[Tutorial] Falsche Größe vom USB Stick fixen

Hier können Artikel, Tutorials, Bücherrezensionen, Dokumente aller Art, Texturen, Sprites, Sounds, Musik und Modelle zur Verfügung gestellt bzw. verlinkt werden.
Forumsregeln
Möglichst sinnvolle Präfixe oder die Themensymbole nutzen.
Antworten
NytroX
Establishment
Beiträge: 265
Registriert: 03.10.2003, 12:47

[Tutorial] Falsche Größe vom USB Stick fixen

Beitrag von NytroX »

Ok, da ich gerade schon mehrmals dieses Problem hatte und das wohl unter Windows 10 öfter vorkommen kann, schreibe ich kurz was dazu.
Wahrscheinlich nichts neues, aber vielleicht hilft es dem ein oder anderen.

Das Problem trat bei mir in 3 Konstellationen auf:
- Ein Software-Update für einen Treiber wurde auf den USB Stick kopiert - danach hatte er nur noch 5 MB
- Ein neuer USB Stick hatte nur 16 statt 32 GB
- Ein anderer Stick hatte unter Win7 noch die volle Größe (128 GB) aber unter Win10 nicht mehr

Manchmal wird die Größe von einem USB Stick falsch angezeigt, und selbst beim vollständigen Formatieren kann Windows nur diesen Teil formatieren.
Das Problem kann sein, dass die primäre Partiton kaputt ist.

CMD als Admin starten und "diskpart" benutzen, um die richtige Größe zu finden und den Stick erstmal mit fat32 zu formatieren.

Code: Alles auswählen

C:\WINDOWS\system32>diskpart

DISKPART> list disk

  Datenträger ###  Status         Größe    Frei     Dyn  GPT
  ---------------  -------------  -------  -------  ---  ---
  Datenträger 0    Online         1863 GB  1024 KB        *
  Datenträger 1    Online         7840 MB  7839 MB    <== das ist mein USB Stick, der laut Windows nur 5 MB hat.

DISKPART> select disk 1
Datenträger 1 ist jetzt der gewählte Datenträger.

Code: Alles auswählen


DISKPART> clean
Der Datenträger wurde bereinigt.

DISKPART> create partition primary
Die angegebene Partition wurde erfolgreich erstellt.

DISKPART> format fs=fat32 quick
  100 Prozent bearbeitet
DiskPart hat das Volume erfolgreich formatiert.

DISKPART> exit
Wichtig: Jetzt gleich den USB Stick rausziehen und wieder rein.

Danach kann man ihn wieder benutzen und z.B. mit Windows auf NTFS formatieren.
Nicht vergessen auch den Namen wieder zu setzen.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1964
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [Tutorial] Falsche Größe vom USB Stick fixen

Beitrag von Jonathan »

Mit Start->Ausführen->"diskmgmt.msc" gibt es auch eine grafische Ansicht aller Geräte und ihrer Partitionen, vermutlich kann man darüber das selbe machen und hat dabei noch etwas mehr Übersicht.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Antworten