Jammer-Thread

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid » 14.07.2016, 19:15

Apropos Pokemon Go: Meine Frau hat sich das mal auf's Smartphone gezogen und wir sind eine Runde gelaufen. Es ist schon erstaunlich wie viele Spieler man selbst im kleinen Lüneburg ausmachen kann. Die werden zwar nicht auf der Karte angezeigt, aber ein paar Blicke auf die Bildschirme anderer Leute Smartphones in der Nähe von Pokestops reichen ja aus. In einer halben Stunde haben wir bestimmt 6 Spieler gesehen. Generation Kopf unten... Das hat mich doch ziemlich überrascht. Das Spiel ist in der Zeit übrigens mehrfach abgestürzt und der Akku ist sozusagen verbrannt. Worüber die Leute bei Hype und Spaß am Spiel alles hinwegsehen.

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 14.07.2016, 20:11

Bin gerade an zwei Jugendlichen vorbeigelaufen, und die unterhielten sich „… zwei Mal ausgebrochen und dann abgestürzt …“ :) Mit dem neuesten Update soll’s stabiler sein und – vor allem – keinen Vollzugriff mehr auf den User Account benötigen.

Bild
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid » 14.07.2016, 23:06

Eben war das schon fast surreal. Überall in der Stadt stehen im Nieselregen um 23:00 Gruppen junger Erwachsener mit ihren Smartphones und spielen... ab und zu hört man ein Jauchzen...

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 15.07.2016, 01:04

Erinnert an Simon Stålenhag ;)

Bild
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

joggel
Establishment
Beiträge: 1413
Registriert: 06.11.2007, 19:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von joggel » 15.07.2016, 08:56

Ich mag die Bilder :)
CEO of Dirty Codez Production®

Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 3848
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Schrompf » 15.07.2016, 09:31

Das Bild ist sehr geil. Danke für den Link.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.

NytroX
Establishment
Beiträge: 163
Registriert: 03.10.2003, 12:47

Re: Jammer-Thread

Beitrag von NytroX » 15.07.2016, 16:22

Aber zumindest bei Streaming Analytics sind AFAIK momentan noch eher halb-automatische Prozesse am Werk. Ich zitiere mal aus einem Vortrag von TIBCO Software
Könnte interessant sein: Das CEP von TIBCO ist im Prinzip eine Implementierung des RETE-Algorithmus: https://de.wikipedia.org/wiki/Rete-Algorithmus.
Der erkennt relativ effizent die Zusammenhänge verschiedener Events.
Ich wünschte, sowas gäbs für Events in Spielen auch, ich glaube jede Game-Engine programmiert da ihr eigenes Zeugs, was dann mehr oder (meistens) weniger gut funktioniert.

Also wenn jemand mal die Möglichkeit hat dann solltet ihr irgendeine CEP-Software mal ausprobieren.
Dann merkt man erst:
- wie viel Boilerplate Code in fast jeder Software steckt, der nix mit dem zu tun hat, was man eigentlich machen will
- wie komplett unnötig Garbage-Collection ist
- warum man Turing-Completeness in einer Programmiersprache nicht braucht

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 17.07.2016, 01:59

Mir ist eine Ameisenkönigin in die Tastatur gekrabbelt.

Zum Glück ist sie nach zwei Stunden wieder rausgekommen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 22.07.2016, 12:52

Jonathan hat geschrieben:Es gibt Gerüchte über Sponsored Locations in Pokemon Go.
Das ging schnell:
http://boerse.ard.de/aktien/pokemon-hype-nuetzt-nicht-nur-nintendo100.html hat geschrieben:Nintendo kooperiert mit McDonald's Japan. Die Fast-Food-Kette hat in fast 3.000 Filialen Orte geschaffen, wo die kleinen Fantasiewesen gejagt werden können. […] Das neuartige Geschäftsmodell bescherte den Aktien von McDonald's Japan satte Kursgewinne. Zeitweise stiegen die Titel um über 20 Prozent.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 25.07.2016, 23:41

Krishty hat geschrieben:80-MiB-Datei geladen. std::vector<char> benutzt, weil das mit stückweisem Laden so einfach ist. Jetzt hängt alles für zwei Sekunden wenn das Scope verlassen wird, weil der Destruktor alle 80 Millionen chars einzeln durchgeht. WTF?! Die scheiß STL fühlt sich immer mehr wie C# an
Visual Studio 2015 Update 3 Release Notes hat geschrieben:We've restored debug mode performance when destroying ranges of trivial objects that regressed in Update 2, like in vector.
Anti-Jammer, aber wegen der thematischen Verknüpfung hier :)

In Update 3 ist der neue Optimizer standardmäßig an, und macht z.B. Gebrauch von Undefined Behaviour bei Signed Integer Overflow. Prinzipiell begrüße ich das, hänge aber gerade an drei gigantischen Legacy-Codebases und fürchte, dass das Update ein ziemliches Abenteuer wird.

Code: Alles auswählen

bool isWithin(SInt4B lowerLimit, SInt4B value, SInt4B upperLimit) {
	MUST(lowerLimit <= upperLimit);

#	if COMPILED_BY_VISUAL_CPP
		// Visual C++ treats signed integer overruns with 2’s complement, but this is not backed by the C++ standard.
		return UInt4B(value - lowerLimit) <= UInt4B(upperLimit - lowerLimit);
#	else
		return lowerLimit <= value && value <= upperLimit;
#	endif
}
… das hat sich damit wohl erledigt.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 28.07.2016, 16:34

FUCK YOU CHROME FUCK YOU FUCK YOU

https://www.engadget.com/2016/05/20/goo ... ce-chrome/

Meine ganzen verfickten Surfgewohnheiten umstellen, klar! Und YouTube-Videos pausieren auch nicht mehr durch Klicks aufs Bild, WTF IS THIS SHIT

Weg mit Chrome; nur noch Tor Browser nutzen; Problem solved
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid » 28.07.2016, 21:34

Ich hätte echt gedacht Du benutzt eine Maustaste zum Zurück-Browsen...

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 28.07.2016, 22:04

Neee, so ein Fancy Zeug wie mehr als zwei Maustasten habe ich nicht.

Firefox kann keine Sonderzeichen (ALT+0133 für ... und so). Könnte aber auch von Tor gesperrt sein um nicht mein Tastaturlayout zu enthüllen oder so. ALT+S bewirkt hier auch kein Absenden des Posts, sondern öffnet das Menü m[

Wer gibt mir Geld, damit ich einen eigenen Browser schreiben kann? Ausschließlich HTML mit JPG und PNG. GIF wäre auch okay (heute gibt's ja keine GIF-Werbung mehr). Kein Sandboxing/Javascript/Flash/andere Kacke. Von Anfang an auf Plugins ausgelegt (anders als Chrome, wo die Adblocker nicht das Laden der Ads blockieren können, sondern nur das Anzeigen). Wer nicht auf YouTube verzichten kann, kriegt dann ein Plugin, das die Rohdaten auf der Platte speichert und von dort abspielt (keine Werbung, keine Nonsens-Ladepausen beim Seeken, kein Tracking jeder Mausbewegung).
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Helmut
Establishment
Beiträge: 230
Registriert: 11.07.2002, 15:49
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Helmut » 29.07.2016, 01:39

Hm, ich hätte nicht gedacht, dass so wenige Backspace zum Navigieren benutzen. Ich nutze das ständig! Andererseits kann ich das Verhalten von Google da auch nachvollziehen.

Wäre vielleicht eine Idee ein Programm zu schreiben, die die Taste links von Backspace (´) zum Rückwärts navigieren umfunktioniert. Die Taste nutzt ja eh keiner und sich umzugewöhnen dürfte nicht so schwer sein.

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 29.07.2016, 01:44

Warum sie nicht einfach ein Flag eingebaut haben, ist mir ein Rätsel. Aber das war damals auch schon so, als sie das beschissene neue Font-Rendering eingeführt haben. Opt-out? Nevar! Mit Firefox sehe ich zum ersten Mal seit Jahren wieder vernünftige Balken im W.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid » 29.07.2016, 16:01

Mehr Optionen und Features bedeutet es muss mehr getestet werden...

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 30.07.2016, 21:26

... dann lieber ein paar User vergraulen als das Programm fetter zu machen. Du hast recht, über sowas sollte *ich* am wenigsten jammern :)
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1275
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan » 31.07.2016, 18:55

Ich dachte mir, ich benutze nochmal Mindmaps um diverse Dinge strukturierter zu planen. Freemind kannte ich noch von früher, der aktive entwickelte Nachfolger ist Freeplane - schien mir eine gute Wahl zu sein.

Es ist jetzt auch nicht unbedingt schlecht. Es ist nur so, dass die Menüs ruckeln. Wenn ich mit dem Cursor über die Optionen fahre, hängt der Mouseover-Effekt einen Bruchteil einer Sekunde nach. Es reagiert einfach träge.
Nun habe ich mich gefragt, wie das sein kann. Mindmaps sind nun echt so ziemlich das simpelste, was man sich vorstellen kann. Und mein Rechner ist ziemlich neu und auf Entwicklung / Spiele ausgelegt - ich wage zu behaupten, dass ich ziemlich gute Hardware verbaut habe.
Meine einzige These ist bisher, dass es halt in Java geschrieben ist. Aber mal ehrlich, was ist dass den für ein Quatsch, wenn sogar ganz normale Menüs ruckeln? Liegt das wirklich an Java, oder ist das Tool einfach nur unglaublich mies programmiert? Denn nochmal, es geht hier um Mindmaps. Die Dinger sind das Gegenteil von Rocket-Science. Wie kann sowas passieren?
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 6863
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Krishty » 31.07.2016, 19:01

Ich wollt's testen und hab's installiert, aber beim Start sagt es mir, dass ich Java installieren soll. Also drauf geschissen :)

JDownloader übrigens auch. ALLES RUCKELT ALL THE TIME. Allerdings ist dort viel Blinkeblinke.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne

DerAlbi
Establishment
Beiträge: 230
Registriert: 20.05.2011, 05:37

Re: Jammer-Thread

Beitrag von DerAlbi » 31.07.2016, 19:41

ich denke mitlerweile, dass es gundlegend falsch ist, von freier Software zu erwarten, dass sie auf die Nutzer bzw auf NUtzbarkeit ausgelegt ist.
Einerseits steht niemand in der Verantwortung und "jeder könnte es ja einfach besser machen" (was aufgrund der Einarbeitung vollkommener Quatsch ist) und andererseits.. wozu? Die letzten 10% Feinschliff sind nochmal 100% mehr unspannende Arbeit.
Da steht mMn vorrangig der Spaß der Programmierer im Vordergrund...

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1275
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan » 31.07.2016, 21:40

Habe nur mal so aus Spaß noch ein anderes Mindmapping-Tool getestet. Ist auch Java, ruckelt genauso. Es scheint also wirklich irgendwie so ein Java-Ding zu sein.

Mag sein, dass es den meisten Menschen nicht einmal auffällt, dass es nicht prompt reagiert. Ich bin ja immer schon genervt, wenn man einen Geldautomaten bedient und er deine Eingabe nur akzeptiert, wenn man pro Sekunde maximal eine Taste drucken kann - das bin ich vom Numpad meiner mechanischen Tastatur anders gewöhnt. Wie gesagt, andere mag das nicht stören, aber mir ist das wichtig. Und wenn unresponsive GUIs ein inhärentes 'Feature' von Java sind - was soll ich dann noch über die Sprache denken? Mein PC rendert die komplexesten Spielszenen butterweich, aber selbst Mindmaps mit nur einem Element ruckeln beim scrollen? Was soll man da denn noch sagen?

