[ZFX Action] Lobbyism

Unterforum für die Action vom 17.10.2014 bis 19.10.2014
Forumsregeln
Damit Bilder im Showroom erscheinen, bitte das Präfix [ZFX Action] für Wettbewerbs-Beiträge benutzen.
Antworten
Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 08.12.2012, 23:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

[ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Max Gooroo »

So ... da ich jetzt auf install muss, ist für mich leider jetzt schon ende.

Ich habe mal den begriff zelle möglichst weit interpretiert und ihn in ein spiel über lobbyarbeit hineingepresst (dessen spielbarkeit quasi nicht vorhanden ist).
Es geht also um die karriere eines lobbyisten, welcher versucht meinungen über medien zu beeinflussen.

Bis jetzt gibt es dazu eine weltkarte mit ländern und städten zu denen man sich per mouse durchnavigieren kann.
Wenn man in einer Stadt ist kann man die angebotenen 2 Themen per klick auf + oder - beeinflussen. Dies bewirkt, dass man eine meldung über ein medium herausgibt (intern), welches wiederum abonnenten beeinflusst.
Population von städten beeinflusst städte in näherer umgebung usw.

Man kann pro Stadt nur eine Meldung pro 30 sekunden losschiessen, weil ich das so sage ...

Bisher sieht man also nur Balken, welche sich bei loslösen einer meldung kurz bewegen und eventuell noch etwas in den anderen städten bewegen.

Der grafikstil ist bewusst schlicht (siehe behindert) gehalten, weil in 3 tagen für mich einfach keine zeit für grafik ist.

Beim letzten test ist das spiel gelegentlich direkt bei start gecrasht, was an naudio zu liegen scheint ... keine ahnung und keine zeit um es jetzt zu lösen.

tja ... bumm ...

Link:
Lobbyism Download

Schlussendlich ergibt sich jetzt die erkenntnis, dass viel zu viel zeit verbraten wurde um irgendwelche geodaten zu importieren, weil man ja auf jeden fall sofort erst einmal die gesamte welt braucht und nicht erst einmal in einem beschränkten bereich anfangen kann. oh well ...

Und für die, welche noch irgend einen Screenshot sehen wollen

Bild
Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 08.12.2012, 23:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Max Gooroo »

So ... da Ich jetzt hier im Hotel Internet habe, kommentiere Ich noch einmal die Vorraussetzungen und dergleichen des Projektes.

Die Basis der Engine hab Ich von den letzten Projekten wiederverwurstet, was am Ende aber nur bedeutet, daß Ich mir erst einmal keinen Kopf um Fensterbemalung, Soundausgabe und Input machen musste.

Ansonsten habe ich mir irgendwelche Geo Shapefiles runtergeladen und die mit einem Parser in eigene Objekte übertragen. Da musste Ich mir erst einmal nur Gedanken machen, was für Strukturen Ich benötige.
Letztendlich sind Länder, Bundesstaaten und Städte extrahiert worden.

Ursprünglich waren noch die aktuellen Landesmeinungen in der Länderdarstellung zu sehen, was aus Performancegründen rausflog (sonst wäre es absolut nicht präsentabel gewesen)

Es gibt Meinungszellen, welche eine aktuelle Meinung zu Themen besitzen und diese werden an Nachbarzellen weitergegeben. Städe beeinflussen hier am stärksten und diese sieht man auch nur in der aktuellen Version.

Die Navigation über Länder und dergleichen gefällt mir ganz gut, der Rest des Interfaces ist Schrott und nicht ganz transparent.

Da man außer den Städen die Meinungen nicht sieht, sieht man leider auch nicht viel von dem, was eigentlich passiert, aber so ist es nunmal mit der Zeit.

Soo ... die Musik wurde irgendwann mal von mir erstellt und jetzt nur neu gerendert. Passt nicht wirklich perfekt ins Spiel, wollte es aber auch nicht total still haben.

Ich werde mir jetzt auf jeden Fall mal Gedanken machen, wie Ich die Interface (GUI) Erstellung vereinfache, da es noch Klassendefinition per Code ist und das nicht sonderlich effizient ist ... außerdem auch nicht schön.

Sollte das Projekt weiterverfolgt werden, müsste man erst einmal eine Oberfläche erstellen, welche die Spielmechanik fassbar vermittelt. Da es verschiedene Medien gibt, stelle Ich mir da so eine Toolbar vor, mit welcher man Nachrichten/Posts in verschiedenen Medien erstellt oder Bestechung von populären Personen, welche durch Präsenz mehr Einfluss beim Predigen haben. Ansonsten würde Ich sogar bei schlichter Grafik bleiben, da es den Spielstil irgendwie stützt ... zumindest kommt es mir so vor :D

Tja ... mehr fällt mir jetzt nicht ein.
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4516
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Schrompf »

