[SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4889
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Schrompf »

Weiß nicht, ob das schonmal kam, aber das hier hat mich heftig beeindruckt: Indies, die nicht nur ihre eigene Engine schreiben, sondern gleich ihre eigene Programmiersprache und IDE. Und die ist deterministisch, da kann man einfach mitten drin zurückspulen :-O



Vor Eeeewigkeiten hatte ich mal Werbung für einen non-intrusive Recorder gesehen, in dem Du Dein Linux Native-Code laufen lassen hast und dann genau das tun konntest: rückwärts debuggen. Glatt mal gucken, ob's die jetzt noch gibt.

[edit] Es gibt sie noch: https://undo.io/products und sie wollen 8000$ pro Jahr und Einzellizenz. Boah. Dafür können sie inzwischen auch Alles-Was-In-JavaVM-läuft.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 2062
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von marcgfx »

Ist schon ziemlich geil. 8000$ im Jahr für bequemlichkeit ist aber schon sehr viel. Da muss man schon ganz böse bugs debuggen um das zu rechtfertigen, oder massiv produktiver werden. Wenn was schief läuft ist man von einer kleinen(?) Firma abhängig.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2405
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Ich will meinen Terrain-Renderer aufmöbel und hab mir zu der Gelegenheit mal Tesselation näher angeschaut. Und siehe da, es gibt eine recht nette Video-Reihe zu Echtzeitgrafik von Cem Yuksel dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=OqRMNrvu6TE

Warum ich die gut finde: Man findet zwar massig Tutorials zu Tesselation, aber die meisten sind halt sehr knapp. Ich hab auch ein paar Bachelorarbeiten zu dem Thema gesehen, aber da weiß man nie, wie viel Ahnung die Leute wirklich haben, und wie viel Quatsch man da liest. Man kann natürlich auch die technische Spezifikation lesen, aber dann fehlt vielleicht der Blick aufs große Ganze und die Intuition kommt zu kurz. Cem ist zumindest jemand, der recht etabliert ist und redet mehr über die Hintergründe als über den konkreten Code. Jetzt hab ich das Gefühl, die Idee verstanden zu haben, und kann dann mit gutem Gefühl Tutorialcode abkopieren und anpassen, weil ich besser verstehe was da eigentlich passiert.

Die anderen Videos aus der Reihe sind sicherlich ähnlich gut.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2405
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

How to sell your Game on Steam:

https://www.youtube.com/watch?v=UJiv14uPOac

Fand ich interessant. Leute interessieren sich nicht dafür, wie innovativ dein Spiel ist, Leute wollen innerhalb weniger als einer Minute wissen, welches Genre das Spiel ist, und ob sie sowas interessieren würde. Hintergrundgeschichte, Setting, Story - alles egal, für die Kaufendscheidung geht es nur darum den Leuten zu vermitteln, dass das Gameplay Spaß macht.

Was auch nett ist: Das ist nur die Steam-Page. Es bedeutet nicht, dass man nur eine bestimmte Art von Spielen machen kann, weil man nur diese Art von Spiel verkaufen kann. Es bedeutet bloß, dass man sein Spiel richtig präsentieren muss. Das gilt vermutlich auch für Spielevorstellungen im Forum hier.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
NytroX
Establishment
Beiträge: 372
Registriert: 03.10.2003, 12:47

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von NytroX »

Ja, das ist tatsächlich super interessant, cooles Video.
So den typischen "Steam-Einkäufer" den er beschreibt, ich glaube das bin ich :-)
Hätte nicht gedacht, dass das so gut passt! Und manche Sachen habe ich unterbewusst gemacht, das ist Lustig das mal so zu sehen.

Edit:
habe gerade gesehen, dass das schon 4 Jahre alt ist. Warum hält sich da keiner dran? ;-)
Antworten