Ghostly Heist

Die neue Action, jetzt mit 30% mehr Action! Geht vom 14.04.23 bis zum 23.04.23
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Es geht um einen "Einbrecher", der Sicherheitssysteme überprüfen soll. Dafür muss er in die entsprechenden Gebäude einsteigen und die Wertsache versuchen zu entwenden. Natürlich laufen dort Sicherheitsleute umher, denen er nicht begegnen darf.

Hier nochmal ein Screen:

Bild
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Schrompf »

Du bist echt fix darin, Szenen hochzuziehen. Sehr beeindruckend
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Mir läuft die Zeit davon. Gestern war das Wetter einfach zu schön. Heute regnet es. Perfektes Bastelwetter.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Heute tatsächlich mehr Zeit für mein Projekt gehabt. Ich werde versuchen einen kleinen spielbaren Level hinzubekommen. Wird nichts Aufregendes werden. Mir ich nur wichtig das ich etwas Spielbares fertig habe für morgen.

Bild

Bild
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Ok, dann werde ich auch mal einen aktuellen Stand abgeben.

Angedacht ist eine Einbrechersimulation, wie man auf den Screens erkennen kann.

Was funktioniert schon:
- Spieler kann mit mouse to move gesteuert werden
- Map kann mittels Maus gedreht und gekippt werden
- Map kann gezoomt werden
- Sicherheitspersonal bewegt sich auf vorgegebenen Pfaden durch das Gebäude
- Sicherheitspersonal besitzt einen Sichtkegel
- Spieler wird erkannt, wenn es sich im Sichtkegel aufhält
- Als zu stehlendes Objekt geht es im ersten Level um einen Rubix Cube
- Objekt ist hinter einer verschlossenen Tür
- Spieler muss erstmal die Schlüsselkarte im Gebäude suchen und die Tür zu öffnen
- Danach muss er sich zum Ausgang des Gebäudes begeben
- Gamemenü mit Levelauswahl

Was noch nicht funktioniert:
- Erneutes Laden des Levels verursacht Darstellungsprobleme
- Muss ich noch auf den Grund gehen

Was noch angedacht ist:
- Unterschiedliche Sicherheitsmaßnahmen in den Gebäuden (z. B. Kameras, Wachhunde, Sicherheitsschranken)
- Trigger die auf die Wachen reagieren. Z.B. knarrende Bodendielen, raschelndes Papier, umfallende Flaschen
- Maßnahmen des Spielers die Wachen abzulenken. Z.B. Timer mit Ablenkgeräuschen.
- Mehrere Level
- Optionen einen Level erneut mit unterschiedlichem Gameplay zu spielen.
- 1) Normale Zielerfüllung ohne zusätzliche Handicaps
- 2) Gleicher Level mit mehr Gegnern
- 3) Gleicher Level mit fester Zeitvorgabe in der Erfüllung
- 4) Wettbewerb mit Highscore - schnellste Zeit
- 5) ……….
joeydee
Establishment
Beiträge: 1057
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von joeydee »

Sieht vielversprechend aus, die angedachten Ideen hören sich auch gut an!
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Schrompf »

Du hast ja schon ne Menge am Start. Bin gespannt, wie es sich dann spielt.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Ich habe den Kampf mit dem erneuten Laden des Levels positiv für mich entschieden.

Dann ein erneuter Rückschlag. Mein click to move Controller funktionierte auf einmal nicht mehr so wie ich es wollte. Auch die Runde ging an mich. Jetzt noch ein paar Hinweis-Grafiken erstellt und dann sollte es am Wochenende eine spielbare Version geben.

Was jetzt noch etwas aufwändiger ist: Die Taktung der Wachen. Es soll ja nicht zu leicht, aber auch nicht unmöglich sein die Beute zu stehlen.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Ich habe es heute geschafft eine spielbare Version hinzubekommen. Es steht aber erst eine kleine Mission zur Auswahl. Das sollte aber für das Spielprinzip einen recht guten Eindruck abgeben.

Hier der Download: http://www.pchobbyspieleschmiede.de/ges ... _0.1.0.rar
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Eine neue kleine Erweiterung. Es wird jetzt Stellen/Bereiche im Level geben die ein Geräusch auslösen wenn der Spieler dort durchläuft. In diesem Beispiel ist es ein Papierhaufen der ein Rascheln verursacht. Darauf reagieren dann die Wachen.

Bild
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Der erste Level läuft jetzt fehlerfrei. Jedenfalls glaube ich das.

