[ZFX-ACTION] Das Volk und der Turm

Unterforum für die Action vom 09.09.2010 bis 31.10.2010

Re: [ZFX-ACTION] Das Volk und der Turm

Beitragvon Jonathan » 02.11.2010, 22:02

Helmut hat geschrieben:Warum ich es nicht ganz durchgespielt habe? Nunja, während des Turmbaus ganz am Ende wurde mir langweilig und habe mich gefragt, was wohl passiert, wenn man auf das kleine F oben im Menü klickt... Und schon war es abgestürzt.


Hm, irgendeine Chance, das zu reproduzieren? Eigentlich sollte das nur die Schriftgröße ändern.

Achja: Wie fandet ihr das Balancing in etwa? Gab es zu irgendeinem Zeitpunkt zu viel Leerlauf, oder gingen andere Dinge zu schnell?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1157
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: [ZFX-ACTION] Das Volk und der Turm

Beitragvon RottenHedgehog » 03.11.2010, 14:53

Balancing/Leerlauf: Ich muss sagen, ich empfand das Ende etwas zäh. Ich hab so gehofft, dass es nicht mehr Bewohner braucht..weil dann einfach nichts passierte. Die Herausforderung war gewissermaßen weg..weil ich dann nur noch abwechseln Häuser, Farmen und Mühlen gebaut habe.

Was manchmal auch etwas seltsam war: Erst die Meldung "Dein Volk verhungert" uind direkt danach sind die Vorräte wieder auf 600 (Gemüse/Brot).

Der Anfang war sehr schwer, bis man raushatte, wieviel Gemüsenötig ist, um ein kleines Wohnhaus zu füttern..aber eigentlich ist das okay so...umso stolzer ist man dann, wenn man es raus hat.
Benutzeravatar
RottenHedgehog
 
Beiträge: 22
Registriert: 16.09.2010, 23:07

Re: [ZFX-ACTION] Das Volk und der Turm

Beitragvon Helmut » 03.11.2010, 21:32

Jonathan hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:Warum ich es nicht ganz durchgespielt habe? Nunja, während des Turmbaus ganz am Ende wurde mir langweilig und habe mich gefragt, was wohl passiert, wenn man auf das kleine F oben im Menü klickt... Und schon war es abgestürzt.


Hm, irgendeine Chance, das zu reproduzieren?

Ne, das konnte ich nicht. War vielleicht irgendein komischer Zufall...
Helmut
Establishment
 
Beiträge: 227
Registriert: 11.07.2002, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: [ZFX-ACTION] Das Volk und der Turm

Beitragvon Despotist » 05.11.2010, 21:44

Also ich hab 4 mal angefangen bekomme es aber nicht hin. Wie im Handbuch beschrieben habe ich ein Haus, ein Bauernhof, 4 Gemüsefelder und ein Lager gebaut (alles nah beieinander). Trotzdem geht die Nahrung gegen 0 und Lager und Bauernhof haben teilweise keine Leute. Man kann nur 1 Feld deaktivieren gilt das dann für alle 4?

Ansonsten wären mehr Infos über die Häuser nicht verkehrt zb Balken viel voll sie sind oder die Kreise ihres Einzugsbereiches. Arbeiten Häuser teilweise wenn ein Teil der Leute da ist (also bei 1 von 2 50%)?

Modelle und Grafiken sind schick und haben ein bäuerliches Flair.

Nach Escape und Spiel fortsetzen hab ich neu angefangen also nehme ich an das bezieht sich auf Spiel laden?

Hab früher gern mal Anno gespielt wobei mir nur Wirtschaftskreisläufe zu optimieren auf Dauer zu öde wird.

Fazit: Gute Arbeit und Bedienbarkeit aber der Einstieg ist ein wenig zäh und schwer. Über Endgamecontent und Langzeitmotivation kann ich nichts sagen ;).
Despotist
Establishment
 
Beiträge: 394
Registriert: 19.02.2008, 17:33

Re: [ZFX-ACTION] Das Volk und der Turm

Beitragvon Jonathan » 07.11.2010, 02:53

Naja, man hat eigentlich im Menü alle Angaben. Da steht, wie viele Leute man maximal haben kann, wie viele man tatsächlich hat und wie viele gerade arbeiten. Eigentlich braucht man am Anfang direkt 2 Häuser, das ist wohl ein Fehler im Handbuch. Wenn keine Arbeiter in den Häusern sind, und man sieht, dass die Bevölkerung bereits maximal ist, muss man eben neue Häuser bauen, oder Betriebe still legen.
Felder kann man einzeln deaktivieren, das sollte man auch eigentlich erkennen, da immer über dem deaktivierten Feld das Icon leuchtet. Leider ist die Selektierung (wie auch als Bug beschrieben) ungenau, es ist die Boundingsphere des Objektes, wenn andere große in der Nähe sind, ist es schwer (evtl. sogar unmöglich) das Feld zu treffen. Ein bisschen Platz beim bauen lassen, dann geht das schon.
Häuser haben keinen Einzugsbereich, und ob sie voll sind, erkennt man im Menü. Bewohner sind keinen Häusern zugeteilt, eine Anzeige pro Haus wäre also sinnlos, man könnte höchstens die Menüinfos über den Häusern anzeigen.
Produzenten haben natürlich Einzugsbereiche, die werden beim drüberfahren auch angezeigt. Und nein, Produzenten brauchen genau die vorgeschriebenen Anzahl an Leuten.

Und ob die da sind oder arbeiten erkennt man wie gesagt daran, dass kein Icon über ihnen schwebt. Kein Icon=Kein Problem, das ist der Grundsatz, den finden wir sinnvoll und werden wir auch nicht ändern (komisch, dass das JEDER sagt...). Ich gebe zu, Häuser anklicken und dann eine Anzeige zu haben, dass sie Arbeiten und dass sie mit x Leuten voll besetzt sind, und in den letzten X von Y Runden Rohstoffe zum weiterverarbeiten gefunden haben, wäre schön, aber mit dieser GUI war das nicht umzusetzen.

Wir haben beim speichern diskutiert, ob es manuell oder automatisch beim beenden geschehen soll. Mehrere speicherplätze war wegen der GUI wieder schwer umzusetzen und wir haben uns dann doch für freies speichern entschieden. "Fortsetzen" lädt also genau diesen Spielstand.



Ich sehe, dass größte Problem war das User Interface, also die GUI. Das Problem war einfach, wir wollten den Wettbewerb dazu nutzen, unsere Engine mal zu testen, und einen Prototypen haben, um die Motivation zu steigern, und da war halt noch nix in Richtung GUI integriert. Aufgrund des knappen Zeitlimits, haben wir halt Atb benutzt, was für Debugzwecke wohl gut ist, aber für unser Spiel letztendlich vollkommen ungeeignet war. Im Prinzip hätte man vieles leicht umsetzen können sollen, aber aufgrund diverser Beschränkungen mussten ich viele Workarounds einbasteln, was die Sache wirklich nicht besser gemacht hat.

Wenn man das Handbuch gelesen hat (ich weiß, auf sowas hat man normalerweise keine Lust) und dann ein bisschen rumexperimentiert, bekommt man eigentlich alle nötigen Informationen. Die Kritik, dass sie wenig intuitiv repräsentiert werden, ist berechtigt, aber wie oben erwähnt, ging es leider nicht besser.

Wenn in nem halben Jahr wieder son 2 Monatscontest ist, machen wir auf jeden Fall mit, dann mit verbesserter Engine, und ner GUI dir rockt! :D
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1157
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Vorherige

Zurück zu ZFX Action III

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron