Was ist aus KLEE geworden?

Programmiersprachen, APIs, Bibliotheken, Open Source Engines, Debugging, Quellcode Fehler und alles was mit praktischer Programmierung zu tun hat.

Was ist aus KLEE geworden?

Beitragvon Krishty » 27.03.2018, 14:32

Meine Projekte sind bald völlig Clang-kompatibel, und auf was ich mich am meisten gefreut hatte, war KLEE (automatische Testfälle durch symbolische Ausführung).

Nun schaue ich auf die Webseite, und selbst das experimentelle Release läuft noch mit LLVM 3.8. Das ist zwei Jahre alt; mittlerweile ist LLVM bei Version 6.

Ich habe große Angst, dass ich es erst gar nicht zum Laufen kriege – zumal mein Code Intrinsic-lastig ist (deshalb dauerte die Portierung auch so lange). Artikel zu KLEE im Internet sind ebenfalls recht alt.

Ist es noch benutzbar? Benutzt das jemand von euch?
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Zurück zu Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste