[SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Hier kann über allgemeine Themen diskutiert werden, die sonst in kein Forum passen.
Insbesondere über Szene, Games, Kultur, Weltgeschehen, Persönliches, Recht, Hard- und Software.
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Unwahrscheinlich, dass es anders geht. Der Datenumfang ist immer wahnsinnig begrenzt, damit die Daten sich nicht aufstauen (du kannst die Ergebnisse ja erst bekommen, nachdem das Rendering vorbei ist; und dann sollten es möglichst keine Megabytes sein).

Aber was du sagst, wäre via Compute Shader machbar: Rendere in eine Textur und lies im Compute Shader aus, welche Werte gerendert wurden. Dann nutz die atomaren Counter der GPU, um eine Liste von benötigter Geometrie wegzuschreiben. Lad das Ergebnis zur CPU herunter und verwerte es. Könnte man hochparallel hinkriegen.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Chromanoid »

Ah cool danke für den Tipp. Mmh, ich habe echt lange nicht mehr reingeschaut in diese "Welt". Wenn ich das richtig sehe, müssten RWBuffer auch dafür gehen, aber die werden wohl noch weniger unterstützt, als die atomic counter. Oder meintest Du das mit "Liste von benötigter Geometrie wegzuschreiben"?
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Ich war mir selber nicht mehr so sicher, welches Ding ich meinte, aber nach deinem Artikel müssten es ein Structured Buffer mit AppendStructuredBuffer() sein. Cat hat damit vor zehn Jahren experimentiert und sie waren sauschnell. Du würdest erstmal alle Pixel im Shared Memory (also im gemeinsamen Speicher der Computer Shader) sortieren und Duplikate eliminieren, dann die einzigartigen Werte via AppendStructuredBuffer() in einen Structured Buffer schreiben. Da du viele Gruppen parallel hast, dürfte das sogar wirklich mordsmäßig schnell sein.
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1444
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Krishty hat geschrieben:
26.05.2020, 13:06
Ist ein alter Hut von 2014 oder so.
Ich glaube der Witz ist vor allen Dingen, dass die PlayStation 5 eine sauschnelle Festplatte hat und den kombinierten CPU/GPU Ram in einem Sekundenbruchteil (1/4 Sekunde oder so?) komplett austauschen kann. Wenn du es also richtig implementierst, hast du dann einfach keine Ladezeiten mehr und musst auch nie mehr vom Level im Speicher haben, als du gerade überhaupt sehen kannst.

Sicher, das alles vernünftig zu implementieren ist auch eine gewaltige Leistung, aber mir scheint dass der Wesentliche Sprung hier durch die wirklich gut abgestimmte Hardware geschieht, und nicht durch super schlaue neue Algorithmen. Indem man sich einfach mal auf die Festplatte konzentriert statt der GPU 20% mehr GFlops zu bescheren, hat man jetzt auf einmal diesen Sprung geschafft, wo man wirklich neue Möglichkeiten hat und nicht einfach nur schneller ist. Und mir scheint als könne es diesmal sogar etwas dauern, bis vergleichbares auf dem PC möglich ist.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Chromanoid »


Die Engines werden immer besser, wenn man dann noch demnächst Grafiken generieren lassen kann, dann hat man es als Hobby-Entwickler echt gut. So apropos "wie soll man da noch mithalten"...

Gibt es eigentlich schon Versuche, interaktive Echtzeit-Computer-Grafik mit solchen Dingern in echter wirkende interaktive Grafiken zu retuschieren? Ich bin echt mal gespannt ob wir in einigen Jahren einen postapokalyptischen Wüstenfilm mit dem Handy in der Innenstadt drehen können. Da kommt echt einiges cooles auf uns zu :) Auch so AR-Brillen, die einen ins Mittelalter katapultieren und die Moderne mit "Mittelalter-Hindernissen" ersetzen.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1444
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Chromanoid hat geschrieben:
18.06.2020, 22:52
Gibt es eigentlich schon Versuche, interaktive Echtzeit-Computer-Grafik mit solchen Dingern in echter wirkende interaktive Grafiken zu retuschieren? Ich bin echt mal gespannt ob wir in einigen Jahren einen postapokalyptischen Wüstenfilm mit dem Handy in der Innenstadt drehen können. Da kommt echt einiges cooles auf uns zu :) Auch so AR-Brillen, die einen ins Mittelalter katapultieren und die Moderne mit "Mittelalter-Hindernissen" ersetzen.
Das wird wohl das Ziel sein, aber ich sehe das noch nicht so schnell für allgemeine Szenen. Ironischerweise sind Gesichter eigentlich ziemlich simpel: Zwei Augen, Nase, Mund, das sieht eigentlich immer irgendwie gleich aus. Die exakten Proportionen (das, was es menschlichen Künstlern so schwer macht und sie ins Uncanny Valley rutschen lässt), lassen sich relativ leicht lernen (qed) und dann auch replizieren und deswegen sehen die Ergebnisse hier halt gut aus. Aber es ist ein sehr eingeschränkter Datensatz, halt menschliche Gesichter von vorne.

