Jammer-Thread

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

Ich schreibe Artikel und möchte YouTube-Videos einbinden, aber es geht nicht. Video not available. There was a problem. gjrnfdnf

Gestern hat es bei mir geklickt: Ich schreibe meine Artikel auf der lokalen Festplatte vor. Das ist YouTubes Kopierschutz. Wenn ein Video unfreie Musik enthält, und das Video in ein Dokument eingebettet wird, dessen URI mit file:// beginnt, dann weigert sich YouTube, zu übertragen.

Sobald das selbe Dokument auf dem Webserver liegt, klappt die Einbettung. Bei Videos ohne unfreie Musik klappt sie immer, sowohl lokal als auch auf dem Server.

Wieder ein paar Stunden mit völlig belanglosem Bullshit verschwendet. Wieso habe ich keine ordentliche Fehlermeldung gesehen?! Wieso sind alle gefeuert?!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1652
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Tiles »

Das hat ja nicht lang gedauert bis der Drucker Linien auslässt. Dabei drucke ich mindestens einmal die Woche -.-
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3960
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid »

Oje... Ich hoffe Du kriegst das mit der Druckkopfreinigung wieder hin. Das hatten wir erst viel später und ließ sich durch die Wartungsfunktionen wieder beheben.
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1652
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Tiles »

Ja, Druckkopf ist gereinigt, und es druckt wieder sauber. Mich hat nur gewundert wie schnell das ging. Weil ich ja wie gesagt einmal die Woche drucke.

Das Problem das ich leider erst jetzt so richtig realisiert habe ist dass der Drucker eine geplante Obszoleszenz hat. Der zählt mit wie oft gereinigt und gedruckt wird. Und irgendwann wenn eine bestimmte Zahl erreicht ist wirft es eine Fehlermeldung. Und du kannst dann noch nicht mal mehr den Scanner benutzen. Und anders als bei anderen Druckern gibts da dann keine Möglichkeit mehr den Tintenauffangbehälter zu reinigen und den Zähler zu resetten. Da musst du das Teil zu Epson einschicken, und kostenpflichtig von denen reparieren lassen. Und für das Geld was das kostet kannst dann fast nen neuen Drucker kaufen. Hammer eigentlich O_O
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3960
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid »

Krass, das wusste ich gar nicht. Wir haben den schon seit bestimmt 5 Jahren. Kann man das irgenwie selbst einlesen?
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1652
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Tiles »

Offiziell gibts nichts. Es gibt inoffizielle Programme um den Stand auszulesen bzw. den Waste Counter zu resetten. Ausprobiert habe ich das allerdings nicht. Ich hoffe mal dass ich das frühestens in 5 Jahren tun muss. Das soll so die Grenze sein wo es langsam einsetzt, je nach Auslastung vom Drucker :)

https://www.bit01.de/blog/epson-drucker ... ecksetzen/

"Es wird nun ein Key verlangt. Hier einfach TRIAL eintragen und den Drucker so kostenlos auf 90% „Waste Counter“ zurücksetzen." Geht nur einmal, aber wenn er dann wieder 5 Jahre hält isses ja gut. Ansonsten 10 Euro zahlen und auf 100% laden ...

https://www.wic.support/download/
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

Jonathan hat geschrieben:
04.11.2020, 12:24
Hm. Also ich habe glaube ich über 100 Ordner und Thunderbird auf 4 Rechnern installiert, ich mach das ganz bestimmt nicht von Hand.
Aber sowas müsste man ja eigentlich über Plugins automatisieren können. Muss man mal nachverfolgen.
Habe folgendes Addon gefunden:

https://addons.thunderbird.net/en-US/th ... ity-icons/

Die Icons sind jetzt nicht unbedingt hübsch, aber es ist zumindest wieder wesentlich übersichtlicher als dieser monochrome Quatsch. Und im Gegensatz zu irgendwelchen CSS-Frickelskripten die ich fand war es auch mit 3 Klicks installiert. Ehh, besser als nix.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
xq
Establishment
Beiträge: 1445
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Alter Benutzername: MasterQ32
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von xq »

Wunderbar, danke dir!
War mal MasterQ32, findet den Namen aber mittlerweile ziemlich albern…

Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

Habt ihr auch mal gehört, dass bei modernen SSDs nicht die Festplatte (also Durchsatz der Hardware) Flaschenhals ist, sondern die zugreifende Software?

