Zurück im Google Play Store

Hier könnt ihr euch selbst, eure Homepage, euren Entwicklerstammtisch, Termine oder eure Projekte vorstellen.
Forumsregeln
Bitte Präfixe benutzen. Das Präfix "[Projekt]" bewirkt die Aufnahme von Bildern aus den Beiträgen des Themenerstellers in den Showroom. Alle Bilder aus dem Thema Showroom erscheinen ebenfalls im Showroom auf der Frontpage. Es werden nur Bilder berücksichtigt, die entweder mit dem attachement- oder dem img-BBCode im Beitrag angezeigt werden.

Die Bildersammelfunktion muss manuell ausgeführt werden, die URL dazu und weitere Details zum Showroom sind hier zu finden.

This forum is primarily intended for German-language video game developers. Please don't post promotional information targeted at end users.
Antworten
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

Nachdem mein Hauptprogramm Gamemaker1 nicht mehr die erforderlichen API Levels für Android exportieren könnte, habe ich mir nun ein Monat Gamemaker 2 mit Indie Lizenz gegönnt. Ich war in den letzten Nächten sehr fleißig und bin wieder mit jetzt 8 Spiele (und Spielzeuge) wieder im Google Play Store anwesend.

Es sind nicht meine komplexesten Spiele, sondern eher die, die man auf einem Touchscreen gut bedienen kann, oft mit nur eine Taste. Dafür sind sie völlig frei von Werbung, in-App Käufe, Datensammlung und Geräte-Berechtigungen. Und kostenlos. Vielleicht ist was für euch dabei. Also jetzt mit viel Tamtam *Trompeten Musik* *Drumroll*, hier ist meine Play Store Entwicklerseite!

Ein Spiel werde ich noch versuchen zu portieren (Raum Drive), aber es ist nicht so für Handys geeignet da es während dem Spiel 4 Tasten benötigt. 4 große Tasten würden die Spielfläche verdecken, die man teilweise ganz sehen muss. Ein Lösung wäre keine sichtbare Tasten und dafür die gesamten Ränder des Bildschirms für 4 Richtungen zu verwenden, aber ich stelle mir das etwas frickelig vor, da die Abstände der unsichtbaren Tasten dann so groß sind. Heute Abend habe ich vor das mal auszuprobieren.
Zuletzt geändert von woodsmoke am 09.10.2023, 11:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
grinseengel
Establishment
Beiträge: 814
Registriert: 29.03.2011, 13:47
Echter Name: Andreas

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von grinseengel »

Da warst du ja recht fleißig.

Ich freue mich immer fertiges Sachen von Usern zu testen und zu schauen was da so umgesetzt wurde.

Mit Digital Aquarium habe ich heute mal angefangen. Ok, habe erwartet das die "Fische" etwas mehr nach Fischen aussehen. Habe natürlich gegen das Handyglas geklopft und konnte sehen wie sie sich dann nach rechts und links versteckt haben.
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

Ja man muss seine Fantasie benutzen um die Fische zu sehen ;D
Aber zusätzlich ein Paar größere Fische, die aus mehr als 2 Pixel bestehen, wäre eine gute Idee.
Bild


Digital Ember und Digital Auarium hatten ihre Inspiration von Pixel Fireplace. Da sind die Pixel noch größer. Ich habe das erweitert mit Brandsimulation und Holz Physik. Und die Auflösung "hoch geschraubt" XD.
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

Woo! Gerade noch geschafft (vor dem Ablauf von meinem Gamemaker2 Ein-Monats Abo) eins meiner besten Spiele nach Android zu portieren.
Es war deutlich aufwendiger als die vorherigen Portierungen, es gab viel zu flicken, und (das notwendige) Multi-Touch habe ich auch irgenwie hinbekommen.

Raum Drive ist jetzt verfügbar auf dem Google Play Store!
100% kostenlos, keine Werbung, keine in-game Käufe, offline.

Bild
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2406
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von Jonathan »

Ich habs mal ausprobiert, aber es war zu kaputt um spielbar zu sein :(

Das Hauptproblem ist, alles ist winzig. Ich hab ein Pixel 7 Pro, ein geradezu gigantisches Handy und trotzdem kann ich fast nichts erkennen. Grob geschätzt das mittlere neuntel des Bildschirms wird zur Anzeige benutzt und alle Schriftarten sind winzig.

Beim ersten Start kommt ein Bildschirm der ausschaut als könne man die Bildschirmgröße einstellen, aber egal was ich mache, nach dem ersten Klick bin ich direkt im Hauptmenü.