Hab's mal ausprobiert. Funky Musik, und die ganze Weltdarstellung finde ich sehr cool... das Ganze wirkt auf mich irgendwie cyberspacig. In Länder und Städte reinzuklicken ist wegen der extrem weichen und nachscrollenden Bewegung leider etwas fitzelig, aber geht. Und man kann Meinungen beeinflussen :-) Was die bewirken, habe ich aber nicht mitbekommen. Niedliches Spiel, auch wenn man sieht, dass da mehr draus werden sollte.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
joggel

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von joggel »

Hallo,

ich finde dieses thema richtig interessant!!!
Dieser ansatz mit meinungen und 'zellen' zu spielen wollte ich auch schon lange mal umsetzen....leider war ich bisher zu faul :(
schön, dass jemand vor mir das gemacht hat^^

mal sehen, wann ich das spiel von dir testen kann.
ich kann auch feedback geben... :)

gruß
Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 08.12.2012, 23:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Max Gooroo »

Jupp, Steuerung und dergleichen muß noch gepolished werden.
Und Meinungen beeinflussen nur erst einmal Meinungen anderer Städte. Perspektivisch gibt es halt eine Zielmeinung, welche es zu erreichen gilt, also das die Bevölkerung von X es halt akzeptabel findet Y zu bekriegen, weil irgendwer das halt möchte.

Da Andere es offensichtlich genau so interessant finden, wie Ich (mich hat es ja nur erst einmal gereizt zu probieren die Richtung mal anzutesten), kann man ja mal sehen, wie man es formen kann.
Mal schauen ... während Ich auf Install bin, sind Zeit und Resourcen zunächst begrenzt.
joggel

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von joggel »

ein paar fragen habe ich da noch^^:
- was hast du für eine sprache benutzt?
- welche frameworks
- und was sind geo shapefiles?
....

nochma gruß
Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 08.12.2012, 23:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Max Gooroo »

C# als Sprache,
Für den Sound hab Ich NAudio genutzt, weil Ich einfach nur schnell mal was loopen wollte.
SlimDX für den Input und OpenTK für OpenGL. Die meisten davon aus Faulheit, weil Ich weiß, dass sie erst einmal erwartungsgemäß funktionieren und mir keine Überraschungen bieten.

Der Rest ist eine Ansammlung an Projekten aus bisheriger Spieleentwicklungslaufbahn in C#. Ich würde es mal noch nicht gleich als Framework bezeichnen, eigentlich nur ein Haufen Code :D

und Geo Shapefiles ist ein Dateiformat, welches im allgemeinen für irgendwelche Geodaten genutzt wird. Gibt es in verschiedenen Kategorien, wie Länder, Kontinente, Städte, Flüsse, Urbane Gegenden ... alles mögliche. Da drin stehen dann immer die Vektordaten in verschiedenen Varianten, irgendeine Indexdatei ist dabei, welche zum schnellen Anspringen von shapes gedacht ist (welche ich völlig ignoriere, aber wichtig ist, falls die Datei mit irgendwelchen Libs geöffnet wird) und dann gibts da noch eine db2 Datenbank, in welcher ziemlich viele Daten zu den einzelnen Inhalten stehen. Position in Längen und Breitengrad, Name, Populationsdichte und allerhand zeuch ...
joggel

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von joggel »

vielen dank für die auskunft...
ach, btw:
bei diesem thema kann man sich in 1000 nebenthemen verlieren :D

da ich ja mal auf dem gebiet des dumm-quatschens in soziologie promovieren wollte: ein thema was vlt ein nebeneffekt der verbreitung von meinungen und gesellschaftlicher haltung hat:
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Normalis ... oziologie)

ich habe nämlich auch vor ein paar tagen mit einem spiel angefangen, was so eine thematik hat :D
Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 08.12.2012, 23:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Max Gooroo »

Ich würde mich zwar erst einmal auf die Basis konzentrieren, da so ein Spiel ja aber von wackelnden Statistiken und Auswirkungen lebt, kann man dann definitiv mal sehen, ob man so etwas sinnvoll einbauen kann.
Dazu muß Ich es aber bis dahin komplett verstehen :D
joggel

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von joggel »

ja natürlich. das thema war von mir nur mal so quer eingewurfen.
mach erstmal ne solide basis.
ich muss das auch bei meinem spiel machen^^
mal sehen was bei mir da wird...vlt kann man sich gegenseitig inspiration da geben.

gruß
Benutzeravatar
RustySpoon
Establishment
Beiträge: 298
Registriert: 17.03.2009, 13:59
Wohnort: Dresden

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von RustySpoon »

Ich konnte das nun endlich auch mal richtig antesten. Macht vorallem optisch 'nen sehr coolen Eindruck. Ich find diesen "kühlen" Cyberlook super cool. Bitte weitermachen, ich will Gameplay!! :-)
Laguna
Beiträge: 74
Registriert: 24.05.2004, 13:05
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Laguna »

Hi,

Gefällt schon mal echt gut! :D
Der Look ist cool und auch das Zoomen fühlt sich gut an. Besonders Lob bekommt die Musik, die gefällt echt richtig gut! Machst du sowas öfters? Da wäre ich durchaus an einer Zusammenarbeit (gamedev- und auch auch tontechnisch) interessiert.

