Die Suche ergab 202 Treffer

von odenter
23.10.2019, 14:08
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Welches C++ Entwicklungssystem/Kombi für die absehbare Zukunft
Antworten: 12
Zugriffe: 403

Re: Welches C++ Entwicklungssystem/Kombi für die absehbare Zukunft

Billig ist halt billig.. den Preis wert .. dann kommt es auf den Preis an. Hier im Unternehmen setzen wir schon Top-Werkzeuge ein. Das ist sicherlich auch gewünscht. Warum behelfen wenn es besser geht. Das rechnet sich ja auch wie ihr schon schreibt. Leider ist das nicht überall so. Daher bin ich j...
von odenter
17.10.2019, 16:31
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Welches C++ Entwicklungssystem/Kombi für die absehbare Zukunft
Antworten: 12
Zugriffe: 403

Re: Welches C++ Entwicklungssystem/Kombi für die absehbare Zukunft

Wer in der Windowswelt unterwegs ist und dort auch unterwegs bleiben will sollte meiner Meinung nach auch die entsprechenden Tools einsetzen (Visual Studio). Prof. oder Enterprise Lizenzen sollten es schon sein, zumindest für die wichtigsten Entwickler. Anderen reicht vielleicht die Community Versio...
von odenter
13.06.2019, 10:08
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Netzwerkspiele mittels Dedicated Server / Design
Antworten: 4
Zugriffe: 368

Re: Netzwerkspiele mittels Dedicated Server / Design

Für Dich wahrscheinlich kein Ziel, aber auch zu bedenken wäre ein Headless Server. Also ein Kommandozeilen-Programm, dass keinerlei Fenster, Grafik, Sound, irgendwas hat, sondern halt nur... served. Kann gut sein, dass das mit Monogame gar nicht geht. Aber das ist kein Problem, Du wärst in guter Ge...
von odenter
12.06.2019, 21:19
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Netzwerkspiele mittels Dedicated Server / Design
Antworten: 4
Zugriffe: 368

Re: Netzwerkspiele mittels Dedicated Server / Design

Die Reise soll irgendwo zwischen Deinem WoW, ESO und Quake bzw. Unreal Beispiel enden, allerdings 2D statt 3D. Den Begriff Netzwerkspiel habe ich vielleicht unpassend gewählt, es ist damit kein lokales Netzwerk gemeint sondern schon das Internet, was bedeutet dem Client nicht zu trauen. Ich glaube m...
von odenter
12.06.2019, 10:25
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Netzwerkspiele mittels Dedicated Server / Design
Antworten: 4
Zugriffe: 368

Netzwerkspiele mittels Dedicated Server / Design

Moin in die Runde, ich habe mal wieder etwas Zeit und wollte mal wieder etwas neues ausprobieren. Gleich vorweg das Ziel ist nicht unbedingt ein fertiges Spiel zu entwickeln sondern es geht eher um allgemeines Design und darum Erfahrungen zu sammeln und etwas zu lernen. Ganz grob ist das Ziel einen ...
von odenter
05.04.2019, 13:44
Forum: Allgemeines Talk-Brett
Thema: Demos gegen Artikel 13 am 23.3.2019
Antworten: 13
Zugriffe: 995

Re: Demos gegen Artikel 13 am 23.3.2019

Was mich übrigens an der ganzen Misere halbwegs positiv gestimmt hat (quasi der Lichtblick in einem Haufen Scheiße): https://mq32.de/public/happy-germany.jpg (Quelle: Sonneborn/Twitter) Mal abgesehen von einigen Umfallern hat nur die CDU für den Filter gestimmt. Waren die Proteste wenigstens in Deu...
von odenter
20.12.2018, 11:40
Forum: Artikel, Tutorials und Materialien
Thema: Nützlicher Quellcode und Open Source Projekte
Antworten: 27
Zugriffe: 36094

Re: Nützlicher Quellcode und Open Source Projekte

Falls jemand mit .NET mal eine WebAPI baut und C#/JavaScript oder Typescript Clients dafür zur Verfügung stellen muss oder will ist das hier einen Blick wert:
https://github.com/RSuter/NSwag

und für den produktiven Einsatz auf jeden fall zu empfehlen.
von odenter
09.08.2018, 11:40
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Read-only für Klassen-Variablen?
Antworten: 18
Zugriffe: 3122

Re: Read-only für Klassen-Variablen?

Nuja, meine Lösung hab ich ja oben beschrieben: professionell auf Arbeit viel interfacen und alle Member private. Zu Hause quasi nur noch structs und Ableitungen nur, wo wirklich zur Laufzeit unterschiedliches Verhalten nötig ist. "Entity Component"(en) bringen ja noch eine Reihe weiterer Vorteile....
von odenter
08.08.2018, 08:57
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Read-only für Klassen-Variablen?
Antworten: 18
Zugriffe: 3122

Re: Read-only für Klassen-Variablen?

NytroX hat geschrieben:Nein, ist im Beispiel nicht möglich. :mrgreen:
Ok, ich hatte mir ein kl. Beispiel gebaut, da ging es. War dann wohl nicht wirklich vergleichbar. :)
von odenter
07.08.2018, 12:02
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Read-only für Klassen-Variablen?
Antworten: 18
Zugriffe: 3122

Re: Read-only für Klassen-Variablen?

Schau dir mein Beispiel nochmal an; obwohl die Klasse "Circle" public ist, und das Feld/Member "radius" auch, sind beide von außen nicht erreichbar. So kann man das Programm schön aufteilen und erhält eine saubere Architektur. Aber wie gesagt, jeder kann das machen, was er will, im Hobbybereich sow...
von odenter
06.08.2018, 09:39
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Read-only für Klassen-Variablen?
Antworten: 18
Zugriffe: 3122

Re: Read-only für Klassen-Variablen?

"Einfach" alles public machen hört sich für mich grauenvoll an. Das kann man vielleicht machen wenn man der einzige ist der eine solche Klassen verwendet, weil wir von einem Hobby Projekt reden. Reden wir aber von Klassen die von vielen Entwicklern verwendet werden und von denen ggf. auch andere Men...
von odenter
02.07.2018, 14:41
Forum: Allgemeine Fragen der Spieleentwicklung
Thema: DSGVO
Antworten: 52
Zugriffe: 6724

Re: DSGVO

Wie verhält sich das denn jetzt bei der SCHUFA? Die speichern doch auch Daten über einen und sind eine private Organisation? Nachtrag: Eigentlich, wenn mans genau nimmt, müssten die mich doch um Erlaubnis fragen. Hab aber gerade mal gegoogelt, und Google meinte, dass es für die SCHUFA ne Sonderklau...
von odenter
02.07.2018, 14:12
Forum: Allgemeine Fragen der Spieleentwicklung
Thema: StoneQuest Userverwaltung Datenschutz 2018
Antworten: 7
Zugriffe: 2932

Re: StoneQuest Userverwaltung Datenschutz 2018

Bin kein Jurist, daher kann ich nur juristisch inkorrekt wiedergeben was vorhanden sein sollte. Vielleicht gibt es ja "Standard" Formulare zur Einholung der Erlaubnis nach der neuen DGSVO? 1.) Du musst Dir aktiv die Genehmigung Deiner Nutzer einholen deren personenbezogene Daten zu speichern und zu ...
von odenter
05.03.2018, 13:02
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: [C++] Objekte serialisieren/synchronisieren etc.
Antworten: 4
Zugriffe: 1068

Re: [C++] Objekte serialisieren/synchronisieren etc.

Was das ablegen von Daten in einer DB angeht kann ich https://www.codesynthesis.com/products/odb/ empfehlen. Was die Netzwerkkommunikation angeht ist halt die Frage wieviel Du selber machen willst und auf welchen Systemen Du unterwegs bist? Wenn Du das serialisieren selber performant machen willst d...
von odenter
24.02.2018, 22:14
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] TAW-Klon
Antworten: 15
Zugriffe: 1883

Re: [Projekt] TAW-Klon

Krasser scheiss! *thumps up* Ich habe früher gerne Spiele wie F-117A [1] und EF-2000 gespielt. Habe dafür sogar hunderte Seiten kopiert, wegen des Kopierschutzes. :lol: Tatsächlich habe ich schon lange keine Flugsimulation mehr gespielt hätte aber Lust auf eine WK2 Simulation weil es nicht das einfa...
von odenter
10.04.2017, 14:36
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer
Antworten: 48
Zugriffe: 6887

Re: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer

In NC gab es doch diesen "Armeisenkrieg Effekt" (Grün gegen Schwarz) wenn man zuviele Drogen konsumiert hatte. Vielleicht wäre das noch etwas. :D
von odenter
14.03.2017, 13:59
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer
Antworten: 48
Zugriffe: 6887

Re: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer

Ich konnte es am WE nur kurz antesten, aber ich habe mich gleich wie in Neocron gefühlt. Spielt sich auf jeden Fall ganz gut.
Wo hast denn die Modelle und Texturen her? Hast die selber gemacht?
von odenter
09.03.2017, 11:39
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer
Antworten: 48
Zugriffe: 6887

Re: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer

Hehe LP sagt mir noch was. Bei S.T.A.R.S. war ich auch, das war aber zeitlich nach DT/LCM.
von odenter
08.03.2017, 10:36
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer
Antworten: 48
Zugriffe: 6887

Re: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer

Neocron? Wann kommen die Drom's? :P Welcher Server und welche Fraktion? :roll: In welcher Sprache hast das ganze jetzt gemacht bzw. mit welcher Engine? Drom's waren klasse, aber ich werde da wohl Abstand von nehmen. Neocron ist schon lange her, ich weiß nicht mehr, wie mein Server damals hieß. Es w...
von odenter
07.03.2017, 16:31
Forum: Vorstellungsbereich
Thema: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer
Antworten: 48
Zugriffe: 6887

Re: [Projekt] Canyonbreed - Ein SciFi Abenteuer

Neocron? Wann kommen die Drom's? :P
Welcher Server und welche Fraktion? :roll:

In welcher Sprache hast das ganze jetzt gemacht bzw. mit welcher Engine?
von odenter
31.08.2016, 15:05
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: [C++] Registrieren von Methoden - std::function, lambdas,...
Antworten: 21
Zugriffe: 11526

Re: [C++] Registrieren von Methoden - std::function, lambdas

Wenn ich Dich richtig verstanden habe willst Du eine Liste von Kommandos erzeugen und dritten Ermöglichen diese Kommandos zu starten bzw. auszuführen. Guck Dir doch mal die Quellen hiervon an: http://www.oocities.org/standard_template/irrconsole/ Dies ist eine Ingameconsole, also Befehl eintippen un...
von odenter
04.03.2016, 10:54
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: Fibers und Thread-Pools
Antworten: 33
Zugriffe: 12195

Re: Fibers und Thread-Pools

Für die Platformunabhängigkeit wäre boost.asio vielleicht das richtige. Unter Windows werden I/O completion ports verwendet und unter einem Linux wird epoll verwendet wenn mich nicht alles täuscht. Mehr Infos hier http://think-async.com/Asio/ Ich habe nicht völlig verstanden was Du genau machen will...
von odenter
06.07.2015, 21:43
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Technologie für eine Mobile-GUI-App
Antworten: 18
Zugriffe: 5381

Re: Technologie für eine Mobile-GUI-App

Chromanoid hat geschrieben:
odenter hat geschrieben:Wieso ist die Evaluierung eine Applikationsservers seltsam?
Wenn sich hier jemand mit so einer Argumentation gegen den Einsatz von OpenGL entscheiden würde, würde Dir das nicht auch seltsam vorkommen? ;) :D
Vielleicht ein bischen :)
von odenter
01.07.2015, 13:49
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Technologie für eine Mobile-GUI-App
Antworten: 18
Zugriffe: 5381

