Parameter für orthografische Matrix in OpenGL

Für Fragen zu Grafik APIs wie DirectX und OpenGL sowie Shaderprogrammierung.

Parameter für orthografische Matrix in OpenGL

Beitragvon zero84 » 16.03.2017, 11:03

Moin Zusammen,

die projection matrix für die orthografische Ansicht in OpenGL sieht ja wie folgt aus (siehe angehängtes Bild).

Meine Frage ist jetzt, wie werden die Parameter bestimmt. farVal und nearVal sind die Entfernungen von der
Kamera zur Near und Far Plane, sind dann right = Abstand vom rechten Bildrand zum Ursprung, also bei einer
Auflösung von 1024x768 => 0 bis 768/2 = 384? Oder sind es viel mehr von mir festgelegte Welt-Koordinaten?

Gruß,
Marco
Dateianhänge
ortho.png
ortho matrix
ortho.png (6.14 KiB) 396-mal betrachtet
zero84
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2004, 10:31
Alter Benutzername: zero84

Re: Parameter für orthografische Matrix in OpenGL

Beitragvon Schrompf » 16.03.2017, 12:18

Ne. Die Orthogonale Projektionsmatrix hat nix mit Bildschirmkoordinaten zu tun. Das Projezierte Koordinatensystem ist immer X(-1..+1) und Y(+1..-1). Left, Right, Top und Bottom beschreiben die Ausmaße des sichtbaren Szenenbereichs und sind damit auch weiterhin in Deinen ganz persönlichen Maßeinheiten, die Du Dir für die Spielwelt ausgesucht hast.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Schrompf
Thomas Ziegenhagen
Moderator
 
Beiträge: 3537
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Wohnort: Dresden
Benutzertext: Lernt nur selten dazu

Re: Parameter für orthografische Matrix in OpenGL

Beitragvon zero84 » 16.03.2017, 12:24

Ah, super, dankeschön!

Wenn man so drüber nachdenkt macht das auch mehr Sinn.
zero84
 
Beiträge: 11
Registriert: 30.09.2004, 10:31
Alter Benutzername: zero84


Zurück zu Grafikprogrammierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste