Artikelempfehlungen, interessante Publikationen o.Ä.

Hier können Artikel, Tutorials, Bücherrezensionen, Dokumente aller Art, Texturen, Sprites, Sounds, Musik und Modelle zur Verfügung gestellt bzw. verlinkt werden.
Forumsregeln
Möglichst sinnvolle Präfixe oder die Themensymbole nutzen.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 8237
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Artikelempfehlungen, interessante Publikationen o.Ä.

Beitrag von Krishty »

Warum sind jetzt eigentlich mehr NOPs in MSVC-Debug-Builds?

Damit der Debugger besser Variablen anzeigen kann.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2367
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Artikelempfehlungen, interessante Publikationen o.Ä.

Beitrag von Jonathan »

Optimal Square packings: (das ist so hässlich, dass man es einfach mögen muss)

https://kingbird.myphotos.cc/packing/sq ... uares.html

Da könnte man doch bestimmt irgendwie ein Spiel raus machen...
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Specialist
Establishment
Beiträge: 135
Registriert: 29.08.2003, 14:22
Kontaktdaten:

Re: Artikelempfehlungen, interessante Publikationen o.Ä.

Beitrag von Specialist »

Gibt es tatsächlich schon in Form von Holzpuzzlen: "Puzzle diese x Teile in diesen Kasten".

Das erinnert mich an die sogenannte "Wurstkatastrophe" - auch ein spannendes Mathematikproblem.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2367
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Artikelempfehlungen, interessante Publikationen o.Ä.

Beitrag von Jonathan »

Specialist hat geschrieben: 25.03.2024, 21:32 Das erinnert mich an die sogenannte "Wurstkatastrophe" - auch ein spannendes Mathematikproblem.
Oh, sehr nice. Das könnte ein sehr fieses Puzzlespiel sein, wo man 5 Puzzle hat die jeweils leicht schwieriger aussehen als das vorherige und für die ersten 4 ist die Lösung quasi die selbe und für das fünfte braucht man einen komplett anderen Ansatz - gemein :)

Bloß die entsprechenden Spielelemente zu finden um sowas zu konstruieren könnte kniffelig sein. Hm..
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Antworten