[Projekt] Splatter

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Splatter

Beitrag von Schrompf »

OSX weiß ich nicht mehr im Detail, ich hab irgendwas von 2% der Units im Kopf, aber ist echt zu lange her. Und 2% von ~20k - das ist nichtmal das dämliche MacBook, was ich damals gekauft habe, um überhaupt dafür programmieren zu können. Heutzutage ja auch noch Notarization und 100$ pro Jahr für den Account und wasweißichnoch. Ich bräuchte gar nicht die Hassgeschichte von meinem Vollzeitjob, um Apple zu verachten. Arschlöcher.

Bitte entschuldigt mein Klatschianisch.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2388
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Splatter

Beitrag von Jonathan »

Schrompf hat geschrieben: 04.06.2024, 11:41 Splatter hat genau heute zehnjähriges Jubiläum auf Steam. Ich bespreche gerade ne größere Aktion mit meinem aktuellen Publisher und habe für den auch einen Strauß Anekdoten zusammengestellt, aus denen wir vielleicht noch was machen wollen. Ich lass sie mal auto-übersetzen und kopiere sie hier rein. Vielleicht interessiert's ja jemanden.
Sehr interessant. Die Hälfte der Facts kannte ich glaube ich schon, aber war interessant das nochmal zu lesen.

Vor allen Dingen, weil es irgendwie so ein ehrlicher Überblick über einen vermutlich "typischen" Ablauf eines Indie-Versuchs ist. Das Spiel ist gut, es hat sich auch verkauft, aber um das wirklich erfolgreich genug zu machen, um dafür einen festen Job zu kündigen, braucht es irgendwie noch mehr. Noch mehr Glück vor allen Dingen, denke ich. Ich könnte mir auch vorstellen, dass das Genre einfach zu nischig war. Andererseits ist ja das gerade typisch Indie: Man hat schon irgendwas halb angefangenes, was man selber auch richtig cool findet, und macht daraus dann halt ein kommerzielles Spiel. Das würde mir mit den meisten meiner Spielideen wohl genau so gehen und am Ende würden sich nicht genug dafür interessieren. Und naja, das ist ja gerade die Idee, oder? Als Indie genau das Spiel zu machen, worauf man Bock hat, ohne ewig den Markt zu studieren und genau darauf zu optimieren. Nur klappt das halt leider meistens nie.

Aber dann halt auch der Stolz etwas geschaffen zu haben, was dann halt doch vielleicht ein paar Tausend Leute gespielt und damit Spaß gehabt haben. Es muss sich im Leben ja auch nicht immer alles wirtschaftlich lohnen, es klingt trotzdem nach einer coolen Erfahrung und nach einer Zeit an die man irgendwie doch gerne zurück denkt.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4876
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Splatter

Beitrag von Schrompf »

Stolz bin ich trotzdem, und ich denke immer noch gerne zurück. Und ein paar zehntausend Euro hat's ja trotzdem gebracht. Traurig, wenn man von leben müsste, aber großartig als Nachklapp, wenn man das Unternehmen nur noch nebenher laufen hat.
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 8267
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Splatter

Beitrag von Krishty »

Fetten Dank für die ganzen Infos! Ich hab’s ja von recht früh verfolgt und war erschrocken, wie viel ich schon wieder vergessen oder niemals erfahren hatte. Popcorn!
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Antworten