Jetzt geht es um die Umsetzung der einzelnen Spielmodi. Ich glaube ich werde links die Missionsauswahl und rechts dann jeweils die dazugehörigen Spielmodi anzeigen lassen. Dann geht mir die Grafik nicht "kaputt".

Bild
Endgegner
Beiträge: 22
Registriert: 19.12.2020, 18:43

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Endgegner »

Hier brauche ich mal etwas Starthilfe: Wie wird die Spielfigur gesteuert? Zoomen funktioniert, Kamera drehen auch, und mit der Leertaste dreht sich die Spielfigur in Richtung des Mauszeigers. Aber was auch immer ich drücke oder klicke (Touchpad am Laptop), die Spielfigur rührt sich nicht vom Fleck.

Ich habe dein Spiel übrigens via CrossOver auf macOS gestartet. Da der Rest problemlos zu funktionieren scheint, glaube ich aber erstmal nicht, dass es daran liegt.
joeydee
Establishment
Beiträge: 1057
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von joeydee »

Endgegner hat geschrieben: 29.04.2023, 18:48 Hier brauche ich mal etwas Starthilfe: Wie wird die Spielfigur gesteuert?
Rechtsklick auf eine Zielposition, dann läuft er dort hin.

Habe es mal angeschaut (Link vom 25.4.), das läuft ja schon ganz ordentlich, prima :)
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Habe es mal angeschaut (Link vom 25.4.), das läuft ja schon ganz ordentlich, prima :)
Danke. Es sind aber in der Version einige Dinge die noch überarbeitet werden müssen. Wenn's eine neue Version gibt, stell ich sie ein.
Endgegner
Beiträge: 22
Registriert: 19.12.2020, 18:43

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Endgegner »

@joeydee Danke, das war's. Ohne Maus bin ich gar nicht darauf gekommen.

Der Stand vom 25.04. spielt sich schon gut! Die Grafik passt auch. Die Steuerung ist zwar gar nicht so einfach, wenn man keine Maus angeschlossen hat, aber ich habe es auch so bis zum Ende der Mission geschafft.

Mir gefällt, dass die Wachen festgelegten Pfaden folgen und nicht zufällig durch das Level laufen. Dadurch ist der Erfolg mehr von der eigenen Planung als vom Glück abhängig.

Unten links im Level (bei der Kantine) scheint noch irgendwo ein unsichtbares "Klick-Hindernis" zu schweben. Jedenfalls trafen meine Klicks an dieser Stelle aus bestimmten Perspektiven nicht den Boden.

Gefällt mir insgesamt aber schon gut und ich bin auf die nächste Version deines Spiels gespannt.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Unten links im Level (bei der Kantine) scheint noch irgendwo ein unsichtbares "Klick-Hindernis" zu schweben. Jedenfalls trafen meine Klicks an dieser Stelle aus bestimmten Perspektiven nicht den Boden.
Ich danke dir für das Feedback. Was den Bug bezüglich der Mausklick-Position angeht, den konnte ich bereits beheben. Da hatte ich im Vordergrund einen zu hohen Layer. Der hat den Mausklick sozusagen abgefangen und falsch umgesetzt. Wird dann in der nächsten Version behoben sein.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

So, alle Bugs sind jetzt beseitigt. Was noch nicht funktioniert ist das Einstellungsmenü. Das habe ich jetzt einfach ausgeblendet. Desweiteren geht der Highscore-Modus noch nicht. Alle anderen drei Spielmodie (Normal, Meisterdieb und Timer) sollten funktionieren.

http://www.pchobbyspieleschmiede.de/ges ... _0.2.0.rar

Bild
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Schrompf »

Schön, dass Du es durchgezogen hast. Ich werde es sicher bei Gelegenheit mal spielen, aber bis dahin: heute Abend ist virtueller Stammtisch im Discord. Magst Du vielleicht rumkommen und uns das Spiel mal vorführen? Mit Developer Commentary sind die Spiele meistens nochmal einen Zacken spannender.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Schön, dass Du es durchgezogen hast. Ich werde es sicher bei Gelegenheit mal spielen, aber bis dahin: heute Abend ist virtueller Stammtisch im Discord. Magst Du vielleicht rumkommen und uns das Spiel mal vorführen? Mit Developer Commentary sind die Spiele meistens nochmal einen Zacken spannender.
Das lese ich erst jetzt. Na ok, dann evtl. beim nächsten Mal.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Hallo,

ich habe einige Rückmeldungen zur Kamerasteuerung erhalten. Es wurde insbesondere bemängelt das die Levelgeometrie immer im Weg sein. Ich habe ja die Möglichkeit geschaffen die Kamera über die Pfeiltasten zu drehen. Das ist aber doch recht inkonsequent wenn doch der Rest über "mouse to move" funktioniert. Daher habe ich jetzt die Kamerasteuerung auf die linke Maustaste gelegt. Der Spieler kann jetzt somit alles über Maus kontrollieren. Ich denke das lässt sich jetzt besser spielen.