Re: Technologie für eine Mobile-GUI-App

@Chromanoid iOS und Windows Phone 8 stand als Platform für das wo wir Aufwand schätzten nicht zur Diskussion. Mit anderen Worten unsere Zielplatform war Android. Ich würde die Umsätze einer Platform jetzt nicht als Indikator für die Verbreitung heranziehen. Klar ist das Apple User tendenziell eher z...
von odenter
30.06.2015, 22:13
Forum: Programmiersprachen, Quelltext und Bibliotheken
Thema: Technologie für eine Mobile-GUI-App
Antworten: 18
Zugriffe: 5381

Re: Technologie für eine Mobile-GUI-App

Habe mich zufällig mit ner Bekannten vor einiger Zeit gedanklich mit dem Thema beschäftigt da Sie eine vergleichbare Anfrage hatte. Wir haben nur eine Grobe Aufwandsabschätzung vorgenommen und waren damit schon zu teuer. :P Wir sind am Ende bei zwei Varianten gelandet. 1.) Andriod und Nutzung von Go...
von odenter
23.04.2015, 14:34
Forum: Allgemeine Fragen der Spieleentwicklung
Thema: Unit Testing unter C++ (Win32, MSVC)
Antworten: 12
Zugriffe: 8912

Re: Unit Testing unter C++ (Win32, MSVC)

Ich glaube Unit-Tests können toll sein wenn man auf der grünen Wiese beginnt. Wobei ich persönlich TDD nicht mag. Wenn Du an einer über 20 Jahre gewachsenen Software mit mehr als 10000 unterschiedlichen Objekten arbeitest, dann kannst Du Unit Test's total vergessen weil der Code (Ausnahmen bestätige...
von odenter
15.04.2015, 10:01
Forum: Allgemeine Fragen der Spieleentwicklung
Thema: MOTIVATIONSPROBLEME
Antworten: 46
Zugriffe: 30090

Re: MOTIVATIONSPROBLEME

Für mich ist demotivierend, das ich kein Grafiker bin und damit das was ich mache in der Regel scheisse aussieht. Ich habe verschiedene Dinge schon mehrfach neu begonnen und wieder beendet, allerdings bin ich jedes mal weiter gekommen eben weil ich jedesmal ein bischen mehr gelernt habe. Das letzte ...
von odenter
20.07.2014, 00:58
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: Scrollen mit Word Wrap
Antworten: 55
Zugriffe: 13680

Re: Scrollen mit Word Wrap

Dieses Beispiel ist hier jetzt nicht mehr mein TotalCommander (der macht tatsächlich fixe Länge bei Binärdateien [wie eben jeder Hexeditor] in der Anzeige), finde ich persönlich besser aber das will er ja nicht. Er braucht nicht die Länge ALLER Zeilen. :) Sondern nur die der ERSTEN angezeigten und L...
von odenter
19.07.2014, 01:02
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: Scrollen mit Word Wrap
Antworten: 55
Zugriffe: 13680

Re: Scrollen mit Word Wrap

Beim Scrollen ist es dann bei den Textdaten kein Problem. Wenn Du intern die Daten in einer vernünftigen Struktur hast und aktuell Zeile 10 ganz oben ist und Du jetzt hoch scrollst weisst Du, Du kannst 80 Zeichen anzeigen (Fontgröße und so) in Zeile 9 aber in Deiner internen Struktur 140 Zeichen si...
von odenter
18.07.2014, 12:19
Forum: Algorithmen und Datenstrukturen
Thema: Scrollen mit Word Wrap
Antworten: 55
Zugriffe: 13680

Re: Scrollen mit Word Wrap

Hättest Du es dann nicht? Wenn Du ein Byte-Array hast. Und sagst ich zeige pro Zeile 64 Zeichen an. Dann würde das ja erstmal funktionieren. Wenn Du jetzt sagst ok ich habe ab Array-Index 60, 10 Zeichen markiert. Dann merkst Du Dir das ja irgendwo. Wenn Du nun also 64 Zeichen pro Zeile anzeigst, dan...