Die Suche ergab 263 Treffer

von Sternmull
04.03.2017, 12:04
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: [C++] std::abs() und Verwandte für eigenen Typ überladen
Antworten: 2
Zugriffe: 953

Re: [C++] std::abs() und Verwandte für eigenen Typ überladen

Du kannst ADL und unqualifizierte Aufrufe nutzen: #include <cmath> class Foo { friend Foo abs(Foo x) // alternativ geht natürlich auch eine friend-Funktion außerhalb der Klasse { return Foo(std::abs(x._val)); } int const _val; public: explicit Foo(int val) : _val(val){} int value() const {return _va...
von Sternmull
12.07.2016, 09:28
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Jammer-Thread
Antworten: 5778
Zugriffe: 979448

Re: Jammer-Thread

Templates sind eine der Sachen bei denen ich mir in C++ schon öfter keyword-arguments gewünscht hab. Die Template-Paramter so zu sortieren das die "weniger wichtigen" hinten stehen und mit Defaults belegt sind ist eine sehr dünn gebohrte Lösung.
von Sternmull
09.07.2016, 08:53
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Anti-Jammer-Thread
Antworten: 1700
Zugriffe: 455631

Re: Anti-Jammer-Thread

Das geht auch indem man vm.overcommit_memory=2 setzt.
von Sternmull
08.07.2016, 20:03
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Anti-Jammer-Thread
Antworten: 1700
Zugriffe: 455631

Re: Anti-Jammer-Thread

Der Ansatz ist lobenswert und absolut richtig. Leider bricht es dann immer noch auseinander wenn der Nutzer es geschafft hat den Heap bis aufs letzte mit seinen Objekten "zuzumüllen" und dann ein Funktion in Fremdcode aufgerufen wird und erst in dieser die Grenze überschritten wird... und der Fall n...
von Sternmull
08.07.2016, 16:44
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Anti-Jammer-Thread
Antworten: 1700
Zugriffe: 455631

Re: Anti-Jammer-Thread

Praktisch gesehen ist es in meinen Augen leider wirklich unrealistisch in einem Prozess sinnvoll weiter machen zu wollen wenn der native Heap am Ende ist. Wie schon erwähnt wird wahrscheinlich irgendein Hornochse in einer der gelinkten Bibliotheken schon dafür sorgen das alles gegen die Wand läuft w...
von Sternmull
02.07.2016, 21:43
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] GPU Pathtracer
Antworten: 120
Zugriffe: 29430

Re: [Projekt] GPU Pathtracer

Lade die Szene doch einfach mal in Blender und vergleiche deine Ergebnisse mit denen des Cycles-Renderers. Der hat auch eine CUDA-Implementierung, da hast du also auch gleich einen Performance-Vergleich für die GPU-Implementierung.
von Sternmull
10.03.2016, 20:35
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: [C++] u16string zu lower case
Antworten: 6
Zugriffe: 2634

Re: [C++] u16string zu lower case

Das Problem ist unabhängig vom Encoding, d.h. für utf-8 wäre es auch nicht schwerer/leichter zu lösen. Ohne eine zusätzliche Unicode-Bibliothek wird das mit C++ nicht zu machen sein. Aber davon gibt es ja genug. z.B. QLocale::toLower() (was aber letzten Endes auch ICU nimmt). Allerdings lässt sich Q...
von Sternmull
02.03.2016, 19:41
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: Fibers und Thread-Pools
Antworten: 33
Zugriffe: 11944

Re: Fibers und Thread-Pools

Ich war jetzt zu faul alles zu lesen was bisher geschrieben wurde. Aber von den letzten Beiträgen her sieht es so aus als wäre dein Problem eigentlich einfach zu lösen: Nimm SRW Locks . Damit können beliebig viele Threads gleichzeitigen lesenden Zugriff haben und eine seltenen schreib-Zugriffe schei...
von Sternmull
02.03.2016, 14:06
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: Fibers und Thread-Pools
Antworten: 33
Zugriffe: 11944

Re: Fibers und Thread-Pools

Naja, wenn man keine IO braucht, dann kann man da auch einfach eine Queue und ein Event nehmen. Die completion ports machen Sinn wenn man auf IO-Operationen wartet von denen potentiell mehr gleichzeitig stattfinden als man Threads haben will (also z.B. 8 Threads in einem 8-Kern-Server der tausende v...
von Sternmull
15.10.2015, 18:21
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Desktop Empfehlungen
Antworten: 22
Zugriffe: 7248

Re: Desktop Empfehlungen

Wenn du mit mehreren virtuellen Maschinen gleichzeitig arbeitest können 16GB unter Umständen sinnvoll sein. Aber im Alltag eines Entwicklers und Spielers werden auch 8GB längst nicht ausgereizt. Auch nicht wenn man mal eine virtuelle Maschine laufen lässt. Das mach ich auf Arbeit ständig, hab dort a...
von Sternmull
12.10.2015, 09:11
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: [OpenGL] Texture Wrap Mode für einzelne Primitives
Antworten: 7
Zugriffe: 2655

Re: [OpenGL] Texture Wrap Mode für einzelne Primitives

Ok, also ohne Filterung. Das macht die Sache einfacher. Ich würde es wie gesagt nach Möglichkeit komplett im Fragment-Shader lösen. Dort die Tilemap als Textur übergeben. In der würde dann stehen wo welches Tile mit welchen Parametern (Spiegelung, Drehung, ... was weiß ich) angezeigt werden soll. Da...
von Sternmull
11.10.2015, 21:37
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: [OpenGL] Texture Wrap Mode für einzelne Primitives
Antworten: 7
Zugriffe: 2655

Re: [OpenGL] Texture Wrap Mode für einzelne Primitives

Ich würde sagen das du deine Möglichkeiten schon ganz gut ausgekundschaftet hast. Und ja, der Wrap-Modus von OpenGL beeinflusst nur was passiert wenn auf einem Texel "außerhalb der Textur" zugegriffen wird. Deine Anforderung ist zwar ähnlich, kann damit aber nicht erfüllt werden. Wenn es um eine 2D-...
von Sternmull
07.10.2015, 17:26
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: "Relief" bzw. Heighmap Metaballs
Antworten: 3
Zugriffe: 2403

Re: "Relief" bzw. Heighmap Metaballs

Wenn ich dich richtig verstehe fehlt dir die Formel um die Oberflächenhöhe abhängig von der Entfernung zum Tropfenzentrum zu berechnen. Das wäre dann sqrt(​1-​x^​2).
von Sternmull
27.09.2015, 02:02
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Suche Firewall und Antivirus
Antworten: 12
Zugriffe: 5081

Re: Suche Firewall und Antivirus

Auf Arbeit bin ich zu Windows 7 (oder wahlweise neuer) gezwungen. Dabei läuft aus Sicherheitsgründen Kaspersky Antivirus was den von dir bemängleten Overhead ganz deutlich zeigt wenn ich mit der bash von msysgit unterwegs bin. Das lässt sich in den Griff kriegen wenn man die "Prozess Startüberwachun...
von Sternmull
28.08.2015, 20:18
Forum: Allgemeine Fragen der Spieleentwicklung
Thema: DeltaTime
Antworten: 3
Zugriffe: 2584

Re: DeltaTime

Ist schon ganz gut so. Allerdings hätte ich schon ein paar Kritikpunkte: delta_time initialisierst du anfangs auf einen Zeitpunkt, und verwendest es anschließend als Zeit-Differenz. Die Initialisierung ist so nicht sinnvoll. Du misst die Zeit die zwischen dem ersten und letzten nanoTime()-Aufrufen d...
von Sternmull
16.08.2015, 21:42
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: [GLSL] Pixelungenauigkeit im Fragment Shader
Antworten: 7
Zugriffe: 1861