Ich war ja schon misstrauisch, als ich gelesen habe, dass es in Java geschrieben ist. Es trotzdem auszutesten hat mich aber dann doch in meiner Meinung bestärkt: Java Software -> Finger weg.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid » 01.08.2016, 00:26

Mmh, GUI-mäßig finde ich kaum eine Anwendung so richtig gut. Seit dem ich ne Pixeldichte von mehr als 72dpi habe, ist da irgendwie alles ziemlich enttäuschend. Was da bei euch mit den Java-GUIs los ist, weiß ich nicht. Liegt es an Swing oder sind das auch SWT oder JavaFX GUIs?

Ich komme ja immer seltener zur Spieleentwicklung. Jetzt wollte ich zur ZFX Action mal wieder mit Haxe loslegen. Momentan scheint das echt alles wieder schlechter zu werden. HaxeFlixel läuft nicht mit der aktuellsten OpenFL-Version. In FlashDevelop kann man immer noch nicht richtig Refactoring machen. Das IntelliJ-Plugin für Haxe habe ich nicht auf Anhieb zum Laufen bekommen und das gibt es auch nicht für die neuste IntelliJ-Version. Alles ein Gefrickel sondergleichen. Wenigstens das Java-Tooling ist ja vom Komfort ausgezeichnet, aber ich wollte libGDX eigentlich meiden, weil ich gerne nach Flash exportieren möchte. JTransc (Java Bytecode nach Haxe) lief nicht so überzeugend... Warum gibt es da noch nichts tolles :evil:

SWF/Flash finde ich für ZFX-Actions echt das beste Auslieferungsformat. Aber alles außer AS3 mit FlashBuilder geht echt schwer von der Hand. Das letzte Mal hab ich es dann ja irgendwann mal mit Haxe hinbekommen, aber das Debuggen klappt nun wieder nicht mehr, keine Ahnung woran das liegt. Und wenn man dann liest, wie toll man mit dem Debugger von HaxeFlixel arbeiten kann, aber eigentlich durch den Code steppen möchte, dann weiß man was die Entwickler so gewöhnt sind...

Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1275
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Jonathan » 01.08.2016, 10:26

Ich habe es heute nochmal auf meinem Büro-Rechner ausprobiert, und da läuft die GUI wesentlich flüssiger. Vielleicht ist meine Javainstallation irgendwie komisch / kaputt? Muss mal gucken, ob man das irgendwie hinbekommen kann.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!

Matthias Gubisch
Establishment
Beiträge: 272
Registriert: 01.03.2009, 20:09

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Matthias Gubisch » 01.08.2016, 10:28

Ich hab mir fest vorgenommen dieses mal bei der ZFX Action mitzumachen, jezt is das erste Wochenende rum und ich bin noch nichtmal zum Anfangen gekommen :(
wird wohl wieder nix :(
Bevor man den Kopf schüttelt, sollte man sich vergewissern einen zu haben

Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 3848
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Schrompf » 01.08.2016, 15:31

Doch, das wird noch! Geht mir genauso, aber evtl. kann ich Frau überreden, dass ich heute mal einen Abend investieren darf.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.

joeydee
Establishment
Beiträge: 666
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: Jammer-Thread

Beitrag von joeydee » 02.08.2016, 15:10

Wochenende nichts gemacht, gestern ersten Ansatz verworfen (zumindest für diesen Contest) da die Entwicklung zu lange bräuchte, heute mal eine andere Idee begonnen. Soll heißen: wenn, dann wird's mal wieder sehr spartanisch und simpelstes Gameplay ...

Wo wir gerade am Jammern sind... die Action geht gerade etwas unter :(
Kein aktueller Thread davon wird auf der Startseite angezeigt, da müssten eigentlich der Startschuss und iAim stehen. Es sind aber noch die alten Threads des letzten Contests in der Übersicht. Muss das XI-Forum noch dafür markiert werden?
(Und auch in den News hätte sich der Startschuss sicher nicht schlecht gemacht *hüstel*)

Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3808
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Alter Benutzername: atr_23
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Chromanoid » 02.08.2016, 16:08

joeydee hat geschrieben:Wo wir gerade am Jammern sind... die Action geht gerade etwas unter :(
Kein aktueller Thread davon wird auf der Startseite angezeigt, da müssten eigentlich der Startschuss und iAim stehen. Es sind aber noch die alten Threads des letzten Contests in der Übersicht. Muss das XI-Forum noch dafür markiert werden?
(Und auch in den News hätte sich der Startschuss sicher nicht schlecht gemacht *hüstel*)
Oje, das habe ich ganz vergessen. Nach der Arbeit stell ich das Forum in den Showroom ein und so.

