Nvidia gibt Material Definition Language frei

Neuigkeiten und Ankündigungen rund um ZFX, Spieleentwicklung, Software, Programmierung und Computer.
Forumsregeln
Themen in diesem Forum werden als Neuigkeiten auf der Startseite, auf unserer Facebook-Seite und auf Twitter bekannt gemacht.

Nvidia gibt Material Definition Language frei

Beitragvon Krishty » 15.08.2018, 18:43

Das SDK zu Nvidias Material Definition Language ist nun Open Source. Damit soll ein Standardaustauschformat für Materialeigenschaften geschaffen werden.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6561
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Nvidia gibt Material Definition Language frei

Beitragvon Tiles » 16.08.2018, 08:28

Schon wieder ein neuer Standard, yay. War das nicht auch die Motivation hinter gITF? ^^

https://www.khronos.org/gltf/

As a Sidenote, *.mdl ist ja eigentlich das 3D Modelformat für die Quake Engine ...

Und EDIT sagt, das Ding ist unter BSD Lizenz.
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
 
Beiträge: 1221
Registriert: 11.01.2003, 14:21

Re: Nvidia gibt Material Definition Language frei

Beitragvon Krishty » 16.08.2018, 19:56

Genau, hinter glTF und – korrigiert mich, wenn ich falsch liege – hinter COLLADA ebenfalls.

Wäre nett, wenn jemand eine Auflistung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede heraussuchen könnte. Ich weiß z. B., dass COLLADA auch physikalische Eigenschaften wie Reibung definiert …
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6561
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Nvidia gibt Material Definition Language frei

Beitragvon Tiles » 17.08.2018, 08:32

Mit den Unterschieden bin ich überfragt. Da müsste man wohl in den Spezfikationen kramen. Was es definitiv nicht kann ist PBR. FBX übrigens auch nicht so weit mir bekannt ist.

Ja. Collada war mal dazu gedacht FBX Paroli zu bieten. Das Ganze ging dann aber leider den typischen Open Source Weg. Keiner hat sich an die eigenen Standards gehalten. Die Entwicklung ging nur im Schneckentempo voran, mit grossen Schlafphasen dazwischen. Und von der Industrie wurde Collada wie ein Stiefkind behandelt. Als 3DLer hast du deswegen schön die Griffel von dem Ding gelassen. Und der Code wurde immer aufgeblähter ... die Collada Implementation in Blender macht angeblich fast die Hälfte des Blender Codes aus :D

gITF scheint mir da breiter aufgestellt als Collada, und kann PBR. Da stehen auch viele Industriegrössen hinter dem Format. Wobei das ja alles File Formate sind die auch Materialeigenschaften definieren. Und MDL eine reine Implementation nur für das Material zu sein scheint. Schaun wer mal wie es sich durchsetzt :)
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
 
Beiträge: 1221
Registriert: 11.01.2003, 14:21


Zurück zu News und Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast