Upgrade auf neues Visual Studio

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.

Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Psycho » 26.03.2018, 22:07

Hallo,

ich entwickle zur Zeit noch gelegentlich mit Visual Studio 2008. C++ hat sich seitdem ja aber erheblich weiterentwickelt und Visual Studio 2017 macht einen ganz guten Eindruck. So wie ich es verstanden habe, kann ich als Einzelperson sogar kostenlos die Community Edition verwenden.

  • Gibts irgendwo ne ISO zum Download oder muss ich den komischen Downloader benutzen?
  • Läufts auf XP (offiziell nicht, aber vielleicht ja doch)? Habs in ner VM laufen, deswegen würde es etwas Platz sparen.
  • Kennt ihr eine übersichtliche Seite die mir die Top 5 der neuen C++-Features erklärt?
  • Kann ich gegen die msvcrt.dll linken?
  • Habt ihr Tipps zum Umstieg?

Dankeschön :)
Psycho
Establishment
 
Beiträge: 155
Registriert: 16.09.2002, 14:23

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon MasterQ32 » 26.03.2018, 22:38

Gibts irgendwo ne ISO zum Download oder muss ich den komischen Downloader benutzen?

Nimm den Downloader, die ISO wäre sonst so 50-60 GB groß. Visual Studio 2017 ist recht modular gebaut, du kannst jetzt jederzeit Features reinnehmen/rauswerfen, ohne großes heckmeck

Läufts auf XP (offiziell nicht, aber vielleicht ja doch)? Habs in ner VM laufen, deswegen würde es etwas Platz sparen.

Ich würde das mal mit einem klaren nein beantworten, da es selbst auf Windows 7 nicht vollständig funktionsfähig ist ^^ Getestet hab ichs aber nicht

Kennt ihr eine übersichtliche Seite die mir die Top 5 der neuen C++-Features erklärt?

Inwiefern "neue C++-Features"? C++11, C++14, C++17, C++20? :D

cppreference.com liefert imho aber einen recht guten einstieg und ist auch eine gute Anlaufstelle für jegliche C++-Frage


Grüße
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
Establishment
 
Beiträge: 1204
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Krishty » 26.03.2018, 23:04

Psycho hat geschrieben:Gibts irgendwo ne ISO zum Download oder muss ich den komischen Downloader benutzen?
Ich habe früher auch ISOs genutzt, aber der Installer ist wirklich gut. Installiert z.B. Features parallel zum Download. Viel schneller als früher.
MasterQ32 hat geschrieben:
Läufts auf XP (offiziell nicht, aber vielleicht ja doch)? Habs in ner VM laufen, deswegen würde es etwas Platz sparen.

Ich würde das mal mit einem klaren nein beantworten, da es selbst auf Windows 7 nicht vollständig funktionsfähig ist ^^ Getestet hab ichs aber nicht
Doch, auf Windows 7 läuft es vollständig. Samt grafischem Debugger und Windows Phone-Emulator. Aber auf Windows XP würde ich’s echt gar nicht erst versuchen … ein Anfang wäre, zu prüfen, auf welchem .NET Framework die UI aufbaut und ob es das überhaupt noch für XP gibt.
Psycho hat geschrieben:Kann ich gegen die msvcrt.dll linken?
Öh … genauer? Es gibt ja nicht die msvcrt.dll, sondern für jede Windows-Version eine. Und pro Visual Studio-Version nochmal msvcrt???.dll. Linken kannst du alles, was du willst. Ob die Importbibliotheken und Header zur Verfügung stehen, ist eine andere Sache.
Psycho hat geschrieben:Habt ihr Tipps zum Umstieg?
Lege alle Projekte neu an. Die Projektformate und Compiler-Einstellungen haben sich sehr stark verändert und Microsoft testet keine anderen Projekt-Updates als von 2015 auf 2017. Du kriegst sonst scheiß subtile Fehler wie fehlende #include-Pfade (sind übrigens jetzt eine Projektoption, keine globale Einstellung!) oder Flags, die sich nicht mehr ändern lassen. Einfach komplett neue Projekte machen, Quelldateien neu drin ablegen, Einstellungen neu vornehmen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6673
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon MasterQ32 » 27.03.2018, 00:20

Doch, auf Windows 7 läuft es vollständig.

Bei mir tut auf beiden Win-7-Installationen der Profiler nicht, da meine Internet Explorer-Version veraltet sei, trotz aktuellen Updates
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
Establishment
 
Beiträge: 1204
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Krishty » 27.03.2018, 00:42

Läuft hier. Möglicherweise musst du den IE 11 manuell installieren?
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6673
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Psycho » 27.03.2018, 00:47

Inwiefern "neue C++-Features"? C++11, C++14, C++17, C++20?

Öhm. Alle :D
Am besten mit simplen Beispielen, wie man alte Sachen schön neu schreiben kann.
Ich glaube in Bezug auf Lambdas und sowas wie Filter/Map/Reduce/Collect hat sich viel getan.
So ähnlich wie zB hier, leicht verdaulich.
Aber nicht zu überfrachtet mit irgendwelchen Änderungen die nur 1% der Leute nutzen.

Öh … genauer? Es gibt ja nicht die msvcrt.dll

Im guten alten Visual C++ 6.0 konnte ich die CRT dynamisch linken, ohne dass ich ne DLL mitliefern musste. Das hat sich dann irgendwann geändert, und viele Programme kommen ja zB mit vc_redist.x64.exe.
Bei meinen letzten Projekten habe ich die CRT dann statisch gelinkt. Würde es aber vermeiden wenns ohne große Kompatibilitätsprobleme geht.

Ansonsten danke schonmal. Ich probiers erstmal mit einer Win7-VM und berichte anschließend.
Psycho
Establishment
 
Beiträge: 155
Registriert: 16.09.2002, 14:23

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Krishty » 27.03.2018, 00:56

Psycho hat geschrieben:Im guten alten Visual C++ 6.0 konnte ich die CRT dynamisch linken, ohne dass ich ne DLL mitliefern musste.
Dann hat Raymond Chen diesen Artikel wohl extra für dich geschrieben :D https://blogs.msdn.microsoft.com/oldnew ... 00/?p=1273
Psycho hat geschrieben:Bei meinen letzten Projekten habe ich die CRT dann statisch gelinkt. Würde es aber vermeiden wenns ohne große Kompatibilitätsprobleme geht.
Du kannst dir weiter aussuchen, ob du statisch linkst (dann brauchst du keine Installation) oder dynamisch (dann must du die Redistributable für Visual Studio 2015 mit ausliefern).

Aber dynamisch ohne Setup geht aus den Gründen im Artikel oben nicht. (Es sei denn, du schreibst deine eigene CRT.)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6673
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Psycho » 27.03.2018, 03:22

Dann hat Raymond Chen diesen Artikel wohl extra für dich geschrieben

Oh. Danke.

Kurzes Update: Alles installiert und mein Projekt baut. Hurra.

Hatte zuerst einige Sachen vergessen: Ein Update für Win7 (KB4019990), ein aktuelles .NET Framework und den MFC und ATL Support. Und ich musste das "Platform Toolset" auf "Visual Studio 2017 - Windows XP (v141_xp)" stellen, sonst gabs ein Problem WIC / CLSID_WICImagingFactory zu initialisieren.
Jetzt läuft es.
Dateigröße sieht schonmal ähnlich aus, ich werde mir die .exe gleich noch mit PEiD und OllyDbg genauer angucken.
Psycho
Establishment
 
Beiträge: 155
Registriert: 16.09.2002, 14:23

Re: Upgrade auf neues Visual Studio

Beitragvon Psycho » 28.03.2018, 02:48

Ich hatte das Problem mit dem IE 11 auch, konnte ihn aber problemlos nachinstallieren. Links vorher, rechts nachher.
Dateianhänge
msvcie.png
Psycho
Establishment
 
Beiträge: 155
Registriert: 16.09.2002, 14:23


Zurück zu Allgemeines Talk-Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste