Seite 1 von 23

[SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 13:24
von Chromanoid
über Keying (Videonachbearbeitung)

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 13:38
von Chromanoid
pinne das ding an wenn jemand weiteres ein video reinpostet ^^

Youtube Videos einfach so einbinden:

Code: Alles auswählen

[flash=breite,höhe]src aus dem embed/param tag[/flash]
URL zum Video
also

Code: Alles auswählen

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/F7HMz1WKkso&hl=de_DE&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/F7HMz1WKkso&hl=de_DE&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

wird zu

[flash=425,344]http://www.youtube.com/v/F7HMz1WKkso&hl=de_DE&fs=1&[/flash]
http://www.youtube.com/watch?v=F7HMz1WKkso

http://www.youtube.com/watch?v=F7HMz1WKkso

URL zum Video auf YouTube am besten immer mit reinposten, da Fullscreen usw. aus Sicherheitsgründen hier nicht funktioniert.

Edit (30.01.2011) - Haben jetzt einen YouTube-BBCode:

Code: Alles auswählen

[youtube=Breite,Höhe]Video-ID[/youtube]

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 16:29
von DeRaaZuul
Irgendwie macht mir das erste Video echt Angst.Wenn ich mir das so ansehen , können wir von den Medien ja ins unermessliche Manipuliert werden mit der Technik von heute.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 17:40
von Zudomon
Was ich bei solchen Bluebox-Effekten faszinierend finde, dass da das gestreute Licht, welches diese blauen und grünen Vorhänge werfen, nicht zu sehen ist. :o
Weiß jemand, wie man sowas macht? Und wiso fällt es bei den Haaren nicht auf, wenn das professionelle Studios machen?

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 18:05
von Krishty
Zudomon hat geschrieben:Was ich bei solchen Bluebox-Effekten faszinierend finde, dass da das gestreute Licht, welches diese blauen und grünen Vorhänge werfen, nicht zu sehen ist. :o
Dito.
Zudomon hat geschrieben:Und wiso fällt es bei den Haaren nicht auf, wenn das professionelle Studios machen?
Super-Sampling, würde ich sagen … und sehr kurze Belichtungszeiten.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 19:36
von Alexander Kornrumpf
DeRaaZuul hat geschrieben:Irgendwie macht mir das erste Video echt Angst.Wenn ich mir das so ansehen , können wir von den Medien ja ins unermessliche Manipuliert werden mit der Technik von heute.
Verstehe ich nicht... schon Heinz Erhardt konnte sich im Fernsehen selbst die Hand geben. Oder hab ich den Punkt bei dem Video nicht kapiert?

Ich finde dass man immer noch viel zu oft gerenderte Szenen im Film bewusst als solche erkennen kann. Es ist zwar nicht mehr so krass wie vor 10 Jahren (Titanic) aber die Illusion ist bei weitem noch nicht immer perfekt. (Es ist was anderes wenn man unterbewusst weiß dass es gerendert ist {weil es vielleicht gar nicht "in echt geht"} als wenn es einem derart ins Auge springt, dass man im Kino anfängt darüber nachzudenken)

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 19:46
von DeRaaZuul
Ich fand die Möglichkeiten sehr erschreckend im Video.Ich hätte niemals im Leben gedacht das sowas alles möglich ist.Natürlich war mir schon klar das vieles im TV möglich ist aber das man z.B. einen ganzen Unfall nachbauen kann noch nicht.Ich habe sofort daran gedacht das man ohne Probleme eine 3ten Weltkrieg in Dtl. z.B. damit inszenieren könnte.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 19:55
von Alexander Kornrumpf
DeRaaZuul hat geschrieben:Ich fand die Möglichkeiten sehr erschreckend im Video.Ich hätte niemals im Leben gedacht das sowas alles möglich ist.Natürlich war mir schon klar das vieles im TV möglich ist aber das man z.B. einen ganzen Unfall nachbauen kann noch nicht.Ich habe sofort daran gedacht das man ohne Probleme eine 3ten Weltkrieg in Dtl. z.B. damit inszenieren könnte.
http://www.imdb.com/title/tt0120885/
Was ich bei solchen Bluebox-Effekten faszinierend finde, dass da das gestreute Licht, welches diese blauen und grünen Vorhänge werfen, nicht zu sehen ist.
Ich sehe das Licht, dass die Wände dieses Raums zurückwerfen auch nicht. Oder meinst du was anderes?

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 19:56
von Krishty
DeRaaZuul hat geschrieben:Ich habe sofort daran gedacht das man ohne Probleme eine 3ten Weltkrieg in Dtl. z.B. damit inszenieren könnte.
Dann brauchst du eine ganz schöne Menge Schauspieler und Techniker, die über das Projekt kein Wort verlieren, und noch mehr Geld, nach dessen Ursprung keiner fragt (denn selbst einem Hollywood-Blockbuster, der hunderte Millionen verschlingt, entspringen nur wenige Stunden wirklich brauchbares Filmmaterial).
Alexander Kornrumpf hat geschrieben:Ich sehe das Licht, dass die Wände dieses Raums zurückwerfen auch nicht.
Ich schon, in dem Video sogar noch viel stärker:
Bleed.png
Bleed2.png
Dass man per Light-Stage die Beleuchtung eines Gesichts fotorealistisch simulieren kann, weiß ich, aber wie sie die Farbe aus ganzen Filmsets kriegen ist mir ein Rätsel. Vielleicht kann man ja durch bestimmte Polarisierung oder ein anderes Spektrum präzisere Masken erzeugen als bloß aus den drei Farbkanälen, die wir da sehen.

Dass das durch Autoscheiben und Bewegungsunschärfe hindurch funktioniert und sogar die Lackreflexionen der Brooklyn Bridge auf die Motorhaube eines fahrenden Autos gemalt werden, beeindruckt mich wirklich … oder die Szene, in der das Mädchen gegen die Bushaltestelle läuft, die ja real gar nicht existiert … aber andererseits hatten die ja auch 40 Jahre Zeit, die Blue-Box zu perfektionieren :)

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 21.12.2009, 23:40
von Matze
Zudomon hat geschrieben:Was ich bei solchen Bluebox-Effekten faszinierend finde, dass da das gestreute Licht, welches diese blauen und grünen Vorhänge werfen, nicht zu sehen ist. :o Weiß jemand, wie man sowas macht? Und wiso fällt es bei den Haaren nicht auf, wenn das professionelle Studios machen?
Was du meinst ist der sogenannte "green spill" bzw. "blue spill" Effekt. Dabei wird das Licht mit dem der Greenscreen bzw. Bluescreen beleuchtet wird reflektiert. Dieses Licht sieht man meist als grünen oder blauen "Halo" um die Schauspieler. Beim Chromakey wird ja im Prinzip eine bestimmte Farbe (meist blau oder grün, seltener schwarz und weiß) aus dem Bild herausgerechnet bzw. transparent gemacht. Je nachdem wie gut der Green-/BlueScreen ausgeleuchtet war, muss man einen mehr oder weniger großen Toleranzbereich zu der Grundfarbe addieren, um alle möglichen Schattierungen der Farbe auch zu erwischen. Das führt dann dazu, dass man auch die Ränder der Schauspieler mit wegschnippelt, wenn man einen zu großen Spill-Effekt hat. Um das zu vermeiden gibt es mehrere Möglichkeiten, die auch in Kombination eingesetzt werden können.
  • Zwischen Green-/Bluescreen und Schauspieler einen möglichst großen Abstand halten. Das vermindert zum einen den Spill und macht (bei entsprechender Blende) den Hintergrund unschärfer, was zu weniger Schattierungen und damit zu einem besseren Keyergebnis führt.
  • Man beleuchtet den Schauspieler von hinten mit einem Licht in Komplementärfarbe. Bei Greenscreen wäre das ein magentafarbenes, bei Bluescreen ein gelbes Licht. Da sich die Lichtfarben additiv mischen, ensteht neutrales weißes Licht, d.h. der Spill wird effektiv neutralisiert.
  • Gute Keyer bieten die Möglichkeit den Spill zu reduzieren. Zum einen durch Substitution fragwürdiger Bereiche mit einer neutralen Farbe, zum anderen durch nachträgliche Helligkeits/Kontrast und Schwarz-/Weißpunkt Anpassungen.
  • Im Prinzip wird durch das Keyen ja eine Alpha-Maske erzeugt. Schrumpft man diese Maske um ein, zwei Pixel, werden die Ränder (und damit der Spill) weggeschnitten. Wenn man das nicht übertreibt, kann man auch hiermit gute Ergebnisse erzielen.
Bedenke auch, dass Profis nicht mit einer kleinen Consumer-Cam filmen. Entweder nehmen sie direkt auf Film auf oder sie haben große, hochwertige Digitalkameras, die 2K oder 4K aufnehmen. Wenn man das in der Größe bearbeitet und dann hinterher runterskaliert, sieht man auch nichts mehr von dem Spill. Entscheidend ist also gutes Equipment und eine gut ausgeleuchtete Screen.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 22.12.2009, 11:50
von Alexander Kornrumpf
Krishty:

