Anti-Jammer-Thread

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon scheichs » 07.04.2017, 18:48

MasterQ32 hat geschrieben:Zudem hab ich nichts Alternatives zu tun

Ausser ein bissjen an Destoroya weiter developen!!11
scheichs
Establishment
 
Beiträge: 273
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon MasterQ32 » 08.04.2017, 00:14

Geht auf Arbeit nicht so geil, zudem mach ich die nächsten Wochen lieber etwas an der Action... Außer es schiebt sich ne Destoroya-Session ein
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
Establishment
 
Beiträge: 1143
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon antisteo » 14.04.2017, 20:29

RustySpoon hat geschrieben:
MasterQ32 hat geschrieben:Manchmal kann ein SysAdmin-Job echt entspannt sein. Ich darf nächste Zeit 6 Laptops aktualisieren, braucht pro Laptop ca. nen Tag und ich muss nur Windows Offline Update reinwerfen :D

Und dann guckst du dem Ladebalken gespannt 8h zu oder wie? Oder warum kann man das nicht parallelisieren? :p


Warum willst du das parallelisieren? Als Angestellter kann es einem doch am Arsch vorbeigehen, wie effizient dein Unternehmen ist, solange es dir diese Aufgabe gibt und dich auch dafür bezahlt.
http://fedoraproject.org/ <-- freies Betriebssystem
http://launix.de <-- kompetente Firma
In allen Posts ist das imo und das afaik inbegriffen.
antisteo
Establishment
 
Beiträge: 787
Registriert: 15.10.2010, 09:26
Wohnort: Dresdem

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon MasterQ32 » 18.04.2017, 21:26

Code: Ansicht erweitern :: Alles auswählen
device open "/dev/ttyUSB1";

device reset;

sleep 50 ms;
device transfer "0";

# ACC / BAK
device transfer "0000000000 0000000000 0000000000 0000000000 0000000000";
device transfer "0000000000 0000000000 0000000000 0000000000 0000000000";
device transfer "0000000000";

# EXTRA / CCA
device transfer "0000000000 0001010100 0000000000 0000000101 0000000000";
device transfer "0000000000 0000000000 0000000000 0000000000 0000000000";
device transfer "000000000";


My code works, i still have no idea why! Heute endlich mal Fortschritte bezüglich der Bachelorarbeit gemacht, kann jetzt die Maschine mit einer Sequenz zuverlässig booten und kenne die Reihenfolge der Einzelbits. Jetzt kanns dann weiter gehen.
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
Establishment
 
Beiträge: 1143
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon TDK » 24.04.2017, 15:53

Erfolgsstory Gestern und Heute:

  • 1x kurz gedöst und das Problem um die Direct3D 12 Fences gelöst. Ihr müsst jedes Frame m_Fence->Signal(0) aufrufen. #Läuft
  • 1x kurz geschlafen und schon habe ich eine komplette Lösung um die Descritpor Heaps in Direct3D 12 gebastelt. ~CopyDescriptorsSimple()~ #Läuft
  • Das Effect Framework funktioniert endlich. Fast komplett zumindest.

Zum Jammern:

  • SetDescriptorHeaps() darf sich bei Bundles nicht von den Heaps unterscheiden, die durch die direkte Graphics Command List gesetzt werden.
  • Noch zum Jammern: Undokumentiert verlangt Direct3D 12, dass Texturen in einem Descriptor Heap sitzen müssen. Direkte SRV in Root Signaturen dürfen nur (Raw) Structured Buffers sein.
    Warum ich darüber jammere? Weil ich mich *blind* auf die NVIDIA Doc mit den Do's und Don'ts verlassen habe und da natürlich was anderes empfohlen wird. Setz' den Kram direkt: Nüscht is!
  • Die Source Descriptors in CopyDescriptors() müssen Non-Shader-Visible sein. Das steht natürlich nicht hier http://bit.ly/2one8Zj, sondern hier http://bit.ly/2pd4veV. Ganz unten, so nebenbei.
TDK
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.04.2012, 11:15

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 24.04.2017, 19:11

Tolle Infos! D3D 12 ist bei mir immernoch in der Ferne, und ich weiß nicht, ob das gut oder schlecht ist :)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jörg » 24.04.2017, 20:01

Dann nimm Vulkan. Einstieg dürfte dem gleichkommen...aber du hast noch ne Chance auf einfache x-platform Portierung.
Jörg
Establishment
 
Beiträge: 293
Registriert: 03.12.2005, 14:06
Wohnort: Trondheim

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 24.04.2017, 20:04

gut, dass du's sagst. Tatsächlich habe ich Vulkan schon installiert, bin aber nie zum Ausprobieren gekommen und hatte es ganz vergessen. Dann muss ich auch nicht von Windows 7 weg ;)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon TDK » 25.04.2017, 21:48

Ich war heute unterwegs im ICE nach Essen zur Arbeit und habe mir für ein Buch mal ein Visual zur Effect Pipeline erstellt.
So richtig mit Kugelschreiber, Hand und Papier. Die Effect Pipeline sollte man so meiner Meinung nach umsetzen. Siehe Anhang.

Könnte für den einen oder anderen vielleicht nützlich sein. Weil am Ende läuft es immer eigentlich auf dieses Prinzip hinaus.
Eine besondere Rolle spielen hier fxData und fxBuffer. fxData enthält alle Effektdaten, fxBuffer jeweils für Contant Buffer.
Natürlich sehen die beiden Klassen im Visual natürlich etwas "einfach da" aus, sind aber meiner Meinung der Punkt, an Dem viele scheitern.

Die Trennung zwischen Effect, Graphics State und Effect Data (fxData) ist bewusst gewollt.
Der Rest (Root Signatures, Descriptor Heaps, Context) füttern nur oder werden gefüttert.
Einige "Spielereien" wie Shared Resources habe ich mal ganz bewusst draußen gelassen sind einfach genannt.

Vulkan (AMD Mantle) ist wie OpenGL ja schön und nett. Die Freude hört aber mit den ganzen Extensions und dann mit der guten "sicheren" Einbindung auf.
Zudem bringt DirectX einer bessere Abstraktion mit, besser Kompatibilität u.A. mit Direct2D / Write und hat einfach viele bessere Tools (Debug Output, Graphics Debugger, PIX, NSight und gpuview).

Update:

Ich habe das Visual mal in Draw.io erstellt und gleich ein bisschen überarbeitet. Siehe Anhänge.
Dateianhänge
verty -NEXT Effect Pipeline.xml
Effect Pipeline rev2 draw.io doc
(4.06 KiB) 44-mal heruntergeladen
verty -NEXT Effect Pipeline.pdf
Effect Pipeline rev2 pdf
(233.18 KiB) 46-mal heruntergeladen
verty -NEXT Effect Pipeline.png
Effect Pipeline rev2 png
D3D12 Effect Pipeline.png
Effect Pipeline Layout
TDK
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.04.2012, 11:15

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jörg » 28.04.2017, 19:30

Endlich Schluss mit Puppenstube - Töchterchen hat alleine den Micro:Bit an's Chromebook Flip geprokelt :)
Jörg
Establishment
 
Beiträge: 293
Registriert: 03.12.2005, 14:06
Wohnort: Trondheim

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Schrompf » 31.05.2017, 16:03

Remote Procedure Calls in C++ - ich baue gerade einen abstrakten Service, der Methoden eines Interfaces per RPC anbietet, und einen abstrakten Client, der eben diese Methoden aufrufen und die Rückgabewerte synchron zurückgeben kann. Dazu nimmt er den Methodennamen namespace::Class::method() und die Namen aller Parameter und bildet einen Hash von dem ganzen Textblob, den er als ID verwendet. Mit etwas non-standard Demangling aus StackOverflow ist das sogar halbwegs portabel über Compiler und Betriebssysteme hinweg.

Ein bisschen Template-Magie serialisiert dann die Parameter des Aufrufs auf Client-Seite und schickt sie mit ID als BLOB raus. Auf Service-Seite waltet weitere Template-Magie, die anhand der ID einen Handler raussucht. Und der deserialisiert anhand der Signatur der Funktion die Parameter und löst den tatsächlichen Aufruf aus, verpackt den Rückgabewert in einen Antwort-Blob und schickt es zurück.

Und der schöne Teil: mit etwas Gebastel und einem scharfen Blick auf die Disassembly geht die ganze ID-Berechnung zur Compile Time.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Schrompf
Thomas Ziegenhagen
Moderator
 
Beiträge: 3710
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Wohnort: Dresden
Benutzertext: Lernt nur selten dazu

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Chromanoid » 31.05.2017, 16:56

Cool, sowas macht immer total Spaß finde ich, also so Entwickler-Komfort-Bibliotheken. Protocol Buffers bzw. gRPC von Google hattest Du Dir schon mal angeschaut?

