Hörenswerte Mucke

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon joggel » 03.02.2017, 01:54

Naja,..nicht mega. Den schönen klang hab ich auch auf meine Boxen erkannt. Auf Kopfhörer is noch fetter

Degenhart finde ich auch sehr sehr gut.
Was mir am besten von ihm gefällt ist das hier:

...
Benutzeravatar
joggel
 
Beiträge: 1092
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon Krishty » 03.02.2017, 02:48

Dege ist Bombe, aber in seinen DJ Hiro M.A. bin ich mindestens genau so verschossen, weil mir vor allem die melodischen Tracks gefallen (womit wir beim Thema sind). Johnny war ein Tänzer war eines der prägenden Alben meines Lebens. Sein bester Song ist aber das eigentlich unscheinbare Intro von Harmonie Hurensohn II:

„Aber so’n Einhorn kannste nich langsam töten, da musse schnell machen!“
Daft Punk trifft Spiegel TV.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
 
Beiträge: 5692
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon joggel » 03.02.2017, 11:11

@Krishty
Ich bin voll überrascht das Du "solche Musik" hörst^^
Hätte gedacht du hörst nur sowas wie Klassik am Kamin bei einem Gläschen Rotwein oder so :D
SPass :)
Ich muss mir echt mal zeit nehmen ein paar mehr Dinge von diesen Disko Degenhardt anzuhören.
Aber was du geschrieben hast, dass dich eine Musik sehr beeinflusst hat kenne ich auch nur zu gut.
Mich hat damals vor 2-3(??) Jahren ein gewisser Gory Gore extrem "mitgenommen".
Unheimlich krasse und tiefsinnige Texte....zumindest wollte ich das so sehen^^. Die Stimme ist aber sehr gewöhnungsbedürftig. Der gehört wohl eher mit seiner Stimme ins Death-Metal-Gernre :D

Es gibt schon gute Musik.....oder kann man das schon als "Kunst" bezeichnen?^^
...
Benutzeravatar
joggel
 
Beiträge: 1092
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon joggel » 03.02.2017, 18:43

Ach verdammt!!!
Ich schreibe hier noch mal einen Beitrag.
Es gibt so verdammt gute Musiker und kreative....das Netz wimmelt davon.
Ich glaube wir leben in einer sehr "bewegten" Zeit. nla bla bla
Ich wollte jetzt was tiefsinniges schreiben, aber mir fällt nix ein....ich trinke mein Bier mal weiter.

Achso...Rotten Monkey ist auch so ein Kandidat, bei dem es sich unter umständen Lohnt mal genauer zu schauen ;)




Ein schönes Wochende, meine Damen.....Herren :ugeek:
...
Benutzeravatar
joggel
 
Beiträge: 1092
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon MasterQ32 » 06.02.2017, 10:05

Mal eine Empfehlung meinerseits: Der Soundtrack von Wolfenstein - New Order:
https://soundcloud.com/neumondrecordings/tracks
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
MasterQ32
Felix Queißner
 
Beiträge: 838
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon joggel » 06.02.2017, 11:18

House of the Rising Sun <3
...
Benutzeravatar
joggel
 
Beiträge: 1092
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon Chromanoid » 16.02.2017, 12:28

Benutzeravatar
Chromanoid
Christian Kulenkampff
Moderator
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Wohnort: Lüneburg
Alter Benutzername: atr_23

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon joggel » 25.02.2017, 23:14

Ab 1min ;)

...
Benutzeravatar
joggel
 
Beiträge: 1092
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon joggel » 25.03.2017, 17:09

Ich mache heute mal stress hier^^
...
Benutzeravatar
joggel
 
Beiträge: 1092
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon MasterQ32 » 27.03.2017, 16:07

Cooler Indie-Kram:
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
MasterQ32
Felix Queißner
 
Beiträge: 838
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon RustySpoon » 27.03.2017, 16:33

Dan Terminus hab ich neulich über NeuroVoider für mich entdeckt:


Das Album "The Wrath of the Code" ist auch super. Insgesamt macht der Mensch auch viel so 80er-Synthwave-Zeug, was ich sehr schätze. :)
RustySpoon
 
Beiträge: 226
Registriert: 17.03.2009, 14:59
Wohnort: Dresden

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon RedGuy » 05.05.2017, 18:07

Hi !


Also ich höre die ganze Zeit: www.sunshine-live.de
Und dort der Techno - Channel.

Besser gehts nicht, wer auf Techno steht.

Gruss
RedGuy
RedGuy
Manuel Hofmann
 
Beiträge: 83
Registriert: 17.09.2002, 17:27
Wohnort: Rottweil

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon Chromanoid » 05.05.2017, 22:01

Cool :)

Ich höre sehr viel http://www.di.fm/deeptech
Kann di.fm nur empfehlen, wenn es dich mal nach anderen elektronischen Geschmacksrichtungen gelüstet.
Benutzeravatar
Chromanoid
Christian Kulenkampff
Moderator
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Wohnort: Lüneburg
Alter Benutzername: atr_23

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon Chromanoid » 07.05.2017, 11:57

Höre momentan mal wieder LORN in Dauerschleife. Dachte das hätte ich hier schon mal gepostet...
Benutzeravatar
Chromanoid
Christian Kulenkampff
Moderator
 
Beiträge: 3564
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Wohnort: Lüneburg
Alter Benutzername: atr_23

Re: Hörenswerte Mucke

Beitragvon Psycho » 08.05.2017, 18:28

Kurz durchgeskippt und dachte was ist das fürn Rauschen.
Dann ganz geguckt, für gut befunden und nachts noch Ghost in the Shell geguckt (den von '95). Wollte den Film eh schon immer gucken.
Dann war es aber auf einmal 4 Uhr morgens. :/
Psycho
 
Beiträge: 130
Registriert: 16.09.2002, 14:23

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Talk-Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron