[Projekt] Grimstar (früher Planet27)

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Schrompf hat geschrieben:
02.03.2021, 10:18
Die Sprecher klingen wirklich überzeugend. Ich bin beeindruckt. Das Projekt selbst ist auch schon ziemlich rund. Gute Arbeit! Der Trailer ist allerdings völlig ungeeignet. Niemand interessiert sich für Story in Trailern. 10s Raumstation-Menü-Bedienung, dann 20s Gameplay, dann Schluss. Wär das hier nicht das ZFX, hättest Du mich schon nach 10s verloren.
Hey, Danke. Und für 44$ / Monat finde ich dafür auch nicht zu viel verlangt. Wenn man es gut plant reicht der Monat ja auch für ein kleines Spiel. Trailern war falsch ausgedrückt. Meinte eher sowas wie intro vorm Spiel. Wird nur beim ersten Start des Spiels angezeigt und kann mit ESC beendet werden.

Mein Video Trailer zum Spiel ist immer noch der alte:
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hi,
habe wieder eine neue Version bereit gestellt. Es gibt neben einigen Bug Fixes für die UI eine neue Karte für den Gelben Mond. Die größte Änderung ist allerdings das ich jetzt keine Schwierigkeitsgrade mehr anbiete. Das Balancing ist so schon schwer genug. (:
Habe die Letzen Tage auch damit verbracht die vorhanden Karten in Sachen Schwierigkeit zu Optimieren. So oft habe ich in letzter Zeit mein eigenes Spiel nicht durchgespielt (:
Habe auch ein wenig am Menü der Kartenauswahl geändert Sodas man jetzt eher sieht welche Karten man schon gespielt hat bzw. welche karten noch gesperrt sind.

Download wie immer unter itch.io:
https://svenrahngames.itch.io/planet27


Anbei noch ein paar Bilder von der neuen Karte bzw. von den Änderungen in der UI. Langsam schaut es schon nach einem Richtigem Spiel aus (:
ScreenShoot_10_03_2021_11_34_06.png
ScreenShoot_10_03_2021_11_35_28.png
ScreenShoot_10_03_2021_11_36_08.jpg
ScreenShoot_10_03_2021_11_39_42.png
ScreenShoot_10_03_2021_11_40_09.png
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hi,
es gibt wieder eine neue Version, sie enthält neben kleineren Gug Fixes zwei neue Tower die freigeschaltet werden können:

Verlangsamungs Schild Turm:
Verlangsamt Gegener inherhalb seines Schilds

Granaten Turm:
Bombardiert die ganze Zone in seiner Reichweite, verursacht massiven Flächenschaden, nur gegen NICHT fliegende Feinde

Außerdem bin ich seit heute in
gameround: https://gameround.co/detail/142/info/EN
Bin mal gespannt was dabei rauskommt. Die sind aktuell selbst noch in der Alpha Phase. Vieleicht bekomme ich darüber ein wenig mehr Feadback.

Es gibt auch ein neues Let's Play vom Spiel, der war auch ganz angetan (Aus Indien) (:


ein kleines Video zu den Towern:


und ein paar Bilder:
ScreenShoot_18_03_2021_11_57_22.png
ScreenShoot_18_03_2021_12_03_32.png
ScreenShoot_18_03_2021_12_05_02.png
ScreenShoot_18_03_2021_12_05_46.png
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hi,
kleines Update für alle die Still weiter mitlesen (:

die ersten 2 Wochen auf https://www.gameround.co/ (Eine Plattform wo Entwickler Spiele einreichen können die noch nicht fertig sind um sie Testen zu lassen) sind rum und ich bin positiv überrascht. Es gab sehr viel Feedback und Detaillierte Bug Reports.
Hat sich also sehr für mich gelohnt.

Grundlegenden war das Feedback durchaus Positiv, vor allem das Gameplay wurde zum größten Teil für gut befunden. Es wurde aber auch sehr sehr viele Bugs gefunden. Und das schlechte Englisch wurde bemängelt (:
Es wurde allerdings angemerkt das das Spiel zu Schwer ist bzw. für RTS Leihen das Ziel des Spiel schwer verständlich ist. Deswegen gibt es jetzt in der Aktuellen Version eine kleine Tutorial Map, die versucht das Gameplay ein wenig zu erläutern.

Es gilt jetzt also erstmal alle Bugs und Mängel zu beheben bevor ich wieder neuen Content hinzufügen kann, die ersten 2 Patches sind aber schon draußen. (:

Bilder vom Tutorial:
ScreenShoot_04_04_2021_15_10_35.png
ScreenShoot_04_04_2021_15_10_05.png
ScreenShoot_04_04_2021_15_09_25.png
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1810
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von Tiles »

Immer weiter, wir lurken mit :)
Free Gamegraphics, Freeware Games http://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: http://www.3d-ring.de
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Danke (:
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 633
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von scheichs »

Klingt alles sehr vernünftig! Gutes Schaffen!
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Danke dir (:
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hey Zusammen,

erstes kurzes Update zum Spiel.

Wie schon in einem Anderem Thread erwähnt arbeite ich jetzt mit einen Publisher Zusammen (https://store.steampowered.com/publishe ... nitiative/)

Bis jetzt kann ich mich nicht beschweren, wir haben uns zusammen auf ein Release Datum geeinigt (Oktober 2021). Sogar etwas später als ich es in meiner Planung hatte weil er gern mehr Zeit hätte damit ich mehr Zeit hab um das Spiel noch etwas auf zu polieren (:

Es gab auch schon einige Anregungen, nachdem ich eine neue in Game Neue Gui gebaut habe. Habe auch die Einheiten Modelle ausgetauscht.
Es werden aber auch noch die Gegner Modelle ausgetauscht.

Ich denke auch noch darüber nach die Türme/Gebäude nochmal zu tauschen. Schaut alles im Moment wild zusammen gewürfelt aus.

Anbei ein kurzes Video der neusten Version:
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1724
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von marcgfx »

Wo kommen eigentlich diese Modelle her? Kaufst du Assets?
Mir ist schon sympathischer, dass es nur eine grosse Angriffseinheit ist am Anfang, sollte den Einstieg erleichtern. Vielleicht könntest du auch die Gebäudeauswahl am Anfang noch stärker einschränken, dann wird der Spieler noch mehr geführt. Wirkt jedenfalls schon viel runder, gratuliere.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Danke. Die Modelle kommen alle aus dem unity asset store.
Es gibt ein tutorial wo man stück dür stück angeleitet wird ,(die erste karte). Da kann man dann immer nur die gerade benötigten gebäude bauen. So wird man stück für Stück ins gameplay eingeführt.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hallo Zusammen,

kurzes Updates (:
Die Entwicklung des Spiels geht voran, die Zusammenarbeit mit dem Publisher läuft weiterhin gut. Es kommt viel Feedback und dadurch hatt sich auch schon einiges im Spiel verändert. Teilweise Kleinigkeiten wie der geänderte Effekt wenn Einheiten hinter etwas versteckst sind, oder große Änderungen wie das in Game Menü. Sie haben mir auch angeboten das Sie ein neuen "Logo" von Ihrem Designer machen lassen.
Das Hauptmenü werde ich wohl auch nochmal ändern, Sie meinten wohl es sei zu 90er und nicht mehr ganz state of the art (: Dazu kamen dann auch schon Design Vorschläge. Also Sie arbeiten aktiv an der Entwicklung des Spiels mit.
Kann mich aktuell nicht beschweren.

Noch ein kleines Video des aktuellen Stands, man erkennt es fast nicht wieder (:
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 220
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von grinseengel »