Ich hab mal sowas ähnliches gebaut, war damals von kryo-net inspiriert. Geht natürlich in dynamischeren Sprachen wie Java viel einfacher. In Kryo werden einfach die Methoden der Klasse durchgezählt und die ID für den Call ist dann der Index der Methode. Da man die RPC-zugänglichen Objekte ja eh irgendwie mit einer ID versieht, sind dann Objekt-ID und Methoden-ID eindeutige Schlüssel für den Aufruf. Ist natürlich nicht so resilient wie Deine Lösung, was unterschiedliche Versionen angeht.
Benutzeravatar
Chromanoid
Christian Kulenkampff
Moderator
 
Beiträge: 3709
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Wohnort: Lüneburg
Alter Benutzername: atr_23

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 27.06.2017, 16:33

Mal ’nen Atombunker aus dem Kalten Krieg besichtigen? http://www.ausweichsitz-nrw.de/

Ich kann’s nur wärmsten empfehlen, wenn
  • man Geschichtsinteresse hat
  • technisches Interesse an so einem autarken Mikrokosmos hat
  • auf Postapokalypse à S.T.A.L.K.E.R oder Fallout steht
Anscheinend hat jedes Bundesland im Westen einen eigenen Ausweichsitz gehabt; es dürfte sowas also nicht nur in NRW geben.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 10.07.2017, 19:14

In letzter Zeit stürzt Visual Studio gerne mal beim Beenden ab - und die automatische Fehlerbehandlung sieht für diesen Fall scheinbar einen Neustart vor. Das ist irgendwie so putzig, dass ich darüber nicht ernsthaft jammern kann, weswegen ich es einfach mal hier poste :D
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1197
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 10.07.2017, 20:54

Bei mir ratzt es bei fast jedem Beenden ab; vor allem, wenn mehrere Instanzen zugleich auf sind. Ich dachte erst, das läge an meinen Modifikationen (habe ja ihre Telemetrie & JavaScript gelöscht), aber in Visual Studio-Foren ist sehr oft von diesen Crashs die Rede.

Die haben außerdem automatischen Neustart eingebaut, so dass man VS schlimmstenfalls gar nicht mehr zukriegt. Der Trick, das zu umgehen, ist: Wenn es abstürzt und Windows fragt, ob man den Fehler melden oder das Programm neustarten oder das Programm debuggen will, wählt man … garnichts aus und drückt ALT+F4.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon joggel » 13.07.2017, 07:43

I think I could fell in Love with OpenSceneGraph <3
bald mit neuem Avatar
Benutzeravatar
joggel
Establishment
 
Beiträge: 1323
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 14.07.2017, 01:18

Dann schau dir auch mal die osgHimmel-Erweiterung an – da hat jemand meinen Sternenartikel umgesetzt :)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon joggel » 14.07.2017, 09:02

Sieht sehr cool aus.
Habe es mir mal runtergeladen, und Codes zu den Beispielen angeschaut. Finde ich auch schön designed.

Hab gerade das zum Thema Himmel gefunden
http://www.andesengineering.com/Projects/OsgEphemeris/
bald mit neuem Avatar
Benutzeravatar
joggel
Establishment
 
Beiträge: 1323
Registriert: 06.11.2007, 19:06
Wohnort: Dresden

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Psycho » 14.07.2017, 23:58

Ich habe mir heute VMs erstellt um meine alten Projekte zu kompilieren und schwelge in Erinnerungen...wieviel Zeit ich damit verbracht habe.
Service Packs für Vistual Studio, Platform SDK, das Einstellen der richtigen Include-Ordner etc..
Unglaublich wie schnell der Compiler ist.
Und unglaublich wieviel sich getan hat in der Art und Weise wie man Software entwickelt.
Damals war mein Versionskontrollsystem eine Kopie des Projektordners.

VirtualBox_Visual Studio 6.0_14_07_2017_23_02_07.png

VirtualBox_Visual Studio 6.0_14_07_2017_23_52_33.png

VirtualBox_Visual Studio 6.0_14_07_2017_18_12_50.png
Psycho
Establishment
 
Beiträge: 150
Registriert: 16.09.2002, 14:23

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 15.07.2017, 00:06

Psycho hat geschrieben:Und unglaublich wieviel sich getan hat in der Art und Weise wie man Software entwickelt.
Damals war mein Versionskontrollsystem eine Kopie des Projektordners.
Bei mir hat sich nichts getan :D
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 19.07.2017, 23:46

Krishty, viewtopic.php?f=9&t=307&start=5085#p55780 hat geschrieben:Wieder einen Bug in Visual C++ gefunden: https://developercommunity.visualstudio ... -comp.html
Fixed (hoffe ich).
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon MasterQ32 » 20.07.2017, 12:08