Um das Jammern etwas aufzulockern :) Ich kann jetzt mit Haxe endlich wieder Debuggen. Keine Ahnung was zum Teufel da los ist, aber ich muss eine Batch-Datei benutzen, um den Debugger mit der richtigen SWF-Datei zu starten. FlashDevelop übergibt dem Flash-Standalone-Player nämlich die XML-Datei für das Projekt und nicht die SWF...

edit: ahhh gestern vergessen, heute Nacht oder morgen früh, versprochen.

edit: So, die ZFX Action 11 sollte jetzt im Showroom und auf der Frontpage auftauchen. Den Newsbeitrag schreibe ich vielleicht als Reminder am Freitag :)

joggel
Establishment
Beiträge: 1413
Registriert: 06.11.2007, 19:06

Re: Jammer-Thread

Beitrag von joggel » 05.08.2016, 10:55

Ich schaffe es wieder nicht irgend etwas abzuliefern zur ZFx-Action :(
Ihr könnt jetzt ruhig wieder denken "jaja...der joggel redet sich wieder aus", ist mir aber egal...
Ich komme in meinem Leben im Moment nur zum Arbeiten und Schlafen...wirklich. NUR ARBEITEN UND SCHLAFEN :(
Maximal ein Bierchen mit einem Kollegen trinken...schlimm.
Ich glaube, ich bin etwas überfordert mit 8h/tag hier arbeiten. Aber wird in Zukunft etwas anders...so zumindext mein Plan

Naja, lange Rede, kurzer Sinn:
Ich kann nichts zur ZFX-Action beitragen!
Werds aber auf jeden fall verfolgen...
CEO of Dirty Codez Production®

Benutzeravatar
Biolunar
Establishment
Beiträge: 128
Registriert: 27.06.2005, 17:42
Alter Benutzername: dLoB

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Biolunar » 11.08.2016, 21:01

Meine bisherige Erfahrung mit Windows 10 nach zwei Wochen Benutzung:
  • Nach Installation (eine Neuinstallation, kein Update von bestehendem Windows) und anschließenden Updates war die Taskleiste kaputt, Strg+Alt+Entf funktionierte nicht mehr. Musste auf dem Handy googlen wie ich manuell ein Terminal aufbekomme um shutdown manuell aufzurufen.
  • Einen Tag später der erste Bluescreen.
  • Neuerungen, die mir auffielen: Programme heißen nun Apps; 70% davon kann man nicht deinstallieren (warum zum Teufel gibts eine XBOX App, die man nicht loswerden kann?) Jeder meiner Mausklicks und Tastaturklicks wird standardmäßig an Microsoft gesendet. Alle Einstellungen sind auf 80 verschiedenen Einstellungsseiten verteilt, denn auf jeder dieser Seiten stehen nur zwei bis drei Optionen. Mein lieblings Teamspeak Overlay bringt alle Spiele zum Absturz :'-(
  • Das verkackte Anniversary Update hat mir eben einen Bootsektor zerstört von einer UEFI application, die Windows einen Scheißdreck angeht. Microsofts Mitarbeiter haben anscheinend keinen blassen Schimmer wie UEFI eigentlich funktioniert (siehe u.a. http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 91946.html ) Was für ein Haufen von Vollidioten.

Spiele Programmierer
Establishment
Beiträge: 352
Registriert: 23.01.2013, 16:55

Re: Jammer-Thread

Beitrag von Spiele Programmierer » 11.08.2016, 22:45

Hat dich ja keiner gezwungen zu updaten ;-)

(Ja ok, Microsoft war 'etwas' aufdringlich :?)

Antworten