Seite 4 von 7

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 04.11.2011, 18:44
von Artificial Mind
Was wäre wenn nicht-Threadersteller mit einem showroom-Tag ihre Bilder in den Showroom stellen können und für den Threadersteller es so bleibt wie bisher? Dann hätte man auch nicht das Problem, dass man die alten Posts verändern müsste.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 04.11.2011, 19:06
von Chromanoid
Alte Posts muss man eh nicht verändern, da nur neue verarbeitet werden. Jemand anderes kann dann allerdings Projekte mit dem Showroom Tag kompromittieren. Gut sollte eigentlich momentan kein Problem darstellen ^^. Naja muss halt wer machen...

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 04.11.2011, 19:09
von Artificial Mind
Naja, man kann auch einfach nen neuen Vorstellungsthread erstellen und den vollspammen, wenn man mag. Da dies allerdings nicht geschieht, glaube ich nicht, dass sich das durch den Tag ändern würde ;)

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 12.11.2011, 21:54
von Salacryl
Mir kam gerade die Idee Das ein Mylyn Connector für das Forum genial wäre. Bugreportig und Tasks. Ich denke nicht, dass das allzu umfangreich wird. Allerdings hätte es einen nicht so kleinen Marketing-Effekt. Das erste Forum mit direkten Projektinhalt. Man könnte Ideen Aus dem Forum gleich als Tasks für das Projekt definieren und gemeldete Bugs gleich in als solchen Definieren. Z. B. Präfix [Project] im Subject + <Bug>-Tag wäre ein report.

Nur so eine flachse Idee. Ich würde das auch allein machen, wir mir jemand verrät, wie ich im bzw. für das Forum Module entwickeln kann.

Gruß,

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 12.11.2011, 23:10
von Chromanoid
Gibt es denn überhaupt aktive Projekte, die mit Eclipse entwickelt werden? Ich finde Projektthemen außerdem jetzt schon ziemlich unübersichtlich, ich finde eher bräuchten wir einen eigenen richtigen Projektbereich.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 12.11.2011, 23:42
von Artificial Mind
Ich habe meine Idee mit dem showroom-Tag für nicht-Thread-Poster in den Code eingebaut. Es wäre glaube ich gut, wenn jemand das mit mir über ICQ nochmal durchgehen kann, Chromanoid oder Seraph oder so.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 12.11.2011, 23:57
von Chromanoid
Ich kann ja schnell mal drüber schauen. Lads einfach im SVN hoch, dann kann ich die Änderungen sehen. Ädde dich gleich bei ICQ (obwohl ich da eigentlich nie online bin...)

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 01:13
von Artificial Mind
So, der showroom-Tag funktioniert und ist integriert :) So schnell geht das *g*

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 01:13
von Salacryl
Ja sicher, ich würde das auch eher so sehen, dass dies in einen eigen Projektbereich kommt. Z. B. ein Unterforum wo der bug- und taskthread direkt nur von projektmitglieder editoerbar ist und ein reporting dann per tag mit attribut möglich ist.

Denkt auch bitte dran: die IDE ist nicht Projekt gebunden, soll heißen: Kimmi nutzt z.B. cmake. Ich nutze lokal lieber eclipse. Wie gesagt, ob der Aufwand lohnt ist ja nicht die Frage. Ich bin bereit dies selbst zu tun und das Forum hätte ein Feature mehr, ob das andere täglich nutzen ist ja kein muß.
Salacryl

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 01:17
von Chromanoid
Das ist ein ganz schöner Batzen Arbeit, gerade die Integration von Projektthemen. Ich bin da eher skeptisch. Ich finde wenn überhaupt sollte man einen mit Filtern versehbaren XML Export für das Forum basteln. Die ausgegebenen Dateien kann man dann per XSLT in beliebige BugTracker Formate exportieren.

Ich werde mich dafür einsetzen, dass das Repository öffentlich lesbar wird und auch der Development Bereich. Dann kannst du dich ja einfach mal einlesen und rumprobieren.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 09:21
von Salacryl
Klingt vernünftigt. Würdest du mir eine PM zukommen lassen, sobald das Repo readable ist? Dann versende ich patche, ist mir auch lieber, dann nötig man die User zumindest zu einem leichten code-review.
Prinzipiell finde ich deine Idee mit dem Export nicht schlecht. Verkompliziert jedoch das einstellen von Daten. Zumal XML unglücklich gewählt ist, immerhin ist HTML bereits ein Deriviat von XML und ich könnte auch ohne Export bereits mit Mylyn Integration beginnen.
Kurz gefasst: Export prinzipiell gut - da es reformat und post über http sparen könnte, solange das Exportformat gut gewählt und der import ein vernünftiges Design (dafür habe ich derzeit keine Idee, da wäre die Frage: Daten hochladen und automatisch integrieren lassen oder doch wieder per http datei posten - was ein halbwegs brauchbarer kompromiss wäre).

Ah, eine Frage noch: gibt es bereits oder könnte ich ein Test-subforum bekommen? Das wäre hilfreich.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 15:27
von Chromanoid
Im Live-System testen halte ich für keine gute Idee. Ich habe selbst ein Test-System. Ich kann demnächst mal ein Datenbank-Backup meines Test-Systems machen, dann hast du die gleichen Foren-IDs wie hier im Forum.

Ich verstehe immer noch nicht so genau, warum Mylyn da so eine Rolle spielt. Ist das nicht einfach die Task-Management-Oberfläche von Eclipse? Da hat man ja glaube ich ein lokal gespeichertes Repository und Connectoren zu verschiedensten BugTrackern.

Da wir glaube ich nicht eine ZFXForge werden wollen (die sf software ist afaik übrigens frei verfügbar) verstehe ich immer noch nicht so ganz den Sinn hinter dem ganzen. Die Mehrzahl der Grafikprogrammierer hier dürfte Visual Studio nutzen und ich bin zum Beispiel kein großer Fan von Eclipse und arbeite lieber mit Netbeans. Wäre es dann nicht sinnvoller einfach für Mitglieder eine Art Projektverwaltung anzubieten (BugTracker und so) und diese Umgebung dann hier als separaten Projektbereich zu integrieren? Wenn du das wirklich angehen willst, solltest du vielleicht auch noch eine Umfrage starten... Zu tiefe Eingriffe in die Forensoftware sollte man sich gut überlegen, da man sonst bei größeren Patches von phpBB wirklich viel zu tun bekommt und wir sind jetzt schon mindestens ein Bugfix-Release hinter her...

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 17:42
von Salacryl
Ok, ich werde die Diskussion jetzt hier abbrechen, da sie zu nichts führt. Es wäre gut und ich dankbar, wenn ich die Daten für ein Testsystem bekomme.
Prinzipiell ist es mir egal, ob mein Modul Anwendung findet oder nicht. Ich mache das weder bedarfs- noch zielgruppenorientiert, rein Spaß an der Freude, so wie wir alle deswegen programmieren.
Zur kurzen Erklärung: Ich will kein ZFXForge setzen, sondern lediglich den Usern ein leichtes Bugreporting ermöglichen OHNE das Forum aufzublähen. Das einzige was ich benötige (und vielleicht noch nicht mal das) wäre eventuell im privaten Bereich eine List-Möglichkeit. Zwei kleine Listen, nichts weiter. Der Vorteil für das Forum: Mylyn könnte dafür sorgen, dass gemeldete Bugs direkt schon beim Report als gefixt gemeldet werden. Übrigens: die MS-Foren nutzen sowas auch.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 18:11
von Chromanoid
Ich will deine Idee einfach richtig verstehen. Durch das infrage stellen hatte ich gehofft genauere Nutzungsmöglichkeiten erklärt zu bekommen. Kannst du mir mal einen Link zu so einem MS Forum mit Bug-Report-Integration schicken, ich verstehe nämlich immer noch nicht so ganz, was das mit Mylyn auf sich hat und wie das ganze am Ende aussehen könnte. Du kannst das ganze wie gesagt gerne ausprobieren. Das Repository wird bestimmt bald aufgemacht. Du kannst dir sonst auch schon mal den Sourcecode von http://www.phpbb.com/ runterladen und dich einarbeiten - viel haben wir nicht angepasst.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 18:27
von Chromanoid
So das Repository ist jetzt Dank Seraph öffentlich lesbar:

Code: Alles auswählen

svn.zfx.info/zfx-web/trunk
(edit: wurde zunächst wieder schreibgeschützt gemacht)

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 18:36
von Salacryl
Öhm, jetzt doch so? Da hätten wir uns viel ersparen können, wenn du mir gesagt hättest, dass die codebasis immer noch die stabile von phpbb ist, hätte ich heute bereits anfangen können.
Ich könnte dir den Link senden, aber das sind die Beta-Foren. Ich weiß grad nicht ob die publics das auch nutzen. Ich schreib dir mal ein Vorgäang auf um zu verdeutlichen was ich meine:
Es ist ein Thread über Projekt-Vorstellung. In dem Thread findet jemand einen Bug, diesen beschreibt er kurz mit <bugreport>steuerung hakt</bugreport>. Ein neuer Eintrag in der Bug-Liste des TOs wird erstellt mit Status - weiß weiß ich "Review". Der Status wird in der Thread-Ansicht angezeigt. Könnte wechseln von "Review" über "Confirmed" zu "in Progress" und zu "fixed".
JEDES Programm, dass sich nun einloggen kann, kann diese Bugliste abrufen und bearbeiten. Sei es der Browser, Mylyn oder sei es der programmierbare Taschenrechner. Vorteile: nicht programmgebunden und direkte Rückmeldung für ALLE Threadleser was den Status des Bugs betrifft. Ich finde das schon nett, da man im Internet viele Bughinweise findet, aber selten an Ort und Stelle auch tatsächlich eine Rückmeldung erfolgt. Des Weiteren ist KEIN Export notwendig. Ein weiteres Panel in Private reicht und eine vernünftigt angelegte Tabelle. Das ist das einzige was benötigt wird. Mylyn oder so muss euch dann nimmer kümmern.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 18:47
von Chromanoid
Bezüglich phpBB dachte ich, dass das offensichtlich ist.
Jetzt verstehe ich das schon besser. Wie sorgst du denn dafür das Mylyn und Co. die Bugreport-Seite einlesen können? Das würde mich einfach aus technischer Sicht noch interessieren.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 19:13
von Salacryl
Achso. Ganz einfach: Falls noch schon nicht was exisitiert: Sockets und implementation des HTTP-Protokolls. Das ganze hat nen praktischen Hintergrund. Noch eine kleine Vorab-Übung zur Networkimplentierung in der ZFXCE wo mein Prototyp ähnlich machen wird.
Du hast Recht: phpbb ist offensichtlich, steht ja auch unten dran. Dennoch dachte ich, es sei ein fortgeschrittener Fork.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 19:53
von Chromanoid
Also ich weiß halt von mehreren Bug Trackern, dass sie SOAP/XML-RPC Schnittstellen anbieten, daher dachte ich, dass ein etwas umgemodelter RSS Feed Script wohl am einfachsten wäre... Das was der ausspuckt könnte man dann ggf. noch transformiert direkt als Anfrage an diverse Schnittstellen schicken.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 20:24
von Salacryl
Joa da gibt es mehrere Möglichkeiten, aber HTTP mit GET und POST ist so schön unkompliziert.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 20:50
von Chromanoid
Naja der Kram nutzt ja in der Regel HTTP. Da geht es ja nur darum wie die Anfragen/Antworten formuliert werden - ich kann mir kaum vorstellen, dass da eine Speziallösung kompatibler und einfacher ist, aber mach du mal, ich bin gespannt was daraus wird.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 21:16
von Salacryl
Speziallösung? HTML? Was gibt es denn bitte standardisierteres als HTML?