Ich konnte es nicht wirklich verstehen, aber dann sah ich dieses Diagramm: https://devblogs.microsoft.com/oldnewth ... /?p=104480

Das sieht noch schlimmer aus als ich dachte. Und *jetzt* stapelt auf die Application.exe oben drauf bitte noch: C++ Runtime (stellt ihren eigenen Cache zur Verfügung), std::fstream-Wrapper … und Gammel-Code, der jedes Byte einzeln ausliest.

So langsam dämmert mir, wie wir auf diese Zahlen kommen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

Samstag morgen, Windows 10 starten, und schon ist der Tag versaut:

"Let's finish setting up your device

Your device needs to connect to a few more Microsoft services to help you work more easily and securely across all your devices"

Fick dich, Microsoft. Insbesondere diese absurd dreiste Lüge ("needs to connect") pisst mich an. Könnt ihr nicht wenigstens die Wahrheit sagen wenn ihr mich schon zu irgendeinem Scheiß nötigen wollt?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

Ist es was davon?

Code: Alles auswählen

Windows Registry Editor Version 5.00

; excellent article: https://blog.danic.net/how-windows-10-pro-installs-unwanted-apps-candy-crush-and-how-you-stop-it

[HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ContentDeliveryManager]

; disable "Windows Welcome Experience" "after updates and occasionally to show suggestions"
"SubscribedContent-310093Enabled"=dword:0

; disable advertisements on lock screen
"SubscribedContent-338387Enabled"=dword:0

; disable advertisements in Start
"SubscribedContent-338388Enabled"=dword:0

; disable Windows tips (Notifications?)
"SubscribedContent-338389Enabled"=dword:0

; disable "suggested content in the Settings app" (advertisements?)
"SubscribedContent-338393Enabled"=dword:0
"SubscribedContent-353694Enabled"=dword:0
"SubscribedContent-353696Enabled"=dword:0

; disable "Show suggestions in your timeline" (advertisements?)
"SubscribedContent-353698Enabled"=dword:0

; disable app suggestions (i.e. advertisements)
"SystemPaneSuggestionsEnabled"=dword:0

; don't install Candy Crush etc. once the PC is connected to the internet for the first time
"SilentInstalledAppsEnabled"=dword:0
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1652
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Tiles »

Ist definitiv ene Einstellung. Die hatte ich auch schon mehr als einmal ausgeknipst. Ist immer mal wieder an nach einem Update.

Siehe Windows 10 Papercuts Thread viewtopic.php?p=63341#p63341

Ich hatte heute wieder nen halben Herzkasper. Wieder ein BSOD. Dacht schon mein Prozzi ist schon wieder über die Wupper. Aber noch ist im Eventmakager nichts davon zu sehen. Fingers crossed. So viel Ärger hatte ich mit meinem PC seit Windows 98 nicht mehr -.-
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

Jonathan hat geschrieben:
12.08.2020, 13:48
mrz hat geschrieben:
10.08.2020, 22:06
Bargeld ist nicht kostenlos:
https://www.daserste.de/information/wis ... d-106.html
Ich muss mich gerade mal über den Artikel beschweren, weil ich das selbe Problem so häufig sehe: Es wird behauptet irgendetwas sei sehr viel oder groß oder sonstwas und dann wird dazu wahllos eine große Zahl in den Raum geworfen. […]
Ich grabe das Thema kurz aus, weil ich bei diesem Artikel dran denken musste: https://www.tagesschau.de/ausland/lam-h ... d-101.html
Sie habe inzwischen stapelweise Cash zu Hause, sagte Lam in dem Interview. Denn sie bekomme ihr Gehalt nun in bar ausgezahlt. Der Grund für all das ist eine Sanktionsliste des US-Finanzministeriums. Diese Liste ist seit Oktober in Kraft. Sie verbietet Banken, Versicherungen und anderen Unternehmen Finanzgeschäfte mit den Personen auf der Sanktionsliste.
Weil letztlich fast alle Banken weltweit auch mit den USA vernetzt sind, sind auch Hongkonger und offensichtlich auch festlandchinesische Banken gezwungen, die Sanktionen umzusetzen.
Nicht, dass ich jetzt besonders Mitleid mit ihr hätte, aber: Dass Trump entscheidet, wer in Festlandchina(!) ein Bankkonto haben darf und wer nicht, ist krass. Wenn ich sowas lese, will ich Bargeld, und da sind mir die Kosten absolut egal.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

ehm, nVidia bietet GeForce Treiber (RTX 20 Series) nur für Windows 7 und Windows 10 an, aber es gibt keine aktuellen Treiber für Windows 8.1? Wtf?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

In meinem CMake Build Verzeichnis tauchen zufällig Dateien auf:

https://stackoverflow.com/questions/510 ... d-how-do-i

Also fassen wir mal zusammen: Ich kompiliere irgendwas, bin damit fertig und schließe Visual Studio. Eine Stunde später läuft im Hintergrund immer noch irgendein Telemetrie-Prozess der Permanent meine Dateien überwacht und alle 5 Minuten irgendeine dubiose Log-Datei aktualisiert. Und vermutlich wer weiß was an wer weiß welchen Server überträgt. Und das soll ich jetzt toll finden?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

In C++ kann die priority_queue keine unique_ptrs speichern. WTF?

