Jammer-Thread

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Helmut » 22.05.2017, 18:42

@dot
Nene, das Beispiel ist schon korrekt. typename ist nur notwendig, wenn ein dependent name vorkommt. In dem Beispiel tut es das aber nicht, da alle Typen bekannt sind.
In der Praxis ist das Kompilieren aber natürlich trotzdem entscheidbar, wie im Blog am Ende auch steht:
In practice, compilers limit template instantiation depth, so this is more of a theoretical problem than a practical one.
Helmut
Establishment
 
Beiträge: 228
Registriert: 11.07.2002, 15:49
Wohnort: Bonn

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 22.05.2017, 22:43

Wir wissen ja, dass Windows 10 die User pausenlos ausspioniert. Bisher hieß es aber immer: Dann kauft die Enterprise-Edition! Da kann man die Spyware zumindest via Group Policy abschalten!

Nun … bad news, everybody!

Yeah. Did this a while back and I *thought* I had turned off telemetry. But nope.

The only way to stop telemetry is to block it at the router...which breaks Windows.

i blocked a lot of this stuff as well at the switchport at home and surprise, windows broke

Very interesting... What specifically about windows breaks, what happens? Does one get a bluescreen?

certain processes get stuck waiting for replies for things they think have been sent, lots of unexplained pauses and freezes
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 30.05.2017, 17:00

Nochmal Windows 10, aber diesmal sind Microsoft die Guten. Denn es geht gegen … Adobe!

Raymond Chen hatte letztens berichtet, wie ein Programm die Registry vergewaltigt, um sich – koste, was es wolle – als Standard-App für PDFs einzutragen. Mit Windows 8 hat Microsoft die API geändert (Stoff für einen weiteren Jammer-Post, aber jetzt erstmal egal), und die ganzen Registry-Hacks funktionieren nicht mehr.

Er darf ja keine Namen nennen, aber ich bin mir jetzt völlig sicher, dass es dabei um den Acrobat Reader ging. Ich bin nämlich zufällig auf diesen Artikel gestoßen: https://www.adobe.com/devnet-docs/acrob ... iewer.html
Adobe hat geschrieben:Admins often want to reliably set Acrobat and Reader as the default PDF owners on their organization’s desktops.
Klar; ist ja auch in Ordnung.
Adobe hat geschrieben:Since Windows 8, it has become more difficult for applications to take ownership of certain filetypes. Even when admins have a method for setting a default handler (described above), once the application is installed end users can change the file type associations via the Control Panel or with Right Click > Open With.
SKANDALÖS! User dürfen sich aussuchen, mit welchem der installierten Programme sie PDFs öffnen!
Adobe hat geschrieben:Additionally, other applications sometimes force Windows to show an application selection dialog when a user clicks on a file, thereby allowing users to select a different for that file type
Und das ist jawohl ganz klar was Negatives, dass User eine Wahl haben, was anderes als Acrobat zu nutzen! Da muss man so viel wie möglich am Betriebssystem schrauben, damit das verhindert wird! (Es geht dann damit weiter, wie man die Group Policies umbauen soll, damit PDF auf Voreinstellung bleibt.)

Auf Oldnewthing las sich das Ganze schon gruselig, aber mit dem Adobe-Artikel fügt sich echt das Puzzle zusammen. Von den Faschos kommt mir zum Glück schon lange keine Software mehr auf den Rechner.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 31.05.2017, 14:05

Aus den CMake Release-Notes:
For example, the code “if(TRUE)” might have evaluated as false.

Meine Güte.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1201
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 05.06.2017, 11:59

Oh Mann … alles, was ich anfasse, kracht.

Windows ist ja sowieso schon hinüber. Diverse Systemdateien sind fratze (z.B. Notepad); Windows schickt mir alle paar Wochen ein Korrekturupdate, das meine Systemdateien reparieren soll – und das stürzt dann ab.

Visual Studio … das nehme ich auf meine Kappe. Ich habe ja die Telemetrie und das JavaScript gelöscht, weil die im Betrieb bald die Hälfte des Speicherverbrauchs ausgemacht haben.

Letzte Woche sollte ich meinem Vater ein Programm installieren. Erst klappte die Installation nicht. Dann schon, aber es startete nicht. Neu installieren war nicht, denn sogar die Deinstallation ist abgestürzt. Dann habe ich versucht, die Dateien manuell zu entfernen; jetzt geht garnichts mehr.

Auf der Arbeit stürzt alles ab, was ich anfasse. Ich habe dann Testfälle dafür gebaut und gemerkt, dass auch andere Produkte damit abstürzen. Das habe ich denen melden wollen, aber dann wurden mir ungültige Anmeldelinks für deren Bugtracker geschickt.

Ein Flugzeug ist vor zwei Wochen auch neben mir abgestürzt.

Keine Ahnung, ob das negative Verstärkung ist, oder ob ich so eine Art Midas bin, nur mit Zugriffsverletzungen statt Gold …
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 05.06.2017, 14:53

Oh wow. Wehe, man initialisiert D3D 11 mit der Low Resource Simulation vom Application Verifier:

Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
VERIFIER STOP: Critical section not initialized.
Exception thrown at 0x00000000778A8F24 (ntdll.dll) in Foo.exe: 0xC0000005: Access violation writing location 0x0000000000000024.
VERIFIER STOP: Unexpected exception raised in DLL entry point routine.
Exception thrown at 0x000007FEFD92A06D (KernelBase.dll) in Foo.exe: 0x0000000E: Not enough storage is available to complete this operation. <-- das einzige, was tatsächlich passieren darf
VERIFIER STOP: Unloading DLL containing an active critical section.
VERIFIER STOP: A heap allocation was leaked. <-- um die 30 Mal

Kaputte Critical Sections, Schreiben in Nullzeiger, unbehandelte Ausnahmen während der DLL-Initialisierung, Speicher und Critical Sections verlieren? Stattlich für eine einzige Funktion …

… wenn man es durch D3D 11 schafft, stürzt der Nvidia-Treiber dauernd mit Nullzeiger ab. Ach darum haben sie die aus dem Kernel Space geschmissen! Danach ist auch Chromes ZFX-Tab platt. Nicht abgestürzt, sondern es rendert unitialisierten Grafikspeicher.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon MasterQ32 » 12.06.2017, 22:17

Auch wenn das ganze irgendwie auch in den Lustiges-Thread passt:

Wer Gesichter von Kunden mit einer Kamera erfasst, betreibt nicht automatisch eine Verarbeitung personenbezogener Daten. Dieser Ansicht ist jedenfalls der Bayerische Datenschutzbeauftragte und erlaubt Real den Einsatz der umstrittenen Technologie.


https://www.golem.de/news/datenschutz-r ... 28324.html

Irgendwie finde ich die ganze Entwicklung sehr bedenklich, fühle mich aber auch total hilflos, irgendwas dagegen zu unternehmen... :( meh
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
Establishment
 
Beiträge: 1146
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 12.06.2017, 22:58

Aaaaaaaaah Chrome schon wieder

ich habe im Hintergrund dauernd Threads laufen, die Dateien optimieren und so. Die habe ich natürlich auf niedrige Priorität gesetzt, weil … sie im Hintergrund Dateien optimieren und so. Fein.

Dann … Chrome.

Nichts funktioniert. Während ich das hier tippe, pausiert Chrome immer wieder; teils für fünf Sekunden. Das Fenster wird nicht neu gezeichnet. In den Suchvorschlägen fehlt Text. WTF.

Ich gehe in den Task Manager – die Hälfte meiner Tabs hat Priorität Low. Nicht einmal Below normal, wie Rechtschreibkorrektur oder so, nein! Low! Während ich gerade darin arbeite – oder es zumindest versuche.

Ich finde kein Muster darin, wie das passiert. Mir fällt auch keine Erklärung für das Verhalten ein, außer dass da jemand ganz ganz schlau sein wollte, und derjenige seinen PC nie zu 100 % genutzt hat. Oder dass das ein ganz ganz billiger Workaround dafür ist, dass manchmal Tabs bei 100 % CPU hängen. Ich muss wohl wieder einfach damit leben.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Essex20 » 15.06.2017, 17:21

MS Visual C++ Runtimes installieren ...

...mal abgesehen davon, dass diverse Versionen der Installer ihren temporär entpackten Stuff gerne in den Root der grössten Partition reinrotzen (Und Umgebungsvariablen von System und Benutzer (TEMP/TMP) ignorieren) und dort nach der Installation mal einfach liegen lassen, hatte ich heute den absoluten Höhepunkt der Absurdität erreicht.

System-Temp => C:\Windows\Temp
User-Temp => R:\TEMP (Ramlaufwerk, 8GB)
Grösste Partition => E:\ (angeschlossene 4 TB USB3-Platte, noch ~1 TB Platz, welche auch schon "Opfer" wurde)

Und wo wollte vc_redist seinen Scheiss entpacken?!? Auf ... auf .. auf mein DVD-LAUFWERK!!!

Kann mir irgendeiner plausibel, logisch und verständlich darlegen, wie der installer gerade auf DIESEN Trichter kam?
Dateianhänge
Bilderman 2017.06.15 16-10-47.png
Screenshot vc_redist
Bilderman 2017.06.15 16-10-47.png (4.46 KiB) 2341-mal betrachtet
Benutzeravatar
Essex20
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.04.2015, 13:45
Wohnort: Alzey (Rheinhessen)

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 15.06.2017, 17:49

lol … kotzt mich auch jedes Mal an. Mittlerweile klemme ich meine externe HDD immer ab, bevor irgendwas installiert wird, das die VCRT voraussetzen könnte.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon antisteo » 16.06.2017, 11:12

Buchhaltungs-Programme können auch nicht rechnen bei der Umsatzsteuer. Mal wird bei 0,7 abgerundet, mal bei 0,2 aufgerundet ... und ich kapiere nicht, wann und wie. Problem ist ja, dass die den USt-Anteil aus dem Brutto erraten. Es wird auch nicht der ausgewiesene USt-Betrag vom Beleg abgeschrieben - das wäre zu aufwendig.

Und mein Kunde will centgenau dieselben Ergebnisse wie das komische Programm haben...
http://fedoraproject.org/ <-- freies Betriebssystem
http://launix.de <-- kompetente Firma
In allen Posts ist das imo und das afaik inbegriffen.
antisteo
Establishment
 
Beiträge: 788
Registriert: 15.10.2010, 09:26
Wohnort: Dresdem

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 16.06.2017, 11:33

Banker’s Round? Nutzt man üblicherweise, weil er negative Werte nicht verzerrt … nutzen sogar einige CPUs (z.B. SSE). Ach nee, bei 0.7 und 0.2 natürlich nicht. Hat es vielleicht trotzdem mit negativen Zahlen zu tun?
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 18.06.2017, 03:41

Essex20 hat geschrieben:...mal abgesehen davon, dass diverse Versionen der Installer ihren temporär entpackten Stuff gerne in den Root der grössten Partition reinrotzen
Eben aufgefallen: Root der Partition mit dem meisten freien Platz!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 22.06.2017, 01:44

1>framework.cpp(3188): fatal error C1001: An internal error has occurred in the compiler.
1>(compiler file 'c:\agent\build\cache\git\vctools\vctools\compiler\utc\src\p2\main.c', line 249)
1> To work around this problem, try simplifying or changing the program near the locations listed above.
1>Please choose the Technical Support command on the Visual C++
1> Help menu, or open the Technical Support help file for more information
1> clang!DllGetC2Telemetry()+0x1ffc6b
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0xdaf2
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0xdd71
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0xe78e
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0x12698
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0xde08
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0xf175
1> clang!LLVM_IR_InvokeCompilerPassW()+0xf420
1> clang!DllGetC2Telemetry()+0x11183a
1> clang!DllGetC2Telemetry()+0x10fbe4
1> clang!DllGetC2Telemetry()+0x11c8fe
1> clang!DllGetC2Telemetry()+0x1fc9c1
1> clang!DllGetC2Telemetry()+0x1fc95b
1> clang!crt_at_quick_exit()+0x104
1> clang!BaseThreadInitThunk()+0x12
1> clang!RtlInitializeExceptionChain()+0x63
Ähm … was auch immer das Problem mit Clang ist, abgestürzt ist da nicht Clang, sondern Microsofts Spyware!

Wenn ich den Code davor und dahinter ausreichend auskommentiere, bekomme ich
1>'bool __vectorcall areAllLanesZero(struct UInt1Bx16)': Intrinsic not yet implemented:
1> %6 = call i32 @llvm.x86.sse2.pmovmskb.128(<16 x i8> %5), !dbg !1001
… und das ist an sich auch schon ein Grund zu Jammern.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Tiles » 22.06.2017, 12:41

Pah. Da tuste ein Bild ändern, und schon sieht Git das als Mergekonflikt ... -.-
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
 
Beiträge: 1187
Registriert: 11.01.2003, 14:21

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Laney » 26.06.2017, 11:49

@antisteo das mit den Buchhaltungsprogrammen kenn ich zu gut. Hab die Dinger auch nicht richtig geblickt
Benutzeravatar
Laney
 
Beiträge: 15
Registriert: 30.05.2017, 14:23

Re: Jammer-Thread

Beitragvon marcgfx » 27.06.2017, 16:11

Ich gehe an die Gamescom 19.8-26.8 in Köln, alle Hotels scheinen ausgebucht zu sein. Ich habe aber ein paar Email anfragen gestellt. Zur sicherheit habe ich das Ibis Budget Hotel Leverkusen 10km ausserhalb gebucht. Eine meiner Email anfragen kam positiv zurück und ich sollte jetzt im Zentrum was haben. Toll! Ich storniere also das Ibis Budget Hotel, alles klappt. In der Email Storno-bestätigung sehe ich zuunterst was komisches. In kleinen roten Buchstaben steht: Die Stornierung konnte nicht durchgeführt werden. WTF? Anscheinend stand beim Buchen was von "nicht stornierbar" (habe es beim Nachprüfen auch gefunden, ganz klein in schwarz gedruckt). Habe dann mal per Mail nachgefragt und ja... sie wollen mir 446€ berechnen bzw. meine Karte wurde schon belastet.

Die übergeordnete Gruppe Accor-Hotels konnte mir nicht weiterhelfen. Das Hotel selber reagiert nicht auf anrufe. Ich versuchs vermutlich noch via Kreditkarte anzufechten, ich finds jedenfalls ne ziemliche Frechheit.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
 
Beiträge: 1127
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Schrompf » 27.06.2017, 16:33

Große Kacke, zugegeben. Wird ein teurer Fehler. Wir haben damals aber aus Kapazitätsgründen auch ein Hotel in Leverkusen genommen und ein Super Hotel 5min Fußweg vom Bahnhof gefunden, was preislich noch machbar war. Ich kann's nur empfehlen. Die Preise in der Kölner Innenstadt zu Messezeiten sind absolut unverschämt absurd.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Schrompf
Thomas Ziegenhagen
Moderator
 
Beiträge: 3713
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Wohnort: Dresden
Benutzertext: Lernt nur selten dazu

Re: Jammer-Thread

Beitragvon marcgfx » 27.06.2017, 17:16

Hab grad noch eine Email von dem schönen Hotel bekommen, als ich nachgefragt habe ob meine Buchung noch besteht:
"Sie haben Ihre Buchung storniert, also besteht diese nicht mehr. Die Rate war aber nicht erstattungsfähig."

Wie geil ist denn das?

@Schrompf: Ich seh das nicht wirklich als meinen Fehler an. Es stand in klein links vom Buchen-Button und ich habs nicht gesehen. Für mich grenzt das an Betrug. Jetzt vermieten sie das Zimmer weiter und kassieren von mir das Geld.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
 
Beiträge: 1127
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: Jammer-Thread

Beitragvon NytroX » 27.06.2017, 19:31

Jupp, kenn ich.
Daher buche ich fast nur noch über HRS.
Die sind arschig zum Markt und ungerecht zu den Hotels - das sollte einem bewusst sein.
Aber die Hotels sind das ja auch zu den Kunden (besonders was Messen und versteckte Preise angeht), daher gleicht sich das wieder aus... :twisted:

Ich hab einfach keine Lust mehr, immer das Kleingedruckte zu lesen.

Wenigstens kann ich mir sicher sein, dass ich gute Konditionen habe (z.B. meistens einen kostenlosen Parkplatz), und kostenlos stornieren kann; sogar noch am Anreisetag.
Buchen kann ich per Telefon, und Zahlen kann ich in bar bei der Anreise - also hab ich auch kein Daten- / Privacy-Problem.
Und auf dem Wisch fürs Hotel steht dann "Herr Micky Maus"; und da ich im Voraus (bei der Anreise) bezahlt habe, darf ich das rechtlich gesehen auch genau so machen.
NytroX
Establishment
 
Beiträge: 140
Registriert: 03.10.2003, 12:47

Re: Jammer-Thread

Beitragvon marcgfx » 28.06.2017, 14:18

Gute info NytroX, danke :)
Man lernt dazu, ich werde aber versuchen wie Kreditkarte die Transaktion zu sperren. Was sie machen ist anscheinend nicht ganz legal. Sie dürfen nicht Zimmer weitervermieten, die sie mir berechnen. Was sie aber tun wollen, da das Hotel gar nicht mehr verfügbar ist zum Zeitpunkt, wo ich gebucht habe (ich hab ja kein Zimmer mehr). Mal sehen was passiert.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
 
Beiträge: 1127
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 28.06.2017, 15:39

Viel Erfolg. Das scheint echt eine ziemlich miese Masche zu sein, die hoffentlich auch illegal ist.
(An dieser Stelle noch ein kleiner Tipp: Ich habe gehört, dass man Erfolg damit haben kann, einen kurzfristig unantretbaren Hotelaufenthalt zunächst umbuchen zu lassen (was aus Kulanz kostenlos sein kann) und einige Zeit später (wenn jemand anderes am Telefon sitzt) dann zu stornieren (was dann billiger/kostenlos ist, weil der Termin ja noch so weit in der Zukunft liegt). Keine Ahnung, ob das wirklich klappt, aber viel zu verlieren hat man ja eigentlich nicht.)
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1201
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 29.06.2017, 15:25

std::ref bei std::bind vergessen? Kein Problem, debuggt doch einfach einen Tag lang...
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1201
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 01.07.2017, 01:29

Ich heiße Krishty. Wie CRash oder die Hare KRISHna. Indischer Klang. Nicht Kristy, nicht Kirshty, nicht Kirsty.

Nachdem der falsche Name letztens auch auf Drittseiten aufgetaucht ist, musste ich das kurz klarstellen. Kommt vielleicht einen Monat in die Signatur, bis es alle gelernt haben.

(Ich bin nicht sauer; es bezieht sich auch nicht auf einzelne. Seht es als Markenpflege – wer Krishty sucht, soll auch Krishty bekommen. Für einen anderen Namen ist es ja nun leider sehr spät.)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 02.07.2017, 23:55

Ray Marching via Signed Distance Fields, endlich. Ich wollt’s seit Jahren schon machen, aber es ergab sich damals nie die Gelegenheit – jetzt braucht’s die Arbeit. In meinem Hobbyprojekt wär’s mir lieber gewesen, aber immerhin …

Reflexionen und Ambient Occlusion in Echtzeit, ganz unabhängig von Modellkomplexität. Der Gewinn ist so immens, ich könnt’s mir stundenlang angucken.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Schrompf » 03.07.2017, 07:55

Ich würde es mir ja auch angucken, wenn Du Bilder zeigen würdest. Schade.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Schrompf
Thomas Ziegenhagen
Moderator
 
Beiträge: 3713
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Wohnort: Dresden
Benutzertext: Lernt nur selten dazu

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 03.07.2017, 13:21

Ja; wirklich schade :( Wenn es aus der Entwicklung ist und ich andere Sachen reinladen kann als Kundendaten, dann poste ich was!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 03.07.2017, 15:45

Ach Gott, eigentlich sollte das in den Anti-Jammer-Thread … da habe ich wohl instinktiv das falsche angeklickt. Aber wenn ich schonmal hier bin: Hierarchische Datenstrukturen auf die GPU portieren, YAY! Reicht der Kommentar?
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
// A 3D texture with blocks of distance data.
//  • grouped into 9×9×9 texels (in order to interpolate 8×8×8 distances correctly)
//  • U grows up to 227 groups (D3D11 resource limit is 2048 texels); then, V grows to 227 groups as well; then W
//    – 3D textures are much better than a 1D array here
//      › hardware-assisted 3D interpolation
//      › cache locality due to GPU-internal data layout
//    – an array of 3D textures would be best here, but D3D 10/11/12 does not support those
//      › even if it did, array size would be limited to e.g. 2048 (“D3D11_REQ_TEXTURE2D_ARRAY_AXIS_DIMENSION”), but we typically have 100,000+ entries
//    – very long 3D textures (like 100,000 blocks in U, one block in V, one block in W) are impossible
//      › D3D 11 limits 3D texture sidelength to 2048 texels (“D3D11_REQ_TEXTURE3D_U_V_OR_W_DIMENSION”)
//      › interpolation gets less and less accurate as coordinates grow
//  • some space is wasted here (up to 50 %), but it comes in handy when blocks need to be added dynamically
ID3D11ShaderResourceView * distanceBlocks;
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Biolunar » 04.07.2017, 08:25

Krishty hat geschrieben:Ach Gott, eigentlich sollte das in den Anti-Jammer-Thread … da habe ich wohl instinktiv das falsche angeklickt. Aber wenn ich schonmal hier bin: Hierarchische Datenstrukturen auf die GPU portieren, YAY! Reicht der Kommentar?
Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
// A 3D texture with blocks of distance data.
//  • grouped into 9×9×9 texels (in order to interpolate 8×8×8 distances correctly)
//  • U grows up to 227 groups (D3D11 resource limit is 2048 texels); then, V grows to 227 groups as well; then W
//    – 3D textures are much better than a 1D array here
//      › hardware-assisted 3D interpolation
//      › cache locality due to GPU-internal data layout
//    – an array of 3D textures would be best here, but D3D 10/11/12 does not support those
//      › even if it did, array size would be limited to e.g. 2048 (“D3D11_REQ_TEXTURE2D_ARRAY_AXIS_DIMENSION”), but we typically have 100,000+ entries
//    – very long 3D textures (like 100,000 blocks in U, one block in V, one block in W) are impossible
//      › D3D 11 limits 3D texture sidelength to 2048 texels (“D3D11_REQ_TEXTURE3D_U_V_OR_W_DIMENSION”)
//      › interpolation gets less and less accurate as coordinates grow
//  • some space is wasted here (up to 50 %), but it comes in handy when blocks need to be added dynamically
ID3D11ShaderResourceView * distanceBlocks;

Ist mir schon öfter aufgefallen, aber verwendest du zufällig das Neo Tastaturlayout? Kein anderer verwendet freiwillig die Zeichen … “” • › ‹
Benutzeravatar
Biolunar
Establishment
 
Beiträge: 127
Registriert: 27.06.2005, 17:42
Alter Benutzername: dLoB

Re: Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 04.07.2017, 14:04

Nee; ich gebe die von Hand ein. Ich finde die schön klar, und da die halbe Windows-Welt Codepage 1252 nutzt (die andere Hälfte mittlerweile Unicode) ist es auch kein Wartungsproblem mehr …
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6476
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Talk-Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste