[SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Argonbolt über die Architektur in Half-Life 2, Mirror’s Edge, und in unseren tatsächlichen Städten
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1960
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Ja, sehr interessant. Mir haben vor allen Dingen die Film-Referenzen gefallen, Brazil hatte ich zwar schonmal gesehen (sollte ich aber nochmal), Playtime war mir aber gänzlich neu. Etwas weniger gut gefallen hat mir das erzwungen poetische Gerede, gerade gegen Ende. Das wirkte irgendwie deplatziert. Die Farbdeutung in Mirrors Edge war auch irgendwie schwach ("Grün wird wenig verwendet, da es ablenken würde", die ganze Stadt ist rot, etc.), die irgendwie an den Haaren herbeigezogen wirkte. Aber der ganze Teil über verschiedene Stile und deren Kombination trifft irgendwie einen Nerv bei mir, denn Computerspiele sind neben cooler Technologie eben auch coole Kunst.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1960
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Hat zwar wenig mit Computergrafik zu tun, ich fands aber trotzdem gut:

Joseph Beuys - Ja Ja Ja Ne Ne Ne (1968)

Hat irgendwie was meditatives.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
joggel

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von joggel »

AAA Games being made by 1 or 2 Person.

https://youtu.be/lvhueNf7ICw

Ja...dank dieser Engines schafft man das heute
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1960
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

joggel hat geschrieben: 19.07.2021, 16:57 Ja...dank dieser Engines schafft man das heute
Jap. Die Videos sehen schon cool aus, aber die Frage ist halt letztendlich, wie gut die Spiele wirklich sind und das scheint mir schwer zu beurteilen. Irgendwann merkt man halt einfach wie viel Arbeit in ein Projekt geflossen ist und egal wie fleißig man ist, ist das bei einer einzelnen Person halt doch immer recht wenig.
Ich spiele nicht so viele Indie-Games, aber habe neulich noch MechWarrior 5 gespielt, das auch eher von einem kleinen Team kommt. Und obwohl die Grafik wirklich cool aussieht merkt man nach einigen Stunden doch stark, dass es eben keine AAA-Produktion ist. Es wirkt einfach zu vieles sehr generisch und belanglos, insbesondere da fast alle Missionen direkt aus dem Zufallsgenerator kommen und die echten Story-Missionen auch bloß minimal interessanter sind.

Auf eine gewisse Art ist mir dann ein Spiel mit simplerer Grafik lieber, wenn dafür eben alles handgebaut ist, anstatt aus dem Asset-Store oder Zuffalsgenerator zu kommen. Und letzteres ist einfach unvermeidbar, wenn man als Einzelgänger Spiele bauen will die so aussehen.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Lord Delvin
Establishment
Beiträge: 455
Registriert: 05.07.2003, 11:17

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Lord Delvin »

Und Asset-Stores nicht vergessen. Aber es hilft sicher, dass man nicht erst 30 Seiten über Trianglefans lesen muss, wenn man eine 16x16 Heightmap in Echtzeit malen will :)
XML/JSON in schnell: OGSS
Keine Lust mehr auf C++? Versuche Tyr: Get & Get started
joggel

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von joggel »

Jonathan hat geschrieben: 19.07.2021, 18:51 Ich spiele nicht so viele Indie-Games, aber habe neulich noch MechWarrior 5 gespielt, das auch eher von einem kleinen Team kommt.
...
Musste ich gleich mal danach suchen; habe ja total gerne MechWarrior 2 gespielt (jaja, lang ist's her^^).
Hätte ich mir vlt sogar gekauft, aber die sagen genau das gleiche wie du
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1960
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

joggel hat geschrieben: 20.07.2021, 06:33
Jonathan hat geschrieben: 19.07.2021, 18:51 Ich spiele nicht so viele Indie-Games, aber habe neulich noch MechWarrior 5 gespielt, das auch eher von einem kleinen Team kommt.
...
Musste ich gleich mal danach suchen; habe ja total gerne MechWarrior 2 gespielt (jaja, lang ist's her^^).
Hätte ich mir vlt sogar gekauft, aber die sagen genau das gleiche wie du
Ich hab es mir beim Gog-Release direkt gekauft. Es ist schon ganz gut, insbesondere, da ja seit zig Jahren keine vernünftigen Single-Player Mechspiele mehr herausgekommen sind (oder allgemein irgendwelche guten Kampfsimulationen).
Was mich neben der fehlenden Story aber auch stört, ist, dass man halbwegs leicht Dinge viel besser hätte machen können. Paradoxerweise, in dem man etwas weniger Abwechslung eingebaut hätte und dafür etwas mehr Konsistenz. Man such sich auf einer riesigen Weltraumkarte seine nächste Mission aus und fliegt dafür oft mehrere Sternsysteme weiter. Jede Mission spielt dann in einer zufälligen Umgeben (Wald, Eis, Wüste, etc.) aber da die Umgebung wirklich nach jeder Mission komplett wechselt (außer man erwischt zufälligerweise die selbe) hat man nicht das Gefühl irgendwie weiter oder irgendwohin zu kommen. Da auch alle Eisplaneten gleich aussehen (was ja auch zunächst ok ist, ich will ja keine 500 komplett verschiedenen Landschaften erwarten), aber in unterschiedlichen Sternsystemen sein sollen, fühlt es sich letztendlich doch so an, als würde man bloß zwischen ~8 verschiedenen Zonen hin und her springen. Viel schöner wäre es gewesen, ein paar Missionen in einem Gebiet zu absolvieren, bevor man ins nächst weiter zieht. Dann hätte man mehr das Gefühl gehabt, dort etwas geschafft zu haben und jetzt an einen neuen Ort zu kommen.
Die zufallsgenerierten Landschaften sind auch doof. In EarthSiege 2 hat man damals die erste Aufklärungsmission in der selben Basis gestartet, die man am Ende des Kapitels verteidigen musste. Es gab durchaus für einige Missionen zwischendurch eigene Karten, auch ging es oft von der Hauptbasis in unterschiedliche Richtungen, es fühlte sich also abwechslungsreich an, aber man fühlte sich auch wirklich zuhause. In MW5 ist jede Basis komplett zufällig, alle sehen sich trotzdem ähnlich und keine davon bedeutet mir irgendwas. Genau das selbe gilt für die KI-Kollegen, man kann gefühlt hunderte anheuern die auch alle eine kurze Hintergrundgeschichte mitbringen (2 Absätze Text), aber niemand davon bedeutet einem irgendwas. Hätte man einfach 4 vorgegebene Mitstreiter gehabt, die sich immer mal wieder mit Funksprüchen melden und irgendwie einen Charakter haben, wäre das komplett anders gewesen.

Was ich mit all dem sagen will (und das bringt mich sogar ein wenig zum ursprünglichen Thema zurück): Klar kann man riesige Welten bauen. Aber generierte Landschaften wirken nach einiger Zeit einfach immer generisch und man merkt am Ende immer ziemlich gut, worein wie viel Zeit geflossen ist. Irgendetwas groß zu machen, nur damit es groß ist, macht ein Spiel nicht besser, es muss halt auch mit Inhalt gefüllt sein. Und wenn man mit zu wenig Leuten ein Spiel mit zu guter Grafik macht, dann ist die Asset-Erstellung halt so aufwändig, dass man zwangsläufig fertige Assets kauft, eine Menge prozedural generiert, oder Grafiken einfach recycelt.Und jede dieser Optionen wird der Spieler früher oder später merken.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
joggel

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von joggel »

Ich 'schnarche' gerade etwas auf Seiten rum, wo ein paar Projekte oder Idee/Ansätze präsentiert werden.
Und bin über einen Link auf diese Seite rausgekommen, weil jemand meinte "WoW! What an incredible inspiering Talk!".
Den Talk will ich mir mal anschauen, wenn ich mal Zeit und Lust habe, der geht aber ca. eine Stunde. Mal sehen ob er mich auch 'enlighted"^^
Jedenfalls habe ich mir dieses Video angeschaut, und muss echt sagen: WOW!! Geiler Leveleditor!! Wäre mir zwar zu viel Aufwand für ein 2D-Spiel und wäre mir auch zu viel Aufwand damit zu arbeiten, gerade wenn ich daran denke, dass ich ei Gamedesigner wäre, aber die Idee dahinter finde ich schon sehr cool...

Edit:
Okay, das Spiel zu dem Video "Frogatto" ist wohl OpenSource, und auch der LevelEditor. Man könnte den also für seine Zwecke verwenden...
Ich finde nur gerade nicht den Level-Editor. Oder er ist im SourceCode vom kompletten Spiel dabei
smurfer
Establishment
Beiträge: 161
Registriert: 25.02.2002, 14:55

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von smurfer »

Er sagt ganz am Anfang im Video, dass man jederzeit im Spiel ctrl-e für den Editor drücken kann, insofern wird er wohl voll ins Spiel und damit die Sourcen integriert sein.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1960
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

joggel hat geschrieben: 22.08.2021, 15:52muss echt sagen: WOW!! Geiler Leveleditor!! Wäre mir zwar zu viel Aufwand für ein 2D-Spiel und wäre mir auch zu viel Aufwand damit zu arbeiten, gerade wenn ich daran denke, dass ich ei Gamedesigner wäre, aber die Idee dahinter finde ich schon sehr cool...
Jo, da waren definitiv einige Features drin, die ich so nicht erwartet hätte. Aber ich stimme dir zu, ich hätte es selber nie so implementiert. Klar, wenn man die Zeit und die Manpower hat, wieso nicht. Aber diese Features zur Feinabstimmung braucht man letztendlich nur, wenn man Level hat, die komplett darauf ausgelegt sind, dass Dinge auf eine ganz genaue Art passieren müssen.
Mein pragmatischer Ansatz wäre ein Feature, bei dem man jederzeit den Spieler irgendwo ins Level setzen und losspielen kann. Bevor ich mich durch den Pause / Rückwärtskram geklickt hätte, hätte ich doch einfach neu angefangen und den Sprung nochmal neu probiert. Zweitens leben so Spiele ja eigentlich davon, dass sowohl der Leveldesigner als auch der Spieler prinzipiell weiß, welche Sprünge wohl klappen werden. Von daher sehe ich es auch ein wenig kritisch, jedes Element bis auf die Nachkommastellen zu manipulieren. Ich Jazz Jackrabbti 2 gab es z.b. 3 verschieden Starke Trampoline in 3 verschiedenen Stärken, hatte man die einmal gesehen wusste man genau, was einen erwartet, und das war etwas gutes. Und bei so speziellen Monster wie dem Kugelwerfer würde ich mir als Designer halt denken, dass ich das Monster normal platziere und dann das Level so baue, halt alles passt. Eine Plattform nach der nächsten. Ggf. wäre es noch gut, zusätzlich weiter als normal rauszoomen zu können und das Spiel im Zeitraffer ablaufen zu lassen, aber das sind 2 Features die man in einer halben Stunde eingebaut hat.

Der Rest des Spiels sieht auch nett aus, deswegen kann man wirklich nicht sagen "hättet ihr die Zeit mal lieber für was anderes verwendet". Aber diese Editor Features sind halt trotzdem viel mehr Luxus als wirklich nützlich. Kann man aber natürlich ggf. auch als eine Art Studie begreifen, wie man Leveleditor neu denken könnte.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
xq
Establishment
Beiträge: 1557
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Alter Benutzername: MasterQ32
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von xq »

1900 Leute machen die "selbe" Animation, so dass man diese hintereinander kleben kann. Ergebnis:
War mal MasterQ32, findet den Namen aber mittlerweile ziemlich albern…

Programmiert viel in ⚡️Zig⚡️ und nervt Leute damit.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1960
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Woah :O
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 714
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von scheichs »

Spiele gerade INSIDE von PlayDead und weil ich's wirklich grandios finde (im Gegensatz zu LIMBO) hab ich mal geschaut, was die als nächstes in der Pipeline haben. Für den einen oder anderen, der sich ein modernes "Another World" wünscht, könnte das ganz interessant werden.


Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4515
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Schrompf »

Ich habe Limbo gemocht, fand den Stil und das Platforming ganz cool. Inside war schick, stylisch, das Gameplay ein bissl besser mit dem Geschleiche und Verstecke. Aber ich hab mehrfach googeln müssen, wie's denn weiter geht, und die Steuerung war mühsam behäbig. Irgendwie ist nie alles Gute beeinander.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1943
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von marcgfx »

Der trailer zu Somerville sieht ja richtig geil aus. Ich habe das vor ewigkeiten auf TigSource mal gesehen, fands damals schon schick. War jetzt schon lange nicht mehr auf TigSource: https://forums.tigsource.com/index.php?topic=45926.0
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Wenn du nach 20 Jahren endlich mal Skeletal Animation in deine Engine einbaust …

(DCS – der aktuell beliebteste Kampfflugsimulator – bekommt ein Upgrade mit verbesserter Flugzeugträgersimulation, und es sieht fantastisch aus.)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4515
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Schrompf »

Manches davon sieht echt fett aus
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Ja, und manches leider nicht. Das Hitzeflimmern gehört zu den eher bitter billigen Aspekten. Sieht auch schon seit zehn Jahren so aus :(

Für richtiges Hitzeflimmern:

Bei 2:16 dachte ich erst, das Flimmern unter dem Flugzeug wären Fehler in der Aufnahme (Motion Detection oder Kompression), aber beim genauen Hinsehen habe ich begriffen: Das sind die Schallwellen des Triebwerkslärms, denen man beim Ausbreiten zusieht. Holy fucking shit!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Zudomon
Establishment
Beiträge: 2231
Registriert: 25.03.2009, 07:20
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Zudomon »

Bin nicht mehr so aktiv und weiß nicht, ob das Video hier schon gepostet wurde...

Einfach nur Mindblowing... wo das hinführt.
später streamt man keine Filme mehr,
man sagt einfach, was man sehen möchte und die KI baut dir dann Realtime nen Film zusammen.

Aber als "Kreativer" hinterlässt es bei mir auch einen bitteren Beigeschmack.

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Man ist ein Bisschen weniger euphorisch, wenn man sich das Paper dazu ansieht (https://arxiv.org/abs/2204.06125), aber das ist zweifelsohne ein großer Schritt (vor allem für den kurzen Zeitraum seit dem Release des ersten Dall-E!)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Alexander Kornrumpf
Moderator
Beiträge: 1946
Registriert: 25.02.2009, 13:37

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Alexander Kornrumpf »

Wie stark sind die Bilder kuratiert? Wieviele Bilder muss man generieren um ein brauchbares zu bekommen?
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Habe keinen Zugriff drauf. Der Abschnitt mit der Influencerin (ab 2:16) scheint, meiner Twitter-Blase nach, recht nah an realen Ergebnissen zu sein. Die Ergebnisse werden umso besser, je genauer du das Bild beschreibst (Programmierung eben).

Beispiel https://twitter.com/Merzmensch/status/1 ... 4279701505 hat Links zu den Text Prompts, an deren subtilen Unterschieden du die völlig unterschiedlichen Ergebnisse siehst

Beispiel https://twitter.com/hardmaru/status/1522879991997939715 sagt zwar nicht, wie viele Versuche, aber: Ich bin mir 95% sicher, dass „Herumprobieren mit DALL-E, bis dieses Bild rauskommt“ schneller und einfacher ging als „Photoshop öffnen und selber malen“, und darauf kommt’s ja an!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
joeydee
Establishment
Beiträge: 874
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von joeydee »

Hier testet jemand die Demo: https://www.youtube.com/watch?v=8EdGaSOBirw
Scheint demnach direkt viele brauchbare Ergebnisse zu liefern. Da u.a. wohl auch ein besserer räumlicher Abgleich vorgenommen wird im Vergleich zur Vorgängerversion, z.B. Video @ 7:18: Das Bild der Vorgängerversion erinnert an das, was auch Wombo Dream i.d.R. liefert, da gibt es oft keinen sinnvollen Tiefenkontext.

Ich hoffe ja auf künftige KI-Generationen mit gewisser Wiederverwendung und Kombination von bereits erstellten Dingen. Z.B. derselbe Charakterentwurf in wechselndem Kontext/Posen, oder ein Environment in verschiedenen Ausschnitten welche sich nicht widersprechen.
Ab dann wird es wirklich interessant für Storytelling.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »


Ein erster (und wirklich intensiver) Blick auf ArmAs neue Engine. Ist interessant, weil sie halt nicht auf Unreal gegangen sind, sondern ganz bewusst selber eine Engine aufziehen. Scheint ganz gut zu laufen.

(Wer ArmA nicht kennt: Hochrealistische Militärsimulation aus Tschechien, die vor 20 Jahren als Operation: Flashpoint begann. Das vor einigen Jahren höchst populäre Battle Royale DayZ war im Wesentlichen eine ArmA-2-Mod.)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
x1m4
Establishment
Beiträge: 103
Registriert: 02.04.2022, 22:56
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von x1m4 »

Netter Talk zu Bitcoin von Fefe:
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7851
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Weil wir letztens diese Aussage hatten:
Alexander Kornrumpf hat geschrieben: 28.04.2022, 18:29Ich denke einer der Gründe, warum ich ein Problem sah, wo du keinst sahst, ist dass man als Außenstehender leicht vergisst, wie crazy die Flightsim-Community ist.

Tatsächlich war auch bei meinem Flugsimulator eine der ersten Fragen zu den in-game-Displays: „Kann ich die auf einen externen Monitor umleiten?“
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 4152
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Chromanoid »

Am lustigsten finde ich die Handschuhe. Damit man sich nicht die Monitore/Knöpfe vollsifft? Oder fühlt es sich sonst nicht authentisch an, aber dagegen spricht die kurze Hose....
Antworten