Also, es geht prinzipiell schon. Nur gibt es halt keine Möglichkeit, die auch wieder heraus zu bekommen. Mit top bekommt man das oberste Objekt (lesend), mit pop löscht man das oberste Objekt. Bloß kann man ein den Rückgabewert von top nicht moven und pop gibt überhaupt nichts zurück. Was fehlt ist ein pop_top, dass das oberste Objekt zurück liefert und gleichzeitig löscht. Wie kann man so ein offensichtliches Feature nicht drin haben? Wurde das mal wieder schlicht übersehen, oder gibt es einen sinnvollen Grund, weshalb das keinen Sinn macht?

Ideen aus dem internet sind übrigens "benutze doch einen const-cast" (da muss man aber genau wissen, was beim move passiert, weil pop halt auch nochmal auf das oberste Element zugreift), oder "benutze doch einen shared_ptr" (ich will aber den Overhead nicht, der unique_ptr kann schon alles was ich brauch). Na toll...
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
B.G.Michi
Establishment
Beiträge: 163
Registriert: 07.03.2006, 21:38
Alter Benutzername: B.G.Michi
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von B.G.Michi »

Jonathan hat geschrieben:
13.12.2020, 17:28
Wurde das mal wieder schlicht übersehen, oder gibt es einen sinnvollen Grund, weshalb das keinen Sinn macht?
Soweit ich das verstanden habe ist es nicht möglich ein "pop_top" exception-safe zu implementieren:
https://stackoverflow.com/questions/250 ... turn-value
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4117
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Schrompf »

Hm, ist doof. Ich weiß nicht, warum, aber ich schlage unique_ptr::release() vor - gibt Dir den Zeiger und verzichtet auf Ownership, dann kannst Du aus dem Zeiger einen neuen unique_ptr konstruieren und das Elend ist zumindest lokal begrenzt.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

Hm, aber release verändert auch das Objekt, und da top eine konstante Referenz zurück gibt (was es wohl muss, denn könnte man das Objekt einfach so verändern müsste die Schlange neu sortiert werden, was nicht effizient wäre), kann man es nicht verwenden.

Das mit den Exceptions macht Sinn. Aber wie oft wirft ein move denn auch eine Exception? Ich hab es noch nie benutzt, aber kann man da nicht mit noexcept verbieten, dass Typen benutzt werden, die prinzipiell Exceptions schmeißen könnten?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Spiele Programmierer
Establishment
Beiträge: 408
Registriert: 23.01.2013, 16:55

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Spiele Programmierer »

Ich glaube Schrompf hat gemeint, dass du in der Warteschlange einfach ganz altmodisch C-Zeiger speicherst und zuvor releaset.

Eine alternative Möglichkeit wäre einen std::vector zu verwenden und einfach mit std::push_heap und std::pop_heap als Warteschlange zu verwenden. Beispiel: https://www.cplusplus.com/reference/algorithm/make_heap
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4117
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Schrompf »

Ne, ich meinte tatsächlich unique_ptr in der Queue, aber hatte nicht daran gedacht, dass die Methode const ist. Aber oldschool geht immer, und ist bestürzend oft eine elegante Lösung.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1652
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Tiles »

Inkscape 1.0 kann nicht mehr was noch Inkscape 0.9x konnte. Ein farbiges Bitmap in ein SVG umwandeln. Das Bitmap Nachzeichnen Tool kann jetzt nur noch Schwarzweiss und Konturen -.-
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

Ich habe mangels Laptop komplett übersehen, dass uns Hybrid-Grafikkarten 2015 endgültig in die Hölle katapultiert haben:

Code: Alles auswählen

// Use discrete GPU by default.
extern "C" {
  // http://developer.download.nvidia.com/devzone/devcenter/gamegraphics/files/OptimusRenderingPolicies.pdf
  __declspec(dllexport) DWORD NvOptimusEnablement = 0x00000001;
​
  // http://developer.amd.com/community/blog/2015/10/02/amd-enduro-system-for-developers/
  __declspec(dllexport) int AmdPowerXpressRequestHighPerformance = 1;
}
Rückblickend erklärt das so vieles!