Ich hab das untere Bild jetzt mal mit bloßem Auge mit dem bearbeiteten verglichen. (Sekunde 17) Die blauen Flächen links im Bild sind in der Bearbeitung durch Reflexionen der Szene ersetzt. Es scheint fast Absicht zu sein, dass diese Flächen blau sind.

Bei der Fliese konnte ich keinen besonderen Unterschied feststellen. Mein Eindruck war dass die im bearbeiteten Bild auch leicht bläulich ist, es aber eben nicht auffällt. Vielleicht kannst du das mit einer objektiveren Methode als "Draufschauen" überprüfen.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 23.12.2009, 00:27
von Krishty
Alexander Kornrumpf hat geschrieben:Bei der Fliese konnte ich keinen besonderen Unterschied feststellen. Mein Eindruck war dass die im bearbeiteten Bild auch leicht bläulich ist, es aber eben nicht auffällt. Vielleicht kannst du das mit einer objektiveren Methode als "Draufschauen" überprüfen.
Naja, hier ist die Szene nochmal ohne Bluebox …
WOBleed.png
… wenn du dir die Bilder im Browser im Wechsel ansiehst (Differenzbild kannst du ja auch selbst machen), dann geht auf dem Boden und auf der Straße generell ordentlich Blau verloren. Wie man selbst so fade Reflexionen noch rausrechnen kann, wäre schon interessant zu wissen – aber vielleicht sitzt da ja auch einfach jemand, der von Hand die Sättigungswerte bestimmter Bildausschnitte runterregelt, wer weiß.

Edit: Hier ist mal ein Differenzbild, so sauber, wie ich es hinbekommen habe (es ist ein bisschen problematisch, dass man durch Klick auf das Video nicht nach YouTube kommt, ich kann es weder Full-Screen ansehen noch herunterladen :/) … ich habe den Kontrast verdreifacht, damit man die dunklen Regionen erkennt. Da sieht man deutlich, dass auf der ganzen Straße das blaue Streulicht rausgerechnet wurde – aber im streulichtfreien Schatten des Autos hat sich nichts geändert:
diff.png

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 26.12.2009, 02:02
von klickverbot
In der Hinsicht vielleicht auch ganz interessant: http://reels.creativecow.net/film/1090 bzw. der Kommentar dazu.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 26.12.2009, 04:58
von Zudomon
Krishty hat geschrieben:(es ist ein bisschen problematisch, dass man durch Klick auf das Video nicht nach YouTube kommt, ich kann es weder Full-Screen ansehen noch herunterladen :/)
Bei dem Video auf das Icon ganz rechts (mit dem Pfeil nach oben) mit rechter Maustaste klicken, und dann auf "watch on Youtube"

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 26.12.2009, 12:41
von klickverbot
Zudomon hat geschrieben:
Krishty hat geschrieben:(es ist ein bisschen problematisch, dass man durch Klick auf das Video nicht nach YouTube kommt, ich kann es weder Full-Screen ansehen noch herunterladen :/)
Bei dem Video auf das Icon ganz rechts (mit dem Pfeil nach oben) mit rechter Maustaste klicken, und dann auf "watch on Youtube"
Es reicht auch, einfach auf das YouTube-Logo zu klicken, dann sollte sich auch die YouTube-Seite zum Video öffnen – sollte, aber zumindest beim mir passiert darauf nichts. Was allerdings geht, ist die URL aus dem Bildschirm, den man über den Pfeil rechts unten erreicht, zu kopieren…

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 26.12.2009, 13:14
von Krishty
Zudomon hat geschrieben:Bei dem Video auf das Icon ganz rechts (mit dem Pfeil nach oben) mit rechter Maustaste klicken, und dann auf "watch on Youtube"
Funzt nicht … genau, wie das Video stehen bleibt und zu puffern aufhört, wenn ich mehr als einmal drauf klicke :/ (Browser ist ironischerweise Chrome)
klickverbot hat geschrieben:Was allerdings geht, ist die URL aus dem Bildschirm, den man über den Pfeil rechts unten erreicht, zu kopieren…
Stimmt, die Möglichkeit gibt es ja auch noch :) Etwas umständlicher als nur zu klicken, aber es klappt, thx.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 11.01.2010, 00:36
von Chromanoid
mal was ziemlich übles... ein chinesisches turnprogramm (ich nehme mal an für olympia)...