Re: [GLSL] Pixelungenauigkeit im Fragment Shader

Bis du dir wirklich ganz sicher das das Quad rechtwinklig und nicht transformiert ist? Wenn du dir ganz sicher bist das die UVs wie erwartet von 0 bis 1 gehen... dann kann das ja nur die Quelle der Verschiebung sein.
von Sternmull
16.08.2015, 19:34
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: [GLSL] Pixelungenauigkeit im Fragment Shader
Antworten: 7
Zugriffe: 1861

Re: [GLSL] Pixelungenauigkeit im Fragment Shader

Hast du dir mal das Alpha der Textur anzeigen lassen? Möglicherweise ist das für die betroffenen Pixel ja bereits 0. Oder deine UV-Inputs sind nicht wie erwartet sondern für die unteren Punkte um einen Pixel nach rechts verschoben oder so. Ich würde da ganz stupide die verwendeten Werte einen nach d...
von Sternmull
14.08.2015, 16:01
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Komplettes Projekt umbenennen?
Antworten: 15
Zugriffe: 3993

Re: Komplettes Projekt umbenennen?

Hach. Dankefein dass du mir erklärst was C ist und dass das in Blender vorkommt :D Darum gings nicht. Ich wollte hervorheben welche Gundlagen für die Entwicklung deines Forks unumgänglich sind, und dass dir die offenbar Fehlen. Im stillen Kämmerlein und allein ist jedenfalls keine Option. Wenn du e...
von Sternmull
14.08.2015, 13:10
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Komplettes Projekt umbenennen?
Antworten: 15
Zugriffe: 3993

Re: Komplettes Projekt umbenennen?

Du hast also offensichtlich noch keine Erfahrungen mit C gemacht. Das ist die Programmiersprache in der Blender zum größten Teil implementiert ist (Python und C++ dürften am zweit-häufigsten vertreten sein). Vielleicht solltest du dich dahingehend erst mal auf einen Stand bringen mit dem du einen ne...
von Sternmull
14.08.2015, 11:57
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Komplettes Projekt umbenennen?
Antworten: 15
Zugriffe: 3993

Re: Komplettes Projekt umbenennen?

Ist das jetzt wirklich das größte Problem das du hast? Ich meine... bevor dein Fork was wert ist, müsste er ja auch erst mal irgendwas enthalten das ihn von Blender abhebt. Da du gerade den Meilenstein "ich kann das Originalprojekt bauen" erreicht hast, gehe ich davon aus das davon noch nichts zu se...
von Sternmull
09.08.2015, 20:27
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Java XMLStreamReader/-Writer
Antworten: 10
Zugriffe: 4051

Re: Java XMLStreamReader

... in JAVA... Irgendwas funktioniert trotzdem nicht richtig. Du meinst wohl irgendwas funktioniert deswegen nicht richtig ... muhaha. Sorry, bin grad im Urlaubsmodus und mir steht grad der Sinn danach über Java zu lästern. Aber im Ernst: Warum muss es denn ausgerechnet Java sein? Spätestens der Ga...
von Sternmull
04.08.2015, 08:48
Forum: Gamedesign und Kreatives
Thema: Passender 3D-Modeller für Höhlen?
Antworten: 6
Zugriffe: 3871

Re: Passender 3D-Modeller für Höhlen?

Ich würde auch davon abraten die Konfiguration von Blender zu verändern. Dann passt nämlich keine Hilfe und kein Tutorial mehr. Gerade in der Lernphase ist das extremst verwirrend. Und später ist es eigentlich auch blöd weil du dann eben nur mit deinem umkonfigurierten Blender zurecht kommst, aber n...
von Sternmull
27.07.2015, 15:07
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: [C++] Snippets
Antworten: 53
Zugriffe: 21292

Re: [C++] Snippets

So etwas in der Art nutze ich auch. Die Informationen zum aktuellen Zustand der Working-Copy lassen sich mit "git describe --dirty --always --abbrev=40" etwas einfacher ermitteln. Auf Branch-Namen lege ich dabei keinen großen Wert da die ja in der nächsten Minute schon wieder ganz anders aussehen kö...
von Sternmull
26.07.2015, 18:00
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: CPU-Auslastung auf 100%
Antworten: 14
Zugriffe: 5348