Um Artefakte in alltäglichen Szenen zu vermeiden, müsste das neuronale Netz in gewisser weise von jeder Art von Objekt wissen, welche Features plausibel sind und welche nicht. Das erscheint mir echt aufwändig, wenn man bedenkt wie viele unterschiedliche Szene es gibt. Alleine die Perspektive ist ja so eine Sache, die im Video gezeigten Gesichter sind ja auch alle aus der selben Ansicht. Und alle haben sie einen echt langweiligen Hintergrund. Man schaue sich mal das hier an:

http://www.whichfaceisreal.com/

Die Gesichter sehen echt gut aus, trotzdem kann man (zumindest ich) eigentlich jedesmal zweifelsfrei das falsche identifizieren. Oft, weil es Artefakte im Hintergrund gibt. Und das wegzutrainieren ist echt nicht so einfach. Und das vielleicht nichtmal so sehr auf der theoretischen Seite, sondern tatsächlich wegen der Menge an Eingabedaten, die man braucht. Auf meinem Schreibtisch sind jetzt gerade zum Beispiel Tastatur, Maus, Monitor, Lautsprecher, Webcam, Mehrfachsteckdose, Kopfhörer, Wasserflasche, Handy, Taschenmesser, Notizblock, eine reihe Kabel... Das sind schon ein dutzend Klassen, und man muss die alle aus unterschiedlichen Perspektiven trainieren. Das ist etwas anderes als ein Datensatz mit vielleicht 10.000 Portraits. Um Artefakte zu vermeiden müsste ein Netzwerk nicht nur lernen, wie all diese Objekte aussehen, sondern auch wie sie (funktional) zueinander in Beziehung stehen.

Genau das selbe Phänomen sieht man übrigens ständig. Spielt zum Beispiel mal eine Runde AI Dungeon:

https://play.aidungeon.io/

Es ist erstaunlich, wie kreativ und grammatikalisch richtig die Sätze sind. Trotzdem wird schnell klar, dass das Netzwerk keine Ahnung hat, was irgendeines von den Wörtern bedeutet. Es gibt kein zugrunde liegendes internes Modell der Welt, es gibt nur eine Liste an Wörtern, die oft zusammen auftauchen. Dadurch sind alle Geschichten inkonsistent und unlogisch, was irgendwie dadurch kaschiert wird, dass in jedem Satz in eine vollkommen neue Situation gesprungen wird.

AI kann heute simple Dinge verstehen ("Wie ist die Geometrie von einem Gesicht", "Wie sieht ein korrekter Satz aus", ...), aber ich habe noch nichts gesehen, das irgendwie in die Richtung eines tatsächlichen Weltverständnisses geht. Es ist das alte "oh, der Computer ist jetzt intelligent, denn er kann Schach spielen". Aber Gesichter sind halt einfach, wie Schachspielen. Klingt unintuitiv (weil beides für den Menschen schwer ist), aber genau das zeigen halt aktuelle Veröffentlichungen.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Jonathan hat geschrieben:
19.06.2020, 11:20
AI kann heute simple Dinge verstehen ("Wie ist die Geometrie von einem Gesicht", "Wie sieht ein korrekter Satz aus", ...), aber ich habe noch nichts gesehen, das irgendwie in die Richtung eines tatsächlichen Weltverständnisses geht.
*hust* https://slatestarcodex.com/2019/02/19/g ... elligence/ *hust*
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1444
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Also für mich liest sich das wie "ja, ein paar coole Dinge gehen, viele andere coole Dinge gehen noch nicht, aber das ist kein Problem, wenn man einfach mehr Trainingsdata hätte", was ansich das ist, was ich gesagt habe sagen wollte.
Und eine Textbeschreibung ist halt eine Sache, da entsteht das Bild in gewisser Hinsicht beim Leser im Kopf (weil er im Gegensatz zum Netzwerk ein sehr konkretes Verständnis davon hat, was Wörter wirklich bedeuten und daraus eine Szene zusammen setzen kann). Aber diese Bilder selber zu generieren (und z.B. statt nur Gesichter wirklich allgemeine Szenen zu erzeugen), braucht einfach um Größenordnungen mehr Daten, und da sehe ich aktuell halt noch ein Problem.
Unvorstellbar ist eine Lösung vielleicht nicht, man könnte schon z.B. Google Streetview verwenden, oder mit theoretisch mit Millionen Handys permanent aufnehmen oder oder. Aber das erscheint mir alles nochmal eine andere Größenordnung zu sein als das, was heutzutage in der Praxis gemacht wird.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Benutzeravatar
xq
Establishment
Beiträge: 1438
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Alter Benutzername: MasterQ32
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von xq »

