Anti-Jammer-Thread

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 03.10.2017, 22:06

Auch Raymond Chen vergisst mal, seine Posts zuendezuschreiben:

Bild

Interessanterweise hat ihn noch niemand in den Kommantaren drauf aufmerksam gemacht.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
 
Beiträge: 6007
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 04.10.2017, 15:14

Ich halte das auch für ein Feature. Ich finde es immer nervig, wenn man nach etwas sucht, einen Artikel dazu findet, und die ersten zwei Absätze nur belangloses Gelaber sind, das man schon kennt, oder das einen nicht interessiert (passiert zugegebenerweise besonders oft bei Clickbait-Artikeln). Aber schöner Fund.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
 
Beiträge: 1153
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 18.10.2017, 13:16

Ha! Ich habe mir vor einiger Zeit ConEmu installiert und es ist tatsächlich so viel besser als das Standard Windows-Terminal. Und gerade habe ich gemerkt, dass es eine automatische Fortschrittsanzeige bietet: https://conemu.github.io/en/Progress.html
Ich war erst irritiert, als der Fortschritt meines Programms in der Taskleiste angezeigt wurde, obwohl ich nichts dergleichen eingebaut hatte. Alles was ich gemacht habe, war ein
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
auto now = clock.now();
if(chrono::duration_cast<chrono::milliseconds>(now-tLast).count() > 500)
{
        cout << "\r" << y*100/yr << "%    ";
        tLast = now;
}

innerhalb meiner Schleife.

Ich mag es ja, wenn Dinge einfach so funktionieren, ohne dass man etwas dafür tun muss :)
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
 
Beiträge: 1153
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Biolunar » 18.10.2017, 20:36

Jonathan hat geschrieben:
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
if(chrono::duration_cast<chrono::milliseconds>(now-tLast).count() > 500)


Um auch mir eine Freude zu bereiten:
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
if((now-tLast) > 500ms) // C++14
if((now-tLast) > milliseconds(500)) // C++11
 
Biolunar
 
Beiträge: 123
Registriert: 27.06.2005, 17:42
Alter Benutzername: dLoB

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 18.10.2017, 22:07

Wie ist denn das bei C++, benutzen die immer die ausgeschriebene Variante oder auch Abkürzungen? Ich finde lb(1000.0) viel besser als poundMass(1000.0) oder avoirdupoisPound(1000.0), und slugFeetSecondsSquared() wäre ein echter Killer. Aber metersPerSecond() würde zu ms abgekürzt, was wiederum Milisekunden wären …
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
 
Beiträge: 6007
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Biolunar » 18.10.2017, 23:11

Krishty hat geschrieben:Wie ist denn das bei C++, benutzen die immer die ausgeschriebene Variante oder auch Abkürzungen? Ich finde lb(1000.0) viel besser als poundMass(1000.0) oder avoirdupoisPound(1000.0), und slugFeetSecondsSquared() wäre ein echter Killer. Aber metersPerSecond() würde zu ms abgekürzt, was wiederum Milisekunden wären …

Ich weiß nicht was du meinst. std::chrono::milliseconds ist eine Klasse, std::chrono::literals::chrono_literals::operator""ms ist eine Funktion. Du kannst dir selbstverständlich eine ms Klasse für Meter pro Sekunde basteln und auch einen entsprechenden operator""ms für deine Klasse. Konflikte gibt es nicht, wegen namespaces. Es sei denn du machst einen auf
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
using std::chrono::operator""ms;
using my_namespace::operator""ms;
oder Ähnliches.
Biolunar
 
Beiträge: 123
Registriert: 27.06.2005, 17:42
Alter Benutzername: dLoB

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 18.10.2017, 23:25

Klar; die STL hat ihre Namespaces. Mein Physik-Code braucht aber Zeit, Masse, Geschwindigkeit, und tausend mehr zugleich.

Die STL hat sowas nur für Zeit? Nicht für andere Dinge?
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
 
Beiträge: 6007
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Alexander Kornrumpf » 19.10.2017, 06:55

Biolunar hat geschrieben:
Krishty hat geschrieben:Wie ist denn das bei C++, benutzen die immer die ausgeschriebene Variante oder auch Abkürzungen? Ich finde lb(1000.0) viel besser als poundMass(1000.0) oder avoirdupoisPound(1000.0), und slugFeetSecondsSquared() wäre ein echter Killer. Aber metersPerSecond() würde zu ms abgekürzt, was wiederum Milisekunden wären …

Ich weiß nicht was du meinst. std::chrono::milliseconds ist eine Klasse, std::chrono::literals::chrono_literals::operator""ms ist eine Funktion. Du kannst dir selbstverständlich eine ms Klasse für Meter pro Sekunde basteln und auch einen entsprechenden operator""ms für deine Klasse. Konflikte gibt es nicht, wegen namespaces. Es sei denn du machst einen auf
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
using std::chrono::operator""ms;
using my_namespace::operator""ms;
oder Ähnliches.