Ich habe das Spiel gestartet, und brauchte mehrere Minuten um herauszufinden, dass ich diesen Block wie einen Cursor bewegen kann wenn ich irgendwo außerhalb des Bildschirms hinpatsche. Dann hab ich irgendwann herausgefunden, dass man scheinbar mit diesem Cursor Level auswählen kann (man kann ihn aber auch sehr weit weg woanders hin bewegen, und muss sich dann erst sehr mühsam zurück klicken). Dann ging das Spiel wohl irgendwie los, aber ich hatte erstes keine Ahnung wie die Steuerung ist, und zweitens konnte ich kaum erkennen in welche Richtung das Raumschiff zeigt. Ich bin einmal gestorben und hatte die Nase voll.

Ich vermute das mit dem kleinen Bildschirm ist ein Gerätespezifisches Problem? Aber ist es gewollt, dass man keinerlei Bedienelemente sieht und den hauptsächlich schwarzen Bildschirm irgendwo anfingern muss um zu gucken ob da was nützliches passiert? Ob Absicht oder Inkompatibilität, spielbar war es für mich jedenfalls nicht. Was schade ist, denn an guten Freewarespielen für Zwischendurch ohne Nerv-Features hab ich durchaus großes Interesse...
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

Danke für das wertvolle Feedback Jonathan. Da muss ich noch mal ran!

Das erste Bild, das man bei Programstart sieht, zeigt die Steuerung (für Menü und Spiel) an, und ist nicht um die Bildschirmgröße zu ändern. Das muss ich deutlich machen.

Das Spiel hat eine Auflösung von 1280x720 und kann in den Optionen nur um das 2x, 3x, 4x, und 5-fache vergrößert werden, damit die Pixel scharf bleiben. Ich denke dass werde ich ändern, so dass es von Anfang an auf den gesamtem Bildschirm streckt.

Ich Trottel habe nicht daran gedacht dass man das Menu gar nicht einmal lesen kann um in die Optionen zu kommen bei hohen Auflösungen an einem kleinen Handy Bildschirm. Und ich denke die wenigsten Handy-User schauen in den Optionen rein.

Ich sehe dein Handy hat genau die doppelte Auflösung, also falls du es in die Optionen schaffst, einfach "scale size" nutzen für das pixel-perfekte Erlebnis in Vollbild (App-Start, 2x Enter, 1x unten, Enter, 2x hoch, Enter). Es würde mich sehr interessieren ob du es so spielbar findest. Als Entwickler komme ich super zurecht und kann das nicht beurteilen. Ursprünglich wurde Raum Drive für große Bildschirme entwickelt. Vielleich baue ich doch eine Kamera ein, die den Spieler bzw. Cursor verfolgt (und weiter rein-gezoomt ist).

Mein Display ist 1080px, und die schwarzen Ränder an der Seite sind gar nicht so schlecht da die Steuerung ja and den Rändern des Bildschirms sind, und die Finger so weniger im Weg sind.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2406
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von Jonathan »

Hi,

ok, ich bin ein gutes Stück weiter gekommen. Ich konnte die Auflösung umstellen und das Tutorial starten und es anspielen, ich werde gucken ob ich nachher Zeit finde es mal etwas länger zu spielen.

Die Steuerung ist, für mich, ziemlich "innovativ". Ich finde es komisch irgendwelche Bereiche vom schwarzen Bildschirm zu drücken und das dann auf Buttons zu mappen die ich nicht sehen kann. Dass die Mitte anklicken Enter bedeutet ist so ein Beispiel. Wenn man es weiß funktioniert es schon irgendwie ganz gut, aber man muss es erstmal wissen und sich daran gewöhnen.

Mit der höheren Auflösung war alles besser. Ich hatte noch das Problem, dass die linke Seite (ehemals oben) die Statusleiste meines Handys ist, die war auch komplett schwarz, hat aber nicht auf eingaben reagiert. "Links drücken" war für mich als nahe am linken Rand aber eben nicht zu Nahe. Das einzig andere Problem war dann, dass hoch und runter mit dem Daumen in der Mitte vom Bild war (sonst ist es rechts-oben oder links-oben). Auf dem großen Bildschirm (das Pixel 7 pro ist wirklich richtig groß, leider) bedarf das ziemlich großer Fingerbewegungen (muss den Daumen ungefähr 5 cm aus der Ruheposition bewegen), zusätzlich hat meine Hand dann die Hälfte vom Bildschirm versperrt und das Level war schwer zu sehen.