Weiterhin wurde die Schlüsselkarte bemängelt. Sie ist schwer zu finden. Allerdings wird sie ja gehighlightet wenn der Spieler die Tür berührt. Dann kann man sie auch gut sehen. Das werde ich auch so belassen.

Hier die neue Version: Heist 0.2.0
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Diese ganzen Ausführungen zu einen Online Highscore haben mich doch eher abgeschreckt. Ich habe im Prinzip eine Möglichkeit, die ist aber zu leicht zu hacken. Da es sich ja nur um ein kleines Hobbyspiel handelt, kann ich somit auch auf diesen Modus verzichten.

Daher habe ich ihn durch ein Erfolgssystem ersetzt. Hier fünf der zu erreichenden Erfolge. Es kommen noch weitere dazu.

Bild
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Schrompf »

Das finde ich super. Hiscores und Punktejagd haben mich eh nie angehoben, aber so ein kleines Erfolgs-Panel in der Ecke, das dann im Steam-Fall auch noch im Stream meinen Freunden angezeigt wird... ja, das wär was.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Die Action ist ja schon eine Weile her. Da Jonathan an seinem Projekt noch weitermacht hat mich das inspiriert auch wieder die Arbeit an meinem Beitrag aufzunehmen. Ich hatte vor das Projekt irgendwie vernünftig zum Ende zu bringen. Es werden drei unterschiedliche Level werden in denen der Spieler schleichen muss und den Wachen oder Aufsehern aus dem Weg zu gehen.

Ich bin am zweiten Level dran. Diesmal wird es ein Park werden. Hier schon mal ein Screen von der neuen Location.

Bild
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Schrompf »

Schön, dass es weitergeht! Ich mag den Stil.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Heute noch etwas am Level gemacht. Der Park ist jetzt eingebettet in einer Gesamtlocation. Eine Idee wäre noch den Level bei Nacht spielen zu lassen. Das sieht dann bestimmt mit Beleuchtung recht stimmungsvoll aus.

Bild

Bild
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Ich habe heute mit der dritten Location angefangen. Diesmal ist es ein Militärlager in dem der Spieler herumschleicht.

Bild
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

So, jetzt habe ich meine vierte Location fertig. Diesmal ist es ein Hafengebiet in dem der Spieler sich bewegen muss.

Bild
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Ich habe mir überlegt den Sichtkegel der Wachen nicht durchgängig zu gestalten. Er ist jetzt zweiteilig. Der hellrote Bereich lässt dem Spieler noch etwas Zeit sich schnell aus dem Staub zu machen. Die Wache bleibt dann aufmerksam stehen und wartet etwa 1 Sekunde bis sie Alarm schlägt.

Bild
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 811
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Ghostly Heist

Beitrag von grinseengel »

Hier ein kleines Video von der zweiten Location.

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2388
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Ghostly Heist

Beitrag von Jonathan »

Hmm, ich bin mir nicht sicher ob ich die Steuerung mit Zielanklicken so passend finde. Mir scheint, dass wenn man immer nur eine Figur steuert, die Kamera immer auf diese Figur zentriert ist und man auch nichts anderes anwählen kann, eine direkte Steuerung z.B. per Pfeiltasten / WASD besser wäre.
Dann erübrigt sich ggf. auch der zweite Punkt schon, muss man dann mal schauen: Ich finde die Kamera hier sehr unruhig. Es gibt keine Beschleunigung, alles wirkt sehr ruppig, wenn man umherklickt. Vielleicht wirkt das beim Selberspielen anders, aber spontan würde ich sagen, dass da mehr Ruhe angenehmer wäre.
Und mein letzter Punkt wäre: Mit der aktuellen Kamera und Sichtweite der Wachen sieht man hauptsächlich die Sichtkegel und nicht die Wachen selber. Das Spiel reduziert sich auf simple, abstrakte geometrische Formen, die echte Szene wird zum Hintergrundbild, was ein bisschen schade ist.

Aber ansonsten sieht es eigentlich ganz spaßig aus :)
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Antworten