Spaceship Generator für Blender:

War mal MasterQ32, findet den Namen aber mittlerweile ziemlich albern…

Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes
joeydee
Establishment
Beiträge: 713
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von joeydee »

Oh, das ist cool, interessant dass er wirklich nur mit einer Box startet. Muss ich mir mal installieren.
Ich kannte bisher eher die Kitbashing-Ansätze mit fertigen Modulen:
http://ship.shapewright.com/
https://www.blendswap.com/blend/3409
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 1444
Registriert: 04.08.2004, 20:06

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Jonathan »

Stenografie: 300 Silben pro Minute in Handschrift:

https://www.youtube.com/watch?v=gkceFuQAvWI

Ich habe mich nie damit beschäftigt, wie das eigentlich aussieht oder funktioniert. Wenn ich mir das Video anschaue, sieht es ehrlich gesagt nach einem billigen Fake aus, aber anscheinend funktioniert das wirklich so. Krasser Scheiß :D

Hier noch der Wikipediaartikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Stenografie
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
Specialist
Beiträge: 89
Registriert: 29.08.2003, 14:22
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Specialist »

Unsere Schriftführerin im Verein schreibt damit bei jeder Versammlung die Protokolle mit.
Kein Mensch kann das lesen, aber sie tippt es hinterher ordentlich ab, also scheint es wohl zu funktionieren ;-)
Auf jeden Fall sehr beeindruckend!
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4097
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Schrompf »

TechTalk zur UnrealEngine 5:

https://www.youtube.com/watch?v=roMYi7BU1YY

Hab's noch nicht gesehen, aber soll wohl ein bisschen mehr über die Tech erzählen.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
mrz
Beiträge: 71
Registriert: 07.08.2008, 14:34

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von mrz »

How we fit an NES game into 40 Kilobytes:

https://www.youtube.com/watch?v=ZWQ0591PAxM

Super schön anschaulich erklärt. Hat man irgendwie direkt Bock sich das selber anzutun ;)
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Beeindruckend, wie umfangreich der neue Flugsimulator ist. 37.000 Flugplätze sind abgebildet. Natürlich nicht originalgetreu, sondern halb-prozedural zusammengemischt. Aber bei dem Gedanken, dass das aus dem Video tatsächlich über den ganzen Globus verteilt anzutreffen ist, überkommt mich als Indie-Entwickler wirklich ein Gefühl der Winzigkeit.

Auch Outerra dürfte das Wasser nun zum Hals stehen.

seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4097
Registriert: 26.02.2009, 00:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Schrompf »

Niedlich.
Häuptling von Dreamworlds. Baut an was Neuem. Hilft nebenbei nur höchst selten an der Open Asset Import Library mit.
Benutzeravatar
Zudomon
Establishment
Beiträge: 2139
Registriert: 25.03.2009, 08:20
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Zudomon »



Dieses mal war ich auch mit dabei... bei 02:59:45
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

Super Präsentation! Hat sie auch voll erwischt!

Schön: Jedes Mal, wenn ich StoneQuest sehe, ist ein neues zufälliges Feature drin. Klaviere, Melonen, Jahreszeiten, Planetenringe, Kleeblätter …
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
xq
Establishment
Beiträge: 1438
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Alter Benutzername: MasterQ32
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von xq »

Krishty hat geschrieben:
29.08.2020, 20:40
Super Präsentation! Hat sie auch voll erwischt!

Schön: Jedes Mal, wenn ich StoneQuest sehe, ist ein neues zufälliges Feature drin. Klaviere, Melonen, Jahreszeiten, Planetenringe, Kleeblätter …
Dem kann ich nur so zustimmen. Wenn man das Spiel schon kennt, kichert man die ganze Zeit schon, weil man weiß, was noch kommt
War mal MasterQ32, findet den Namen aber mittlerweile ziemlich albern…

Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes
Benutzeravatar
xq
Establishment
Beiträge: 1438
Registriert: 07.10.2012, 14:56
Alter Benutzername: MasterQ32
Echter Name: Felix Queißner
Wohnort: Stuttgart & Region
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von xq »

Sehr sehr geile Variante von Game Of Life:
War mal MasterQ32, findet den Namen aber mittlerweile ziemlich albern…

Wer checkt diese Shaderprogrammierung denn?
JCL: Kein Mensch zwingt Sie jedoch, mit Shadern oder ueberhaupt mit Gamestudio zu arbeiten. Es gibt schliesslich auch andere schoene Hobbies, wie zum Beispiel das Sammeln von Bierdeckeln – JCL quotes
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1569
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von marcgfx »

@Zudo: echt geil gemacht. aaaaber im ernst, veröffentlich doch mal ein minispiel auf basis von all dem was du gemacht hast. das piano mit tag/nacht wetter wär doch schon was?
@xq: sieht cool aus, aber ich versteh nicht wirklich was ich sehe...
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Chromanoid »

Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

I earn up to $20k a month while working from home, making my own hours, and being my own boss … and you can, too! Why don’t you join me?

seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Benutzeravatar
Chromanoid
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: 16.10.2002, 19:39
Echter Name: Christian Kulenkampff
Wohnort: Lüneburg

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Chromanoid »

Sehr nice :) Danke!
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 7323
Registriert: 26.02.2009, 12:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von Krishty »

seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
LONy
Establishment
Beiträge: 137
Registriert: 29.09.2011, 10:04

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von LONy »

Ich hab gerade ein Video entdeckt, dass glaub ich allgemein ein Problem von uns Spiele Entwicklern ganz gut aufgreift...
Man hat schnell eine riesen Wunschliste, was man in sein Game packen will, weiß aber nicht so recht, wie man die einzelnen Elemente zusammen bekommt und der Fokus auf den Spielspaß / das Gamedesign geht schnell unter.

Bei Shardcraft hab ich noch keine Idee, wie ich den Inselwachstum sinnvoll limitieren soll. marcgfx schreibt schon ewig an Devader und Zudo hat die tollste Grafik in stonequest, aber auch hier fehlt im noch die Idee für das eigentliche gameplay (um ein paar Beispiele zu nennen).

Vielleicht hilft dem einen oder anderen ja das Video :)

joeydee
Establishment
Beiträge: 713
Registriert: 23.04.2003, 15:29
Kontaktdaten:

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von joeydee »



Hatten wir das schon? Virtual Screen mit der Unreal-Engine, hier am Beispiel von "The Mandalorian".
Video ist beispielhaft, es gibt einige zum Thema.
Statt Greenscreen und nachträgliches Einarbeiten eines gerenderten Sets wird ein Echtzeit-3D-Set mittels Unreal auf Rundum-Screens dargestellt und Ausschnitt/Perspektive live mit der Kamera abgeglichen und direkt mitgefilmt (schematisch dargestellt ca. ab 0.30 im Video).
Licht, Spiegelungen etc. auf dem Studioset, Schauspielern und Kostümen praktisch perfekt, und alle haben direkt dieselbe Vorstellung vom Set. MoSick-Gefahr nur, wenn die Schauspieler in dieselbe Richtung wie die Kamera schauen: Es wird immer nur der Viewport Hi gerendert, außerhalb bleibt statische Grobansicht.
Wer Disney+ hat: Disney Galerie zum Mandalorian, Folge 4, befasst sich auch damit.
Benutzeravatar
marcgfx
Establishment
Beiträge: 1569
Registriert: 18.10.2010, 23:26

Re: [SAMMELTHREAD] Sehenswerte Videos

Beitrag von marcgfx »

@LONy: Ist vor allem gutes Promo-Material für ihn. Gibt einiges das ich wiedererkenne und es ist immer interessant zu sehen wie andere vorgegangen sind.

@joeydee: Richtig geil... ich kannte das noch nicht.
Antworten