfrage der Zeit hat auf mindestens 2 aktuellen Rechnern zu extremen Ruckeln gefuehrt, bzw. die FPS war hoch, aber es wurde z.b. 10 mal der gleiche Screen gerendert. Diese Aenderung war das einfachste um dieses Problem zu loesen.

BTW: Was erreicht ihr so fuer Punktezahlen (Hab schon von 5000+ gehoert)? Und was ist eure liebste Waffencombo?

Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 3913
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Schrompf » 31.05.2010, 20:35

Hab es grade erprobt. Spaßiges Spiel. Die verschiedenen Waffen sind gut gegeneinander ausgewogen. Bin allerdings nie weiter als 4000 oder so Punkte gekommen. Und die Überhitzung fand ich aus GameDesign-Sicht unnötig, die fügt dem Spielfluss keine interessanten zusätzlichen Entscheidungsmöglichkeiten hinzu, sondern hindert einen eigentlich nur zusätzlich in den Situationen, wo's wirklich klemmt.

Technisch sehr gut gemacht. Ich ziehe meinen Hut-
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 01.06.2010, 10:43

Die Ueberhitzung macht evtl. wirklich in dem Spiel nicht soviel Sinn, wie sie im Gesamtcontext von miniCan gemacht haette. Dort haette naemlich die Benutzung des Geschuetzturmes die Temperatur des Panzers gesenkt, weil man eben dessen Waffen stattdessen nicht abschiesst. Aber wenn du Bock hast, mach dir doch ein "NoHeat" Mod, das sollte kein Problem sein. ;-)

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von kimmi » 01.06.2010, 13:55

Danke für den Source, werde glatt mal reinschauen, wie es in den Gehirnwindungen eines TGGC's aussieht ;).

Gruß Kimmi

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 02.06.2010, 10:12

Wenn natuerlich im Rahmen des Wettbewerbs noch etwas Feedback zum Source kaeme, dann hat es sich auch gelohnt! Aber vermutlich ist er einfach zu umangreich fuer mal kurz durchlesen.

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von kimmi » 02.06.2010, 10:17

Kriegst du, versprochen. Allerdings kann das etwas dauern, da ich gerade recht gut beschäftigt bin ( kennste bestimmt ).

Gruß Kimmi

Boogiwoogie
Beiträge: 13
Registriert: 18.05.2010, 09:26

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Boogiwoogie » 02.06.2010, 22:25

Cooles Spiel! Gefällt mir! Und läuft auch unter Wine sauber...
Der Geschützturm ist allerdings ein bisschen träge, man muss ganz schön an der Maus reissen ;)
Oder was meinst du, Yahoo[Bot]?

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 03.06.2010, 21:37

@Kimmi:
Waere auf jeden Fall schoen!

@Boogiwoogie:
Gut zu hoeren, auf Wine haben wir es nie getestet. Die Traegheit des Turmes muesste auch einstellbar sein - ist es bei Instagib besser? Wenn ja, dann tu dich doch mit Schrompf zusammen fuer ein Mod. ;-)

Das mit dem Yahoo hab ich allerdings nicht verstanden.

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 08.06.2010, 00:29

Huch, ich glaube unser Download ist groesser als alle anderen zusammen, das gibt Abzug in der B-Note. ;-)


Gruß, TGGC (der kostenlose DMC Download)

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3848
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Chromanoid » 21.06.2010, 22:05

Also ich hab das spiel jetzt auch endlich mal testen können :) schließlich muss ich endlich mein voting machen ^^.

Mir hat das ganze spaß gemacht und es sah hübsch aus und der sound war sehr nett stereo. :)

hier meine anmerkungen (die aber nur als vorschlag gemeint sind :)):
ich glaube bei diesem spiel würde von allem mehr, alles schneller, bunter und verrückter wirklich mehr spaß bedeuten. im sinne von serious sam würde ich die schuss geschwindigkeit mindestens verdoppeln und die überhitzung weglassen bzw. nur noch für superwaffen einen ladebalken anzeigen (z.b. eine atombombe die alle 20 sekunden aus dem turm gestartet werden kann). zusätzlich zu den panzern (die vielleicht etwas metal slug mäßiger werden müssten): humanoide kamikaze schweine mit bombenfässern, die auf den turm zu rennen und ein bisschen für blut sorgen; zeppeline (die so schön beim treffen in der luft knallen); in korkenziehern auf einen zurasende flugzeuge; maulwurfspanzer die sich plötzlich aus dem boden wühlen; usw.. Ggf. könnte man auch noch gazellen herden o.Ä. über die landschaft springen lassen, diese gilt es dann allerdings nicht zu treffen (sonst gibts punkabzug).

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 22.06.2010, 11:17

Wird ja auch endlich Zeit! Ansonsten: du bist verrueckt! ;-) Ich weisse aber nochmal darauf hin, das man gerne ein Mod basteln kann, damit waere schon einige deiner Vorschlaege umsetzbar um das Spiel schneller zu machen. f'`8k


Gruß, TGGC (der kostenlose DMC Download)

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3848
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von Chromanoid » 24.06.2010, 11:17

Bild
Gratulation ;)

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von kimmi » 08.07.2010, 16:22

Hi TGGC,
hier nun wie versprochen einige Kommentare zum Source:

Positiv:
- Sehr klare Regelung der Verantwortlichkeiten, man erkennt schnell, was wo implementiert ist
- Sauberer Code immer mit Kommentaren -> super!
- Doxygen-Doku zum besseren Verständnis.
- RAII konsequent umgesetzt.
- SchwierigeStellen immer mit Kommentaren dokumentiert.

Negativ:
- Oft Einsatz von Singletons, ist nicht so mein Ding ( Schropf würde toben ;-) ).
- Kein Workspace oder Make oder etwas ähnliches.
- wenig Const-Sicherheit
- Gelegentlich werden Kopien von vektoren erzeugt, Referenzen wären da sicher besser.
- Deutsche Kommentare, sperrt viele Entwickler aus.

Gruß Kimmi

Benutzeravatar
TGGC
Establishment
Beiträge: 569
Registriert: 15.05.2009, 18:14
Benutzertext: Ich _bin_ es.
Alter Benutzername: TGGC
Echter Name: Ich _bin_ es.
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von TGGC » 09.07.2010, 11:53

Hey, da tut sich ja doch noch was! Danke fuer die Anmerkungen.

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von kimmi » 09.07.2010, 14:08

Gern geschehen. Sorry für die späte Antwort, hatte einiges auf dem Zettel!

Gruß Kimmi

Benutzeravatar
kimmi
Moderator
Beiträge: 1396
Registriert: 26.02.2009, 10:42
Echter Name: Kim Kulling
Wohnort: Luebeck
Kontaktdaten:

Re: [ZFX-Action]DMC

Beitrag von kimmi » 09.07.2010, 14:08

*Doppelpost*

Gruß Kimmi

Antworten