Jammer-Thread

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1288
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Tiles » 08.05.2019, 08:58

Ich habe grade ne Stunde damit verbracht rauszufinden wieso Cmake nach einem Update Visual Studio nicht mehr finden wollte. Bis ich mir die Fehlermeldung mal genauer angesehn hab. Der wollte mit Version 2019 erstellen, ich habe aber nur 2017 installiert ... -.-

Wenigstens tuts jetzt wieder. Einfach 2017 genommen ^^
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6804
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 15.05.2019, 21:26

Oh wow, das fühlt sich an wie die Security-Apokalypse.
  • Intel-CPUs aktualisieren
  • Windows aktualisieren
  • Nividia-Treiber aktualisieren
  • WhatsApp aktualisieren
Die neue Klasse von Exploits auf Intel-CPUs ist katastrophal. Quasi Meltdown und Spectre trotz aller Gegenmaßnahmen gegen Meltdown und Spectre. Ihr solltet unbedingt und sofort Microcode-Aktualisierungen durchführen, falls ihr eine Intel-CPU besitzt (via Linux- und Windows-Update). Falls das stimmt, was fefe schreibt – dass die Patches von Januar sind – ist das ein Versagen auf Cisco-Niveau und niemand sollte je wieder was von Intel kaufen.

Die Windows-Updates, auf die Tiles bereits hingewiesen hat, schließen eine Lücke der übelsten Sorte – so übel, dass sogar für Windows XP noch ein Patch freigegeben wurde. Offenbar reicht ein manipuliertes Paket an ein System aus, um das Remote Desktop Protocol zu exploiten.

Und in genau der gleichen Größenordnung ist das WhatsApp-Problem von Montag – manipulierte Kontaktaufnahme reicht aus, um das Gerät zu pwnen. Mit dem feinen Unterschied, dass WhatsApp eine Million Mal weniger Code hat und einige tausend Mal häufiger benutzt wird als Windows’ RDP-Lücke. Das ist echt verbrannte Erde.

Und Nvidia haut freudig neue Treiber-Versionen raus und stopft eine kritische Sicherheitslücke nach der anderen. Und dank WebGL sind die alle schön exploitbar.

Ich werde mich morgen gar nicht trauen, Heise zu öffnen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1259
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan » 17.05.2019, 11:22

Ich hatte gestern nochmal Lust auf Trackmania. Das Original Trackmania von damals, das auch schon 'Trackmania Original' heißt (zumindest mit dem Addon).
Ich hatte das irgendwann mal irgendwo auf DVD, die ist aber nicht griffbereit. Also habe ich kurzentschlossen auf Steam und GoG danach gesucht. Auf GoG gab es überhaupt nichts in die Richtung, auf Steam nur die neueren Teile. Dann habe ich die Demo von TM2 Valley runtergeladen und musste feststellen, dass alle neuen Teile scheiße sind, weil die jetzt alle auf Cloudgaming ausgelegt sind und man einen Account braucht und immer online sein muss, und außerdem ist das Ding auch schon wieder 6 Jahre alt und dieser komische Mania-Planet schien offline zu sein, da ich in einem komplett leeren Hauptmenü war und keine Möglichkeit sah, irgendein Rennen zu starten.
Was soll das denn? Ich habe genau 0 Interesse online zu spielen, ich will mich einfach bei ein paar kurzen Rennen gegen die Zeit entspannen. Ich brauche diesen Online-Quatsch nicht, er regt mich schon genug auf, wenn er funktioniert und ist einfach nur noch lächerlich, wenn er es nicht mehr tut. Meine Fresse.

Also habe ich die Demoversion von dem Original runtergeladen und installiert. Das wollte nicht starten, weil Windows 8 den mitgelieferten Starforce Kopierschutz (erinnert ihr euch?) nicht installieren wollte. Heute morgen dann bootete mein PC nicht mehr und ich hatte Glück, das mit einem Windowswiederherstellungspunkt wieder reparieren zu können. Ohne es beweisen zu können behaupte ich einfach mal, dass es an diesem verfickten Kopierschutztreiber lag.

Also: Trackmania war ein tolles Spiel. Aber die ersten Teile waren mit einem absurden Kopierschutz verseucht und die letzten mit ebenso absurden Online-Features. Warum müssen böse Menschen eigentlich alles was ich mag kaputt machen? Wieso kann nicht ein Mensch mal denken "Oh, unser Spiel macht tatsächlich Spaß, es könnte ja sein dass es in 10 Jahren immer noch Fans davon gibt, vielleicht wäre es nett, wenn man es dann immer noch spielen könnte.".
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!

Benutzeravatar
MasterQ32
Establishment
Beiträge: 1272
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von MasterQ32 » 17.05.2019, 11:45

Jo, TrackMania ist der schlimmste Hass, was Kopierschutz angeht. Hab daheim eine Orginal-CD und kanns nicht spielen, weil der Kopierschutz zickt. Schade eigentlich, das Spiel war geil
Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes

mrz
Beiträge: 51
Registriert: 07.08.2008, 14:34

Re: Jammer-Thread

Beitrag von mrz » Gestern, 18:54

Das erste Trackmania fand ich auch super und habe es nebst Elasto Mania und Super Monkey Ball bis zum Wahnsinn gezockt :)
Meine Empfehlung auf GoG wäre übrigens "Powerslide".

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1259
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan » Heute, 01:26

Na dann Jungs: https://www.gog.com/wishlist/games#search=trackmania
Vielleicht bringt es ja was. Diablo 1 wurde ja auch wider Erwarten neu veröffentlicht.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!

Antworten