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 11.01.2010, 10:03
von Lord Delvin
Keine Menschenrechte, keine Demokratie und der Wille zu Siegen. Und ne Menge Kinder, die man dafür zu verheizen bereit ist.

Ich würds genauso machen.

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 12.01.2010, 00:50
von Krishty
Immer wieder von trauriger Komik … niemand kompensiert mehr als ein totalitäres Regime. Ob man dreimal die Woche seine Armee aufmarschieren lässt, den höchsten Fahnenmast baut oder sich die Olympioniken von morgen zurecht knetet …

Übrigens, wenn ich ein Video einbetten will steht in fettem Rot „Du darfst bestimmte BBCodes nicht verwenden: [flash]“ :/

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 12.01.2010, 01:12
von Chromanoid
gut zu wissen. das ändere ich jetzt mal. (endlich verstehe ich warum noch niemand gepostet hat ^^)

edit: kann als globaler moderator leider keine neuen berechtigungsrollen anlegen/verändern. versuche mal einen admin zu erreichen...

edit2: jetzt sollte es dank seraphs eingreifen gehen...

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 26.02.2010, 19:27
von Chromanoid
Jesse Schell’s talk about the future of game design...
ganz nett anzuschauen
http://g4tv.com/videos/44277/DICE-2010- ... sentation/

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 26.02.2010, 19:32
von Chromanoid

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 30.03.2010, 13:18
von jgl
Gibts zu dem Film auch irgendwie eine Interpretation?
Was will mir der Film sagen?

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 30.03.2010, 13:54
von Chromanoid
hehehe naja ich sehe darin einfach eine dystopie... aber wer weiß was sich der macher dabei gedacht hat, ist nicht das fehlen einer interpretation das was solche filme ausmacht?

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 31.03.2010, 15:59
von Dirk Schulz
Hier mal ein gutes Beispiel, wie man HDR NICHT benutzen sollte:




Hab nur ich das Gefühl, oder wird das immer schlimmer? :cry:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 31.03.2010, 16:21
von Schrompf
Sieht gut aus, finde ich. Der Strahleffekt von der Sonne erscheint mir übertrieben, der Rest wirkt sehr stimmig. Was genau stört Dich daran?

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 31.03.2010, 17:20
von Lord Delvin
erinnert mich irgendwie sehr an das winning strategy antipattern, nur dass es halt keine Spielmechanik ist.
Bei so Grafik wünscht man sich immer die Postprocessingeffekte selbst einstellen zu können. Die meisten Spiele sind ohne Schatten und unscharf irgendwie besser:-/

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 31.03.2010, 18:32
von Dirk Schulz
Es ist einfach nur unglaublich übertrieben. :shock:

Das wäre ja noch realistisch, wenn im Hintergrund dauerhaft eine Atombombe explodieren sollte, aber sonst hat es für mich keinerlei Ähnlichkeit mit der Realität. :!:


Minute 1:01 die Steine und die Haut des Stegosaurus ... als ob die sich mit Öl eingeschmiert hätten.
Dann der "Sonnenuntergang" ab Minute 2:00.

Aber das nennt sich wohl künstlerische Freiheit. :roll:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 01.04.2010, 16:43
von Aramis
Schon Youtube's diesjährigen Aprilscherz gesehen? Neben 360p und 480p steht mit TEXTp noch ein dritter, qualitativ hochwertiger Modus zur Verfügung :-)

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Verfasst: 10.06.2010, 19:14
von Chromanoid
Kennt ihr vielleicht schon, aber ich finds irgendwie sehenswert. Der Mensch ist mir wesentlich sympathischer als sein Namensvetter Steve Jobs :).

http://www.youtube.com/watch?v=KMU0tzLwhbE

Developers!