(Damit alle was lernen: Laptops mit Hybrid-Grafikkarten müssen bei der Erzeugung eines D3D- oder OpenGL-Kontexts wissen, ob sie die starke oder die schwache GPU zur Verfügung stellen sollen. Weil das für Entwickler der am wenigsten spaßige Teil von Grafik-APIs ist, haben AMD und Nvidia sich in ihren Treibern dazu entschieden, dass sie in den Anwendungen nach bestimmten exportierten C-Variablen suchen. Damit können Entwickler dem Treiber mitteilen, ob sie die schnelle oder die langsame GPU bevorzugen.)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1485
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan »

Hm ja, aber wieso ist das jetzt die Hölle?
Ich meine, ein sinnvoller default ist immer noch besser, als den User das immer einstellen zu lassen (das die Hälfte vielleicht nicht hinbekommen würde). Den default im Programm selber zu speichern anstatt in einer großen Datenbank die im Treiber oder auf dem Hersteller-Server liegt empfinde ich auch irgendwie richtig. Und nach exportieren Variablen in der Exe zu suchen (ich wusste nicht, dass sowas überhaupt geht, ich dachte sowas macht man nur für dll's?) ist vielleicht super weird, aber mangels eines anderen geeigneten Standards (mir fällt zumindest keiner ein?) für Metainformationen in Exe-Dateien ist es doch fast irgendwie elegant? Ich meine, man packt 5 Zeilen Code in sein Programm und ist fertig. Das erscheint mir schnell und sauber und robust. Vielleicht nicht super effizient, weil man eine zusätzliche, ungenutzte Variable hat, aber who cares?
Also, ich finde das alles etwas skurril, aber ich sehe das Problem nicht so ganz?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4117
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Schrompf »

Ja, da wundere ich mich auch. Die Idee ist echt gut, absolut non-intrusive und richtet keinen Schaden an, wenn jemand nichts davon weiß.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

Naja … es funktioniert nicht, wenn der Renderer in einer DLL liegt, denn der Export muss ins Hauptmodul des Prozesses. So viel zu non-intrusive. Es funktioniert nicht mit interpretierten Sprachen wie Java, weil dabei das Hauptmodul nichts exportieren kann. Es funktioniert nicht, wenn ihr *zwei* Bibliotheken einbindet, die beide diese Idee haben. Alternativen für Metadaten gibt’s sehr wohl – ein Manifest müsst ihr sowieso anlegen – und die stinken zwar, aber ein weiterer Standard macht’s auch nicht besser.

Der Ball liegt hier bei Microsoft. Wenn Löcher in die D3D-Abstraktion gestochen wurden, um herauszufinden, ob der Treiber Multi-Threading unterstützt oder ob die Karte double-Precision kann, warum nicht ein neues Flag in D3D11CreateDevice() à D3D11_CREATE_DEVICE_PREFER_FAST_GPU und D3D11_CREATE_DEVICE_PREFER_POWER_SAVER_GPU?

Vielleicht, weil man auch über DXGI-Enumeration machen kann(?), wenn man die Geduld mitbringt, 5000 Zeilen COM-Code zu schreiben …

Wahrscheinlich hatten sowohl AMD als auch Nvidia das bloß als Workaround für internes Testing eingebaut, aber dann fehlte die Zeit, das mit MS abzustimmen, und man hat es einfach so gelassen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3960
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid »

Sexy :/ wusste ich noch gar nicht.
https://github.com/LWJGL/lwjgl/pull/132 hat geschrieben:Thanks, but I'm afraid these exports do not achieve anything when exported from DLLs. They only work when exported from the executable (i.e. java.exe).

A solution that is known to work is to build a small launcher that exports these symbols and creates the JVM via JNI.
Hört sich für mich schon eher höllisch an...
TDK
Beiträge: 53
Registriert: 06.04.2012, 11:15

Re: Jammer-Thread

Beitrag von TDK »

Hast du doch...
DXGI_GPU_PREFERENCE_HIGH_PERFORMANCE
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7335
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty »

TDK hat geschrieben:
14.01.2021, 17:19
Hast du doch...
DXGI_GPU_PREFERENCE_HIGH_PERFORMANCE
MEGA! Vielen Dank! Damit sind die Exports also nur Workarounds für prä-Windows-10-Maschinen :)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Antworten