Also Sie arbeiten aktiv an der Entwicklung des Spiels mit.
Kann mich aktuell nicht beschweren.
Na dann scheint die Zusammenarbeit ja gut zu funktionieren. Nur mal eine Frage am Rande. Kostet dich das eigentlich etwas wenn du da mit jemanden zusammenarbeitest oder reicht das Potential deines Projektes, eventuell ein erfolg zu werden, total aus. Ist evtl. eine doofe Frage, würde mich aber sehr interessieren. Ich denke das man dadurch doch auch eine Menge dazu lernen kann.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

grinseengel hat geschrieben:
24.05.2021, 23:27
Also Sie arbeiten aktiv an der Entwicklung des Spiels mit.
Kann mich aktuell nicht beschweren.
Na dann scheint die Zusammenarbeit ja gut zu funktionieren. Nur mal eine Frage am Rande. Kostet dich das eigentlich etwas wenn du da mit jemanden zusammenarbeitest oder reicht das Potential deines Projektes, eventuell ein erfolg zu werden, total aus. Ist evtl. eine doofe Frage, würde mich aber sehr interessieren. Ich denke das man dadurch doch auch eine Menge dazu lernen kann.
Hey, es kostet am ende "nur" einen anteil vom Umsatz. Deswegen ist es ja eigentlich normal das sie sich einbringen. Scheint aber wohl nicht immer so zu sein. (:
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1724
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von marcgfx »

Hört sich alles sehr gut an! Ich wollte mir eben die neue Version anschauen, aber auf itch ist die letzte Version 50 Tage alt. Heisst nicht, dass du für mich schnell was neues liefern sollst! Bin gespannt wie es weitergeht.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Danke. Auf itch.io aktualisiere ich die Version aktuell nicht mehr. Sobald ich wieder einen stabilen stand habe (baue gerade das Hauptmenü um) stell ich einen neuen link ein.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hey,

hab mal eine Beta der neuen Version bereit gestellt:
Wer möchte kann also testen und mir Feedback geben. Danke (:

Englisher Text ist noch schlecht übersetzt und das Audio passt im Intro noch nicht, das kommt dann erst wenn ich die Richtigen Übersetzungen habe.

https://svenrahngames.itch.io/betagame
passwort ist beta

Habe auch nochmal ein Video der neuen UI und des neuen Intros eingestellt. Hier sieht man auch wie ich das Tutorial durch spiele (:

Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 220
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von grinseengel »

Ich habe es gleich mal runtergeladen und mir angeschaut.

Intro:

Was ich etwas verwirrend finde ist, der Planet im ersten Intro wird mit der Kamera umkreist. Dadurch wirken die Raumschiffe etwas starr. Ich würde es besser finden wenn sich der Planet drehen würde. Ist aber Geschmackssache und mindert auch wirklich nicht den tollen Look. Der Blick auf die Skyline mit vorbeifliegendem Gleiter wirkt sehr gut.

Menüauswahl und level:

Das gefällt mir viel besser als deine erste Version mit dem Blick ins Cockpit.

Ich habe das Tututorial durchgespielt und die erste richtige Mission bereits angefangen. Spiele morgen weiter. Ich habe ja bereits schon einmal den Vergleich zu StarCraft gemacht. Das erinnert mich irgendwie immer noch sehr stark daran. Mag natürlich auch am Scifi Echtzeit RPG Feeling zu liegen.
Jedenfalls hat sich das Einbringen des Publishers gelohnt (ich weis jetzt nicht wieviel von denen jetzt effektiv kam).

Mir ist jetzt erst aufgefallen das du den Namen des Projektes geändert hast.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Vielen Dank fürs Feedback schonmal. Der neue Name ist ein vorschlag vom publisher. Dad Spiel wird Grimstar: Crystals are the new oil heißen.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1724
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von marcgfx »

Ich bin an der zweiten Mission gescheitert. Für mich ist es nur Chaos. Arbeiter sehen aus wie Soldaten sehen aus wie der Doktor. Meine Einheiten sind langsam und schlecht. Die Gegner hingegen sind schnell und gehen direkt auf die Arbeiter los. Was erwartest du hier für eine Strategie?

Eine Mauer bauen geht nicht. Die Soldaten sterben wie die Fliegen, weil der Doktor unmöglich langsam heilt. Geschütztürme strategisch platzieren geht nicht, da die Gegner einfach vorbeilaufen. Die Lasergeschütze treffen nicht und das Maschinengewehr dreht sich langsamer als eine Oma im verrosteten Rollstuhl? Mehr als 20 Einheiten kann ich nicht haben, heisst meistens ist bei 18 oder so Schluss, da ich ja nur 4 Soldaten gleichzeitig bestellen kann.

Ich hab im Kampf keine Kontrolle darüber wer angegriffen wird. Ich sehe nicht mal welche Einheiten fast kaputt sind, was aber eh egal ist, da der Doktor ja nix gebacken kriegt. Von Starcraft bin ich gewohnt, dass ich meine Einheiten zurückziehen kann wenn sie Schaden nehmen um sie wieder heilen zu lassen.

Ich seh viel Fortschritt und Potential, aber ich vermute es gibt nur einen richtigen Weg zu spielen und den hast du bestimmt schon gut drauf.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 220
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von grinseengel »

Update:

Ich habe heute die erste Mission weitergespielt. Folgendes ist mir aufgefallen:

Der Schwierigkeitsgrad für "eine" erste Mission ist für mich deutlich zu hoch. Es beginnt noch recht moderat. Dann finde ich, werden die Gegnerwellen zu schnell zu start und es sind zu viele. Das man den Schwierigkeitsgrad ansteigen lässt finde ich gut. Allerdings würde ich das dann eher von Mission zu Mission steigern. Ich bin bis verbleibend 5 Kristalle gekommen. Dann war für mich Ende.

Auch für mich wirken meine Einheiten im Vergleich zum Gegner sehr fuß­krank. Es geht alles irgendwie zu langsam. Wenn es "rot" wird, dann kann ich die Einheiten nicht mehr auseinanderhalten. Sehen dann viele identisch aus. Desweiteren hatte ich Probleme damit, das meine Einheiten teilweise die Gegner recht spät erkannten. Ich denke das es anschaulicher wäre, wenn der Zustande meiner Einheiten regelmäßig angezeigt wird.

Wenn der Schwierigkeitsgrad gemindert und die Einheiten sich etwas agiler anfühlen, entsteht unter Garantie eine größere Spielmotivation.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Vielen dank für das feedback. Ja die 2te Mission ist noch deutlich zu schwer. Die ist aktuell eher da um schöne videos für steam zu machen. Die wird demnächst noch deutluch einfacher.
Das die eigene Einheiten zu langsam sind (bzw auch die drehung der türme) ist ein guter Hinweis. Ist wahrscheinlich durch das tauschen der Modelle passiert. Da habe ich die Geschwindigkeit an die Animation angepasst. Hätte ich eigentlich anders herum machen sollen. Werde ich in der nächsten Version korrigieren.
Das 4er pack Soldaten werde ich in der nächsten version rausnehmen und durch einen großen einzelnen ersetzen.wie ihr schon bemerkt habt sehen sie zu sehr nach arbeiter aus. Den artzt muss ich auch ersetzen.

Der energiebalken einer Einheit wird permanent angezeigt sobald sie kritischen schaden hatt. Vielleicht ändere ich das noch das sie sobald sie schaden hatt der baljen angezeigt wird, so sieht man das sie beschädigt ist.

Werde die heilung des artzes auch noch erhöhen. Bzw. Das gegner Verhalten das sie vorangig auf die türme gehen. (Wenn sie auf dem weg liegen) Sollte recht einfach gehen.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1724
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von marcgfx »

Hört sich super an! Bei SC2 ist es glaub die default Einstellung das der Schadensbalken angezeigt wird wenn die Einheit beschädigt ist. Ich glaube an der Mission musst du wenig ändern, wenn du das Balancing der Einheiten besser hinbekommst. Bin gespannt.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

Hey,
habe eine neue Version hochgeladen

Download und Passwort sind gleich:
https://svenrahngames.itch.io/betagame
passwort ist beta

Wichtige Neuerungen:
- Habe das Verhalten der KI angepasst, die Monster rennen jetzt (fast nicht mehr (: ) an den Türmen vorbei, sondern greifen diese erst an. So ist jetzt eine viel schönere Strategie möglich. Man kann sich jetzt besser "verschanzen".
- Minigun + Laser tumr drehen sich jetzt schneller
- Minigun hatt jetzt auch mehr Lebenspunkte
- Habe das Model der "Einfachen Soldaten" ersetzt. Außerdem sind sie jetzt schneller.
- Habe das Model des "Arztes" geändert. Und er heilt jetzt auch Deutlich schneller bzw. mehr Lebenspunkte pro Sekunde.
- Die Mission ist jetzt etwas einfacher, es gibt keine Fliegenden Gegner und keinen Riesiges Monster am Ende.

Habe mal die 2te Mission durchgespielt:
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1724
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von marcgfx »

Find es schon viel angenehmer zu spielen, gute Arbeit :) . Bin gespannt wie es weitergeht.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

marcgfx hat geschrieben:
31.05.2021, 17:13
Find es schon viel angenehmer zu spielen, gute Arbeit :) . Bin gespannt wie es weitergeht.
Vielen Dank fürs nochmal testen. Was so an sich kleine Änderungen doch für Auswirkungen haben können.
mtorc1
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2021, 17:24

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von mtorc1 »

Tolles Projekt und erstmal Danke, dass die Demo ohne Installer kam sondern per ZIP-Datei.
Das Gameplay fühlt sich bereits sehr reif an. Seit AoE 1 habe ich immer Einheiten mit Schnellzugrifftasten zusammengefasst. Was mir bei Grimstar gefehlt hat, war die Möglichkeit zu bestehenden Selektionen zusätzliche Einheiten hinzuzunehmen (z.B. durch Halten von Ctrl). So musste ich immer einen neuen Rahmen ziehen und dann war der Commander oder sonst wer immer mit dabei :(
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

mtorc1 hat geschrieben:
01.06.2021, 19:51
Tolles Projekt und erstmal Danke, dass die Demo ohne Installer kam sondern per ZIP-Datei.
Das Gameplay fühlt sich bereits sehr reif an. Seit AoE 1 habe ich immer Einheiten mit Schnellzugrifftasten zusammengefasst. Was mir bei Grimstar gefehlt hat, war die Möglichkeit zu bestehenden Selektionen zusätzliche Einheiten hinzuzunehmen (z.B. durch Halten von Ctrl). So musste ich immer einen neuen Rahmen ziehen und dann war der Commander oder sonst wer immer mit dabei :(
Hey, vielen Dank fürs Feedback. Das mit dem zusätzlichen selektieren sollte eigentlich gehen. Muss ich mir nochmal anschauen, ggf ist es die shift Taste. Hab ich gerade nicht mehr im kopf. Kann man aber in den Settings einstellen.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 165
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von bruebaker »

bruebaker hat geschrieben:
01.06.2021, 20:42
mtorc1 hat geschrieben:
01.06.2021, 19:51
Tolles Projekt und erstmal Danke, dass die Demo ohne Installer kam sondern per ZIP-Datei.
Das Gameplay fühlt sich bereits sehr reif an. Seit AoE 1 habe ich immer Einheiten mit Schnellzugrifftasten zusammengefasst. Was mir bei Grimstar gefehlt hat, war die Möglichkeit zu bestehenden Selektionen zusätzliche Einheiten hinzuzunehmen (z.B. durch Halten von Ctrl). So musste ich immer einen neuen Rahmen ziehen und dann war der Commander oder sonst wer immer mit dabei :(
Hey, vielen Dank fürs Feedback. Das mit dem zusätzlichen selektieren sollte eigentlich gehen. Muss ich mir nochmal anschauen, ggf ist es die shift Taste. Hab ich gerade nicht mehr im kopf. Kann man aber in den Settings einstellen.
Habs jetzt gerade nochmal probiert Halten von Ctrl (Links) funktioniert damit kann ich Einheiten zur bestehenden Selektion dazu nehmen. Bei dir ging das nicht?
mtorc1
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2021, 17:24

Re: [Projekt] Planet27

Beitrag von mtorc1 »

Also ich habe nochmal geschaut und stimmt, ich kann mit Ctrl eine weitere Einheit dazuwählen. Was nicht funktioniert, ist weitere Einheiten mit einem neuen Rechteck zur Auswahl hinzuzunehmen.
Antworten