Das Spiel hat allerdings noch ein paar technische Probleme: Zunächst mal vermutet Windows SmartScreen malware (haha und fu microsoft), dann stürzte es beim ersten mal spielen leider vor dem laden der Welt ab. Beim zweiten mal hat es funktioniert, allerdings blieb die Konsole beim schliessen des hauptfensters offen (so gewollt?). Für einen finalen Build würde ich die Konsole komplett ausschalten und vll noch einen Ladebalken einfügen.

Insgesamt sind mir noch die langen Ladezeiten negativ aufgefallen. Mein Laptop ist nicht der schnellste, aber da passiert erstmal sehr lange nichts.

So Far...
Laguna
Benutzeravatar
Max Gooroo
Establishment
Beiträge: 341
Registriert: 08.12.2012, 23:16
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Max Gooroo »

mmh ja, Musik mache Ich tatsächlich öfters :D ... Nur dass die meisten Stücke eher schräg klingen, weil Sie nicht gezielt erstellt werden. So experimentell halt, aber hier und da kommt auch was richtig gutes raus. Man sollte nur nicht von einem Stück auf das Nächste schließen. Manchmal ist es schon innerhalb eines Stückes schwierig zu klassifizieren.
Für eine größere Auswahl der Stücke kann man die Soundcloud besuchen.

Über eine Zusammenarbeit lässt sich immer reden, je nach dem, was vorschwebt ...

Zu den technischen Problemen ... ja .. also was Windows da findet ist mir erst einmal schleierhaft, da Ich nicht einmal ansatzweise seltsame Dinge genutzt habe :D. Und da Ich nur Dinge auf den Schirm male. Wer weiß.
Der Crash ist wahrscheinlich der beobachtete NAudio-Crash ...
Und ja, da das Fenster und der DrawThread unabhängig von der Engine laufen, schließt du nur das Fenster, jedoch nicht die Engine. Aber da wird sich in einem stabilen Produkt wohl was machen lassen. Auch Ladebalken sind angedacht, insofern nötig. Und das mit den Ladezeiten hängt daran, dass er erst einmal ein haufen Vektoren aus der DB zieht und da auch keinerlei Geist reingeflossen ist. Der ruppt halt erst einmal die ganze Welt aus der DB und malt Sie dann. Bei Klick auf ein Land sollte er dann noch ein wenig Lazy die Städte herausladen und diese erst einmal initialisieren, bevor etwas passiert. Da ist sicherlich sehr viel Potential, sobald man bei Entwicklung bei dem Bereich angekommen ist.

mkay ... dann Danke Ich für weiteres Feedback ... das Projekt wird wohl verfolgt ...
Benutzeravatar
WraithOne
Beiträge: 17
Registriert: 28.03.2011, 18:44
Echter Name: Alex W.
Wohnort: Nordkirchen
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von WraithOne »

Mir gefällt der Grafik look sehr,sehr gut! Ich hab zwar nicht bemerkt was die Meinungswahl bewirkt, aber alles in allen ein sehr cooles Projekt.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1963
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [ZFX Action] Lobbyism

Beitrag von Jonathan »

Ja, Weltdarstellung und Musik sind cool und passen gut zueinander. Dieser leichte Glow-Effekt ist ein sehr wirkungsvolles Stilmittel, um die eigentlich nur aus Umrandung bestehenden Länder hübsch darzustellen.
Mindestens genau so cool finde ich aber, dass du Geodaten importiert hast. Es ist echt lustig, die komplette Welt zu sehen und sämtliche Städte, die man besucht hat rauszusuchen und dort die Meinung zu manipulieren.

Zu dem Spiel ansich kann man aber kaum was sagen. Einerseits kann man halt nur in jeder Stadt 2 Meinungen hoch und runter klicken und ich weiß noch nicht genau, ob das überhaupt irgendetwas verändert. Andererseits bin ich mir auch nicht so ganz sicher, wie es sich spielen würde, wenn es tatsächlich fertig wäre. In hunderten Ländern und tausenden Städten irgendeine kleine Aktion ausführen zu können, erscheint mir reichlich unübersichtlich beziehungsweise enorm komplex. Tausende kleine Rädchen an denen man drehen kann, ohne zu wissen, wo man anfangen soll oder so.
Dadurch wird halt irgendwie klar, dass es zu einem fertigen und spaßigen Spiel noch eine Menge braucht. Es geht halt eher in Richtung 'ziemlich komplexe Simulation' aber es ist schwer vorstellbar, was genau es werden würde. Aber auf jeden Fall würde es wohl deutlich mehr als ein Wochenende brauchen um so ein Spiel fertig zu bekommen.

Die Spielidee ist eigentlich auch ganz cool und etwas ähnliches habe ich auch noch nie gesehen. Nur sieht man wie gesagt wenig davon, weswegen es schwer ist, einzuschätzen, wie gut sie letztendlich funktionieren könnte. Aber es ist auf jeden Fall eine kreative Umsetzung des Themas.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Antworten