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 21:34
von Chromanoid
Dann verstehe ich immer noch nicht, was du eigentlich vor hast. Kann mylyn Tasks aus HTML Dateien lesen? Ah habe gerade gesehen, dass das wohl möglich ist :) mit dem generic web template connector... mmh der scheint nicht mehr unterstützt zu werden.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 23:18
von Salacryl
Mh? HTML-Dateien? Ok, noch eine Etage tiefer. Ich programmiere den Connector so, dass er selbstständig ein HTTP-GET abschickt an die Richtige Adresse (nachdem er sich mit POST Authentifiziert hat) und das was ich erhalte lasse ich direkt in den XMLSerializer pumpen und suche mir meine Rosinen aus um von dort aus die Buglist zu kreieren.
Ob so etwas existiert oder nicht ist ja egal. Ich mache es halt von an selbst wo ich ansetzen muss und SO kompiliziert ist das HTTP-Protokoll nicht umzusetzen.
Das Testsystem steht schonmal: http://testsystem.deliancourt.de/

PS: hab mich grade etwas in die Mod-Entwicklung für phpBB eingelesen. Es wird wohl ein UCP erstmal werden.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 13.11.2011, 23:50
von Chromanoid
Ah verstehe. Danke für die Erklärung ich finde das einfach ganz interessant.

Was ich mir sonst auch gut vorstellen kann wäre eine Art Miniausgabe, die sich per bbcode via IFrame einbinden lässt. Dann könnte man im eigenen Projektthema im ersten Beitrag oder so eine Liste haben, die jeder einsehen kann.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 14.11.2011, 00:06
von Salacryl
Mh, muss ich mir mal überlegen was am einfachsten ist. Das Problem ist der Ort sollte immer statisch sein, entweder per Titel oder ein statischer Ort. Die Threadnummern nutzen mir nur dann, wenn ich mir Überlege einen Sticky-Bugthread zu machen und die Thread-ID in Eclipse übergeben zu lassen.. Nur da weiß ich halt nicht wie man den statuscode nutzen kann.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 14.11.2011, 00:19
von Chromanoid
Naja du könntest ja sozusagen eine Art spezielle Sicht auf ein Thema bauen. Die ruft man dann vielleicht so auf: http://zfx.info/reports.php?t=888&mode=iframe
Die Sicht lässt sich dann direkt per URL aufrufen oder eben innerhalb eines IFrames. Dann würdest du auch den Kontakt mit phpBB Code meiden und müsstest nichts modden, was dann beim nächsten einpflegen eines Patches praktisch wäre. Man könnte für Reports selbst außerdem vielleicht einen BBCode einrichten, der das ganze dann gleich auch noch optisch hervorhebt.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 14.11.2011, 00:28
von Salacryl
D'oh! Ja sicher, ich kann ja generell eine neue HTML-Ausgabe generieren lassen. Danke dir. Dann noch eine edit-sicht und jut.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 15.11.2011, 14:51
von kimmi
By the way:
...
Denkt auch bitte dran: die IDE ist nicht Projekt gebunden, soll heißen: Kimmi nutzt z.B. cmake. Ich nutze lokal lieber eclipse. Wie gesagt, ob der Aufwand lohnt ist ja nicht die Frage. Ich bin bereit dies selbst zu tun und das Forum hätte ein Feature mehr, ob das andere täglich nutzen ist ja kein muß.
CMake ist ein Projekt-File-Generator. Ich benutze kein CMake zu Bauen, sondern VC2008, 2010, Eclipse und GNU-Make. Bitte nichts durcheinander bringen.

Gruß Kimmi

P.S.: Wer sich wundert: ich habe gerade versehentlich Björns Post zerlegt. Ich habe das aber wieder repariert. Sorry, war durch meine Tochter abgelenkt.

Re: ZFX / Developia: Fehler & Anregungen

Verfasst: 15.11.2011, 15:06
von Salacryl
Wow, 4 IDEs. Ich bin froh, dass nicht pflegen zu müssen. Ich denke mir aber, jeder der CMake kennt wird das wissen. Ich wurde nur durch das "make" in CMake in die Irre geführt, mea culpa.