Orfaya - Ein RPG-Projekt

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

OK ok, ihr habt ja recht. Ich habe auch schon angefangen die Bibliothek dynamisch zu gestalten. Es wird dann jeweils, wenn ein neuer Eintrag vorhanden ist, eine kleine Meldung ausgegeben und der Eintrag in der Bibliothek wird dann aufrufbar sein.
bruebaker
Establishment
Beiträge: 267
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von bruebaker »

grinseengel hat geschrieben:
14.08.2021, 09:53
OK ok, ihr habt ja recht. Ich habe auch schon angefangen die Bibliothek dynamisch zu gestalten. Es wird dann jeweils, wenn ein neuer Eintrag vorhanden ist, eine kleine Meldung ausgegeben und der Eintrag in der Bibliothek wird dann aufrufbar sein.
Das klingt gut^^
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Die Bibliothek in der Form in der ich sie mir vorgestellt habe ich nicht so gut angekommen. Es wurde bemängelt das dem Spieler im Vorfeld viele Informationen zur Verfügung gestellt werden. Das führt zu Spoiler-Gefahr und schränkt auch den Entdeckergeist stark ein.

Daher wird die Bibliothek jetzt dynamisch sein. Wenn der Spieler z.B. einen neuen NPC im Spiel trifft, dann erhält er einen Hinweis, dass sich die Bibliothek um einen neuen Hinweis bzw. Eintrag erweitert hat.

Ich habe das in dem kleinen Video mit dem Fischer Lomar umgesetzt. Die weiteren Hinweise und Infos erfolgen dann je nach Entwicklungstand.

bruebaker
Establishment
Beiträge: 267
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von bruebaker »

So ist es viel besser
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1942
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Tiles »

Sehr gut :)
Free Gamegraphics, Freeware Games https://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: https://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Hallo,

ich habe bezüglich der Darstellung der Textfester und dem entsprechenden Avatar einen Vorschlag zur Änderung erhalten der mir ganz gut gefällt. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Einschätzung dazu mitteilen würdet. Evtl. habt ihr ja auch einen anderen Vorschlag.

Alte Version:

Bild

Neue Version:

Bild
Specialist
Establishment
Beiträge: 121
Registriert: 29.08.2003, 14:22
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Specialist »

Ich finde die neue Variante schon besser, allerdings würde ich den Fensterrahmen noch wesentlich dünner gestalten und den Hintergrund eventuell leicht transparent machen.
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1942
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Tiles »

Passt es denn zum restlichen HUD?
Free Gamegraphics, Freeware Games https://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: https://www.3d-ring.de
bruebaker
Establishment
Beiträge: 267
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von bruebaker »

Ich würde es ggf so machen das der hals auch noch weg ist und man nur noch den kopf sieht
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Dank euch drei für die Rückmeldungen.

Am Rahmen möchte ich nichts mehr ändern, da es sonst nicht zum Rest passen würde. Das schau ich mir aber zum Ende dann nochmal genauer an.
Ich habe jetzt folgende Version im Einsatz. Wie gefällt sie euch?

Bild
Benutzeravatar
Tiles
Establishment
Beiträge: 1942
Registriert: 11.01.2003, 14:21
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Tiles »

Das Gesicht mit Schulter hat mir besser gefallen. Der Banner drunter ist besser. Bildet einen Übergang zum Rahmen.
Free Gamegraphics, Freeware Games https://www.reinerstilesets.de
Die deutsche 3D Community: https://www.3d-ring.de
Benutzeravatar
scheichs
Establishment
Beiträge: 678
Registriert: 28.07.2010, 20:18

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von scheichs »

Persönlich finde ich das mit dem Namen im "Banner" unpassend in dem Kontext. Bricht iwie komplett mit dem restlichen UI.
Auch finde ich den Kreisrahmen passender, da er das Gesicht in den Fokus bringt und auch mit schwierigen Szenenhintergründen hilft.
Das Gesicht selber ist auch mehr reingezoomt ohne das abrupte Abschneiden am Hals.
Hier wäre mein schneller Draftansatz, wobei der Hintergrundbalken für den Namen eher am restlichen Design angehnt sein müsste
orfayaui.jpg
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Tolle Vorschläge und Ideen habt ihr.