Re: CPU-Auslastung auf 100%

Ich glaube nicht das deine Schleife in dem Fall wirklich so viele Durchläufe pro Sekunde machen muss. Die Darstellung kann ja eh nicht häufiger geschehen als es die Bildwiederholrate des Monitors zulässt. Das wären dann also z.B. so was wie 60 oder 75Hz. Ich weiß nicht was dein Spiel macht, aber wah...
von Sternmull
25.07.2015, 14:30
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: [Linux] Ordner auf USB Stick erweitern
Antworten: 4
Zugriffe: 1023

Re: [Linux] Ordner auf USB Stick erweitern

Naja, die einfachste und flexibelste Variante wäre einfach die komplette SD-Karte und den kompletten USB-Stick zu einem BRTFS-Dateisystem zu verbinden. Dann steht dir in diesem Dateisystem die Summe des insgesamt verfügbaren Speichers aller Datenträger zur Verfügung und du brauchst dir über bestimmt...
von Sternmull
25.07.2015, 12:40
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: [Linux] Ordner auf USB Stick erweitern
Antworten: 4
Zugriffe: 1023

Re: [Linux] Ordner auf USB Stick erweitern

Ja, Raid-Funktionalität wird auf der Ebene von Block-Geräten implementiert und nicht auf Verzeichnis-Ebene. Es gibt diverse Möglichkeiten mehrere Geräte oder ihre Partitionen wie eine größere zusammenhängende Partition zu verwenden. Das geht z.B. mit LVM oder BTRFS (beides seit Längerem im offiziell...
von Sternmull
24.07.2015, 16:39
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Rückgabetyp einer Funktion als Smartpointer
Antworten: 11
Zugriffe: 4735

Re: Rückgabetyp einer Funktion als Smartpointer

Für mich klingt es so als würde es auch schlichtweg eine Referenz tun. Wenn deine Klasse die Lebenszeit des Containers definieren soll, und der Nutzer der Klasse über diesen Fakt informiert ist und das auch sinnvoll so ist, dann gibt es hier keinen Bedarf für die referenzgezählte Lebenszeitverwaltun...
von Sternmull
15.07.2015, 22:04
Forum: Allgemeine Fragen der Spieleentwicklung
Thema: Verbergen von Grafik - und Audio-Content
Antworten: 19
Zugriffe: 8715

Re: Verbergen von Grafik - und Audio-Content

Der rechtliche Weg ist wahrscheinlich sinnvoller als großen technischen Aufwand zu betreiben. Normalerweise wird der Content ja eh durch eine wohldokumentierten API geschleift um ihn dem Nutzer zu präsentieren. Und wenn wirklich jemand ran kommen will dann kann er sich dort rein hängen und die Daten...
von Sternmull
30.06.2015, 21:16
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: Einen 3D Modeler entwickeln, mit was?
Antworten: 24
Zugriffe: 4346

Re: Einen 3D Modeler entwickeln, mit was?

Unter Linux geht das jedenfalls ganz gut. Als IDE werden mindestens QtCreator und Netbeans unterstützt. Statt einer eigenen Seite würde ich es mit Github probieren. Dort gibt es auch die Möglichkeit das das Projekt direkt vom Github-Server gebaut wird. Hab aber keine Ahnung ob der Blender-Build sich...
von Sternmull
30.06.2015, 18:23
Forum: Grafikprogrammierung
Thema: Einen 3D Modeler entwickeln, mit was?
Antworten: 24
Zugriffe: 4346

Re: Einen 3D Modeler entwickeln, mit was?

Aha, du willst also gar nichts modellieren sondern grundsätzlich einen Modeller bauen. Anhand deiner Anforderungen "N-Gon" und "32-Bit-Komponente" hast du zumindest bei mir den Eindruck erweckt das du ein bestimmtes Art-Pipeline-Problem lösen willst. Würde ich jetzt einen Modeller aus dem Boden stam...