Würden ein virtueller Kontroller (aufgemalte Pfeiltasten neben dem Spielbildschirm) das Problem für mich lösen? Keine Ahnung, ich hab ehrlich gesagt noch kein Handyspiel gesehen bei dem das gut funktioniert hat. Ich hab immer irgendwann die Knöpfe aus den Augen verloren und dann irgendwann daneben gedrückt. Der dumme alte Gameboy mit seinem miesen Bildschirm und arg begrenzten 2 Knöpfen (neben den Pfeiltasten) hat letztendlich doch ein besseres Spielerlebnis geboten als alles was ich am Handy je probiert habe. Vielleicht lässt sich das einfach nicht sehr gut lösen.

Eine Alternative könnte aber der Lagesensor sein. Ich hatte früher diese "Murmel in Holzlabyrinth" Spiel auf meinem ersten Smartphone, dass nur per Kippen gesteuert wurde. Das war lustig und hat gut funktioniert und könnte ggf. auch sehr gut auf diesen Lander mappen. Man könnte sogar einbauen dass man die Ruhelage neu kalibrieren kann wenn man es nicht komplett nach vorne gebeugt spielen will.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

Nochmals danke für die Berichterstattung.

Knopf-Felder würden leider das Spielfeld (teils unspielbar) verdecken, und wie du sagst verliert man schnell die Fingerposition im Eifer des Gefechts. Damit komme ich bei Handyspiele auch nicht klar, außer sie sind extrem groß. Darum diese Lösung (extrem groß und unsichtbar). Funktionieren tut es, aber ich muss unbedingt deutlicher machen wo die Flächen sich befinden. Mit den großen Abständen zwischen den Knöpfen muss man sich gewöhnen, dafür ist die Zuverlässigkeit der Eingabe viiieel besser als bei den üblichen Touchscreen "möchte-gern Buttons" XD

Mit Lagesensor habe ich nicht so gute Erfahrungen, vor allem nicht für schnelle, kurze, zuverlässige Eingaben. Von der Komplexität der Programmierung und die Vielfalt der Handys (die teilweise Achsen vertauschen) ganz zu schweigen.

Vielleicht zeige ich deutlich die großen Knopfflächen bei jedem Bildschirmwechsel. Und dann verschwinden sie. (Die "Pfeiltaten" ragen übrigens 200 Pixel in das Spielfeld (1280x720) rein, und nach außen enden sie nicht.) Für den Zurückknopf habe ich den Zurückknopf von Android benutzt, ich hoffe damit kommen die Spieler klar.
Benutzeravatar
Jonathan
Establishment
Beiträge: 2406
Registriert: 04.08.2004, 20:06
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von Jonathan »

Man könnte einen Steuerungstutorial Bildschirm einbauen, in dem man bloß ein simples Objekt bewegt, die einzelnen Zonen auf dem Bildschirm aber z.b. farbig markiert und beschriftet sind. Ich denke, wenn man die einmal explizit gesehen hat kann man sie danach ausblenden und alles ist gut und zur Not könnte man sich diesen Hilfebildschirm ja nochmal im Menü anzeigen lassen.
Lieber dumm fragen, als dumm bleiben!
https://jonathank.de/games/
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

Raum Drive hat ein Update bekommen um bemägelte Mängel zu beseitigen.
(Spielfortschritt geht beim Update nicht verloren)

- Level-Menu Navigation gefixt
- Das Spiel läuft jetzt einfach sofort in Vollbild, kein Options-Menu mehr.
- Farben freischalten gibts nicht mehr. Auf dem Handy ist schwarz+weiß einfach am besten lesbar.
- Steuerung wird mehrmals eingeblendet. Sobald die Tutorials abgeschlossen sind, wird nur noch anfangs im Hauptmenu die Steuerung eingeblendet.

Bild
Benutzeravatar
woodsmoke
Beiträge: 46
Registriert: 30.06.2023, 14:05
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Re: Zurück im Google Play Store

Beitrag von woodsmoke »

So mein letztes Handy-geeignetes Spiel wurde nach Android portiert und ist im Playstore herunterladbar:

Catacomb Chess

Besiege die Monster-Invasion in Schachhausen. Die Schach-Soldaten halten sich gesetzestreu an Brettspiel-Regeln, aber die Monster kämpfen ohne Ehre!

Bild
Antworten