Hier eine neue Variante, inspiriert von scheichs. Der Hinweis bezüglich des wechselnden Hintergrunds ist ein Argument. Habe ich auch bereits ausprobiert und kann in der Tat problematisch sein.

Bild
bruebaker
Establishment
Beiträge: 267
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von bruebaker »

Mmm finde ich nicht so gut, aber das ist ehh Geschmackssache, ich finde wenn der hals dran bleibt dann darf man das ende vom hals nicht sehen. Außerdem passt es nicht das der name 2 Hintergründe hatt das banner und das viereck.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Mmm finde ich nicht so gut, aber das ist ehh Geschmackssache, ich finde wenn der hals dran bleibt dann darf man das ende vom hals nicht sehen. Außerdem passt es nicht das der name 2 Hintergründe hatt das banner und das viereck.
Ja natürlich ist es Geschmackssache. Allerdings habe ich so viele Vorschläge und Ideen erhalten, auf die wäre ich allein nicht gekommen. Letztendlich muss ich ja entscheiden wie es aussehen wird. Somit habe ich eine tolle Hilfestellung erhalten und suche mir das Beste heraus. Vielen Dank nochmal dafür.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1823
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Jonathan »

Ich würde ggf. mal ausprobieren den rechteckigen Rahmen um alles zu machen und dann links den Kopf mit Namen drunter und rechts daneben dann den Text. Aktuell fliegt das alles noch irgendwie komisch rum. Dann dabei aber halt darauf achten, dass der Kopf, ggf. sein Hintergrund und der Hintergrund der Box gut zusammen passen. Beim aktuellen Bild wäre z.b. ein Hintergrund für den Kopf wichtig, da sonst der Körper und die schwarzen Haare mit dem Hintergrund der Box verschwimmen. Oder aber, man macht den Text schwarz und der Hintergrund der Box ist eine geblurrte Version der dahinterliegenden Szene.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

@Jonathan:

Auch dir vielen Dank für deine Vorschläge und Ideen. Ich habe mich jetzt auf diese Version verständigt. Evtl. versuche ich später nochmal etwas anderes. Es muss jetzt aber im Projekt weitergehen, daher belasse ich die Grafik jetzt in dieser Version.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Hallo,

ich habe angefangen die Händler in der Dorfregion zu erstellen. Insgesamt wird es vier Händler geben.

Bradach der Druide wird Tränke verkaufen. Mit Bradach habe ich heute begonnen. Der Spieler kann somit nützliche Tränke erwerben. Bisher war ich noch so innovativ. Daher sind es im ersten Aufschlag die Standardtränke für Heilung und Mana.

Andere Tränke wie z.B. Tränke die immun gegen bestimmte Fähigkeiten machen oder Stärkungstränke werden noch folgen.

Bild

Bild
bruebaker
Establishment
Beiträge: 267
Registriert: 08.12.2015, 11:42
Benutzertext: Sven Rahn
Echter Name: Sven Rahn

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von bruebaker »

Schaut schon ganz gut aus nur das Doller Zeichen würde ich weg lassen. Gibt ja bestimmt keine doller in deiner welt (:
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Schaut schon ganz gut aus nur das Doller Zeichen würde ich weg lassen. Gibt ja bestimmt keine doller in deiner welt (:
Ja, habe ich übersehen. Danke für den Hinweis. Die Kosten für meine Tränke sind auch erstmal als Dummy hinterlegt. Ich muss mir erst eine richtige Werte- und Geldscala ausdenken.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Hallo,

nach einem anstrengenden Kampf benötigt Riffolk Heilung und oder Mana. Diese Tränke kann er sich beim Dorfdruiden besorgen. In dem kleinen moderierten Video geht es um die Vorstellung der Händlerpanels und dem Vorgang des Kaufens. Das Inventar des Spielers in diesem Zusammenhang werde ich später vorstellen.

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1823
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Jonathan »

In Anlehnung an die "My Hobby" Comics von XKCD (Witze über jemand der seine Freunde mit skurrilen Hobbies nervt):

My Hobby: Sprachnerd.
Der "Riesen Heiltrank" sollte entweder "Riesenheiltrank" oder "riesiger Heiltrank" heißen. "Riese" (großer Mensch) ist ein Substantiv, dass man zusammen mit anderen Wörtern zur Bildung von Komposita verwenden kann. Ein Riesenheiltrank ist also grammatikalisch wie ein Zwergenheiltrank. "riesig" hingegen ist ein Adjektiv (das etwas beschreibt, das wie ein Riese ist (also groß)), und beschreibt ein Substantiv näher. Aber "riesen" ist einfach kein Adjektiv, "Riesen Heiltrank" ist ein grammatikalischer Fehler und hat keine Sinnvolle Bedeutung (beachte, das Komposita im Deutschen immer zusammen geschrieben werden, nur in Ausnahmefällen mit Bindestrich, aber die im Englischen übliche Getrenntschreibung ist immer falsch).

Disclaimer: Ich behaupte nicht, selber tolles Deutsch zu sprechen. Mir geht es hier wirklich nur darum, einfach mal aus Spaß zu überlegen, wie genau Wörter und Sprache funktionieren. Als jemand, der beim Coden auf jedes winzige Detail achten muss, schwappt das bei mir manchmal auf Sprache rüber. Und jetzt habt ihr alle etwas gelesen, über das ihr nie so detailliert nachdenken wolltet. Tja. :D
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4392
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Schrompf »

Dochdoch, mich stört sowas auch, ich halte mich nur immer zurück, weil ich denke, dass die Namen irgendwie generiert wurden oder so.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1823
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Jonathan »

Schrompf hat geschrieben:
23.08.2021, 12:53
Dochdoch, mich stört sowas auch, ich halte mich nur immer zurück, weil ich denke, dass die Namen irgendwie generiert wurden oder so.
Haha, das glaube ich sofort. Das beste am Contest-Splatter waren damals deine Wortfuchteleien in den Dialogen.
Man könnte natürlich argumentieren, dass auch Sprache Regeln hat und ein Generator der falsche Dinge erzeugt einfach kein guter Generator ist^^.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4392
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Schrompf »

Jonathan hat geschrieben:
23.08.2021, 12:56
Haha, das glaube ich sofort. Das beste am Contest-Splatter waren damals deine Wortfuchteleien in den Dialogen.
Das war übrigens mein Ex-Zwillingsbruder, der hier aber nach meinem Wissen nur noch sehr sporadisch mitliest. Ich bin eher der Kandidat für obskure Wortwitze.

[edit] Sorry für's Abgleiten, ich bin jetzt wieder still.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Wir haben hier ein paar verkappte Deutschlehrer, die sich hinter Computercode verstecken. Hut ab!

Ihr habt ja Recht mit euren Anmerkungen. In diesem Fall war ich der Namensgenerator. Wenn man stundenlang mit der Erstellung der unterschiedlichsten Komponenten des Projekts beschäftigt ist verliert man (jedenfalls geht es mir so), das Gefühl des geschriebenen Wortes.
Ich schau mir manchmal alte Texte an, die ich geschrieben habe und staune, was ich da teilweise für einen Nonsens geschrieben habe.

Vielen Dank für die Rückmeldungen. Das werde ich gleich abändern, bevor ich es über weitere Dinge meines Projekts wieder vergesse.

Riesen Heiltrank => Riesiger Heiltrank
Riesen Manatrank => Riesiger Manatrank
smurfer
Establishment
Beiträge: 157
Registriert: 25.02.2002, 15:55

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von smurfer »

An dieser Stelle muss ich glaube ich Jonathan korrigieren oder zumindest fragen: Müsste es in Deinem Kontext nicht grammatisch, statt grammatikalisch sein?

Edit: Offtopic. Ich mag diese Spitzfindigkeiten auch, kaum jemand weiß zum Beispiel, was der Infinitiv von (aus)erkoren ist. Also: Ich habe dich zu meinem Trauzeugen erkoren (oder auserkoren). Infinitiv ist erkiesen: Ich erkiese dich zu meinem Deutschlehrer 🙂
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1823
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Jonathan »

smurfer hat geschrieben:
23.08.2021, 18:04
An dieser Stelle muss ich glaube ich Jonathan korrigieren oder zumindest fragen: Müsste es in Deinem Kontext nicht grammatisch, statt grammatikalisch sein?
"Fragen" ist definitiv zu hoch gegriffen, ich habe eher großes Interesse als großes Wissen. Ich hatte tatsächlich keine Ahnung, dass beide Wörter existieren oder das es einen Unterschied zwischen ihnen gibt. Ich fand dazu folgende Seite:

https://www.leemeta-uebersetzungen.de/b ... atikalisch
Verwendet man den Begriff „grammatisch“, dann beschreibt dieser etwas, das in seinem Wesen Grammatik ist. Beispielsweise ist die Deklination von Adjektiven, die Konjunktion von Verben oder eine Kasusendung grammatisch. [...] Kann man „grammatisch“ als attributives Adjektiv vor einem Subjekt gebrauchen, dann ist auch das Kompositum richtig.

[...]

Ist etwas in seinem Wesen nicht grammatisch, sondern bezieht sich auf die Grammatik, dann verwendet man den Begriff „grammatikalisch“.
Nach dieser Definition scheint es mir, als würde "grammatisch" nur ziemlich selten verwendet werden. Ich bin mir nicht komplett sicher, worauf du dich beziehst, ich habe ja "grammatikalisch" zwei mal in dem Text benutzt. Also, nach der Definition von der Webseite:

- "Ein Riesenheiltrank ist grammatikalisch wie". Der 'Trank' selber beschreibt ja einen konkreten Gegenstand, ist also in seinem Wesens nicht Grammatik. Das Kompositum (ein Grammatikriesenheiltrank) scheint mir kein sinnvolles Wort zu sein. Aber: Strenggenommen scheint mir, dass in dem Satz sowieso Wörter fehlen. Man hätte vielleicht auch sagen können "Die Form 'Riesenheiltrank' ist grammatisch wie" (es sollte hier wirklich ein besseres Wort als 'Form' geben, aber es will mir keins einfallen), und dann würde doch wieder "grammatisch" passen können, da mit Form etwas, das in seinem Wesen Grammatik ist, gemeint wäre ("Grammatikform" klingt sinnvoll).

- "ist ein grammatikalischer Fehler". Auf der Webseite wird "Er spricht grammatikalisch falsch" als Beispielsatz genannt. "Fehler" bezieht sich auf die Grammatik, d.h. ist "grammatikalisch" die Richtige Variante. Ob man allerdings sagen würde, dass der "Fehler" seines Wesens nach auch Grammatik ist, und somit auch "grammatisch" korrekt wäre, fällt mir irgendwie schwer zu beurteilen. "Grammatikfehler" klingt ja nach einem sehr sinnvollen Wort.

insgesamt sehe ich irgendwie ein, wieso man mit diesen zwei Wörtern zwei verschiedene Konzepte beschreiben will, aber es in der Praxis korrekt anzuwenden, finde ich schwierig...


Und: 'Erkiesen' ist definitiv ein Wort, dass ich demnächst mal irgendwo einstreuen will. Das ist wie neulich, als ich gelernt habe das, "Er hat gewinkt." tatsächlich die richtige Variante ist. (Oder war. Das umgangssprachliche "gewunken" ist wohl mittlerweile so allgegenwärtig, dass es als richtig gilt. Sprache eben...)
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 393
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von grinseengel »

Mein zweiter Händler (Feoras) ist fertig. Bei ihm wird Riffolk Waffen, Rüstung und Schilde kaufen können. Bisher habe ich nur eine Waffe im Angebot.

Dabei handelt es sich um ein einfaches Messer, wie auf den Screens zu erkennen ist. Es werden natürlich noch weitere Waffen dazukommen.

Ich bin in diesem Zusammenhang auch dabei, eine Tabelle über die Skills zu jeder Waffe zu erstellen.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von grinseengel am 27.08.2021, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Lord Delvin
Establishment
Beiträge: 364
Registriert: 05.07.2003, 11:17

Re: Orfaya - Ein RPG-Projekt

Beitrag von Lord Delvin »

Sag' mal kann es sein, dass du manche Objekte aus der Schattengenerierung ausgeschlossen hast?
Auf mich wirkt die Schattierung extrem uneinheitlich.
Antworten