[Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1949
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von marcgfx »

Ein Teil des Spasses eines RTS ist für mich das Ausbauen der Basis. Die Gegner sind dann halt was dich daran hindert. In vielen SC2 Missionen ging es einfach darum eine riesige Armee zu bauen und dann über die Gegner herzufallen. Sozusagen als Belohnung für das Verteidigen. Das Fällt bei Grimstar irgendwie komplett weg. Ich habe Dune II auf dem Megadrive gespielt und dort war es viel gemütlicher. Die Gegner kamen in grösseren Abständen, dann konnte man sich mal auf das ausbauen, mal auf das Kämpfen konzentrieren. Die Kämpfe können dann auch ruhig etwas grösser/komplexer werden. Bei Grimstar kommen alle paar Sekunden wieder Gegner und Basis habe ich wie erwähnt gar nichts aufbauen müssen.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

marcgfx hat geschrieben: 07.07.2022, 18:41 Ein Teil des Spasses eines RTS ist für mich das Ausbauen der Basis. Die Gegner sind dann halt was dich daran hindert. In vielen SC2 Missionen ging es einfach darum eine riesige Armee zu bauen und dann über die Gegner herzufallen. Sozusagen als Belohnung für das Verteidigen. Das Fällt bei Grimstar irgendwie komplett weg. Ich habe Dune II auf dem Megadrive gespielt und dort war es viel gemütlicher. Die Gegner kamen in grösseren Abständen, dann konnte man sich mal auf das ausbauen, mal auf das Kämpfen konzentrieren. Die Kämpfe können dann auch ruhig etwas grösser/komplexer werden. Bei Grimstar kommen alle paar Sekunden wieder Gegner und Basis habe ich wie erwähnt gar nichts aufbauen müssen.
Ja was ich definitiv noch anpassen muss ist das die Gebäude besser gepanzert sind als die Einheiten. Aktuell macht es wie du bemerkt hast garkeinen sinn Gebäude zu bauen da die zu schnell kaput gehen (vor allem im Verhältnis zu den Einheiten) es wird auch später noch andere Missionen geben nit anderen Zielen. Zum Beispiel die 3 Mission (wenn man das tutorial nicht mit zählt) dort muss man lange genug in der fabril durchhalten (das kristalle sammeln entfällt dort) oder der Anschluss mission muss man weder eine basis bauen noch kristalle sammeln. Später in der Vollversion gibt es dann auch klassische missionen wie in sc2, also armee aufbauen und den Gegner besiegen. (Die gleichen wie in der letzten mission der demo)
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

Hi,

also wir haben den Termin doch mal wieder ein letzes Mal geschoben, auf den 26.10. (:
Neben dem Balancing haben wir uns entscheiden den Grafik zu wechseln, eine erste Karte im neuen Stil hab ich schon fertig. Ich hab jetzt den Tiled Map Editor angebunden. Das macht das Karten bauen deutlich einfacher (:

Anbei ein Kurzes Video des neuen Stiels:
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 716
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von scheichs »

Was mir grade in dem Video aufgefallen ist: Kannst Du beim Übergang von der Bauphase in den Endzustand eines "Gebäudes" noch eine Partikelstaubwolke hinzufügen? So ähnlich wie hier beim "Ebnen" von Valheim, nur halt von der Größe angepasst.

https://youtu.be/4F6RwyGEtFs?t=78

Glaube das würde die Bauanimation visuell um einiges gefälliger machen.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

Coole idee probiere ich mal aus (:
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 542
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von grinseengel »

Hallo,

was hat dich bewogen die Grafik zu wechseln? Die Übersichtlichkeit? Ich fand das vorher hübscher. Was abwechslungsreicher. Evtl. ändert sich das ja dann in den weiteren Missionen. Freue mich schon auf eine neue Version mit dem ausgewogenen Balancing.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

Genau, es ist übersichtlicher. Auch etwas schlichter und einheitlicher. Gerade die Bäume etc waren zu groß. Der publisher fand es auch besser und die leute die für mich testen.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

Hey,

Kurzes Update: endlich Geschafft, habe die Demo Komplet überarbeitet im neuen Grafik Still. Ab heute Abend sind wir wieder beim Steam Next Fest dabei. Mal sehen was dabei rauskommt. Am 26.10 ist dann der Release der Demo geplant. Bis jetzt steht der Termin auch noch.

Anbei ein bisschen was zum Schauen wie die Neue Version aussieht. Sie ist auch schon auf Steam (für die die reinschauen wollen vorm Next Fest und einen Key haben)

Aktueller Link zu Steam:
https://store.steampowered.com/app/1631 ... ge_planet/

Trailer:


Und ein Paar Bilder von der neuen Version:
ScreenShoot_26_09_2022_18_30_11.png
ScreenShoot_26_09_2022_18_24_42.png
ScreenShoot_26_09_2022_18_20_20.png
ScreenShoot_26_09_2022_18_17_41.png
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 716
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von scheichs »

Hmm, also ich kann iwo nachvollziehen, dass ihr die Grafik zwecks Überblick mehr stilisieren wolltet. Teilweise ist mir das jetzt aber zu "flat" und es fehlt die Räumlichkeit. Kannst Du mal im Postprocessing noch "Screen Space Ambient Occlusion" aktivieren und einen Screenshot hier posten? Würde mich mal interessieren wie das ausschaut.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1949
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von marcgfx »

wollte Grimstar mal wieder probieren. Nach dem Update stürzt es jetzt bei mir ab sobald ich auf "New" oder Continue(?) drücke. Alles schwarz nur "Loading" steht in weiss da, aber kein Ladebalken oder sowas.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 542
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von grinseengel »

Grafik ist ja immer eine subjektive Angelegenheit. Ich finde aber den Look der vorher bestand, besser. Ich habe mir das im direkten Vergleich angehen. Der aktuelle Look ist natürlich sehr stylisch, für mich ein Tick zu überzogen. Wie gesagt Geschmackssache. Ich probiere nachher mal, ob die Demo bei mir läuft.

Bild
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

marcgfx hat geschrieben: 04.10.2022, 15:33 wollte Grimstar mal wieder probieren. Nach dem Update stürzt es jetzt bei mir ab sobald ich auf "New" oder Continue(?) drücke. Alles schwarz nur "Loading" steht in weiss da, aber kein Ladebalken oder sowas.
Seltsam ich kanns starten. Kannst du mal das player log schicken? Müsste unter USERPROFILE%\AppData\LocalLow\SRGames\Grimstar\Player.log liegen. Vielen Dank.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

grinseengel hat geschrieben: 04.10.2022, 16:07 Grafik ist ja immer eine subjektive Angelegenheit. Ich finde aber den Look der vorher bestand, besser. Ich habe mir das im direkten Vergleich angehen. Der aktuelle Look ist natürlich sehr stylisch, für mich ein Tick zu überzogen. Wie gesagt Geschmackssache. Ich probiere nachher mal, ob die Demo bei mir läuft.

Bild
Jeb Grafik ist immer Geschmackssache, ich finde es aktuell besser aber noch etwas zu leer wird bestimmt nochmal überarbeitet.
Wäre gut wenn du mal schauen könntest obs bei dir läuft. Vielen Dank.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

scheichs hat geschrieben: 04.10.2022, 11:21 Hmm, also ich kann iwo nachvollziehen, dass ihr die Grafik zwecks Überblick mehr stilisieren wolltet. Teilweise ist mir das jetzt aber zu "flat" und es fehlt die Räumlichkeit. Kannst Du mal im Postprocessing noch "Screen Space Ambient Occlusion" aktivieren und einen Screenshot hier posten? Würde mich mal interessieren wie das ausschaut.
Kann ich mal versuchen. Und ja finde es auch noch nicht perfekt. Der werd ich generell noch mal drüber gehen. Irgendwie muss noch mehr leben rein
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1949
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von marcgfx »

Im Log war nichts ersichtlich. Ich hab es jetzt noch mal versucht. Es scheint dein Code blockiert meinen ganzen Rechner und Windows sagt mir Grimstar hat sich aufgehängt. Wenn ich länger warte gehts dann trotzdem.
NytroX
Establishment
Beiträge: 266
Registriert: 03.10.2003, 12:47

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von NytroX »

Habe es mal angespielt und mir sind ein paar Sachen aufgefallen:

- Wenn man 4 Collectors hat zählen die Kristalle nicht mehr runter (intern schon, aber man muss nochmal die Resource neu anwählen um den richtigen Stand zu sehen)
- GPU springt ab und zu grundlos auf 80% (rein und raus-tabben löst es), könnte auch am GraKa-Treiber liegen, aber wenn es bei marcgfx auch den Rechner blockiert ist es vielleicht doch was anderes
- Typo in Beschreibungen (z.B. "Fulfil")
- Serina wechselt zwischen deutscher und englischer Sprachausgabe "Serina here" - "Confirmed" - "Das ist eigentlich nicht mein Aufgabe"
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

marcgfx hat geschrieben: 04.10.2022, 19:10 Im Log war nichts ersichtlich. Ich hab es jetzt noch mal versucht. Es scheint dein Code blockiert meinen ganzen Rechner und Windows sagt mir Grimstar hat sich aufgehängt. Wenn ich länger warte gehts dann trotzdem.
Kannst du mir nochmal sagen wann genau das Problem auftritt? Nach dem starten einer mission oder wenn du ein neues spiel startest? Danke.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