Ich habe nach einiger Zeit meiner Website mal einen kleinen Facelift verpasst, der Text ist jetzt strukturierter, zudem gibt es auch mehr vorgestellte Projekte *freu*
Duct tape is like the force. It has a light side, a dark side, and it holds the world together.
Benutzeravatar
MasterQ32
Felix Queißner
Establishment
 
Beiträge: 1143
Registriert: 07.10.2012, 14:56

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 21.08.2017, 15:58

Windows 7 muss deutsche User nach Zustimmung fragen, bevor es das Update auf Windows 10 herunterladen darf. Microsoft hat eine entsprechende Unterlassungserklärung unterzeichnet.

Ich hätte eher auf Schadensersatz denn auf Unterlassung geklagt, denn der Verstoß ist ja schon millionenfach fertig begangen worden (GWX ist längst vorbei). Zumindest haben wir aber nun die Gewissheit, dass GWX tatsächlich unrechtmäßig war.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 21.08.2017, 18:02

Ja, das sind in der Tat gute Nachrichten.

Krishty hat geschrieben:Zumindest haben wir aber nun die Gewissheit, dass GWX tatsächlich unrechtmäßig war.


Eigentlich hört sich das eher nach einer ausergerichtlichen Einigung an, d.h. niemand weiß ob es rechtmäßig war oder nicht (da es kein Urteil gibt), und MS hat nur 'Angst' davor, dass es unrechtmäßig sein könnte. Wobei 'rechtmäßig' und 'unrechtmäßig' ja eh eher abstrakte Konzepte sind (was Gerichte entscheiden und Bürger empfinden, muss nicht viel miteinander zu tun haben), von daher spielt das vielleicht gar keine so große Rolle.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1197
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Chromanoid » 02.09.2017, 11:43

Bisher bin ich ziemlich angetan von https://chocolatey.org/
Zusammen mit den Paketen
https://chocolatey.org/packages/InstChoco
https://chocolatey.org/packages/choco-p ... ist-backup
hoffe ich beim nächsten PC, den ich mir einrichte auch nicht so ewig zu brauchen, bis ich alle Tools, die ich so gerne nutze, auf dem Rechner habe.
Benutzeravatar
Chromanoid
Christian Kulenkampff
Moderator
 
Beiträge: 3709
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Wohnort: Lüneburg
Alter Benutzername: atr_23

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Schrompf » 27.09.2017, 11:14

NatVis - kleine XML-Beschreibungen, wie man eigene Typen im Visual Studio-Debugger hübsch anzeigen lassen kann. Hab mal eben einen Einzeiler hingeklatscht, um in meinem Festkomma-Typen nicht immer die Ziffern zählen zu müssen. Schnell gemacht, zuverlässig, und man kann's jetzt auch mit seinem Projekt einchecken und automatisch deployen.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Schrompf
Thomas Ziegenhagen
Moderator
 
Beiträge: 3710
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Wohnort: Dresden
Benutzertext: Lernt nur selten dazu

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 27.09.2017, 12:29

Poah, endlich gibt es dafür Dokumentation! Als ich 2015 meine NatVis’s geschrieben habe, bin ich bald bekloppt geworden. Ich brauchte einen Tag, um den ,na-Operator zu finden – jetzt ist er überall in meinen Dateien, aber ich weiß nicht mehr, wofür.

(Ich glaube, er ist no address – so dass z.B. Strings als "abc" angezeigt werden statt als 0x000000000CEBF0A8 "abc")

Nachtrag:
Veröffentlicht: Juli 2016
Haha, fuck my life. Ich muss mir angewöhnen, grundsätzlich alles erst drei Jahre nach Erscheinen zu benutzen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Jonathan » 27.09.2017, 16:39

Krishty hat geschrieben:Haha, fuck my life. Ich muss mir angewöhnen, grundsätzlich alles erst drei Jahre nach Erscheinen zu benutzen.


relevant XKCD:
Bild
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
 
Beiträge: 1197
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 01.10.2017, 23:35

seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

Re: Anti-Jammer-Thread

Beitragvon Krishty » 02.10.2017, 02:24

Microsoft hat meinen Drag & Drop-Bug in Visual Studio nach langem Hin und Her (das zugegebenermaßen meine Schuld war; hatte einen Monat nicht in den Item geschaut) gefixt. Sagen sie jedenfalls. Warten wir mal das nächste Release ab.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
 
Beiträge: 6458
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines Talk-Brett

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Linkdex [Bot], Yandex [Bot] und 1 Gast