Ich gebe zu, dass ich das hier gerade zum ersten Mal sehe. Die müssen sich doch in Gedenken an Stroustrups alten Whitespace Overloading Artikel kaputtgelacht haben, als sie das standardisiert haben.
Alexander Kornrumpf
Moderator
 
Beiträge: 1610
Registriert: 25.02.2009, 14:37

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Biolunar » 19.10.2017, 11:40

Krishty hat geschrieben:Klar; die STL hat ihre Namespaces. Mein Physik-Code braucht aber Zeit, Masse, Geschwindigkeit, und tausend mehr zugleich.

Die STL hat sowas nur für Zeit? Nicht für andere Dinge?

Die Operatoren gibt es nur für Zeit und Strings (wenn ich nicht irgendwas vergessen habe). Googlen nach mehr SI Einheiten bringt https://github.com/nholthaus/units zu Tage, was sehr interessant aussieht.
Biolunar
 
Beiträge: 123
Registriert: 27.06.2005, 17:42
Alter Benutzername: dLoB

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 19.10.2017, 11:56

Biolunar hat geschrieben:Googlen nach mehr SI Einheiten bringt https://github.com/nholthaus/units zu Tage, was sehr interessant aussieht.
units::time::second_t
units::area::square_meter_t
units::density::slugs_per_cubic_foot
Okay, also ist Ausschreiben wohl die einzige praktikable Möglichkeit.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
 
Beiträge: 6007
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 21.10.2017, 16:20

Biolunar hat geschrieben:
Jonathan hat geschrieben:
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
if(chrono::duration_cast<chrono::milliseconds>(now-tLast).count() > 500)


Um auch mir eine Freude zu bereiten:
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
if((now-tLast) > 500ms) // C++14
if((now-tLast) > milliseconds(500)) // C++11
 

Ah danke, ich hatte davon gelesen, es aber bislang noch nie ausprobiert. Werde ich mal nachholen.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
 
Beiträge: 1153
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Schrompf » 24.10.2017, 23:29

C++11 Variadic Templates. Hab vorher so viel Bedenken und Sorgen gelesen, dass so ein obskures Sprach-Feature nur für krasse Experten geeignet sein soll. Und nun hab ich's mal eingesetzt, um uralten Code sauber zu machen, und stelle fest: ist eigentlich ganz logisch. Und ich konnte dadurch einiges an Code-Kopierpaste aus alten Tagen löschen, wo derselbe Code nochmal mit einem Zusatzparameter, nochmal mit zwei Zusatzparametern, usw. vorkam.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Schrompf
Thomas Ziegenhagen
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Wohnort: Dresden
Benutzertext: Lernt nur selten dazu

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon dot » 25.10.2017, 14:21

Schrompf hat geschrieben:C++11 Variadic Templates. Hab vorher so viel Bedenken und Sorgen gelesen, dass so ein obskures Sprach-Feature nur für krasse Experten geeignet sein soll. Und nun hab ich's mal eingesetzt, um uralten Code sauber zu machen, und stelle fest: ist eigentlich ganz logisch. Und ich konnte dadurch einiges an Code-Kopierpaste aus alten Tagen löschen, wo derselbe Code nochmal mit einem Zusatzparameter, nochmal mit zwei Zusatzparametern, usw. vorkam.

Jop. Und mit C++ fold expressions wird's nur noch besser wenn man zumindest für simple Dinge nichtmehr sofort rekursive templates braucht um die Argumente abzuwickeln... :D
Benutzeravatar
dot
Michael Kenzel
 
Beiträge: 1586
Registriert: 06.03.2004, 19:10

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 26.10.2017, 23:06

dot hat geschrieben:
Schrompf hat geschrieben:C++11 Variadic Templates. Hab vorher so viel Bedenken und Sorgen gelesen, dass so ein obskures Sprach-Feature nur für krasse Experten geeignet sein soll. Und nun hab ich's mal eingesetzt, um uralten Code sauber zu machen, und stelle fest: ist eigentlich ganz logisch. Und ich konnte dadurch einiges an Code-Kopierpaste aus alten Tagen löschen, wo derselbe Code nochmal mit einem Zusatzparameter, nochmal mit zwei Zusatzparametern, usw. vorkam.

Jop. Und mit C++ fold expressions wird's nur noch besser wenn man zumindest für simple Dinge nichtmehr sofort rekursive templates braucht um die Argumente abzuwickeln... :D


Huh, die kannte ich noch gar nicht. Gibts das schon länger? Ich habe neulich auch das erste mal Variadic Templates benutzt, und fand die zwar umständlich zu schreiben aber danach sehr bequem anzuwenden.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
 
Beiträge: 1153
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon MasterQ32 » 27.10.2017, 09:14

Politiker arbeiten im Sinne des Volkes... Das es sowas noch gibt?!
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 74221.html
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
 
Beiträge: 937
Registriert: 07.10.2012, 14:56

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Talk-Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste

cron