NytroX hat geschrieben: 04.10.2022, 19:13 Habe es mal angespielt und mir sind ein paar Sachen aufgefallen:

- Wenn man 4 Collectors hat zählen die Kristalle nicht mehr runter (intern schon, aber man muss nochmal die Resource neu anwählen um den richtigen Stand zu sehen)
- GPU springt ab und zu grundlos auf 80% (rein und raus-tabben löst es), könnte auch am GraKa-Treiber liegen, aber wenn es bei marcgfx auch den Rechner blockiert ist es vielleicht doch was anderes
- Typo in Beschreibungen (z.B. "Fulfil")
- Serina wechselt zwischen deutscher und englischer Sprachausgabe "Serina here" - "Confirmed" - "Das ist eigentlich nicht mein Aufgabe"
Vielen Dank. Nehme ich mit in die bugliste auf.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1949
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von marcgfx »

Sorry meine Aussage war absolut nicht hilfreich. Es blockiert natürlich nicht meinen ganzen Rechner. Der Prozess erweckt für Windows den Anschein ,dass er sich aufgehängt hat. Das ist alles. Vermutlich könntest du den Ladeprozess mit IEnumerator/yield ausstatten und das Problem wäre gelöst. Bei Sfäre habe ich das für die Video-Generation auch benutzt.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

marcgfx hat geschrieben: Gestern, 00:05 Sorry meine Aussage war absolut nicht hilfreich. Es blockiert natürlich nicht meinen ganzen Rechner. Der Prozess erweckt für Windows den Anschein ,dass er sich aufgehängt hat. Das ist alles. Vermutlich könntest du den Ladeprozess mit IEnumerator/yield ausstatten und das Problem wäre gelöst. Bei Sfäre habe ich das für die Video-Generation auch benutzt.
Vermute ich auch, beim laden der Mission lädt er die daten (tiled map) aktuell einfach in einer klassischen schleife. Kannst du mir trotzdem nochmal kurz schreiben wann genau das Problem auftritt? Danke (:
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

Kurzes Update zum STeam Next Fest:
Wir hatten beim Live Stream heute in der spitze ~7500 Views. Wir waren sogar auf der Start Seite vom Steam Nextfest (:

Auch die Wishlist entwickelt sich gut gestern ~160 mehr und heute schon über 200 Wishlist einträge mehr.
Feedback aber wie immer keins (:
Mal schauen wies ende der Woche ausschaut.

Und gespielt wird es auch (:
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 542
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von grinseengel »

ok, ich nehme meine Aussage zur Grafik zurück. Sieht im Spiel gut aus. Etwas mehr Tiefe wäre manchmal besser, aber man gewöhnt sich schnell dran und es ist sehr übersichtlich. Bin jetzt in der dritten Mission und es läuft gut. Hatte auch keine Probleme beim Laden. Was mir gut gefällt ist die Wahl der Schwierigkeit. Ich als Warmduscher habe jetzt "einfach" gewählt. Somit konnte ich mich jetzt mit der Bedienung und der Erforschung der Gebiete in relativer Sicherheit wiegen. Eine Frage habe ich noch zu einer Anzeige. Das habe ich hier mal eingestellt. Was soll die Prozentzahl denn ausdrücken?

Bild
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 716
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von scheichs »

Kannst Du bitte die Grafik nochmal mit (Screen Space) "Ambient Occlusion" im PostProcessing probieren?
BTW: Glückwunsch zum Erfolg auf Steamfest!
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

scheichs hat geschrieben: Gestern, 14:44 Kannst Du bitte die Grafik nochmal mit (Screen Space) "Ambient Occlusion" im PostProcessing probieren?
BTW: Glückwunsch zum Erfolg auf Steamfest!
Jep steht noch auf meiner to do liste (;
bruebaker
Establishment
Beiträge: 371
Registriert: 08.12.2015, 10:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Beitrag von bruebaker »

grinseengel hat geschrieben: Gestern, 13:55 ok, ich nehme meine Aussage zur Grafik zurück. Sieht im Spiel gut aus. Etwas mehr Tiefe wäre manchmal besser, aber man gewöhnt sich schnell dran und es ist sehr übersichtlich. Bin jetzt in der dritten Mission und es läuft gut. Hatte auch keine Probleme beim Laden. Was mir gut gefällt ist die Wahl der Schwierigkeit. Ich als Warmduscher habe jetzt "einfach" gewählt. Somit konnte ich mich jetzt mit der Bedienung und der Erforschung der Gebiete in relativer Sicherheit wiegen. Eine Frage habe ich noch zu einer Anzeige. Das habe ich hier mal eingestellt. Was soll die Prozentzahl denn ausdrücken?


Bild
Sollte eigentlich nicht so aussehen weist du noch in welcher Situation das passiert ist? Schön das es dir jetzt doch gefällt (:
Antworten