GLTF Datei mit Assimp aus dem Web laden

Einstiegsfragen, Mathematik, Physik, künstliche Intelligenz, Engine Design
Antworten
Andy90
Beiträge: 62
Registriert: 08.10.2023, 13:02

GLTF Datei mit Assimp aus dem Web laden

Beitrag von Andy90 »

Hallo ;) ich bin's wieder. Aber ich denke diesmal mit etwas einfacheren. Ich würde gerne fragen ob es möglich ist, mit Assimp eine GLTF von einem Webserver zu laden.

Beste grüße

Andy
Benutzeravatar
Krishty
Establishment
Beiträge: 8237
Registriert: 26.02.2009, 11:18
Benutzertext: state is the enemy
Kontaktdaten:

Re: GLTF Datei mit Assimp aus dem Web laden

Beitrag von Krishty »

Muss es denn Streaming sein, oder kannst du es zerlegen in die zwei Teilprobleme
  1. Datei von Webserver herunterladen
  2. Heruntergeladene Datei mit Assimp laden
?
seziert Ace Combat, Driver, und S.T.A.L.K.E.R.   —   rendert Sterne
Andy90
Beiträge: 62
Registriert: 08.10.2023, 13:02

Re: GLTF Datei mit Assimp aus dem Web laden

Beitrag von Andy90 »

An das habe ich auch schon gedacht, dass ich einfach alle benötigen Dateien herunterlade in ein temporäres Verzeichnis, da das Model lade und dann anschließend die temporären date wieder lösche. Wäre natürlich schöner, wenn das direkt mit einem stream geht, bzw. einem buffer.
Benutzeravatar
Schrompf
Moderator
Beiträge: 4852
Registriert: 25.02.2009, 23:44
Benutzertext: Lernt nur selten dazu
Echter Name: Thomas Ziegenhagen
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: GLTF Datei mit Assimp aus dem Web laden

Beitrag von Schrompf »

Klar kannst Du Dinge aus dem Web in den Speicher laden, musst es nicht auf Platte schreiben. Assimp kann auch aus dem Memory laden. Und wie Du Dinge von einem Webserver lädst, hat mit Assimp nix zu tun. Da schau Dir vielleicht eher mal libcurl an
Früher mal Dreamworlds. Früher mal Open Asset Import Library. Heutzutage nur noch so rumwursteln.
Andy90
Beiträge: 62
Registriert: 08.10.2023, 13:02

Re: GLTF Datei mit Assimp aus dem Web laden

Beitrag von Andy90 »

Ja, es ging eher darum, dass man mit gltf ja mehrere Dateien hat. Also einmal die gltf an sich und dann die .bin.
Antworten